Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2014, 08:08   #51
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Moin Merlin13,

versuche jetzt Jemanden zu finden der Dir Vorort hilft. Versuche zu telefonieren!
Kannst du es probieren?

Habe dir jetzt einige Telefonnummern heraus gesucht bzw. Stellen, wenn es nicht die richtigen sind! Kennen diese aber die die richtigen und du kannst danach fragen.

Startseite

LWL - LWL-Klinik Dortmund - Autismus Ambulanz

Autismus Selbsthilfe Dortmund

CJD Dortmund - Kompetenzzentrum Autismus und berufliche Bildung

Autismus-Spektrum |


ASPIE-NA UND/ Asperger-Syndrom Autismus

LG und nicht aufgeben.
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2014, 17:10   #52
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.333
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hallo Merlin - auf deine PN habe ich geantwortet - du kannst mir mit PN mal den Ort mitteilen, wo du wohnst.
Ich würde dann mal versuchen, gezielt zu recherchieren, was es da alles an Institutionen gibt.

Leider kann ich grad nicht mehr tun, meine Mama ist verstorben, bin nur kurz daheim und kommende Woche wieder in NRW zur Beisetzung.
Ein hin und her und vieles zu erledigen. Ich muss mich etwas zurück nehmen ...

Aber du hast auch in Kerstin und snickers gute Unterstützung!
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2014, 18:07   #53
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.126
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hallo Merlin,

also Deine RA ist ja echt der Knaller! Wenn was neues ist gehst Du bitte wo anders hin. Was macht sie eigentlich? Hat sie schon irgend was getan für das Geld? Usser Dir zu sagen, dass das JC nicht Dein Feind ist? Mann, die hat auf Deiner Seite zu stehen, das JC ist die andere Seite und so natürlich der Feind!

In Sachen GdB befürchte ich allerdings, dass da momentan echt nichts zu machen ist, das Widerspruchsverfahren läuft ja noch. Auuschlaggebend ist da wirklich die Stellungnahme des Autismusspezis.

Hab mal gegoogelt und bei Autismus im Erwachsenenalter stosse ich immer auf die Spezialambulanz an der Uniklinik köln und Dr. Vogeley. HP passt zu Deiner Beschreibung. Hast Du oder jemand anderes malunter der Nummer, die für Terminvereinbarung angegeben ist zu den angegebnen Zeiten anzurufen? Man muss ja nicht mit dem Doc selber reden,aber vielleicht können die eine Auskunft geben, wer den Papierkram für den macht. Hast Du eigentlich von dem Termin, wo Du da warst, irgend was schriftliches von ihm, Befund, Arztbrief oder so? Und hat das Versorgungsamt das vorliegen, z. B. von der ersten Antragstellung für den Schwerbehindertenausweis? Auf der HP ist auch noch eine Ärztin erwähnt. Vielleicht geht über die was?

Es gibt wohl gesetzlich keine Frist, innerhalb derer Arztbriefe vorliegen müssen, ich weiss aber nicht, ob es sowas wie eine Auskunftsplicht gegenüber Ämtern für Arzte gibt. Ich meine sowas wie bei der Arbeitgeberbescheinigung für ALG I z. b., wenn da der Arbeitgeber Bock, kann ja die Arbeitsargentur sich von Amts wegen kümmern. Weiss das vielleicht jemand anderes hier?

Ich weiss nur von meiner Mutter, die Ende September 2013 in der Uniklinik in Hannover in einer Anbulanz war, dass wir da auch Probleme mit dem Bericht hatten. Hab mich wochenlang um den Bericht bemüht, weil wir den dringend für die Weiterbehnadlung brauchten, nichts zu machen, und dass, obwohl ich sogar jemanden kanne, der dort arbeitet und der mir den internen Ablauf erklärt hat und mir Telefonnumern gegegeben hat, die man normal nicht so einfach bekommt. Jeder, mit dem ich gesprochen habe, sagte mir nur, dass sowas dort ewig, bis zu zwei Jahre dauert. Wahnsin, bei meiner Mutter wurde Krebs festgestellt, aber es gibt noch immer nur den Bericht aus der Pathologie, aber nichts zu den sonstigen Untersuchungen wie Ultarschalloder CT. Mitte Novemvber ist meine Mama verstorben, jetzt brauchen wir den auch nicht mehr.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2014, 18:18   #54
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.152
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hallo liebe Kerstin_K,

wenn also die Ärzte keine Berichte schreiben wollen oder sich Tot stellen, dann würde ich denen natürlich auch dampf machen.

Mir fällt dazu eigentlich nur die Krankenkasse oder eben die Ärztekammer ein.

Letztendlich zahlt ja die Krankenkasse für die Leistung des Arztes. Also würde ich die über sein Verhalten informieren. Klappt das eben nicht, dann kann man es noch über die Ärztekammer versuchen.

Ein Arzt der eine Patienten so hängen läßt, der dürfte sicherlich gegen Standesregeln verstoßen.

Ausser natürlich er hätte sich zur Ruhe gesetzt bzw. ist wohlmöglich verstorben oder gar ausgewandert. Da gibt es ja viele Möglichkeiten.

Ich hab auch schon mal fast 3 Moante auf einen Abschlussbericht gewartet und mein Hausarzt welcher mich ja andauernt AU schreiben musste wurde auch langsam nervös. ZUm Schluss klappte es dann doch noch, weil ich immer wieder telefonisch nachbohrte.

Ich wünsche dennoch viel Glück.

Gruss saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2014, 19:03   #55
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.126
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hallo Saurbier,

das Problem sind ja oft nicht die Ärzte, die keuen Berichte schreiben, sondern die überlasteten Schreibbüros. Beispielsweise der Bericht meiner Mutter ist da irgendwo versackt.

Eine Nachbarin, die früher in der Abrechnungssstelle der Kassenärtlichen Vereinigung gearbeitet hat, hat mir erzählt, wenn ass wenn zu Abrechnungen der MHH Unterlagen nachgefordert werden mussten, das manchmal bis zu zwei Jahre gedauert hat, bis da was kam.

Was willst Du noch als Druckmittel einsetzen, wenn es nichtmal hilft, dass es kein Geld gibt, bis die Unterlagen da sind?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2014, 21:13   #56
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

hallo ihr lieben,

danke fuer soooo viel liebe resonanz! Ich geh da morgen ausfuehrlicher ein, heute mal "nix" und fernseh abend.

liebe gila: das tut mir sooo leid und kann es dir so gut nachfuehlen. Meine mam ist vor drei jahren gestorben. Ich weiss, wie weh das tut und drueck dich ganz ganz lieb aus der ferne!

snickers: das ist total lieb von dir, dass du da sooo viele adressen rausgesucht hast (die ich speicher!), wohne aber gar nicht in dortmund und die autisten verbaende HIER (knapp vor hh) habe ich natuerlich sofort abgeklappert. Frustrierende antwort:"man sei nur fuer kinder und jugendliche zustaendig!" .... (aha, und erwachsene haben dann keinen autismus mehr, oder ab ins heim? 75% aller asperger autisten leben im heim und nach eigener jetziger erfahrung vermute ich doch mal, weil die hilfen sooo unzureichend sind! Wir sind in regel normal bis ueberdurchschnittliche intelligent und haben lediglich ein paar defizite mit denen man eigtl ganz gut leben koennte!! Grad super stinkig bin. Siehe zb verweigerte barriefreie kommunikation... )

Aber anderen behinderten gehts in d-land ja auch nicht besser... echt wueste Wueste. Beim autismus kommt leider dazu, dass kaum einer weiss, WAS es genau ist und WIE es sich auswirkt. Selbst docs, psychs, sozpaed und versorgungsaemter wissen es NICHT.. . Typisches und hartnaeckiges vorurteil: "es sei eine psychische oder geistige behinderung". Es ist aber eine neurobiologische.

Heisst: von denen, die sich ueberhaupt die muehe machten zu antworten! Etliche haben eben gar nicht geantwortet, wie zb "eigenartig-einzigartig". Eigtlich sollte man doch meinen, das die das problem kennen und antworten!.

sauerbier: freu mich ueber deine antwort, nicht boese sein. Morgen/uebermorgen mehr.

kerstinK auch dir ganz lieben dank und morgen/ uebermorgen mehr! Muss morgen mal wieder satz widersprueche schreiben! Ja das ist mein doc und es haben auch schon andere versucht ihn anzurufen (zb freundin aus aachen). Man kommt nicht mal durch, dauerbesetzt.

gaaanz lieben gruss und ach gila, das tut mir so leid!

merlin 13
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 06:13   #57
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Moin Merlin

Zitat:
snickers: das ist total lieb von dir, dass du da sooo viele adressen rausgesucht hast (die ich speicher!), wohne aber gar nicht in dortmund und die autisten verbaende HIER (knapp vor hh) habe ich natuerlich sofort abgeklappert. Frustrierende antwort:"man sei nur fuer kinder und jugendliche zustaendig!" .... (aha, und erwachsene haben dann keinen autismus mehr, oder ab ins heim? 75% aller asperger autisten leben im heim und nach eigener jetziger erfahrung vermute ich doch mal, weil die hilfen sooo unzureichend sind! Wir sind in regel normal bis ueberdurchschnittliche intelligent und haben lediglich ein paar defizite mit denen man eigtl ganz gut leben koennte!! Grad super stinkig bin. Siehe zb verweigerte barriefreie kommunikation... )
Zu welchem Landkreis gehörst du ganz genau?
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 19:48   #58
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

hallo ihr lieben,

@kerstinK ich hab dein posting gestern nicht ganz gelesen. Das ist ja furchtbar. Deine mam hatte krebs und hat sich trotzdem keiner geruehrt?? Obwohl du interne nummer hattest? Ich hoffe sie ist nicht deswegen gestorben... .das ist wirklich so schrecklich, das mir die worte fehlen und tut mir so leid. Das die docs (oder sekretaerin, oder wer auch immer), noch nicht mal dann aus dem quark kommen, wenn es SOO eilig ist. Das muss furchtbar gewesen sein, die ohnmacht etc. Herjeh.

Ich fuerchte, DAS liegt aber hauptsaechlich an den kk, oder? Weil, seit den gravierenden einsparungen kommen die mitarbeiter der khaeuser mit arbeit nimmer hinterher. Ich glaub auch bei meinem doc eigtl nicht, dass er da schuld ist in dem sinne. Er hatte es ja damals versprochen, mir zu helfen. Von SICH aus. Und ich weiss, er ist einfach furchtbar ueberlastet. Bzw die die ganze sprechstunde da. Ich hab damals rund 6 monate auf den 1ten von den 3 persoenlichen untersuchungs terminen gewartet, jetzt sinds minimum 12. (vorher kriegt man noch xx frageboegen zugesandt, die man ausfuellen muss, ob es ueberhaupt in frage kommt, das man autist ist).

Und beim abschlussgespraech war er superlieb und meinte von sich aus, er hilft, weil versorgungsaemter null ahnung haben und damit ich auch auf alle foedermassnahmen anspruch habe.... . seufzz. Nutzt mir jetzt gar nix.

Nein die andere aerztin hat wohl noch keiner probiert. (von denen, die es fuer mich versucht haben dort anzurufen, muss ich mal nachfragen).Und JA, die die fuer mich dort versucht haben anzurufen, haben es mit der telefonnummer der autismussprechstunde zu den angegebenen zeiten versucht und sind jeweils noch nicht mal durchgekommen. Und ich hab nur den doc selber angemailt, weil ER es ja war, der mir versprach bei "ordentlich punkten zu helfen".

DAS waere also noch versuch wert, falls sie email hat. Da guck ich gleich.

@sauerbier. dass hatte ich mich auch gefragt, ob ich nicht anspruch auf stellung nahme habe. Ich bin dennoch nicht sicher, ob aerzte kammer der richtige weg ist. Ich bin unsicher. a) glaub ich nicht, dass es absicht ist, siehe oben, und b) bin ich auf ihn angewiesen!

Bis 31.12.2010 hatte JEDER asperger autist anspruch pauschal auf 50-80% GdB und in besonders heftigen faellen auch auf 100%.

Seitdem MUSS man nachweisen, dass man probleme im alltag hat und welche defizite man gg neurotypischen menschen hat. Heisst: Ich brauche den doc wirklich DRINGEND. Denn 20% aufs asperger wird NUR vergeben, wenn man KEINE probleme mit der sozialen integration und kommunikationsprobleme HAT. Im umkehrschluss heisst das natuerlich, dass man mit 20% auch keinen anspruch auf wiedereingliederungsmassnahmen hat.

Und naja, wenn ich mich jetzt ueber ihn beschwere.... . Ich weiss noch nicht. Aber danke fuer den tip. Mir war nicht klar, dass ich es koennte.

aber die wahren uebeltaeter sitzen meines erachtens woanders!! Die einsparungen. Der doc selber ist wirklich klasse!

@kerstin nochmal: ja es hat einen 4 seitigen abschlussbericht gegeben, den das V-amt natuerlich MIT der antragstellung vorliegen hatte und in dem auf letzter seite auch steht (genauen wortlaut muesste ich raussuchen, aber ungefaehr so:)" Frau sowieso hat seit kindheit gravierende intregrationsschwierigkeiten und kommunikationsprobleme".... nicht ganz so.. muss ich mal raussuchen. ABER so WAS in der art steht da und 20% ein hohn. Ausserdem wurde mir vom doc noch ausdruecklich ein "sozialkompetenztraining" empfohlen, dass ich ja schliesslich auch nicht braeuchte, wenn ich nichts haette.

Ich persoenlich finde also eigtl:"das V-amt koennte sich auch eigtl mal die muehe machen zu LESEN, dann muesste ich auch OHNE stellungnahme von meinem doc wenigsten schon mal etwas mehr als 20% auf das aspergerger syndrom bekommen".

Ich hab gestern von jungem mann, 20 j alt MIT eigener wohnung und grad dabei, sein abi zu machen, gelesen,der hatte 100%. Bei mir hiess es bislang bei ALLEM:"Ich haette ja zb eigene wohnung und studium etc, dann kanns ja gar nicht soo schlimm sein" (aha, dass ich nie arbeiten konnte deswegen, hat mutmasslich dann andere gruende?? Grummel)... .

Und nein meine ra hat meines erachtend noch nicht arg viel getan und aehh hmm. Ich bin mir noch nicht sicher, ob sie selber naiv sein koennte, was unser sozialsystem angeht und denkt:"geht schon alles gerecht zu" (sie ist wohl noch nicht lang ra glaub ich), oder eben ein. .. was ich HIER im lk an denke schon oefter angetroffen habe.... .

..und genau DIE frage hab ich mir auch gestellt:"auf wessen seite sie eigtl steht!" und wenn sie da schon von sozialgeldern redet, von steuergeldern.... DAS sind doch GENAU die gelder, die sie sich auch grad als honorar einziehen kann. Also evtl doppel moral. (ala : der freier ist weniger schuld als die proffessionelle...).. und naja, mit autismus kennt sie sich auch nicht aus. Hab bei ihr aber immer bisserl den verdacht, (bei allem), sie glaubt mir nicht recht. ..

@snickers: ich wohn kurz vor hh, etwa 50-45 km noerdlich. Aber ich hatte hier schon kontakt aufgenommen bei den grossen autismus verbaenden. Nur kinder und jugendliche hiess es. Bislang hat nicht mal der mann von forsea hier was gefunden und DER schien sehr bemueht. Haaererauf.

@ alle: das versorgungsamt hat ja regelrecht druck auf MICH gemacht, "ich muesste jetzt den doc dazu bewegen, dass er stellung nimmt und ohne diese muesste widerspruch abgelehnt werden". Koennen und duerfen die das? Also druck auch mich machen und mir die verantwortung zuschieben und 2) ablehnen, wenn der doc sich nicht ruehrt?

lieben gruss und schoenes wochenende!

und sorry fuers lange rummeckern hier... . ich hab privat leider hier noch keine vertraute, seufzz

lieben gruss
merlin13
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2014, 20:40   #59
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

hallo ihr lieben,

an dieser stelle wollte ich mich einfach nur bedanken, vor allem bei gila, kerstinK, snickers und annaB,

dass ihr mir, obwohl neu hier, so ein engagement und hilfsbereitschaft zeigt. DAS ist leider WESENTLICH mehr, als ich bei den HIER eigtlich verantwortlichen stellen (zb autismus verbaende), die ja eigentlich dafuer zustaendig waeren, erfahren habe.

Und das tut gut und dafuer danke ich euch!!
:danke::danke::danke::danke:
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufuehrung, budget, fragen, persoenlichen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Persönliches Budget bschlimme Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 51 03.09.2012 08:38
Persönliches Budget Wenky Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 07.10.2009 12:42
persönliches budget Wenky Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 20 20.08.2009 11:53
Bundesagentur gibt alle persoenlichen Daten an Arbeitgeber weiter! Hawk321 Allgemeine Fragen 47 15.11.2008 09:03
Perönliches Budget evahb Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 26.08.2006 17:00


Es ist jetzt 23:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland