Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2013, 18:13   #26
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.132
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Vielleicht, denn du als letzten Satz deiner Bewerbung schreibst, dass zu deinen Stärken zählt, dass du trotz deiner Sehbehinderung und deiner Panikatacken deinen Alltag gut meistern kannst.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 19:02   #27
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Danke @Doppeloma. Deine Ausführungen helfen mir sehr, durch den Dickicht durchzublicken!!

Ich werde nun natürlich erst recht versuchen, die Gleichstellung durchzudrücken, habe ich doch diesen kleinen Job. In der Herstellung logischer Zusammenhänge aus unlogischen oder auch sinnlosen Grundmustern zu einem überzeugendem Ganzen war ich immer schon gut.

Probieren tue ich alles, und da ist ja auch noch die damals gebrochene Schulter... Atteste über Tätigkeiten, die ich nicht machen soll (vom Augenarzt) habe ich schon mal vorher eingereicht.

Ich hab mittlerweile "gelernt" dass einen die 30 nicht direkt vor Ausbeutervorschlägen vpm Jobcenter hilft, aber ich denke, theoretisch doch.
Wie gesagt, derzeit habe ich Ruhe vor dem Jobcenter, aber das muss nicht immer so bleiben.

WENN ich also wieder VV bekommen sollte, werde ich in jedem Fall diesen GdB in die Bewerbung einbauen, beiläufig . Mir fallen da immer gute Sachen ein, wenn ich mal ne Nacht nachdenke.

Generell ist das ganze also ein letztlich ausbaubarer Grundbaustein, aber nicht mehr, zu einem ruhigeren Leben, wenn man sozusagen "verantwortungsvoll" damit umgeht.

Am Montag werde ich mal den behindertenbeauftragten kontaktieren und mir bei dem da ein ganz genaues Bild erarbeiten, wie ich auf dem Weg frühzeitigen zur Ruhe vor dem Jobcenter arbeiten muss, ohne den merken zu lassen, was ich langfristig vorhabe.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 19:24   #28
Hamilkar
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.12.2010
Beiträge: 220
Hamilkar
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen

Am Montag werde ich mal den behindertenbeauftragten kontaktieren und mir bei dem da ein ganz genaues Bild erarbeiten, wie ich auf dem Weg frühzeitigen zur Ruhe vor dem Jobcenter arbeiten muss, ohne den merken zu lassen, was ich langfristig vorhabe.
ich würde Widerspruch einlegen, sofern halbwegs glaubhaft :-) der wird sicher abgelehnt, dann klagste vor dem Sozialgericht.

da schreibste, dass deine Beeinträchtigungen aus XY deutlich höher zu bewerten sind udn einen entsprechenden GdB von mind. 50% begründen. ein Blick in die "Versorgungsmedizinischen Grundsätze" und "Anhaltspunkte für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht und nach dem Schwerbehindertenrecht (AHP 2008)" kann da helfen. vlt. hast du auch noch andere Krankheiten, die da aufgeführt sind. und man lernt was...nur wichtig, Gesamt GdB ist nie die Einzeladdition (wie du schon erfahren hast), sondern eine quasi willkürliche Beurteilung.

das Sozgericht sichtet die Akten, und im Zweifelsfall ordnen die ein Beweisverfahren an, mit Gang zu einem Gutachterarzt. wie neutral die sind, sei dahingestellt.

30% sind aber fast wie 0%, nenenswert haste erst ab 50% GdB überhaupt einen "Vorteil" (besser wäre natürlich ganz gesund zu sein).

solange das Verfahren läuft, wird dich der halbewegs normale SB in Ruhe lassen. trotz aller Knallchargen gibts da auch Leute, die halbwegs human sind.
Hamilkar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 19:25   #29
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

30% helfen durchaus die meisten ZAF Jobs nicht machen zu "müßen".

Kommt immer auf die Behinderung an, ich habe 30% wegen meiner Wirbelsäule bekommen, und darf nur noch "ständig leichte"Arbeit verrichten und das noch mit vielen Einschränkungen da gibts nicht mehr viele Jobs zu machen.....
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 19:33   #30
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt woanders gelesen, es würde eine Sanktion nach sich ziehen, wenn man bei einer Zwangsbewerbung angibt, dass man GdB 30 hätte. Ich meine, das stimmt nicht und glaube, das auch hier gelesen zu haben. Hat trotzdem jemand einen Hinweis?
Wenn du die GdB 30 nutzt, um dem potentiellen Arbeitgeber klar zu machen, dass der für dich an sich zumutbare Job unzumutbar ist, kann das tatsächlich eine Sanktion nach sich ziehen.

Das kannst du umgehen:
"Ich bin mir sicher, dass ich trotz Behinderung (GdB 30) mit viel Engagement die gesundheitlichen Voraussetzungen für diesen Job erfüllen werde."
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 20:24   #31
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Ich denke auch, man darf nicht mit der Tür ins haus fallen, aber man hat ja Grips genug, sich einmal hinzusetzen und gute Formulierungen zu finden.

Das Beispiel von @Patenbrigade hört sich gut an. Und ich kann auch gut schauspielern, wenns sein muss.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 22:15   #32
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.132
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Wenn du eine Gleichstellung beantragst und bekommst, musst du sie auf die Frage angeben, eine Behinderung unter 50 niemals.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 01:29   #33
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.328
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Hallo Steamhammer,

habe den Eindruck, dass noch immer davon ausgegangen wird, der GdB 30 (eventuell plus Gleichstellung) oder ein GdB überhaupt, würde irgendwie das JC beeindrucken und die Zumutbarkeit nach § 10 SGB II erschüttern...

Die AfA wird voraussichtlich gar keine Gleichstellung bewilligen oder womit (drohender Verlust des Arbeitsplatzes wegen der Krankheit /Behinderung ???) willst du das begründen im Antrag ...
Durch die Gleichstellung wird ja der bewilligte GdB nicht erhöht, das kann nur durch das zuständige Amt erfolgen und hängt von den beschriebenen/nachgewiesenen Einschränkungen ab.

Ein besonderer Schutz vor Kündigung ist ja ohne (versicherungspflichtigen) Job nicht notwendig, daher bekommt man dann die Gleichstellung auch meistens nicht.

Die gesundheitlichen Einschränkungen (für die Zumutbarkeit von Bewerbungen und VV) ergeben sich aus einem Gutachten des ärztlichen Dienstes und nicht aus einem GdB-Bescheid, der ÄD entscheidet, was man mit WBS-Problemen noch machen können soll und nicht der Bescheid vom Versorgungsamt.

Der GdB sagt ja zu bestimmten Einschränkungen bei der Arbeit erst mal gar nichts Konkretes aus, wegen einer Klage auf Erhöhung eines GdB bekommt man übrigens auch kein RUHE vom JC, das KANN funktionieren bei Antrag auf EM-Rente, gesetzlich dazu verpflichtet sind die in beiden Fällen nicht.

Sind VV gesundheitlich (gemäß JC-GA) nicht zumutbar, dann braucht man sich gar nicht erst darauf zu bewerben, ich würde doch nicht jedem AG meine gesundheitlichen Probleme mitteilen, damit der mich nicht haben will, ZAF kann man auch anders abwehren, ohne dort seine Lebens und Krankheitsgeschichte zu hinterlassen...

Gibt hier schon irgendwo genug gute Tipps dafür, mal kurz gefaßt als Beispiel, kein Telefon/kein Führerschein /kein Auto/ kein Bild ..., nur Lebenslauf und kurzes Anschreiben (Kurzbewerbung), wie gerne man doch dort arbeiten möchte ..."bitte teilen sie mir mit, wann ich mich persönlich vorstellen darf , dann bringe ich gerne meine kompletten Bewerbungs-Unterlagen mit" ... alles nicht angreifbar mit Sanktionen ...

Rechtliche Bedeutung hat übrigens erst ein Bescheid, zu einem gestellten Antrag, bis dahin braucht kein Amt sich nach dem eventuellen Ergebnis schon zu richten.
Eine Erhöhung des GdB beantragt man besser nach ca. 6 - 9 Monaten, wenn es neue Befunde /dauerhafte Einschränkungen gibt, das kann man immer wieder machen (und sich da tatsächlich langsam "hocharbeiten" mit dem GdB), geht deutlich schneller, als eine Klage am SG ...die sind auch so schon überlastet genug.

Bis zum Vergleich in meiner Rentensache dauerte es (nur am Gericht) 1,5 Jahre und eine Klage gegen das JC läuft auch schon so lange, wann da je eine Verhandlung stattfinden wird, "steht in den Sternen" ... wegen GdB lohnt es sich kaum das in Kauf zu nehmen, das kann man mit regelmäßigen "Verschlimmerungs-Anträgen" deutlich schneller regeln.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 01:54   #34
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Zitat von Doppeloma Beitrag anzeigen
Der GdB sagt ja zu bestimmten Einschränkungen bei der Arbeit erst mal gar nichts Konkretes aus, wegen einer Klage auf Erhöhung eines GdB bekommt man übrigens auch kein RUHE vom JC, das KANN funktionieren bei Antrag auf EM-Rente, gesetzlich dazu verpflichtet sind die in beiden Fällen nicht.
Ich habe da andere Erfahrungen gemacht.
Vor zwei Jahren habe ich meiner SB mitgeteilt, dass ich einen GdB beantragt habe und ganz grob warum. Sofort kam die EGV mit Inhalt "Wiederherstellung der Gesundheit". Das wiederholte sich bisher schon ganze drei mal.
Die letzte SB meinte sogar, ich solle lieber auf ein paar Hunderter verzichten, Die Gesundheit sei wichtiger.
Allerdings bin ich Selbstständig, halte mich aber auch derzeit mit dem Job zurück. Allerdings tue ich das auch nur, weil man mich in Ruhe lässt.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 02:18   #35
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.328
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Cool AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Hallo Patenbrigade,

Zitat:
Sofort kam die EGV mit Inhalt "Wiederherstellung der Gesundheit". Das wiederholte sich bisher schon ganze drei mal.
Du weißt schon, dass dieser Inhalt einer EGV nicht zulässig ist, wenn deine Gesundheit (Erwerbsfähigkeit) "zweifelhaft" ist, wäre eine Vorstellung beim ÄD fällig aber keine EGV, unterschreibst du solchen Mist etwa auch noch und verpflichtest dich damit vertraglich "deine Gesundheit wieder herzustellen"...

Dann wird es ja Zeit, dass du uns allen hier mal mitteilst wie man sowas am Besten macht und wann mit einem Erfolg zu rechnen ist...

Zitat:
Die letzte SB meinte sogar, ich solle lieber auf ein paar Hunderter verzichten, Die Gesundheit sei wichtiger.
Hat aber nicht jeder so verständnisvolle SB, die sich leisten (können/dürfen) großzügig staatliche Gelder zu verschleudern, durch Verschonung ihrer anvertrauten Kunden ...

Zitat:
Allerdings bin ich Selbstständig, halte mich aber auch derzeit mit dem Job zurück. Allerdings tue ich das auch nur, weil man mich in Ruhe lässt.
Das wird wohl der Grund sein (die Selbstständigkeit), da hilft dann auch ein JC-Gutachten nicht so viel, weil man dir ja nicht vorschreiben kann in welcher Weise du dir freiwillig (selbstständig) deine Gesundheit ruinierst (oder eben auch aktuell nicht) ... ich denke nicht, dass man das als übliche Verfahrensweise beim JC verallgemeinern kann ...

Dann wünsche ich dir mal weiterhin eine so nachsichtige SB, hoffendlich wird die nicht irgendwann ausgetauscht, gegen Eine die es ganz genau nimmt, irgendwann sollst du dich ja aus deiner Selbstständigkeit komplett selber ernähren können, dagegen schützt dann auch kein GdB mehr.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 11:58   #36
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Zitat von Doppeloma Beitrag anzeigen
Du weißt schon, dass dieser Inhalt einer EGV nicht zulässig ist, wenn deine Gesundheit (Erwerbsfähigkeit) "zweifelhaft" ist, wäre eine Vorstellung beim ÄD fällig aber keine EGV, unterschreibst du solchen Mist etwa auch noch und verpflichtest dich damit vertraglich "deine Gesundheit wieder herzustellen"...
Klar habe ich das unterschrieben. Ich unterschreibe alles, was mir Ruhe bringt und rechtlich keinerlei Wirkung hat.
Sollte nach sechs Monaten das Ziel "Wiederherstellung der Gesundheit" nicht erfüllt sein, kann mich das JC gern sanktionieren.

Was wäre die Alternative?
Sich nur rein aus Prinzip mit dem SB anlegen? Vielleicht einen VA mit verschärften Bedingungen, reihenweisen Vermittlungsvorschlägen für Leihbuden und zu allem Überfluss noch eine Einladung des ÄD im Briefkasten zu haben?

Meine Strategie hat mir zwei Jahre Ruhe vor Sinnlosmaßnahmen und nebenbei Anerkennungen sämtlicher Betriebsausgaben gebracht.
Nichts anderes ist entscheidend!


Klar weiß ich, dass ich für die Zukunft keine Garantie auf einen menschlich handelnden SB habe.
Seit Januar bin ich in einer komplett neuen Abteilung. Die Einladung ist schon da. Ob ich meine Strategie beibehalten kann, entscheide eigentlich nicht ich. Das macht mein Gegenüber...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 15:06   #37
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Ja,ich sehe und handhabe es genau so wie @Patenbrigade.Der Zweck heiligt die Mittel.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 21:55   #38
Harmagedon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: somewhere @ milky way
Beiträge: 45
Harmagedon
Beitrag AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

So ein GdB 30 % KANN auch in Sachen WAV/KdU hilfreich sein. Je nachdem welche Leiden jemand hat.
__

Keine Rechtsberatung sondern nur meine persönliche Meinung
Harmagedon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 09:04   #39
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Zitat von Harmagedon Beitrag anzeigen
So ein GdB 30 % KANN auch in Sachen WAV/KdU hilfreich sein. Je nachdem welche Leiden jemand hat.
Sorry, weiss jetzt nicht, was "WAV" ist.
Ich habe in den letzten Tagen ein paar Elo`s getroffen, die ebenfalls GdB30 haben.
Die haben unterschiedliche Erfahrungen mit den JobCentern damit gemacht.
Die einen wurden seltsamerweise dazu gedrängt, einen Antrag auf Gleichstellung zu machen, die jüngeren jedenfalls.

Die Leute meines Alters , die hatten den Eindruck, dass sie nicht mehr so oft eingeladen wurde und nicht mehr mit so vielen ungewollten Arbeits"vorschlägen" belästigt wurden wie bisher.
Ob ich das jetzt verallgemeinern kann, weiss ich nicht.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 19:14   #40
Harmagedon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: somewhere @ milky way
Beiträge: 45
Harmagedon
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

Oh, das konnte ich nicht wissen. Hier nun aber der Link zur Wohnaufwendungenverordnung Wohnaufwendungenverordnung (WAV) - Berlin.de u.a § 6

Grüße
__

Keine Rechtsberatung sondern nur meine persönliche Meinung
Harmagedon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 23:11   #41
raudi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 5
raudi
Standard AW: GDB 30% bekommen: Auswirkungen?

GdB 30 % plus Gleichstellung bedeutet Kündigungsschutz. Hatte selbst seit 1995 diesen
Kündigungsschutz. kann nur jeden raten dies zu beantragen
raudi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
auswirkungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auswirkungen der Rentenversicherung und die Zukunft med789 ALG II 1 19.12.2010 20:02
Ursachen und Auswirkungen von Sanktionen nach § 31 SGB II WillyV Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 13.04.2010 13:22
Steuerklasse Auswirkungen auf Alg1? Jerrycat2 ALG I 6 17.02.2010 20:46
Wohngelderhöhung in 2009! Auswirkungen auf KdU? Catsy KDU - Miete / Untermiete 12 06.08.2008 17:43
Umgangskosten - Auswirkungen des BSG-Urteils Tel_ko-Richter Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 02.11.2007 15:29


Es ist jetzt 02:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland