QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erwerbsminderungsrente wurde abgelehnt, wer kann helfen und einen Hinweis geben?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege

Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Erwerbsminderungsrente wurde abgelehnt, wer kann helfen und einen Hinweis geben?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2018, 18:23   #26
Roadqueen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Roadqueen
 
Registriert seit: 30.12.2005
Ort: Asbach RP
Beiträge: 150
Roadqueen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erwerbsminderungsrente wurde abgelehnt, wer kann helfen und einen Hinweis geben?

saurbier
Danke für die hilfe bekomme jetzt wieder Wohngeld.Daher kein anpruch beim Jobcenter.
Roadqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:34   #27
saurbier
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von saurbier
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.588
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: Erwerbsminderungsrente wurde abgelehnt, wer kann helfen und einen Hinweis geben?

Hallo Roadqueen,

nun ja damit habt ihr euch dann eher vom JC unabhängig gemacht, was natürlich auch eine Möglichkeit ist.

Es kann natürlich auch so sein, daß ihr (du) als BG dadurch auf einen möglichen Teil von zustehenden Leistungen verzichten.

Z.B. war es bei mir damals so, daß ich auch seitens der Wohngeldstelle hätte Wohngeld beantragen können, allerdings wäre dies weit geringer ausgefallen als die komplette Mietkostenübernahme in den ersten 6 Monaten, welche dann ja nach Ablauf des Zeitraumes nur noch in angemessenen Rahmen weiter gezahlt würde.

Regulär dürftest du mit deinem Mann eine BG beim JC bilden, da du ja aktuell wegen der Ablehnung der EMR als voll erwerbsfähige Leistungsberechtigte behandelt werden müßtest.

Und wenn ihr auch noch Heizkosten vom Sozialamt erhalten habt, na dann stimmt da so einiges nicht, denn damit wird doch nur bestätigt das hier was mit der Berechnung nicht passt, denn sowas fällt in die KdU beim JC.

Ich kann mir eigentlich (mangels Angaben) nicht so recht vorstellen, daß dein Mann soviel Rente erhält das ihr deswegen keinen Anspruch auf ein ALG-II als BG hättet, denn warum sollte sonst das Sozialamt leisten bzw. geleistet haben.

Wie hier ja schon festgestellt wurde, ist für eure BG ausschließlich das JC zuständig, eben weil du ja aktuell von der DRV als voll erwerbsfähig eingestuft wirst.


Grüße saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland