QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege

Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2015, 01:02   #76
Frank12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Frank12
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 226
Frank12
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Hi Don,

danke für Deine aufmunteren Worte.
Meine Psyche ist schon down, traue mich nicht weg zu fliegen.
Habe Angst wie gesagt, (glaube auch nicht, das was vor Neujahr kommt, aber dann bestimmt kurz danach), wenn ich nach dem Urlaub zum GA gehe und der sieht, lecker braun. Nach dem Motto, will Rente auf Grund von psychischen Problemen, kann aber in die Sonne fliegen. Da schwinden denke ich mal schneller die Chance, die Rente überhaupt zu bekommen. sone Schei.. auch.
Frank12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 01:43   #77
liesa
Gast
 
Benutzerbild von liesa
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Hallo Frank12 (Wassersportler der schnell braun wird...)


Ich denke mir meinen Teil bei deinen Ausführungen hier....


Rente willst du bewilligt bekommen...???


Na dann Träum mal schön weiter...nach dem was du hier schreibst, am besten in der Sonne am Strand....



liesa
  Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 02:18   #78
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Doppeloma
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 10.659
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Ausrufezeichen AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Hallo Frank12,

Zitat:
Nö, habe keine anderen Krankheitsbilder. Wollten nur ausschließen, ob ich
noch andere Krankheiten habe. Was haltet Ihr davon?
die wollen ganz gründlich ausschließen, dass du noch andere Krankheiten hast, damit man ihnen später nicht vorwerfen kann, dass man dich "auf deine Psyche" reduziert hätte ...

Was war denn das für ein merkwürdiger DRV-"Laden", die sollten doch aus deinen Antragsunterlagen bereits wissen weswegen du die EM-Rente beantragt hast, üblicherweise haben die da auch genug Psychiater zur Verfügung für entsprechende Gutachten die jammern doch selber am Lautesten, wie viel Anträge inzwischen wegen solcher Probleme gestellt werden ...

Ich sehe das als "Zermürbungstaktik" an von der DRV, mein Männe wurde auch "in der Höhle des Löwen" psychiatrisch begutachtet, der hat sich darüber besonders aufgeregt, weil er eigentlich wegen Bandscheiben-OPs und Rückenschmerzen (inzwischen chronische Schmerzkrankheit) den Antrag auf EM-Rente gestellt hatte, da konnte er das gar nicht verstehen was er dort überhaupt sollte.

Wegen Psyche war er nie in Behandlung und auch nie AU geschrieben, dafür fast 5 Jahre wegen seiner ständigen Rückenschmerzen ... aber den Statistiken (der DRV) zu Folge gehen die Berentungen wegen solcher Krankheiten ja "enorm" zurück ... kein Wunder wenn man ALLES auf die Psyche schiebt und dann erst die Leute berentet wenn sie beim Psychiater waren ...

Wenn man allerdings jahrelang schon wegen Psyche vom Psychiater AU geschrieben ist, dann entdecken die DRV Gutachter auch noch, "wie gut doch der Weg zur Arbeit tun wird", damit man eine "Tagesstruktur" bekommt ... da ist die Rente nicht das probate Mittel, um endlich zur Ruhe kommen zu können ...

Von einer "spontanen Urlaubsreise in die Sonne" kann ich dir aktuell nur dringend abraten, hole das nach wenn du mal den EM-Rentenbescheid in den Händen hast ... es ist egal wie das deine behandelnden Ärzte beurteilen würden, ICH kann auch verstehen, dass es gut tut mal dem Spätherbst ein paar Tage zu entfliehen aber so ein Termin kann schneller da sein, als du dir im Moment vorstellen möchtest ...

Den kannst du dann nicht "sausen lassen" oder absagen wegen "Urlaub in der Sonne" ... das ist doch Taktik von der DRV dich dazu im Unklaren zu lassen, aber die genauen Termine habe ich auch erst sehr spät erfahren, sogar von den gerichtlichen Gutachtern.

Ich erinnere mich an eine Bekannte, die in Südafrika gewesen ist (dort wohnt wohl ihre Tochter) und als sie nach Hause kam war eine Einladung zum DRV-Gutachten da (es ging um die Verlängerung ihrer EM-Rente) ... so ging sie wenige Tage nach der Rückkehr dort auch braungebrannt von afrikanischer Sonne hin .. das Verständnis des GA (dass sie doch endlich mal ihre Tochter wiedersehen wollte) hielt sich in Grenzen, wer eine solche Reise durchstehen kann, der braucht keine EM-Rente mehr ... die Verlängerung wurde abgelehnt, das ging sehr schnell nach diesem Termin ...

Für die nächste Begutachtung solltest du alle "Vorbereitungen" gleich bleiben lassen, das kann genau so ein "Affentheater" werden wie dieses Mal, ich wurde von der blutjungen Assistentin des beauftragten Arztes "begutachtet", er selbst hatte gar keine Zeit für mich, sein Wartezimmer platzte fast ... mein GA wurde also "aus zweiter Hand" geschrieben, denn der Doc hat sich kaum mit mir unterhalten ...

Ist gar nicht erlaubt bei psychiatrischer Begutachtung (das Gespräch MUSS der beauftragte GA selber führen !!!) aber das wusste ich damals auch noch nicht, am Gericht meinte der (gerichtlich) beauftragte Psychiater dann zu dem GA, es sei sehr dilettantisch verfasst und zeuge von "großer Unerfahrenheit" des GA ... naja, der DRV hat es genügt, um die EM-Rente für mich abzulehnen ...

Man hat das dort auch nie als Problem angesehen, angeblich stand im GA (mehrfach) drin, was diese "junge Dame" gemacht hat (an nebensächlichen Hilfsdiensten ?) und warum ... ich suche heute noch danach, denn außer ihrer Unterschrift (neben der vom beauftragten Arzt) ist im ganzen GA nichts davon zu finden, was sie überhaupt damit zu tun hatte ...

Solltest dich besser nicht darauf verlassen, dass da vor Weihnachten nichts mehr passieren wird, vielleicht will man ja gerade damit auch "testen", ob du überhaupt zu Hause bist ...

Der Termin für Männe kam damals zwischen den Feiertagen und direkt am ersten Arbeitstag im Januar sollte er zum GA kommen ...
Einfache Anfahrt 3 Stunden bei Eis und Schnee, verbunden mit längeren Fußwegen, da habe ich erst mal ein wenig "den Aufstand geprobt" bei der DRV, Männe konnte kaum krauchen, schon gar nicht bei Glatteis länger laufen müssen, so wurde letztlich ein Taxi übernommen ...

Aber das wäre wieder eine längere Geschichte, die GA war letztlich "Handzahm", aber das hat mich ne Menge Vorarbeit und Nerven an den höchsten DRV-Stellen gekostet ... langsam hatten wir beide "die Faxen dicke" mit denen ... KEINE Rente hatte er ja schon, schlimmer konnte es ja nicht mehr kommen ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 04:03   #79
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Don Vittorio
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

@ Frank 12

Bist Du im Alg I oder ALGII Bezug oder erhälst Du Krankengeld?

Je nachdem würde eine Abwesenheit wegen Urlaub anders gehandhabt.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 04:22   #80
Frank12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Frank12
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 226
Frank12
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Danke Doppeloma, hab den Flug auch storniert. Braungebrannt im Winter, vor allem war ich dann erst kurz vorher bei der DRV, da glaubt mir keiner mehr was vom Solarium.

Don: ALG1
Frank12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 10:40   #81
Frank12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Frank12
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 226
Frank12
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Don: Warum fragst Du?

Man, die Stornierung macht mich echt fertig, Jetzt hänge ich doch total in den Seilen. Mache das jedes Jahr, um etwas f+r meine Seele zu tun, Brauche einfach mal im Winter etwas Sonne und wärme!
Frank12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 11:48   #82
Goldfield
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Goldfield
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 644
Goldfield Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Zitat von Frank12 Beitrag anzeigen
Don: Warum fragst Du?

Man, die Stornierung macht mich echt fertig, Jetzt hänge ich doch total in den Seilen. Mache das jedes Jahr, um etwas f+r meine Seele zu tun, Brauche einfach mal im Winter etwas Sonne und wärme!
Sei mir nicht Böse, aber du warst doch erst im Sommer in Urlaub, wie auf Seite 1 nachzulesen ist.
Wer hat eigentlich bei dir die gesicherte Diagnose Depressionen gestellt?
Du schriebs was von Reha Kurzbericht, wurdest da AU entlassen und wurde dort gesagt das eine Rente beantragen sollst?

Weiß nicht als ich noch im tiefsten Loch steckte, konnt ich nichtmal an den PC oder ans Telefon, ging soweit das man mir den Strom abstellte nicht weil das Geld fehlte, sondern ich einfach nicht an den PC kam zwecks Onlineüberweisung.
Kenne auch niemanden weder aus einem der Depr.Foren noch aus der Klinik wo da an Urlaub dachte, eigentlich ist eines der Sympthome bei Depressionen das man in keine fremde Umgebung mehr kann, da eine fremde Umgebung noch mehr verstört, hab ich haufenweise in der Klinik gesehen auch ich ging u.a deswegen aus der Klinik, zudem will man dann seine Ruhe.

Zitat:
Es hat keinen Sinn, einem depressiven Menschen zu raten, abzuschalten und für ein paar Tage zu verreisen, denn eine fremde Umgebung verstört den Patienten meist zusätzlich.
Rat für Angehörige

Dazu wird normal bei "schweren" Depressionen von Urlaub abgeraten, welcher Arzt dir auch immer sagte man solle in Urlaub, es sei denn es geht dir soweit wieder besser, nur dann braucht man ja keine Rente mehr wenns einem ( zum glück ) wieder besser geht und man keine schweren Depressionen mehr hat.

Wenn ich das aus meiner und von vielen anderen Leute dessen Erfahrungen betrachte dazu das mit Urlaub 2.mal im Jahr, könnte man denken das die Diagnose nicht so ausgeprägt sei.
Nicht falsch verstehen, möchte das gar nicht so in zweifel stellen magst ja Depressionen haben aber das die so ausgeprägt sind das man eine Rente braucht hm weiß nicht, schrieb ja gestern schon das irgendwas nicht stimmt oder du nicht alles erwähnt hast.
Auch deine Fragen wegen Tagesablauf, als ob du von uns hören möchtest was man dann so sagt, erzähl doch einfach deinen Tagesablauf den kennst du doch am besten.


Wenn du dem Gutachter sagst wolltest eigentlich 2 mal in Urlaub, das letztemal haste aber Abgesagt weil sonst Braun gebrannt zurück, dann war es das sowieso.

Ein letzter Ratschlag an dich, du solltest nichts von anderen übernehmen wie Tagesablauf, Hobbys ect.sondern so erzählen wie es bei dir ist, denn die Gutachter sind auch nicht ganz Doof, da wird ein und die gleiche Frage mehrmals gestellt nur anders Formuliert ala Fangfragen, wenn da einmal reinfällst war es das sowieso.

Sorry möchte dir wirklich nicht zu nahe treten, es ist halt mein Eindruck, jeder wo auch mal schwere Depressionen hatte oder hat, wird den gleichen Eindruck haben und sich das fragen wie das geht überhaupt daran zu denken.
Die Betonung liegt auf schwere Depressionen, denn nur schwere sind für die DRV ein Rentengrund, selbst dann nicht immer.

Wünsche dir alles Gute.
Goldfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 16:38   #83
Frank12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Frank12
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 226
Frank12
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Goldfield: Quatsch, du tritt mir nicht zu nahe.
Im Winter brauch ich immer ne kurze Auszeit in der Sonne. Sonst fall ich in ein tiefes Loch, da hab ich keinen Bock drauf. Meine Depris sind aber so, das ich absolut nicht belastbar bin. Keine Kraft zum arbeiten. nichtmal 2h. Bin froh, das ich aus dem Bett morgens komme. Den GA werde ich wegen Urlaub nen schei.. erzählen! Die tun so, als müssten die uns die Rente bezahlen. Den Gefallen tue ich denen nicht. Urlaub, nö schon lange geht das nicht und fertig.
Bin eben ein totaler Lichtmensch und muss die Sonne spüren, nicht wie hier nur sehen.
Das mit dem Storno zieht mich im Moment echt in den Keller runter, unterste Etage. Mein einzige noch Vorhandener Freund wartet auf mich dort. Gönne Ihm das aber sehr, hat selber mit sich zu kämpfen.
Gottseidank kriege ich den Rest noch hin und das soll auch so bleiben. Will jetzt alles von meiner Kindheit an mit Therapeutin aufarbeiten, aber dazu komme ich ja nicht wegen den ganzen schei.. mit MDK, GA hier, GA da. Genug schei.. erlebt, Vater vor 6 Jahren gestorben, Mutter vor kurzen (sogar alles im Hospiz erlebt), das zog mich total runter. Genug schei.. erlebt. Keine freunde mehr, weil man immer komischer wurde. Da gibt einen son Trip in die Sonne noch etwas Energie.
Meine Ärztin und Therapeutin vertritt, alles was einem gut tut, soll ich machen und wenn Urlaub geht ab die Post, bloß nicht hängen lassen. Habe erst vollzeit dann die letzten 10 Jahre nur 20-25h pro Woche geschafft, vollzeit ging garnicht mehr. Und jetzt geht mit Arbeit nix mehr. Genug mobbing und son Mist erlebt.
Am liebsten würde ich den ganzen Schei.. mit Rente beantragen hinschmeißen, zum Flughafen fahren und mir mal seit langen wieder was gutes tun.Leider sagt meine Birne, sei vernünftig und versuche es mit der Rente, arbeiten geht nicht mehr. Über 32 Jahre kaum gemacht, jetzt krank, habe in den Sozialstaat eingezahlt, also dafür möchte ich jetzt das auch bekommen, wofür ich im Falle eines Falles einbezahlt habe. Andere haben noch nie sich krum gemacht, bekommen Geld und ich würde nach ALG1 garnichts mehr bekommen und arbeiten geht einfach nicht mehr.Auch son beschiss.. Pförtnerjob wäre für mich, wegen nur rumsitzen (vielleicht wegen meiner Suchterkrankung) nur totaler stress. Hatte mal als Verkäufer von 8h nur 2-3h arbeiten müssen, der Rest habe ich in die Luft geguckt. Das war für mich der totale Horror. Oh mann ich will nur noch weg.
Frank12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 17:07   #84
Frank12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Frank12
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 226
Frank12
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Godlfield: Letzten Sommer im Urlaub. Bin sonst jedes Jahr 4mal weg gewesen, vor 5 Jahren noch SA, Indo usw.. Das hat mir die Kraft gegeben, durch zu halten.
Frank12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 17:38   #85
Frank12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Frank12
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 226
Frank12
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Und Arbeit??? Nicht 10 Jahre irgendwo, wo es einigermaßen geht. Längster Job 2 Jahre große Firma insolvent, dann nur 1 Jahres Verträge und zwischen durch Zeitarbeit 2-3 Monate dann war Ende, bis 120 km am Tag fahren. habe da oft in 5h mehr geschafft als andere in 8h. Betriebsklima: Andere kaufen sich Wohnung Haus und Neuwagen, wir haben Mietwohnung und 20 Jahre altes Auto aber Reisen dafür total gerne, das ist unsere (war) Leidenschaft. Hat den anderen aber nicht gepasst. Das Haus habe ich den anderen gegönnt, die mir aber nicht meine Reisen, daher mobbing. Irgendwann zerbricht man daran an die ganzen Wechsel, beschis.. Chefs und Mobbing. Dann noch beide Eltern auf übelste weise verloren, frühere Suchterkrankung, wo ich mein Leben lang mit leben (aufpassen) muss, Bruder ist auch nicht mehr (bei der Diagnose Krebs Endstadium meiner Mutter hat er sich verdrückt und tut so, als wäre nichts gewesen), Suchterkrankung wegen beschiss.. Kindheit, wenn da alles zusammen kommt, das tilt eben die Birne irgendwann, wo dann nichts mehr geht.
Frank12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 18:52   #86
Frank12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Frank12
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 226
Frank12
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
@ Frank 12

Bist Du im Alg I oder ALGII Bezug oder erhälst Du Krankengeld?

Je nachdem würde eine Abwesenheit wegen Urlaub anders gehandhabt.
Don, was ist denn da der Unterschied? Verstehe nicht so ganz?
Wieso sollte der GA da Unterschiede machen?
Frank12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 19:55   #87
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Doppeloma
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 10.659
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Hallo Frank12,

Zitat:
Pförtnerjob wäre für mich, wegen nur rumsitzen (vielleicht wegen meiner
Suchterkrankung) nur totaler stress. Hatte mal als Verkäufer von 8h nur 2-3h
arbeiten müssen, der Rest habe ich in die Luft geguckt. Das war für mich der
totale Horror.
Du hast ungefähr genau so wenig Ahnung, was heutzutage ein "Pförtner" zu tun hat, wie die AfA und die DRV zusammen, nämlich GAR KEINE ...

Mein Männe hat die letzten fasrt 10 Jahre schon als "Pförtner und Empfangkraft" bei einer Sicherheitsfirma gearbeitet, neben sehr wenig Geld (was ihm jetzt auch seine Mini-EM-Rente beschert hat) gab es generell 12-Stunden-Schichten (Tag oder Nacht) und genau das ist inzwischen der "normale" Job eines Pförtners ...

Bei jeder Behörde sitzen diese Billiglohn Sicherheits-Mitarbeiter an der Pforte, ist dir das noch nie aufgefallen ???

Die Tätigkeit beinhaltet ALLES was man sich an Stress-Belastung nur vorstellen kann von PC-Arbeit/ Telefondienst / Post und sogar schwere Pakete für Mitarbeiter verteilen/ mehrere Stockwerke zu Fuß ablaufen mehrmals in der Schicht) natürlich auch regelmäßige Rundgänge im jeweiligen Außenbereich usw.

Was man dazu so aus "alten Filmen" kennt kannst du getrost vergessen, an Langeweile würde es bestimmt nicht scheitern, in der Reha hat man Männe dann empfohlen, seine zeitliche Belastung wenigstens auf 8 Stunden und OHNE Nachtschicht zu reduzieren... sonst würde man für seine Erwerbsfähigkeit sehr bald keinen Pfifferling mehr geben können ...

Wie das finanziell funktionieren sollte war ja nicht deren Problem ... zudem stand in seinem Arbeitsvertrag nichts davon drin, dass er höchstens 8 Stunden arbeiten braucht und keine Nachtschichten mehr machen muss ...
Aber ansonsten hat das die Reha-Klinik als die "ideale Tätigkeit" angesehen ...

Die AfA-SB übrigens auch noch, obwohl da schon der ÄD dagegen war und der MDK UND irgendwann sogar die DRV-Gutachter ... aber EM-Rente NÖÖÖ, die braucht er nicht, sollte sich eine "andere" ganz leichte Arbeit suchen ... am Besten als "Pförtner" ...

Zitat:
Oh mann ich will nur noch weg.
Das Gefühl hat wohl Jeder in deiner Situation und das ist nicht unbedingt nur dem Bedürfnis nach Sonnenstrahlen geschuldet, man möchte sich am liebsten verkriechen und erst wieder zum Vorschein kommen, wenn sich alles "geordnet" hat und wieder "normales Leben" möglich ist, dein Wunsch ist aktuell auch nur so eine Art "Fluchtgedanke", die Problem sind aber immer noch da wenn du wieder zurück bist ...

Die lösen sich nicht "in Luft auf" während deiner Abwesenheit ...

Zitat:
Don, was ist denn da der Unterschied? Verstehe nicht so ganz?
Wieso sollte der GA da Unterschiede machen?
ich denke mal @Don hat übersehen, dass es hier konkret um die Reaktion eines DRV-Gutachters geht, wenn du dort frisch aus dem Urlaub zum Untersuchungstermin geladen wirst ...

Ein GA macht da gewiss keine Unterschiede danach wer gerade für deinen Lebensunterhalt zuständig ist ... bei den benannten Leistungsträgern (KK / AfA/ JC) macht es auch keinen so großen Unterschied, denn letztlich soll man sich Abwesenheit wegen Urlaub auch überall erst bewilligen lassen, sonst dürfen die nämlich das Geld einstellen, wenn sie das eher zufällig erfahren ...

Einen regulären bezahlten "Urlaubsanspruch" hat man mit AU-Bescheinigung nicht und auch nicht als Arbeitsloser oder Ausgesteuerter ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 20:17   #88
Frank12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Frank12
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 226
Frank12
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Doppeloma: OK Pförtner unterschätzt, also wenn leistungsgemindert, ist das wohl kaum der Job. Dachte nur an den klassischen Spruch von der DRV.

Denke auch mal, das dem GA egal ist, wo ich Kohle im Moment herbekomme, Hauptsache sehe auch krank aus, Auge ist ja mit.

Nur weg: Nein ist mir klar, wenn man zurück ist, dann hat sich zu Hause nichts geändert. Aber Tapetenwechsel mit Sonne ist ja auch gesundheitsfördernd und nicht das Gegenteil.
Ohne Sonne kann der Mensch auch nicht leben und Sonne und Wärme produziert Glückshormone, die uns hier total fehlen.
Frank12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 20:30   #89
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Don Vittorio
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Zitat von Doppeloma Beitrag anzeigen
ich denke mal @Don hat übersehen, dass es hier konkret um die Reaktion eines DRV-Gutachters geht, wenn du dort frisch aus dem Urlaub zum Untersuchungstermin geladen wirst ...

Ein GA macht da gewiss keine Unterschiede danach wer gerade für deinen Lebensunterhalt zuständig ist ...
Aber es macht einen Unterschied, woher das monatliche Einkommen kommt, wenn man in Urlaub fliegen möchte.
Kommt es vom JC, dann benötigt man deren Genehmigung zur OAW.
Kommt es von der Krankenkasse in Form von Krankengeld, dann sieht es so aus:

Zitat:
Klar geregelt sind die Bestimmungen zum Krankengeld im Sozialgesetzbuch V. "Dort gibt es keine Vorschrift, dass die Versicherten für Reisen in Deutschland eine Erlaubnis brauchen", erklärt die UPD-Beraterin. "Sie müssen auch nicht Bescheid sagen, wenn sie längere Zeit nicht zuhause sind."

Trotzdem gibt es für Krankengeld-Empfänger ein paar Regeln zu beachten. So darf die Reise der Genesung nicht schaden und man sollte keine Untersuchungen und Behandlungen versäumen. Auch ist es gut, erreichbar zu bleiben und jederzeit Termine der Krankenkasse wahrnehmen zu können – etwa eine Untersuchung beim Medizinischen Dienst der Krankenversicherung. Schwabe: "Am besten bitte ich jemanden, regelmäßig meine Post zu sichten und Bescheid zu sagen, wenn ein Brief von der Versicherung dabei ist."

Noch wichtiger ist es, diese Regeln bei einem Auslandsaufenthalt zu beachten. Denn: Die Krankenkasse muss nach dem Gesetz jederzeit überprüfen können, ob man weiterhin arbeitsunfähig ist – und das kann außerhalb Deutschlands schwieriger werden. Daher sollte man seine Krankenversicherung vorab um Zustimmung bitten. "Am besten räumt man bei der Kasse solche Bedenken gleich aus, wenn man die Genehmigung beantragt", sagt Schwabe. "Zum Beispiel durch klare Angaben, dass und wie man im Ausland erreichbar ist." Ergänzend empfiehlt sich eine Bestätigung vom behandelnden Arzt, dass die Reise medizinisch unbedenklich ist.
Von daher spielt das schon eine Rolle, wenn man in Urlaub im Ausland einen GA Termin verpaßt.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 20:46   #90
Frank12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Frank12
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 226
Frank12
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Don: Achso jetzt verstanden.
Frank12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 03:47   #91
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Doppeloma
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 10.659
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Hallo Frank12,

Zitat:
Nur weg: Nein ist mir klar, wenn man zurück ist, dann hat sich zu Hause nichts geändert. Aber Tapetenwechsel mit Sonne ist ja auch gesundheitsfördernd und
nicht das Gegenteil.
das ist nicht so ganz "klar" für mich, da muss ich @Goldfield auch ein wenig zustimmen, in den Zeiten wo meine Gedanken nur noch darum kreisten wie es wohl gesundheitlich, beruflich und besonders finanziell weiter gehen wird für mich, da konnte mich auch "ein Tapetenwechsel" nicht wirklich davon ablenken ...

Die Probleme kamen überall mit hin, waren immer gegenwärtig, da konnte ich nicht "abschalten und eine andere Umgebung wirklich genießen", ich hätte immer Sorge gehabt zu Hause könnte gerade was von der DRV im Briefkasten liegen und ich bin nicht da, um mich drum zu kümmern ...

Zitat:
Ohne Sonne kann der Mensch auch nicht leben und Sonne und Wärme produziert
Glückshormone, die uns hier total fehlen.
Das klingt ja als würdest du in einem Erdloch wohnen, welche "Glückshormone" sollen da erwachen können, wenn die Gedanken im Keller sind, da hilft auch keine südliche Sonne, wenn man nicht weiß wie das Leben weitergehen wird, nach diesen paar Tagen ...
Warum gehst du denn nicht ins Sonnenstudio wenn du meinst, das kann dir etwas Entspannung (für die Glückshormone) bringen für kurze Zeit, da muss man sich ja nicht bis zur Unkenntlichkeit braun brutzeln lassen.

Es gibt auch solche Lichtlampen als Therapiegeräte bei Depressionen, das muss jeder selber herausfinden und ausprobieren, was da hilfreich sein kann, auch ohne zum ungünstigsten Zeitpunkt in die Sonne fliegen zu wollen ...

Wir brauchten uns um solche Reise-Wünsche allerdings schon aus finanziellen Gründen keine Gedanken zu machen, den ersten Urlaub konnten wir uns nach fast 8 Jahren "Abstinenz" erst wieder von meiner Renten-Nachzahlung leisten und der ging nicht in den Süden sondern an die Ostsee ... denn dort kommen unsere Glückshormone in Wallung ... auch wenn gerade nicht die Sonne scheint ...

Inzwischen wohnen wir an der Ostsee und können jeden Tag den Wellen lauschen wenn uns danach ist, da fühlen wir uns jetzt richtig wohl, aber besonders weil wir nun ALLES überstanden haben, was uns damals Sorgen gemacht hat ... die Krankheiten sind natürlich immer noch da, aber man kann sie viel besser ertragen, wenn Keiner mehr Druck macht und Forderungen stellt ...

Dann ist es (glaube ich) fast egal wo man ist auf dieser Welt und ob gerade die Sonne scheint, WIR sind endlich zu Hause angekommen ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 19:18   #92
Frank12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Frank12
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 226
Frank12
Standard AW: Eu Rentenantrag Termin medizinische Untersuchung bei der DRV

Doppeloma: Mag ja bei Dir sein, Menschen sind aber unterschiedlich. Mir hilft Tapetenwechsel und Sonne. Sonne hilft immer, guck Dir mal die Leute bei Regen und bei Sonnenschein an. Und die verkak... Kälte noch dazu.
Frank12 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
medizinische, rentenantrag, termin, untersuchung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kollision von Meldetermin Afa und medizinische Untersuchung. Paolo_Pinkel ALG I 2 13.05.2013 20:55
Wie lange dauert ein Termin bei der Medizinische Untersuchung bei der Deutsche Rente sebastian1977 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 10.10.2010 21:17
Medizinische Untersuchung Ärtztlicher Dienst was tun? Mandy11 Allgemeine Fragen 38 18.08.2010 08:01
Ärztlich Untersuchung für medizinische Reha Leistung Knaps Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 14.10.2008 17:18
medizinische untersuchung im Auftrag der AA frumo Allgemeine Fragen 5 01.02.2007 01:52


Es ist jetzt 10:59 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland