Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4 ?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2017, 14:17   #51
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.050
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Na ja, mit den Besonderheiten eines Arbeitsvertrages im öD kenne ich mich natürlich nicht aus, da müßte ich mich also erst mal einlesen um konkret Stellung nehmen zu können. Da will ich dir mal Glauben schenken.

Allerdings wenn ich das Urteil (vorgestern gelesen) richtig verstanden habe, sind die BAG Richter auch auf besondere tarifliche Regelungen eingegangen. Ich habe das Urteil so verstanden das besondere Ausschlußfristen auch in den Tarifverträgen als einseitig nachteilig hier im besonderen Fall eben nicht zur Anwendung kommen.

Zitat:
16

aa) Der Hinweis auf das willensgesteuerte Element auch auf Seiten des Arbeitnehmers überzeugt nicht. Von den §§ 1, 2 und § 3 Abs. 1 BUrlG können nach der ausdrücklichen Anordnung in § 13 Abs. 1 BUrlG weder die Tarifvertragsparteien geschweige denn die Arbeitsvertragsparteien abweichen, indem sie im Rahmen einer Ruhensvereinbarung ausdrücklich oder konkludent vorsehen, dass keine Urlaubsansprüche des Arbeitnehmers entstehen, wenn dieser aus gesundheitlichen Gründen längere Zeit an seiner Arbeitsleistung gehindert ist. Nicht nur der Umfang des Mindesturlaubsanspruchs, sondern auch die Definition des Geltungsbereichs des BUrlG ist der Disposition der Tarifvertragsparteien entzogen. Nach § 2 Satz 1 BUrlG sind Arbeitnehmer im Sinne des Gesetzes Arbeiter und Angestellte sowie die zu ihrer Berufsausbildung Beschäftigten. Indem die Tarifvertragsparteien des TVöD als Folge der Anordnung des Ruhens in § 33 Abs. 2 Satz 6 TVöD die Kürzung des Urlaubsanspruchs nach § 26 Abs. 2 Buchst. c TVöD angeordnet haben, haben sie Arbeitnehmer, die eine befristete Rente wegen Erwerbsminderung beziehen, während des Ruhens des Arbeitsverhältnisses nach § 33 Abs. 2 Satz 6 TVöD im Ergebnis aus dem Anwendungsbereich des BUrlG ausgenommen. Dies lässt § 13 Abs. 1 Satz 1 BUrlG nicht zu.
Meine Einschätzung des Urteil sieht eine Urlaubsabgeltung vor, eben weil das Gericht das BUrlG heran zieht, allerdings wären das eben nur max. die letzten 2 Jahre und Überstunden finden eh keine Anwendung mehr.

Zu guter letzt bliebe Melanie287 eh nur der Weg zu einem Fachanwalt, denn das ganze wäre beim Arbeitgeber sowieso eingzuklagen und dann bekäme sie die sicherste und beste Hilfe/Auskunft.


Grüße saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 15:48   #52
AndreasB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 692
AndreasB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Zitat:
Allerdings wenn ich das Urteil (vorgestern gelesen) richtig verstanden habe, sind die BAG Richter auch auf besondere tarifliche Regelungen eingegangen. Ich habe das Urteil so verstanden das besondere Ausschlußfristen auch in den Tarifverträgen als einseitig nachteilig hier im besonderen Fall eben nicht zur Anwendung kommen.
Dann hast Du es falsch verstanden. In einem anderen Urteil hat sich das BAG (Urteil vom 9.8.2011, 9 AZR 352/10) deutlicher dazu geäußert:
Zitat:
Die hier anzuwendende tarifliche Ausschlussfrist des § 37 Abs. 1 TV-L ist nicht nach § 13 Abs. 1 BUrlG iVm. § 134 BGB unwirksam, weil sie den Anspruch auf Abgeltung des gesetzlichen Mindesturlaubs einschließt. Die Anwendung von tariflichen Ausschlussfristen für Urlaubsabgeltungsansprüche verstößt auch nicht gegen Art. 7 der Arbeitszeitrichtlinie. Sie ist insbesondere mit Art. 7 Abs. 2 der Arbeitszeitrichtlinie und den hierzu vom Gerichtshof der Europäischen Union aufgestellten Grundsätzen vereinbar (vgl. ausführlich BAG 9. August 2011 - 9 AZR 365/10 - Rn. 22 ff.).
Aber im Normalfall sollten die 6 Monate ja auch ausreichen, um seine Ansprüche einzufordern.


Zitat von saurbier Beitrag anzeigen
Zu guter letzt bliebe Melanie287 eh nur der Weg zu einem Fachanwalt, denn das ganze wäre beim Arbeitgeber sowieso eingzuklagen und dann bekäme sie die sicherste und beste Hilfe/Auskunft.
Warum sollte Melanie hier Kosten einer Rechtsberatung auf sich nehmen, wenn eine Urlaubsabgeltung derzeit mangels Beendigung des Arbeitsverhältnisses sowieso nicht in Frage kommt?

Selbst bei einer späteren Beendigung des Arbeitsverhältnisses besteht durchaus die Möglichkeit, dass Melanie287 ohne Klage eine Urlaubsabgeltung erhält. Es gibt durchaus Arbeitgeber im öffentlichen Dienst, deren Personalabteilungen bestehende Gesetze kennen und sich daran halten
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 14:52   #53
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.050
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Lieber AndreasB,

wir wollen uns hier doch nicht unnötig verstricken.

Du wirst immer irgendwelche Urteile finden, die etwas passendes mal entschieden haben, so ist das eben in der rechtsprechung. Nicht umsonst sagt man dort ja auch - zwei Anwälte zwei Meinungen.

Du verweist jetzt auf ein älteres Urteil, na schön.

Für mich ist allerdings immer die letzte Rechtsprechnung maßgeblich, denn auch Richter führen in ihrer Urteilsbegründung das Recht fort - will heißen stellen es auf aktuellen Stand.

Da liegt hier jetzt eben das Urteil vom 07.08.2012 vor, wo die Richter es ganz anders beurteilen.

Sollte hier jemand nun erneut bis zum BAG klagen, dann können sich die Richter erneut einen Kopf machen, was sie anwenden wollen, denn Richter sind frei in ihrer Urteilskraft.


Grüße Helmut

P.S. mich kostet eine Anwaltsberatung kein Geld, sowas zahlt mein Rechtschutz, der dafür leider aber ein paar Cent mehr kostet. Nun gut wer keinen solchen hat, der muß sich sowas eben selbst ausrechnen was im billiger ist.
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 23:01   #54
AndreasB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 692
AndreasB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Zitat von saurbier Beitrag anzeigen
Für mich ist allerdings immer die letzte Rechtsprechnung maßgeblich, denn auch Richter führen in ihrer Urteilsbegründung das Recht fort - will heißen stellen es auf aktuellen Stand.

Da liegt hier jetzt eben das Urteil vom 07.08.2012 vor, wo die Richter es ganz anders beurteilen.
Was Du anscheinend nicht verstehst - es werden zwei unterschiedliche Sachverhalte in den Urteilen bezüglich der Ausschlussfristen betrachtet.

Der eine ist das rechtzeitige Geltend machen von Ansprüchen (Urlaubsabgeltung) aus einem beendeten Arbeitsverhältnis, dass andere das Entstehen von Urlaubsansprüchen während eines bestehenden Arbeitsverhältnisses. Die Urteile widersprechen sich nicht, da über unterschiedliche Sachverhalte geurteilt wurde.
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 18:18   #55
Melanie287->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 354
Melanie287
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Hallo

Heute war der Bescheid auf Volle Erwerbsminderungsrente im Briefkasten.

Volle Erwerbsminderungsrente auf 3 Jahre ab 01.11.2016

- Wurde im Juli 2016 vom Gesundheitsamt und im November 2016 von der DRV unter 3 Stunden eingestuft.

Im Bescheid steht:

Ihre Rente wegen voller Erwerbsminderungsrente
Sie haben Anspruch auf Rente wegen voller Erwerbsminderungsrente auf Zeit.
... Die Anspruchsvoraussetzungen sind ab dem 28.04.2016 erfüllt.

Würde mir vom 28.04.2016 bis zum 31.10.2016 einen Mehrbedarf (Merkzeichen G) von 17% zustehen ???

LG
Melanie287 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 16:24   #56
Melanie287->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 354
Melanie287
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Hallo

Bekomme Volle Erwerbsminderungsrente auf 3 Jahre.

Kann man monatlich einen Betrag an die DRV überweisen oder die halten diesen direkt ein um später mehr Rentenpunkte zu bekommen ?

Wenn ja, gibt es einen Rechner dafür, wieviel man z.b. für 1 Punkt einzahlen muss ?

LG und ein schönes Wochenende
Melanie287 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 16:50   #57
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.787
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Deine EM-Rente wird doch nicht so hoch sein, das du damit auch noch privat in die Rente einzahlen kannst. Völlig unsinnig, weil du wahrscheinlich sowieso nur Grundsicherung im Alter bekommen wirst.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 16:56   #58
Melanie287->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 354
Melanie287
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Zitat von swavolt Beitrag anzeigen
Deine EM-Rente wird doch nicht so hoch sein, das du damit auch noch privat in die Rente einzahlen kannst. Völlig unsinnig, weil du wahrscheinlich sowieso nur Grundsicherung im Alter bekommen wirst.
Das hatte ich nicht gefragt.
Melanie287 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 18:00   #59
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.068
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Wird teuer um einen Rentenpunkt zu bekommen.
https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=1380
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2017, 09:32   #60
Melanie287->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 354
Melanie287
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Zitat von AndreasB Beitrag anzeigen
Was Du anscheinend nicht verstehst - es werden zwei unterschiedliche Sachverhalte in den Urteilen bezüglich der Ausschlussfristen betrachtet.

Der eine ist das rechtzeitige Geltend machen von Ansprüchen (Urlaubsabgeltung) aus einem beendeten Arbeitsverhältnis, dass andere das Entstehen von Urlaubsansprüchen während eines bestehenden Arbeitsverhältnisses. Die Urteile widersprechen sich nicht, da über unterschiedliche Sachverhalte geurteilt wurde.
Hallo

Was bedeutet das jetzt genau.
Muss ich jetzt die Urlaubsabgeltung beantragen, da eine Frist von 6 Monaten ist ?
Oder nicht, da Arbeitsverhältnis ruht (in dem Fall unten war das anders) ?
Kann ich es "jetzt" beantragen weil ich es haben möchte oder geht das erst mit dem Ende des Arbeitsverhältnis ?

Liest mal bitte was das Arbeitsgericht RLP sagt.

Urlaubsabgeltung - ruhendes Arbeitsverhältnis: Arbeitsrecht Rheinland-Pfalz

LG
Melanie287 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2017, 16:17   #61
Melanie287->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 354
Melanie287
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Hallo

Wollte euch noch was nachtragen. Betreff: Beendigung des Arbeitsverhältnisses ohne Kündigung , Erwerbsminderungsrente auf Zeit , TV-L

Auszug aus dem TV-L
"Das Arbeitsverhältnis endet nicht, wenn nach dem Bescheid des Rentenversicherungsträgers eine Rente auf Zeit gewährt wird. In diesem Fall ruht das Arbeitsverhältnis für den Zeitraum, für den eine Rente auf Zeit gewährt wird."

Schönen Sonntag.

LG
Melanie287 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:47   #62
Melanie287->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 354
Melanie287
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Hallo

Die VDK hat gesagt das ich die Urlaubsabgeltung jetzt beantragen muss. Was denkt Ihr ?
Gibt es ein Formular für das Schreiben an den Arbeitgeber ?

LG
Melanie287 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 17:02   #63
AndreasB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 692
AndreasB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Zitat von Melanie287 Beitrag anzeigen
Die VDK hat gesagt das ich die Urlaubsabgeltung jetzt beantragen muss.
Solange das Arbeitsverhältnis nicht beendet wird, besteht kein Anspruch auf Urlaubsabgeltung.

Das habe ich schon in #46 geschrieben.

Siehe auch § 7 BUrlG:
Zitat:
(4) Kann der Urlaub wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses ganz oder teilweise nicht mehr gewährt werden, so ist er abzugelten.
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 21:02   #64
Melanie287->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 354
Melanie287
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Hallo

Ich habe persönlich nochmals mit der VDK gesprochen. Die sagen das BSG hätte es in einem Urteil gesagt das die Urlaubsabgeltung auch bei Renten auf Zeit gezahlt werden muss.
Werde mal den Arbeitgeber damit kontaktieren, mal sehen was die Antworten.

Gruss

Urlaubsanspruch bei langer Arbeitsunfähigkeit und Zeitrente wegen Erwerbsminderung

Verfallsfrist 15 Monate

Das Bundesarbeitsgericht hat inzwischen bestätigt, dass auch bei einem Ruhen des Arbeitsverhältnisses wegen befristeter Erwerbsminderungsrente neuer Urlaubsanspruch entsteht, der 15 Monate nach Ende des Urlaubsjahres verfällt. Es hat folgende Leitsätze aufgestellt:
1.Der gesetzliche Erholungsurlaub und der schwerbehinderten Menschen zustehende Zusatzurlaub setzen keine Arbeitsleistung des Arbeitnehmers im Urlaubsjahr voraus. Gesetzliche Urlaubsansprüche entstehen auch dann, wenn der Arbeitnehmer eine befristete Rente wegen Erwerbsminderung bezieht und eine tarifliche Regelung das Ruhen des Arbeitsverhältnisses an den Bezug dieser Rente knüpft.
Melanie287 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 06:41   #65
AndreasB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 692
AndreasB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter , Gutachter , unter 3 Stunden auf Dauer , Sozialhilfe oder weiter Hartz 4

Zitat von Melanie287 Beitrag anzeigen
Ich habe persönlich nochmals mit der VDK gesprochen. Die sagen das BSG hätte es in einem Urteil gesagt das die Urlaubsabgeltung auch bei Renten auf Zeit gezahlt werden muss.
Das BSG hat lediglich geurteilt, dass auch während einer Zeitrente ein Urlaubsanspruch entsteht. Das Urteil habe ich bereits hier im Thread verlinkt. Anspruch auf Zahlung einer Abgeltung besteht aber erst nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Hast Du bei Deiner Frage den VDK darauf hingewiesen, dass Dein Arbeitsverhältnis weiterhin besteht?
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
sozialhilfe oder hartz 4 maik1 Allgemeine Fragen 14 31.03.2015 06:55
War es vor Hartz lV mit Sozialhilfe besser oder schlechter? mario100 Allgemeine Fragen 24 09.05.2014 09:05
Attest - unter 3 Stunden - Sozialhilfe ? liesa Allgemeine Fragen 7 21.04.2013 15:26
sozialhilfe oder grundsicherung wie geht es weiter??? uschilu Grundsicherung SGB XII 6 16.04.2010 12:34
Kinderbetreuung unter 15 Stunden und unter 165 Euro josefine1 Allgemeine Fragen 1 16.06.2008 09:02


Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland