Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich zu?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2014, 17:41   #26
katze 50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2010
Beiträge: 97
katze 50
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Danke !
Ich bin erstaunt ueber das grosse Wissen, das hier jeder hat !

Mein Sohn hat die Green Card, ist aber noch deutscher Staatsbuerger,
ich habe mir aber auch schon gedacht dass sie ihn nicht belangen werden..
katze 50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 08:24   #27
katze 50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2010
Beiträge: 97
katze 50
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Hallo,
ich habe gerade, heut morgen 23,6, mit dem SB vom Sozialamt einen Termin fuer morgen vereinbart und ihm die Sache kurz geschildert.
Er meinte wenn ich erwerbsunfaehig bin, egal wie lang, kommt automatisch die Hilfe zum Lebensunterhalt.....ich koennte jedoch Widerspruch einlegen und mit meinem SB vom JC verhandeln.
Anscheinend hat sich da etwas geaendert seitdem einige hier im Forum erwerbsunfaehig waren, oder es macht einen Unterschied ob man nur krankgeschrieben oder erwerbsunfaehig ist..
Also, ich rede morgen mit dem SB, hab aber keine Hoffnung dass er sagt er sei nicht zustaendig, das hat er am Telefon schon gesagt dass die wohl zustaendig sind.
Wenn ich wieder arbeitsfaehig bin, kann ich ja wieder zurueck in SGB II, meinte der SB vom Sozialamt.
Werde jetzt morgen auch noch zu einer sozialen Stelle gehen.
Wenn mir der SB morgen frueh aber sagt dass mein Sohn nicht belangt werden kann, werde ich ueberlegen ob ich SoziHilfe beantrage, obwohl ich das sehr ungern mache.
katze 50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 09:03   #28
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Zitat:
Anscheinend hat sich da etwas geaendert seitdem einige hier im Forum erwerbsunfaehig waren, oder es macht einen Unterschied ob man nur krankgeschrieben oder erwerbsunfaehig ist..
Die Gesetzeslage ist eindeutig. Wenn Du HzL beantragst und das Sozialamt das akzeptiert, dann müssen die leisten. Du kannst aber gegen den Einstellungsbescheid des JC natürlich Widerspruch erheben.

Und klar macht es einen Unterschied ob Du krankgeschrieben oder Erwerbsgemindert bist. Bei einem Beinbruch bist Du arbeitsunfähig aber nicht erwerbsgemindert. Nur wenn Du erwerbsgemindert bist, kann das Sozialamt überhaupt leisten. Die Erwerbsminderung muss zumindest ein Amtsarzt feststellen. Der Sb kann das nicht.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 16:16   #29
katze 50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2010
Beiträge: 97
katze 50
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Danke !
Das hat doch ein Amtsarzt vom Gesundheitsamt schon festgestellt, dass ich nicht mehr
arbeitsfaehig bin.
Mit welchem Argument kann ich denn jetzt noch Einspruch erheben gegen den Bescheid vom JC ? Vielleicht dass ich in absehbarer Zeit wieder arbeiten kann. Wenn dann aber mein Neurologe schreibt dass ich z.B. 15 Stunden pro Woche arbeiten kann, bekomme ich nur einen Teil der AL-Geld II, das hatte ich vor 10 Jahren mal, da war ich auch mal laenger arbeitslos. Er muesste dann schon schreiben dass ich voll arbeitsfaehig bin, und der Amtsarzt das auch wieder bestaetigen.
Ziemlich kompliziert. Am einfachsten waere ich gehe in Rente mit Abzug und verdiene etwas nebenher. Oder ich nehme Hilfe zum Lebensunterh. wenn sie meinen Sohn nicht belangen.
katze 50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 16:21   #30
EMRK
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.08.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.009
EMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK Enagagiert
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Zitat von katze 50 Beitrag anzeigen
Am einfachsten waere ich gehe in Rente mit Abzug und verdiene etwas nebenher.
Und warum machst du es dann nicht?
__

Meine Beiträge stellen keinerlei Rechtsberatung dar. Ich argumentiere lediglich nach bestem Wissen und Gewissen.
EMRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 17:09   #31
katze 50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2010
Beiträge: 97
katze 50
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

weil es nicht so einfach ist einen 450 Euro Job zu finden wenn man 63 ist und psychisch krank, das merken die Arbeitgeber ja, bzw. ich muss es sagen. Mal schauen..
katze 50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 17:12   #32
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.643
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Hallo katze50,

Zitat:
Das hat doch ein Amtsarzt vom Gesundheitsamt schon festgestellt, dass ich nicht mehr
arbeitsfaehig bin.
Meine Güte, liest (und verstehst) du denn überhaupt, was dir hier schon seitenweise dazu geschrieben wurde ... was der Amtsarzt dazu festgestellt haben will, besagt NICHTS dazu, dass du Erwerbsgemindert sein sollst ...

Jeder Angestellte in einer Firma kann mal (länger oder kürzer) "Arbeitsunfähig" sein, glaubst du ernsthaft, das würde dann das Sozial-AMT interessieren oder gar die Rentenkasse ...

Zitat:
Mit welchem Argument kann ich denn jetzt noch Einspruch erheben gegen den Bescheid vom JC ? Vielleicht dass ich in absehbarer Zeit wieder arbeiten kann. Wenn dann aber mein Neurologe schreibt dass ich z.B. 15 Stunden pro Woche arbeiten kann, bekomme ich nur einen Teil der AL-Geld II, das hatte ich vor 10 Jahren mal, da war ich auch mal laenger arbeitslos.
Du blickst wirklich nicht mehr durch, oder ... ALGII gibt es nicht "anteilig", was da vor 10 Jahren mal war, gilt inzwischen nicht mehr, du bekommst HARTZ 4, das gab es vor 10 Jahren noch gar nicht ... wenn dein Arzt bescheinigt, dass du nur 15 Stunden die Woche arbeiten kannst ... dann bist du Erwerbsfähig für mindestens 3 Stunden täglich und hast Anspruch auf VOLLES ALGII ...

Jedenfalls wenn die beim JC interessieren sollte, was dein Arzt so schreibt dazu ... die wollen dich los werden ... egal wie ...

Ich habe dir doch weiter oben geschrieben was du machen sollst, geh mit diesem Wisch (vom JC) zum Sozial-AMT, lass dir schriftlich geben was die dazu meinen und dann hast du vielleicht deine notwendigen Argumente für den Widerspruch ... was soll man dir denn noch "Einfaches" anraten ...

Zitat:
Er muesste dann schon schreiben dass ich voll arbeitsfaehig bin, und der Amtsarzt das auch wieder bestaetigen.
Ziemlich kompliziert.
NEIN ...

Zitat:
Am einfachsten waere ich gehe in Rente mit Abzug und verdiene etwas nebenher.
Wenn das so einfach ist, dann kann kann ich nur zustimmen ... warum tust du es dann nicht ... hoffentlich bist du sehr lange fitt genug zum Zuverdienen, denn mehr wird die Rente dann später auch nicht, aber mit 65 +X kannst du ja dann in die Grusi nach SBG XII ... musst denen dann nur erklären, warum du nun nicht mehr arbeiten kannst/möchtest ...

Zitat:
Oder ich nehme Hilfe zum Lebensunterh. wenn sie meinen Sohn nicht belangen.
Das kannst du dir nicht "aussuchen", vielleicht wollen die dich ja dort sowieso nicht haben ... "arbeitsunfähig" ist nicht Erwerbsgemindert ...

Den Ausführungen, dass dein Sohn im Ausland (angeblich) sicher wäre vor Ansprüchen aus dem deutschen Sozial-System kann ich mich leider nicht anschließen ... das wird die Behörde entscheiden und prüfen, nicht der Antragsteller ...

Mir ist das langsam zu anstrengend, immer wieder das Gleiche zu schreiben ... und nur ständig festzustellen, dass es "irgendwie gar nicht ankommt" ... also machs Gut auf deine Weise ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 18:18   #33
katze 50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2010
Beiträge: 97
katze 50
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Zitat von Doppeloma Beitrag anzeigen
Hallo katze50,



Meine Güte, liest (und verstehst) du denn überhaupt, was dir hier schon seitenweise dazu geschrieben wurde ... was der Amtsarzt dazu festgestellt haben will, besagt NICHTS dazu, dass du Erwerbsgemindert sein sollst ...

Jeder Angestellte in einer Firma kann mal (länger oder kürzer) "Arbeitsunfähig" sein, glaubst du ernsthaft, das würde dann das Sozial-AMT interessieren oder gar die Rentenkasse ...



Du blickst wirklich nicht mehr durch, oder ... ALGII gibt es nicht "anteilig", was da vor 10 Jahren mal war, gilt inzwischen nicht mehr, du bekommst HARTZ 4, das gab es vor 10 Jahren noch gar nicht ... wenn dein Arzt bescheinigt, dass du nur 15 Stunden die Woche arbeiten kannst ... dann bist du Erwerbsfähig für mindestens 3 Stunden täglich und hast Anspruch auf VOLLES ALGII ...

Jedenfalls wenn die beim JC interessieren sollte, was dein Arzt so schreibt dazu ... die wollen dich los werden ... egal wie ...

Ich habe dir doch weiter oben geschrieben was du machen sollst, geh mit diesem Wisch (vom JC) zum Sozial-AMT, lass dir schriftlich geben was die dazu meinen und dann hast du vielleicht deine notwendigen Argumente für den Widerspruch ... was soll man dir denn noch "Einfaches" anraten ...



NEIN ...



Wenn das so einfach ist, dann kann kann ich nur zustimmen ... warum tust du es dann nicht ... hoffentlich bist du sehr lange fitt genug zum Zuverdienen, denn mehr wird die Rente dann später auch nicht, aber mit 65 +X kannst du ja dann in die Grusi nach SBG XII ... musst denen dann nur erklären, warum du nun nicht mehr arbeiten kannst/möchtest ...



Das kannst du dir nicht "aussuchen", vielleicht wollen die dich ja dort sowieso nicht haben ... "arbeitsunfähig" ist nicht Erwerbsgemindert ...

Den Ausführungen, dass dein Sohn im Ausland (angeblich) sicher wäre vor Ansprüchen aus dem deutschen Sozial-System kann ich mich leider nicht anschließen ... das wird die Behörde entscheiden und prüfen, nicht der Antragsteller ...

Mir ist das langsam zu anstrengend, immer wieder das Gleiche zu schreiben ... und nur ständig festzustellen, dass es "irgendwie gar nicht ankommt" ... also machs Gut auf deine Weise ...

MfG Doppeloma
An Doppeloma:
das habe ich ja alles verstanden mit dem Sozialamt, dass die nicht zustaendig sein sollen, der SB mich ans JC zurueckgibt, usw..
Aber der SB vom Sozialamt sagte doch heute morgen er waere doch zustaendig..
ausserdem hat Gelibeh auch Gesetze zitiert, nach denen der Amtsarzt Erwerbsunfaehigkeit feststellen kann. Ich habe eine schwere psychische Krankheit, vielleicht kann man bei der gleich feststellen dass man nicht mehr arbeiten kann, keine Ahnung...
Der SB meinte ich kann Widerspruch erheben gegen den Bescheid vom JC, weiss jetzt nur nicht mehr mit welcher Begruendung, werd aber morgen noch mal mit dem SB reden.
Ich weiss auch dass ich nicht immer dazuverdienen kann mit der Rente mit Abschlag, deshalb hab ich seither gezoegert..
katze 50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 20:21   #34
EMRK
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.08.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.009
EMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK Enagagiert
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Zitat von katze 50 Beitrag anzeigen
weil es nicht so einfach ist einen 450 Euro Job zu finden wenn man 63 ist und psychisch krank, das merken die Arbeitgeber ja, bzw. ich muss es sagen. Mal schauen..
Ich würde es mit Regalservice versuchen.

StellenListe ? TEAMWORK Die BÜTTGEN GmbH
__

Meine Beiträge stellen keinerlei Rechtsberatung dar. Ich argumentiere lediglich nach bestem Wissen und Gewissen.
EMRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 20:37   #35
liesa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 758
liesa liesa liesa liesa liesa liesa
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Das einfachste ist doch du stellst einen EM-Rentenantrag...!

Und weisst du warum? Weil du damit auf der "sicheren Seite" bist! Alles andere kann, muss aber nicht funktionieren. Denn ich glaube kaum das dich das SGBXII mit offenen Armen empfängt und dir dann Leistungen bewilligt.

Wenn der EM-Antrag abgelehnt wird kannst du das akzeptieren und somit kann dich dann das JC nicht "Abschieben"!

Wenn du die Entscheidung von der DRV nicht akzeptierst steht dir der Rechtsweg offen und bis zur endgültigen Klärung bleibst du ebenfalls beim JC!

Wenn du Glück hast und deine Rente wir genehmigt (aufgrund deines Alters und deiner Erkrankung hast du vielleicht Glück!!!) muss dich das SGBXII nehmen wenn deine Rente nicht reicht.

Alles andere ist nur ein Vabanquespiel mit ungewissem Ausgang. Es gibt hier eine Userin bei der hat das jahrelang funktioniert ohne Rentenbescheid im SGBXII, dann haben die eine Prüfung der Erwerbsfähigkeit durch die DRV angeleiert mit dem Ergebnis "Erwerbsfähig"! Was meinst du wie die sich freuen dann "Goodbye" zu sagen und willkommen wieder im SGBII. Und dann...???


liesa
liesa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 05:41   #36
katze 50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2010
Beiträge: 97
katze 50
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Danke ! Muss das Jobcenter wirklich weiterzahlen wenn ich Widerspruch einlege mit der Absicht Rente/Erwerbsunfaehigkeitsrente zu beantragen ?
Und das dauert doch monatelang bis EU-Rente genehmigt wird..
Werd mal heute den SB vom Sozialamt fragen.
katze 50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 05:48   #37
Marion63
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Zitat von katze 50 Beitrag anzeigen
Danke ! Muss das Jobcenter wirklich weiterzahlen wenn ich Widerspruch einlege mit der Absicht Rente/Erwerbsunfaehigkeitsrente zu beantragen ?
Und das dauert doch monatelang bis EU-Rente genehmigt wird..
Werd mal heute den SB vom Sozialamt fragen.

das JC muss solange zahlen bis du entweder EM-Rente bekommst oder gesund bist und Arbeit hast.

mit monatelang bis zur Rentengenehmigung wärste eh noch gut bedient, in der Regel dauert sowas Jahre! bei mir bspw. werden es nächsten Monat 4 Jahre.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 07:02   #38
katze 50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2010
Beiträge: 97
katze 50
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

An Caso:
siehe meine Antwort wegen meiner psychischen Krankheit..es ist damit nicht einfach eine Stelle zu halten, weil ich unstet bin..deshalb hab ich auch bisher gezoegert.

An Marion63 und Doppeloma:
mich wuerde interessieren wie lange das bei euch schon her ist, bzw. Marion63 hat bereits erwaehnt dass es vor 4 Jahren war,dass man beim JC bleiben konnte wenn man
au war. Vielleicht gilt das nicht mehr..
katze 50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 07:21   #39
Marion63
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Zitat von katze 50 Beitrag anzeigen

An Marion63 und Doppeloma:
mich wuerde interessieren wie lange das bei euch schon her ist, bzw. Marion63 hat bereits erwaehnt dass es vor 4 Jahren war,dass man beim JC bleiben konnte wenn man
au war. Vielleicht gilt das nicht mehr..
bei mir läuft das Rentenverfahren seit 4 Jahren, es geht wohl demnächst ans Landessozialgericht. laut Schreiben vom Anwalt.
und solange die DRV oder das Gericht keine EM-Rente genehmigt hat und man kein weiteres Einkommen hat, logisch, wenn man ohne Arbeit und krank ist, dann ist eben das Jobcenter die Stelle, die zahlen muss, auch wenn sie nicht wollen.
das mit dem AU gilt beim JC weiterhin.
manche sind nur paar Tage oder Wochen mal krank, manche eben chronisch, also länger oder dauernd.
bei länger oder dauernd krank würde ich mich aber nicht auf ein Attest/Schreiben eines Amtsarztes verlassen, sondern weiter meine AU-Bescheinigungen dem JC vorlegen.
und AU-Bescheinigungen können dann erst recht bei einem Rentenverfahren wichtig sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 09:50   #40
liesa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 758
liesa liesa liesa liesa liesa liesa
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

@Caso: Also erst mal gibt es schon lange keine Erwerbsunfähigkeitsrente mehr!
Das ist jetzt nämlich die Erwerbsminderungsrente!!!

Und das ist auch nicht "nur eine Erwerbsminderungsrente"...! Und mit einer VOLLEN Erwerbsminderungsrente kann man (in der Regel) auch nicht mehr arbeiten, zumindest ist man dann nicht mehr erwerbsfähig 3 Stunden/Tag

Mit einer halben (bzw. teilweisen Erwerbsminderung) kann man noch 3 bis unter 6 Stunden (sofern man auf dem Arbeitsmarkt da was findet, siehe Arbeitsmarktrente) arbeiten...

Und ob katze 50 lange schon nicht mehr gearbeitet hat ist völlig irrelevant für einen Anspruch auf die EM-Rente. Da müssen nur die Beitragszeiten erfüllt sein.
(In 5 Jahren 3 Jahre eingezahlt)

Bei deiner Anzahl von Beiträgen in so einem kurzen Zeitraum hätte ich dir schon etwas mehr angelesene "Fachkompetenz" hier im Forum zugetraut....


liesa
liesa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 20:34   #41
katze 50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2010
Beiträge: 97
katze 50
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Danke !
Also, ich war heute beim Sozialamt. Leistungen nach SBG II erhalte ich nur noch bis
31.7.2014, falls ich Widerspruch einreiche. Ich muesste dann vor Gericht gehen.

Lt dem SB beim Sozialamt wird mein Sohn nicht belangt, da er im Ausland lebt.
Meine Miete wird auch in gleicher Hoehe weitergezahlt, obwohl sie zu hoch ist,
weil der Amtsarzt bestaetigt hat, dass ich suizidgefaehrdet bin bei Umzug.
Der SB meinte auch noch wir wuerden dann EU-Rente beantragen.

Also, wenn alles so bleibt wie seither, beantrage ich Sozialhilfe, so langsam ist
mir das auch egal Sozialhilfe zu erhalten, und wenn es dann in Rente uebergeht, umso besser.

An Caso: ja, das stimmt, mit meiner Krankheit kann man auch arbeiten, wenn sie frueh genug erkannt wird und man dann Medikamente nimmt. Bin bi-polar, das ist eine schlimme Krankheit, man macht die duemmsten Sachen. Da ich aber erst seit meinem 59. Lebensjahr Medikamente nehme, war es leider zu spaet, wer findet mit 59 noch einen Job? Danke, danke
katze 50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 21:15   #42
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.212
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Caso, du bist ziemlich zynisch. Ich verstehe das. Aber du darfst nicht andere Leute für dein eigenes Schicksal bestrafen. Warum lässt du dir denn nicht helfen?
__

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 21:19   #43
liesa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 758
liesa liesa liesa liesa liesa liesa
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Zitat: Grundsätzlich in den letzten 5 Jahren VOR EINTRITT der EM...mindestens 3 Jahre Pflichtbeiträge
also nicht irgendwann


Ja klar, (das meinte ich auch vor Eintritt) stimmt natürlich! Vom JC wurden bis 2011 die Pflichtbeiträge bezahlt, danach leider nicht mehr....





liesa
liesa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 21:36   #44
liesa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 758
liesa liesa liesa liesa liesa liesa
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Zitat katze 50: Der SB meinte auch noch wir wuerden dann EU-Rente beantragen.

Das stimmt! Das Sozialamt kann bei der DRV die Rente (Prüfung auf Erwerbsminderung) beantragen und da wird dann auch OHNE das die Versicherungsrechtlichen Voraussetzungen (5 Jahre/3 Jahre gezahlt) bestehen die Prüfung auf Erwerbsminderung nach den Medizinischen Gründen vorgenommen.




liesa
liesa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 21:38   #45
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.212
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Caso, danke für den Hinweis. Wenn 2 Vorbesitzer auf den Hund ein geprügelt haben und ich ihn erst mit 3 Jahren übernommen habe , kann ich nur schwer gegen die Störung etwas machen. Ich kenne auch niemanden, der sich mit Störungen dieser Art auskennt, du vielleicht? Mein behandelter Tierarzt hat meinen Hund auf einem Rezept als Katze bezeichnet. Na ja als h4 wirst du ja auch Ärger kennen.
__

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 22:13   #46
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.212
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Die Drv ist ein Buch ist sieben Siegeln.
__

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 22:25   #47
liesa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 758
liesa liesa liesa liesa liesa liesa
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Wenn ich jetzt bspw. bei der DRV die EM-Rente für mich beantrage (angenommen, ich hätte med. Gründe vorliegen), dann prüft die DRV meinen Antrag auch.
Richtig?
Und schickt mir dann einen ablehnenden Bescheid, weil ich die Voraussetzungen (5/3 Jahre) zur Zahlung einer EM-Rente nicht erfülle.
Richtig?


Richtig!

Würde dieser evtl. auch ohne Vorliegen der Voraussetzungen (5/3 Jahre) eine EM-Rente gezahlt bekommen?
Kann das sein??


Das entzieht sich meiner Kenntnis! Obwohl er ja auch Jahre hat mit erworbenen Ansprüchen...



liesa
liesa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 12:17   #48
liesa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 758
liesa liesa liesa liesa liesa liesa
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Caso: Bisher konnte während des ALG-II-Bezugs ein Anspruch auf eine EM-Rente erworben werden. Ab 2011 bleibt durch die Bewertung des ALG-II-Bezuges als Anrechnungszeit ein bestehender Anspruch lediglich erhalten. Es wird allerdings kein neuer Anspruch aufgebaut. Diese Regelung hat vor allem negative Folgen für ALG-II-Bezieher, die vor dem Leistungsbezug in der gesetzlichen Rentenversicherung versicherungsfrei oder nicht versichert waren, z.B. Selbständige, Schüler, Studenten, Hausfrauen und -männer, Pflegepersonen, für die keine Rentenbeiträge entrichtet wurden, Beamte, Berufssoldaten, Arbeitslose, die nicht gemeldet waren, und Minijobber. Außerdem sind alle betroffen, die vor in den letzten 5 Jahren vor dem SGB-II-Bezug keine 3 Jahre mit Pflichtbeitragszeiten aufbauen konnten.

Auszug aus Tacheles...hier der vollständige Text:Welche Auswirkungen hat die Streichung von Rentenbeiträgen im Zuge des Haushaltsbegleitgesetzes 2011 für Arbeitslosengeld-II-Bezieher?

Wenn katze 50 also einmal einen bestehenden Anspruch im laufe ihres ALG-II Bezuges hatte so ist dieser also erhalten geblieben...!!! Da müsste sie mal Erkundigungen einholen...!!!

Bei dir (sollte obiges nicht zutreffen) ist wahrscheinlich alles Futsch.....


liesa
liesa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 13:03   #49
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.153
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Hallo liesa,

hier mal ein Auszug der Minijobzentrale zum Thema Rente:

Durch die Rentenversicherungspflicht in der Beschäftigung, erwirbt der Minijobber vollwertige Pflichtbeitragszeiten in der Rentenversicherung. Das bedeutet, dass die Beschäftigungszeit in vollem Umfang für die Erfüllung der verschiedenen Wartezeiten (Mindestversicherungszeiten) berücksichtigt wird. Pflichtbeitragszeiten sind darüber hinaus Voraussetzung für:
  • einen früheren Rentenbeginn,
  • Ansprüche auf Leistungen zur Rehabilitation (sowohl im medizinischen Bereich als auch im Arbeitsleben),
  • die Begründung oder Aufrechterhaltung des Anspruchs auf eine Rente wegen Erwerbsminderung,
  • den Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung für eine betriebliche Altersversorgung und
  • den Anspruch auf Übergangsgeld bei Rehabilitationsmaßnahmen der gesetzlichen Rentenversicherung, wenn kein Anspruch auf Entgeltfortzahlung (mehr) besteht.

Zu dem
  • erhöht sich der Rentenanspruch, da das Arbeitsentgelt in voller Höhe bei der Berechnung der Rente berücksichtigt wird und

Dem entnehme ich damit, dass man selbst wenn jemand über Jahre nur noch ALG-II erhält, durch einen Minijob zumindest die Möglichkeit gegeben ist weiterhin einen vollen EMR Anspruch zu erhalten. Dies ist ja seit 2011 nicht mehr der Fall würde er nur von Hartz IV leben.

Demnach würde ein Minijob zumindest für ältere auf jedenfall eine echte Abwägungsangelegenheit darstellen (in den letzten 5 Jahren 3 Pflichtbeitragsjahre), als auch für jüngere welche bereits eine Riester-Rente abgeschlossen haben.

Die ganze Gesetzeslage ist natürlich sehr verzwickt und für Laien überhaupt nicht nachvollziehbar, was wohl mit voller Absicht so ist.


Gruss saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 18:31   #50
liesa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 758
liesa liesa liesa liesa liesa liesa
Standard AW: ALG2 wird eingestellt und ich soll Grundsicherung beantragen. Was kommt auf mich

Hallo sauerbier,



ja, somit wäre die Möglichkeit gegeben noch Ansprüche zu erwerben durch einen solchen Minijob.

Ich denke mal das dieses gar nicht viele wissen bzw. wussten! (mich eingeschlossen...)



liesa
liesa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg2, beantragen, eingestellt, grundsicherung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsunfähig durch ständige Angststörungen - Wird ALG2 eingestellt? LTrain Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 26 31.03.2014 18:28
Freund lebt bei Eltern, muss ALG2 beantragen - Frage zur Grundsicherung fräulein ALG II 3 29.11.2013 14:17
Soll ich für Februar ALG2 beantragen, obwohl mir ALG1 zusteht bis März? Obstkorb ALG II 9 11.03.2013 11:39
ALG2,soll EU-Rente beantragen.Wer zahlt bei Ablehnung? chepa Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 25.02.2013 22:52
Grundsicherung - was kommt auf mich zu? Rosaroter Panther Grundsicherung SGB XII 39 27.08.2012 02:38


Es ist jetzt 11:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland