Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2011, 11:00   #26
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

wenn Zweifel an dem Gutachten bestehen und diese berechtigt sind, dann ist auch ein Gutachten der DRV zu sperren.
Das hat einen wichtigen Grund und da solltest Du auch hinterher sein: ein "falsches" Gutachten verursacht Schäden.

Ich bin da leider zu spät drüber gestolpert und mir wurde auch gesagt ein Gutachten der DRV wäre nicht zu sperren oder in irgendeiner Form zu korrigieren.

Überraschung! Auch die DRV unterliegt dem BDSG und damit sind natürlich auch diese Gutachten in gleicher Form zu sperren, korrigieren oder man kann eine Gegendarstellung anheften lassen.

Leider stelle ich immer mal wieder fest, dass die wenigsten Beratungsstellen und schon gar nicht die JC Ahnugn vom Datenschutz haben. Die Gesetze gibt es zwar, aber solange Niemand auf deren Einhalt besteht - warum dann die Mitarbeiter schulen
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 12:08   #27
pixelschubser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.11.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 22
pixelschubser
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Donnerknispel das, was ich hier gelesen habe erle und durchlebe ich im Moment selber!

Es scheint wirklich zu stimmen, dass "Das" Methode hat, den Rentenantragsteller - z.B. mit der blödsinnigen Fragen "Warum wollen Sie Rente?" - zu verunsichern.
Selbt mit den besten Ratschlägen im Gepäck machen sie einen fertig.

Ich habe durch OP überlebtes geplatztes Bauchaortenaneurysma, in welches mir eine Prothese eingesetzt wurde. (Ich war tot und wurde gerettet! Und heute lebe ich wieder gerne. Gleich danach hatte ich Angst, ob ich überhaupt wieder auf die Beine komme - 14 Tage Koma.)
Durch das Platzen und Minderversorgung des Gehirns mit Sauerstoff läßt meine Konzentration sehr schnell nach (leider auch beim Telefonieren mit Freunden!) und durch Fehllagerung habe ich zusätzlich eine Blutminderversorgung in die Beine. Die schmerzen beim Gehen. Laufen geht gar nicht. Ich habe ebenfalls verkalkte Arterien und schon 4 Stents im Herzen. Diabetes Typ II habe ich auch noch. Körperlich bin ich nicht belastbar. Ich bemühe mich, daheim über die Runden zu kommen, aber zum Arbeiten reicht das leider nicht. Wie gerne würde ich meinen alten Beruf wieder ausüben! Der Weiterbewilligungsantrag wurde abgelehnt und ich habe natürlich Widerspruch eingelegt. Jetzt schickte man mich wie beim Rentenantrag in der 2. Runde (Widerspruch auf Ablehnung) zu 3 Gutachtern. Die standardisierten Internist, Orthopäde und Neurologe. Aha .... ich bin wegen dem Aneurysma und seinen Folgen ja stets in der Uni zur Kontrolle. Dort sagte mir mein Operateur, dass ich mich gar nicht aufregen dürfe, damit mein Blutdruck, der momentan recht erträglich eingestellt ist, nicht nach oben schnalzt.

Denn dann könnte das "Ansatzstück" der Prothese, das verkalkt ist, abgesprengt werden. Dann kann ich innerhalb von wenigen Minuten (5) verbluten. Soll angeblich nicht sehr weh tun, weil einem schnell die Lichter aus gehen. Hmmm hört sich gut an! Man dürfe mir nicht mal mitteilen, dass ich keine Rente mehr bekommen würde! Sauber - sein Bericht liegt auch vor. Und trotzdem bekam ich jetzt einen 4. Gutachter auf's Auge geknallt. Einen , der in Angiolie bewandert ist. ok, warum nicht? Ich bin im Eimer - also schaut! Jedoch - hört: der ist laut Routenplaner Hin- und Rückfahrt fast 400 Kilometer entfernt! Ich hab den abgelehnt aufgrund der Entfernung. Mein Operateur sagte, dass ein Internist in keinem Falle meine Erkrankung beurteilen könne. Das sei, als wenn man einen Legohäuslebauer zum Gutachter für ein Hochhaus anrufen würde!

Dann habe ich mit meinem Heimatort gegoogelt - einer ist hier - ausser der Uni natürlich - aber dort ist mein Doc PD.. Und einer in ca. 40 km Entfernung. Das kann ich noch sitzend ertragen.
Haben die die Hoffnung, dass ich an zu hohem Blutdruck verrecke und sie keine Rente mehr zahlen müssen?
Ich habe das Glück - wirklich! - dass ich verheiratet bin und wir mit dem Einkommen meines Mannes über die Runden kommen! Also finanziell ausbluten können die mich nicht! Klar, wenn die Kosten von einer Stelle zur anderen geschcoben werden. Die neue Kostenstelle wäre das AfA. Aber ich bekomme kein Hartz4 - Mann verdient zu viel. Somit bin ich kein Kostenfaktor mehr.
Ich bin auch im VdK. Die haben mir bislang aber sehr helfen können.
Keine Klagen und ich kann es nur empfehlen.
Die "Großen Briefe" und Anträge mache ich mit denen zusammen oder lasse sie durch den VdK schreiben. Die Kleinen schaffe ich selber.
Aber nun hab ich eine Frage:
Beim Rentenantrag: gestellt und nach 15 Monaten Bescheid, das ich Rente erhalte. ok. Freufreu das ist ja richtig viel Geld, das mir nachgezahlt wird. Denkste! 7 Monate haben die mir vorneweg abgezogen. Das ist Recht und Gesetz?
HÄ? Ok, ich weiß nun, dass das leider so ist. Aber - ist das bei der Weiterbewilligung auch so? Behalten die wieder incl. 7 Monate für sich?
Danke für - wenn jemand die Antwort weiß!
Und Parole: durchhalten!
__

Jage nicht, was du nicht töten kannst, sonst könnte es dich jagen!
+++++++
Never give up!
pixelschubser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2012, 10:25   #28
Rubbersnake->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Dorsten
Beiträge: 19
Rubbersnake
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

So nun ist über ein Jahr vergangen, Heute habe ich die Gutachten erhalten, von den vom Gericht bestellten Sachverständigen.
Beide Gutachten Positiv

Ich bin laut den Sachverständigen nur noch in der Lage, weniger als 3 Stunden am Tag zu arbeiten. Was zu einem Recht auf volle Erwerbsmiterung führt.

Besserung ist laut den Gutachten auch nicht zu erwarten.

Nun bin ich auf die Reaktion der DRV Nordbayern gespannt.

Ich kann immer nur wieder sagen Leute wehrt euch lasst euch nichts von denen gefallen. Auch wenn es manchmal sehr viel Kraft kostet.
Rubbersnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2012, 15:59   #29
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.130
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Gratuliere!
Hat dich der VdK vertreten oder ein privater Anwalt?
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2012, 21:53   #30
thomas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.05.2006
Beiträge: 89
thomas
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Zitat:
" Die Einschränkungen, die sich aus Ihren Krankheiten oder Behinderungen ergeben, führen nicht mehr zu einem Anspruch auf eine Rente wegen Erwerbsminderung. Denn nach unserer medizinischen Beurteilung können Sie wieder mindestens 6 Stunden täglich unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes erwerbstätig sein "
Na was für ein Zufall!
GENAU diese beiden Sätze stehen WÖRTLICH sowohl in der Ablehnung meines EU-Rentenantrags als auch in der Ablehnung des darauf erfolgten Widerspruchs.
Ein Schelm, wer Arges dabei denkt ...
__

Geist ist geil!

Wahlen ändern nichts, sonst wären sie verboten!

Hom homini porcus

"Es ist dem gemeinen Untertanen verboten, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Entscheidungen der Obrigkeit anlegen zu wollen." (Friedrich Wilhelm I.)

Hunger macht BÖSE!!!!

Venceremos! No pasaran!
thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 08:00   #31
Rubbersnake->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Dorsten
Beiträge: 19
Rubbersnake
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Zitat von Muzel Beitrag anzeigen
Gratuliere!
Hat dich der VdK vertreten oder ein privater Anwalt?
Hallo Munzel,

Ja der VdK, alleine Schaft man das ja auch nicht, denk ich mal.
Rubbersnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 08:05   #32
Rubbersnake->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Dorsten
Beiträge: 19
Rubbersnake
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Zitat von thomas Beitrag anzeigen
Na was für ein Zufall!
GENAU diese beiden Sätze stehen WÖRTLICH sowohl in der Ablehnung meines EU-Rentenantrags als auch in der Ablehnung des darauf erfolgten Widerspruchs.
Ein Schelm, wer Arges dabei denkt ...
hallo thomas,

ja das ist wahr, doch leider scheint das ausser uns, niemanden anderen aufzufallen, noch zu interessieren.

Man darf einfach nicht Aufgeben. Immer wieder Aufstehen und Kämpfen.
Rubbersnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 08:19   #33
thomas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.05.2006
Beiträge: 89
thomas
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Zitat:
Man darf einfach nicht Aufgeben. Immer wieder Aufstehen und Kämpfen
... solange man noch die Kraft dazu hat.
Und wenn nicht?
__

Geist ist geil!

Wahlen ändern nichts, sonst wären sie verboten!

Hom homini porcus

"Es ist dem gemeinen Untertanen verboten, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Entscheidungen der Obrigkeit anlegen zu wollen." (Friedrich Wilhelm I.)

Hunger macht BÖSE!!!!

Venceremos! No pasaran!
thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 20:58   #34
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.130
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Thomas, du wirst nicht gefragt, ob du Kraft hast oder nicht. Solange du dich noch wehren kannst, dann tue das. Ansonsten entscheiden andere über dich und ich glaube, dass kann man nur ertragen, wenn man völlig dement ist.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 12:15   #35
Rubbersnake->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Dorsten
Beiträge: 19
Rubbersnake
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Zitat von thomas Beitrag anzeigen
... solange man noch die Kraft dazu hat.
Und wenn nicht?
Sobald du aufhörst dich zu wehren hast du bereits verloren.

Es gibt da ein ganz tolles Zitat:

"Es ist weitaus besser, etwas großes zu wagen,
als zu jenen zaghaften Seelen zu gehören,
die weder Sieg noch Niederlage kennen."

In diesem Sinne Kopf hoch und immer nach vorne blicken.

PS. Auch wenn es manchmal sehr schwer fällt.
Rubbersnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 13:57   #36
Rubbersnake->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Dorsten
Beiträge: 19
Rubbersnake
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

"Herr vergib Ihnen, denn Sie wissen nicht, was Sie tun!"

Habe heute ein Vergleichsangebot der DRV erhalten, Originaltext:

Die deutsche Rentenversicherung Nordbayern bietet daher folgenden
Vergleich
an:
I.
Die Beklagte erkennt an, dass der Kläger vom 02.02.2012 bis längstens 31.08.2013 vorübergehend voll erwerbsgemindert ist (§ 43 i.V.m. § 102 Abs. 2 Satz 1 SGB VI) .
II.
Die Beklagte verpflichtet sich,. vom 01. 09.2012 (Beginn des 7. Kalendermonats, § 101 Abs. 1 SGB VI) bis längstens 31.08.2013 Rente auf Zeit wegen voller Erwerbsminderung zu zahlen und entsprechend Bescheid zu erteilen.
Für den Zeitraum, für den Anspruch auf mehrere Renten aus eigener Versicherung besteht, wird nur die höchste, bei gleich hohen Renten die ranghöhere geleistet.

Entweder können die von der DRV nicht lesen, oder Sie sind mittlerweile so boniert das Sie die Gutachten, die das Gericht erstellen ließ, nicht verstehen, da steht klipp und klar drin das sich mein Gesundheitszustand nicht mehr bessern wird, sondern im höchsten Falle halten lässt. Auch nur wenn die geeigneten Therapien erfolgen.

Selbst Ihre eigenen Gutachter haben ja bestätigt, dass keine Besserung zu erwarten ist und dieses auch angekreuzt.

Weinigstens hat der VDK gut reagiert und nach meiner Bestätigung sofort dieses Angebot abgelehnt und Klage beim Sozialgericht eingereicht.

Eines weis ich genau, wenn dieser Kelch an mir vorübergegangen ist, dann werde ich meinen Fall publik machen. Werde dann alle Unterlagen an das zuständige Ministerium (und noch einige andere Stellen) schicken das die Herren und Damen mal sehen wie Ihre Gesetze ausgeführt werden und wo in Deutschland die Steuern sinnlos verschwendet werden.

Mit dem Geld, was die DRV hier zum Fenster raus wirft, hätten die mir wahrscheinlich fünf Jahre die Rente bezahlen können.

Es kann einfach nicht sein das in diesem Land kranke und behinderte Menschen so behandelt werden.
Rubbersnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 14:27   #37
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Oh, da kenne ich doch noch einen Fall

Auch diejenige lässt sich das nicht gefallen und schlägt den Vergleich aus

Wenn die DRV schon mir solchen Mitteln kommt dann hat sie (meiner Meinung nach) schlechte Karten vor dem SG!
  Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 15:07   #38
Rubbersnake->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Dorsten
Beiträge: 19
Rubbersnake
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Hallo an alle,

welch Wunder nach knapp zwei Jahren hab ich jetzt am 07.12.2012 bereits eine Anhörung (???), beim Sozialgericht, zum Sachverhalt.

Als ob die noch nicht genügend Arztberichte und Gutachten hätten, bin mal gespannt was die von mir wollen.

werde euch natürlich weiter auf dem laufenden halten.

Bis die Tage.
Rubbersnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 12:51   #39
Rubbersnake->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Dorsten
Beiträge: 19
Rubbersnake
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Hallo an alle, wie versprochen melde ich mich nun bei euch.

Heute Sozial Gericht Gelsenkirchen, nach zwanzig Minuten alles vorbei.
Ab sofort bin ich Rentner auf Dauer.

Ich kann also jedem nur sagen der es noch vor sich hat, kämpft und vor allem gebt niemals auf, egal wie lange es dauert. in diesem Land wird einem nichts geschenkt.

Wünsche euch allen das ihr genau soviel Erfolg habt wie ich.
Rubbersnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 13:04   #40
Marion63
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

herzlichen Glückwunsch zu deiner Dauerrente!
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 13:38   #41
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Gratuliere Dir ganz herzlich. Es ist schon schlimm, dass man so heftig kämpfen muss. Ich hatte mich auch schon darauf eingestellt, wieder kämpfen zu müssen und dann ging es ganz problemlos.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 13:46   #42
Marion63
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EU-Rente Weiterbewilligung Abgelehnt

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Gratuliere Dir ganz herzlich. Es ist schon schlimm, dass man so heftig kämpfen muss. Ich hatte mich auch schon darauf eingestellt, wieder kämpfen zu müssen und dann ging es ganz problemlos.

das lässt ja zumindest ein wenig hoffen. habe ja auch ein Eurentenverfahren am laufen.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgelehnt, eurente, weiterbewilligung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiterbewilligung EU-Rente Muci Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 28 28.08.2010 22:26
kdu weiterbewilligung abgelehnt nicht rechtmässig!! anina1980 KDU - Miete / Untermiete 0 25.08.2010 13:51
AW: Weiterbewilligung abgelehnt weil Geld vom Konto abgeht adromeda ALG II 7 17.03.2010 22:40
Weiterbewilligung abgelehnt. Was tun? antragsservice Anträge 4 19.11.2008 10:25
EU-Rente abgelehnt und was nun?? Jürgen Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 13.08.2006 05:55


Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland