Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2014, 19:31   #26
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.336
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Dein Wunsch nach anderer Ausbildung:
Bist du unter 30 Jahre?
Sonst kannst du eine geförderte neue Ausbildung glatt vergessen.
Erzähle nicht so einen Blödsinn.
Ich habe mit 43 Jahren eine komplette Umschulung durch die DRV bewilligt bekommen.
Und jetzt bei mir in der Umschulung sitzt auch eine 50 jährige, die die Umschulung von der Agentur für Arbeit finanziert bekommt.

Du hälst dich für allwissend, bist es aber nicht.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 09:19   #27
stefanj22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 131
stefanj22
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Hallo

Danke für die Nachrichten. Bei mir in der Umgebung genießt das Bfw keinen guten Ruf. Ich hatte mich dort informiert aber man wollte gleich meinen kompletten Namen und Anschrift und welches Jobcenter ich bin. Mir kam es vor als wären Sie Bildungsgutscheinsgeil. Es ist so das was dort angeboten wird kann ich definitiv nichts mit anfangen und darf auch in diesen Bereichen aufgrund meiner Krankheit nichts machen.


Bei einer regulären Ausbildung müsste ich ja noch 1 Jahr warten bis August.
Was mich am meisten reizt wäre eine duale Ausbildung.
stefanj22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 09:29   #28
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.336
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Was hast Du denn bis jetzt überhaupt von der DRV gehört?
Bei mir hat es auch einige Wochen gedauert bis das erste Schreiben kam.

Du wirst von der DRV zuerst einige Fragebögen bekommen, in denen Du auch Deine behandelnen Ärzte angeben musst.
Dann wirst Du eine Einladung zu einem Gutachter der DRV bekommen.
Nach dessen Bericht wird dann entschieden, in welcher Art, und ob überhaupt Leistungen zur Teilhabe ans Arbeitsleben bewilligt werden.

Diese ganze Prozedur habe ich auch durchlaufen.
Nachdem mir dann eine Umschulung bewilligt wurde, ging es nur noch darum, in welchen Bereich überhaupt.
Um das rauszufinden musste ich 5 Wochen lang zu einer Arbeitsbelastungserprobung im BFW Oberhausen.

Als dort dann geklärt wurde, in welchen Bereich ich umgeschult werden soll, ging dann alles ganz schnell.

Seit Februar diesen Jahres bin ich jetzt in der Umschulung, die insgesamt 2 Jahre dauert.

Also von Antragstellung zur Teilhabe ans Arbeitsleben bis zum Beginn der Umschulung hat es bei mir knapp ein Jahr gedauert.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 09:35   #29
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Zitat von stefanj22 Beitrag anzeigen
Hallo
Mir kam es vor als wären Sie Bildungsgutscheinsgeil.
Das geht nicht über Bildungsgutschein. Bist du sicher, dass du bei einem Bfw warst? Die Ausbildungen sind dieselben wie im dualen System halt nur schulisch und in einem geschützten Rahmen.

Berufe-Datenbank

Natürlich müssen die Teilnehmer rekrutieren. Daran hängen auch deren Jobs.

Zitat:
Bei einer regulären Ausbildung müsste ich ja noch 1 Jahr warten bis August.
Was mich am meisten reizt wäre eine duale Ausbildung.
Wer hindert dich daran, eine zu machen? Dafür brauchst du keine Reha. Die Finanzierung müsste halt irgendwie geklärt werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 10:15   #30
stefanj22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 131
stefanj22
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Hallo,

also ich warte bestimmt nicht noch 1 Jahr bis das alles durch ist. Ich bin flexibel und auch mobil. Aber 1 Jahr warten das sehe ich nicht ein. Ja ich war beim Bfw aber das Angebot hat mir nicht zu gesagt.

Für ein duales Ausbildung brauche ich keine Reha, das stimmt aber ich möchte dann von der DRV auch eine Unterstützung bekommen.

Es ist nur bei uns im Umkreis sehr, sehr schwer eine 2 Ausbildung zu machen weil es immer mehr Betriebe gibt die schon von vorne rein sagen, wir fördern ausschließlich die Erstausbildung.
stefanj22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 11:57   #31
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

gelöscht
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 13:45   #32
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Zitat von stefanj22 Beitrag anzeigen
Ja ich war beim Bfw aber das Angebot hat mir nicht zu gesagt.
Ja, was sagt dir denn nun zu? Du beantragst etwas, weißt aber nicht genau was und dann soll es noch möglichst schnell gehen?

Die DRV wird dir nur eine Reha finanzieren. Die Berufsfindung wird auf jeden Fall beim Bfw stattfinden. Das sind ja Einrichtungen der DRV.

Wenn du eine Alternative anbietest, werden sie das bei Eignung auch unterstützen.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 14:05   #33
stefanj22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 131
stefanj22
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Ich kann doch nicht etwas beim Bfw machen, worauf ich allergisch reagiere. Ich solle etwas machen in der Verwaltung/Büro.

Und so etwas bietet aber mein Bfw in meinem Umkreis nun mal nicht an.
Es werden dort nur Sachen im Bereich des Baugewerbes angeboten


Ich weiß genau was ich machen will und wir haben dies auch in den Antrag geschrieben. Eine Tätigkeit im Büro

Es ist nur leider so das alle Ausbildungsplätze für dieses Jahr vergeben sind bei den Unternehmen. Das ist nunmal leider Stand der Dinge.

Bei mir im Umkreis ist das nicht so pralle mit Umschulung etc. Ich habe mich auch selbst genug bemüht und persönlichen den Kontakt mit den Firmen gesucht aber die Wahrheit, das die nur die Erst Ausbildung fördern.

Letztens wurde bei uns eine Stellenanzeige geschaltet für eine dauerhafte Beschäftigung im Öffentlichen Dienst die zu mir passte. Habe ich mich auch beworben. Und ich hatte dann mal ganz nett angefragt beim SB des JC ob es möglich mich dort irgendiwe zu fördern. Da hieß es gleich NEIN.

Auch die Reha Beratung des JC hat sich auch noch nicht bei mir gemeldet. Ich habe einfach den Eindruck das man es einfach nicht will.
stefanj22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 14:13   #34
TimoNRW
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.430
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Willkommen im Club

Gleiche Situation
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 15:24   #35
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Zitat von stefanj22 Beitrag anzeigen
Ich kann doch nicht etwas beim Bfw machen, worauf ich allergisch reagiere. Ich solle etwas machen in der Verwaltung/Büro.

Und so etwas bietet aber mein Bfw in meinem Umkreis nun mal nicht an.
Es werden dort nur Sachen im Bereich des Baugewerbes angeboten
Wo bist du gewesen?

Baubereich als Reha im Bfw? Das kann nicht sein. Warum schaust du nicht in den Link, den ich dir angegeben habe? Die kaufmännischen Ausbildungen sind dort Standard, im Baubereich gibt es dort nur technische Zeichner. Du warst irgendwo aber sicher nicht in einem Berufsförderungswerk.

Zur Not musst du halt als Wochenendpendler in eine weiter entfernte Stadt gehen.

Das JC ist nicht zuständig, wenn die DRV Kostenträger ist. Das hat mit Wollen nichts zu tun. Sie dürfen zuständigkeitshalber nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 15:26   #36
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Zitat von stefanj22 Beitrag anzeigen
ja aber wie lange dauert es bis man da mal eine Antwort bekommt?? Es ist einfach unmöglich das sich dort keiner bewegt. Ich habe mir jetzt auch schon einen Rechtsanwalt genommen, da ich mir diese Hinhaltetaktik nicht mehr länger bieten lasse. Es kann nicht sein, das ich immer alles brav tue was man von mir verlangt, im Gegenzug sitzen die dort faul auf Ihren Hintern rum und denken sich " ach was will der den". Vielleicht muss ich mich direkt an den Geschäftsführer wenden
Den passenden Witz dazu liefert das SGB IX auch:

Die Leistungen werden entsprechend dem Verlauf der Rehabilitation angepasst und darauf ausgerichtet, den Leistungsberechtigten unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Einzelfalls die den Zielen der §§ 1 und 4 Abs. 1 entsprechende umfassende Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zügig, wirksam, wirtschaftlich und auf Dauer zu ermöglichen.



(aus § 10 SGB IX)

plus

Artikel 26 UN-BRK
Habilitation und Rehabilitation


(1) Die Vertragsstaaten treffen wirksame
und geeignete Maßnahmen, einschließlich
durch die Unterstützung durch andere Menschen mit Behinderungen, um Menschen
mit Behinderungen in die Lage zu verset
zen, ein Höchstmaß an Unabhängigkeit,
umfassende körperliche, geistige, soziale un
d berufliche Fähigkeiten sowie die volle
Einbeziehung in alle Aspekte des Lebens und
die volle Teilhabe
an allen Aspekten
des Lebens zu erreichen und zu bewahren. Zu diesem Zweck organisieren, stärken
und erweitern die Vertragsstaaten
umfassende Habilitations- und
Rehabilitationsdienste und -programme
, insbesondere auf dem Gebiet der
Gesundheit, der Beschäftigung, der Bildung
und der Sozialdienste, und zwar so, dass
diese Leistungen und Programme
a) im frühestmöglichen
Stadium einsetzen
und auf eine
r multidisziplinären Bewertung
der individuellen Bedürfni
sse und Stärken beruhen;
b) die Einbeziehung in die Gemeinschaft und
die Gesellschaft in allen ihren Aspekten
sowie die Teilhabe daran unterstützen, fr
eiwillig sind und Menschen mit
Behinderungen so gemeindenah wie mög
lich zur Verfügung stehen, auch in
ländlichen Gebieten.
(2) Die Vertragsstaaten fördern die Entw
icklung der Aus- und Fortbildung für
Fachkräfte und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Habilitations- und
Rehabilitationsdiensten.
(3) Die Vertragsstaaten fördern die Verf
ügbarkeit, die Kenntnis und die Verwendung
unterstützender Geräte und Technologien
, die für Menschen mit Behinderungen
bestimmt sind, für die Zwecke der
Habilitation und Rehabilitation.

Mittlerweile gibt es diverse erfolgreiche Eilverfahren ... dort mal gucken?
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 15:28   #37
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Zitat von stefanj22 Beitrag anzeigen
Hallo,

also ich warte bestimmt nicht noch 1 Jahr bis das alles durch ist. Ich bin flexibel und auch mobil. Aber 1 Jahr warten das sehe ich nicht ein. Ja ich war beim Bfw aber das Angebot hat mir nicht zu gesagt.

Für ein duales Ausbildung brauche ich keine Reha, das stimmt aber ich möchte dann von der DRV auch eine Unterstützung bekommen.

Es ist nur bei uns im Umkreis sehr, sehr schwer eine 2 Ausbildung zu machen weil es immer mehr Betriebe gibt die schon von vorne rein sagen, wir fördern ausschließlich die Erstausbildung.
Verträgst du noch einen Teilhabe-Witz?


§ 17 SGB IX Ausführung von Leistungen, Persönliches Budget

(1) Der zuständige Rehabilitationsträger kann Leistungen zur Teilhabe

1.
allein oder gemeinsam mit anderen Leistungsträgern,
2.
durch andere Leistungsträger oder
3.
unter Inanspruchnahme von geeigneten, insbesondere auch freien und gemeinnützigen oder privaten Rehabilitationsdiensten und -einrichtungen (§ 19)

ausführen.
ff.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 15:35   #38
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.336
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Geduld ist angesagt, und die scheinst Du nicht zu haben.
Mir ging es aber ähnlich.
Ich wollte dass ich in der Umschulung bin, bevor mein ALG I ausläuft.
Hat leider nicht geklappt, so dass ich noch ein halbes Jahr im ALG II war.
Aber das Jobcenter hatte mich zum Glück in Ruhe gelassen, keine Vermittlungsvorschläge oder Maßnahmen.
Die haben einfach auch nur darauf gewartet, dass die Umschulung durch die DRV beginnt.

Wie hier schon gesagt wurde, ein anderes Berufsförderungswerk, wenn die DRV das OK gibt.
Viele haben auch ein Internat dabei, ich selber habe im BFW Oberhausen auch in einem Internat gelebt.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 15:37   #39
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Die Informationen trudeln ja mal wieder nur nach und nach ein. Dafür wird ordentlich lamentiert, dass ja alles nicht geht und es ja überhaupt keine Möglichkeiten gibt.

Wann wurde der Antrag gestellt, warum ist er nicht angekommen? Warum fand noch kein Beratungsgespräch bei der DRV oder beim (echten) Bfw statt?

Es kann ja nicht vorangehen, wenn da nichts passiert. Vom Himmel fallen wird die Ausbildung nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 17:41   #40
stefanj22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 131
stefanj22
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Ich muss mich hier nicht als hinstellen lassen als wüsste ich nicht, was das echte Bfw ist. Der Antrag wurde schon vor 2 Wochen gestellt und ist komischerweise immer noch nicht da.
stefanj22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 17:45   #41
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.336
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Zitat von stefanj22 Beitrag anzeigen
Ich muss mich hier nicht als hinstellen lassen als wüsste ich nicht, was das echte Bfw ist. Der Antrag wurde schon vor 2 Wochen gestellt und ist komischerweise immer noch nicht da.
Bleib mal ruhig.
2 Wochen, und Du machst schon so einen Aufstand.

Was meinst Du wie lange das andere noch alles dauern wird, Gutachtertermin, Gesprächstermin mit einem Rehaberater usw.
Du tust ja gerade so, als wenn alle sofort für Dich springen müssen.

Gut, ich bin hier jetzt raus, wird mir echt zu blöd.

Und was heißt denn überhaupt noch nicht da?
Mit der Post geschickt?
Vom Jobcenter weitergeleitet?

Dann geh auf der Seite der DRV, und lade den Antrag runter.
Dann schickst Du ihn per Einschreiben.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 20:30   #42
Interesierter
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 89
Interesierter Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Das geht nicht über Bildungsgutschein. Bist du sicher, dass du bei einem Bfw warst? Die Ausbildungen sind dieselben wie im dualen System halt nur schulisch und in einem geschützten Rahmen.

Berufe-Datenbank

Natürlich müssen die Teilnehmer rekrutieren. Daran hängen auch deren Jobs.



Wer hindert dich daran, eine zu machen? Dafür brauchst du keine Reha. Die Finanzierung müsste halt irgendwie geklärt werden.
Doch es geht auch mit Bildungsgutschein aber nur für die Rehabilitanden der AfA.

Es gibt 3 Umschulungsarten die von Seiten aller LTA-Träger unterstützt werden:

1. betriebliche Umschulung mit Umschulung mit Betrieb und IHK-Vertrag ggf. begeleitet von einem Bildungstäger. Sehr anspruchsvoll, da Einstieg ins 2. Lehrjahr erfolgt.

2. überbetriebliche Umschulung bei einem Bildungsträger

3. Umschulung in einem BFW (wenn man besondere Betreuung und Unterstützung bedarf durch Psychologen, SozPäd., Ärzte usw..)

Voraussetzung ist aber immer eine vorherige ABE und vorallem das die US überhaut notwendig ist jemanden wieder einzugliedern.

Eine ABE bietet jedes BFW unabhänig von dem dort angebotenen Bildungsangebot an. Ich kenne kein BFW das keine kaufmännischen Berufe anbietet. Welches soll das sein?

Domino hat den kompletten Ablauf doch gut und treffend beschrieben. Geduld gehört doch dazu.
Interesierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 08:49   #43
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Nop, Teilhabe und Bildungsgutschein schließen sich aus! Das sind völlig unterschiedliche Fördertöpfe und Rechtskreise (SGB IX).

Die Zeit bis zu einer Entscheidung ließe sich gut nutzen, in dem man ein "echtes" Bfw aufsucht und sich beraten lässt oder sogar mal im Unterricht dort hospitiert.

Bin auch draußen. Das Thema ist mehr als umfassend beantwortet.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 16:54   #44
stefanj22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 131
stefanj22
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Hallo

erstmal möchte ich mich entschuldigen wenn ich etwas voreilig war oder unfreundlich. Das war keine Absicht. Bin halt nur etwas genervt und habe haöt keine Geduld.


Der Antrag ist inzwischen angekommen. Man wartet jetzt nur noch auf den Bericht und dann wird es ja nach dem wie es verläuft, geschaut was möglich ist und ob dem überhaupt zugestimmt wird.

Ich habe jetzt noch einmal eine Frage und zwar was wird mit der Reha Beratung des Jobcenters überhaupt besprochen? Habe da jetzt auch noch einen Termin.

Weil ich meine doch, wenn die DRV meinem Antrag zustimmt, dann ist das JC doch eigentlich raus oder??
stefanj22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 19:49   #45
Interesierter
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 89
Interesierter Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Da das Jobcenter kein Reha-Träger ist kann es auch keine Reha-Beratung geben. Ich denke du hast einfach einen Termin bei der Arbeitsvermitttlung.

Die müssen dich eigentlich weiter vermitteln aber ich denke die werden garnichts tun.
Interesierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 20:02   #46
stefanj22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 131
stefanj22
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Dort heißt es nur Rehaberater und Beratungsgespräch.

Wie ist das überhaupt muss ich eigentlich in meinem Fall eine EGV unterschreiben??
stefanj22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 20:34   #47
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.932
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Auch JC hat ne Rehaabteilung und bei meinem recht kleinen JC auch.Da gehts humaner ab.Und auch da gibts EGV.


Wenn dein LTA genehmigt wird von der DRV was ich mal so glaube da du in deinem alten Beruf nicht mehr zurück kannst, dann hat das JC hier Leistungsverbot , das heisst du bekommst ganz normal dein ALGII weiter aber was Bewerbungskosten und Umschulungen, Kurse angeht ist die DRV zuständig und die sind humaner als das JC.
So auch in meinem Falle.

Dann gibts Übergangsgeld normalerweise das anhand vom letzten Lohn berechnet wird.Ansonsten wird eben aufgestockt oder bekommt normal ALGII weiter plus eben Gelder für Reisekosten und Schulbedarf etc.
Sollten so ca 60% sein von letzten Gehalt, also haste gut Verdient gibts auch mehr.
Ich pers. bekomme Übergangsgeld und hab somit minimum 300 mehr als ALGII und das als Schüler^^ man kann endlich wieder a bisserl leben.
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2014, 15:55   #48
stefanj22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 131
stefanj22
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Hallo,

vielen dank für die Antwort. Wie werden den die 60% gerechnet? Vom Brutto oder Netto?
stefanj22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 18:45   #49
stefanj22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 131
stefanj22
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Hallo

bekam Post vom JC zwecks Termin bei der Rehaberatung. Ich soll dort auch den Entlassungsbescheid/Bericht der Reha mitbringen. Ist dies überhaupt erlaubt? Was wollen die damit?

Persönlich bin ich der Ansicht, das doch nur MDK ein Recht darauf hat, diesen Bericht einzusehen bzw. zu verlangen, ggf. man hat dort einen Termin.
stefanj22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 19:58   #50
Interesierter
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 89
Interesierter Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben

Zitat von Dark Vampire Beitrag anzeigen
Auch JC hat ne Rehaabteilung und bei meinem recht kleinen JC auch.Da gehts humaner ab.Und auch da gibts EGV.


Wenn dein LTA genehmigt wird von der DRV was ich mal so glaube da du in deinem alten Beruf nicht mehr zurück kannst, dann hat das JC hier Leistungsverbot , das heisst du bekommst ganz normal dein ALGII weiter aber was Bewerbungskosten und Umschulungen, Kurse angeht ist die DRV zuständig und die sind humaner als das JC.
So auch in meinem Falle.

Dann gibts Übergangsgeld normalerweise das anhand vom letzten Lohn berechnet wird.Ansonsten wird eben aufgestockt oder bekommt normal ALGII weiter plus eben Gelder für Reisekosten und Schulbedarf etc.
Sollten so ca 60% sein von letzten Gehalt, also haste gut Verdient gibts auch mehr.
Ich pers. bekomme Übergangsgeld und hab somit minimum 300 mehr als ALGII und das als Schüler^^ man kann endlich wieder a bisserl leben.
Das Jobcenter hat maximal eine spezielle Arbeitsvermittlung für Reha\SB aber niemals ne Reha-Beratung. Das Jobcenter bleibt aber doch für die Vermittlung zuständig. LTA muss aber nicht zwangläufig ne Maßnahme/Qualifizierung bedeuten... In der Regel gibts ein EGZ-Bescheid und fertig.

@ stefanj22

Die AV will einfach wissen, wo du noch einsetzbar bist mit deinen Einschränkungen.
Interesierter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsleben, reha, teilhabe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG 2 Reha und Teilhabe am Arbeitsleben stefanj22 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 18.08.2014 11:42
Teilhabe am Arbeitsleben berufliche Reha Stefan Bethge Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 21.02.2011 19:03
Teilhabe am Arbeitsleben - Berufliche Reha Stefan Bethge Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 27 10.02.2011 11:18
Teilhabe am Arbeitsleben nun med. Reha?? gizmo2511 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 72 31.05.2010 20:14
Reha teilhabe am Arbeitsleben Knodeline Allgemeine Fragen 1 19.01.2010 11:24


Es ist jetzt 03:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland