Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2012, 21:37   #1
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Hallo zusammen,
nachdem ich nun auch meine Bescheid über die vorerst befristete Rente bis Juni 2014 habe,fangen alle Probleme erst an.
Mein Sohn und ich leben in BG,die Rente wurde ab o1.08.bewilligt.Ab 01.10.bekomme ich am Ende des Monats die rente erstmalig auf mein Konto.
Für die Zeit ab 01.08. bis 30.09. bestehteine Nachzahlung,welche vorerst aber einbehalten wird.Wir haben Einkommen,aber so gering das die komplette Miete und Heizkosten fehlen,wurden diesen Monat erstmals nicht gezahlt,wovon auch.
Das Jobcenter wurde von der RV schon erinnert ihren Erstattungsanspruch zu beziffern,bis heute noch nicht geschehen.
Nun entsteht aber auch im Oktober eine lücke,da die Rente ja erst am Monatsende gezahlt wird(was mir völlig unsinnig erscheint).
Ich habe keine ersparnisse und Rücklagen mehr,um diesen Monat zu überbrücken.
Mein Bewilligungsbescheid war auch zeitgleich zum 31.08. ausgelaufen,ich habe aber einen neuen gestellt,da ich ja noch keine Rente erhalte.
Ich rechne auch mit einer Ablehnung.
Was soll ich jetzt machen,bis das Jobcenter und dann die RV in die Pötte kommen haben wir eine Kündigung der Wohnung,mich macht das noch mehr krank.
hätte ich bloß nicht diese Rente beantragt,man hat noch mehr Probleme dadurch.
Vl.kann mir jemand was sagen,ich bin am Ende mit meinem latein.

Vielen Dank.
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 09:31   #2
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Umgehend zum Jc mit schriftlichem Antrag, dass dir sofort dir normale Leistung ausgezahlt wird.
Hilfsweise Antrag auf Darlehen in der selben Summe.
Geht das nicht, einstweilige Anordnung an das Sozialgericht.

Zur Zahlungslücke.
http://www.elo-forum.org/schwerbehin...-em-rente.html

Antrag auf Zuschuß vom Sozialamt um die Zahlungslücke zu überbrücken; Begründung, du bist sonst unter dem verfassungsgemäß garantierten Existenzminimum.

Geht das nicht, einstweilige Anordnung an das Sozialgericht mit der selben Begründung.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 11:06   #3
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Zitat von alexander29 Beitrag anzeigen
Umgehend zum Jc mit schriftlichem Antrag, dass dir sofort dir normale Leistung ausgezahlt wird.
Hilfsweise Antrag auf Darlehen in der selben Summe.
Geht das nicht, einstweilige Anordnung an das Sozialgericht.

Zur Zahlungslücke.
http://www.elo-forum.org/schwerbehin...-em-rente.html

Antrag auf Zuschuß vom Sozialamt um die Zahlungslücke zu überbrücken; Begründung, du bist sonst unter dem verfassungsgemäß garantierten Existenzminimum.

Geht das nicht, einstweilige Anordnung an das Sozialgericht mit der selben Begründung.
Vielen Dank,
genauso werde ich es machen,sonst stehe ich mit der Wohnung bald auf der roten Liste bei der Wohnungsbaugesellschaft.Das will ich nicht drauf ankommen lassen,zumal ich hier bei der Gesellschaft noch einmal eine kleinere Wohnung tauschen möchte und Mietschulden sind nicht mein Ding,da komme ich Nachts vor Angst nicht in den schlaf.
Wie assozial die Jobcenter sind,ich werde es niemals begreifen.

LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 11:18   #4
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

[QUOTE=alexander29;1225635]Umgehend zum Jc mit schriftlichem Antrag, dass dir sofort dir normale Leistung ausgezahlt wird.
Hilfsweise Antrag auf Darlehen in der selben Summe.
Geht das nicht, einstweilige Anordnung an das Sozialgericht.


Ich sträube mich aber ein Darlehen aufzunehmen,denn ich zahle noch die Kaution als Darlehen ab.
Es reicht alles gerade so um keine Leistungen mehr vom Amt zu bekommen,mit zwei Darlehen würden wir weniger haben wie mit ALG II.
Da beißt sich die Katze in den Schwanz.

LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 15:09   #5
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.324
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Ausrufezeichen AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Hallo Luna17,

WANN (genau) hast du denn die Renten-Bewilligung beim JobCenter gemeldet, hast du einen Nachweis dafür ???

Bei mir war schon einen Tag später die Aufrechnung (vom JobCenter für mich zur Kenntnisnahme!) in der Post, was die sich bei der DRV einfordern wolllen, übrigens bis einschließlich Vormonat der ersten Renten-Zahlung.

Das ist also bei dir der September, den MÜSSEN die noch zahlen, denn den bekommen die auch von der DRV erstattet.

Ich bekam Ende Juli meinen Bescheid mit Zahlung der ersten Rente ab 01. September, die Nachzahlungen werden immer erst mal "eingefroren".

Bei mir haben AfA und JobCenter Ansprüche gestellt, das ist aber ALLES längst erledigt und meine Rest-Nachzahlung ist bereits seit letzter Woche (also Ende August) auf dem Konto...ich bekam sogar noch separat Zinsen überwiesen, für die Nachzahlung von der DRV.

Bei mir ging es aber auch um die Rückwirkung /Nachzahlung für volle 2 Jahre.

Die Leistung vom JC wurde mir per Aufhebungs-Bescheid zum 01.09. eingestellt, obwohl das auch nicht korrekt ist, weil ja die Rente erst ENDE September auf mein Konto kommt.
Durch die Nachzahlung habe ich aber nun nicht das befürchtete Geld-Problem (für September) und brauche keine "Überbrückung" mehr (bis zum Zufluß der ersten Rente) beim Amt beantragen.

Zitat:
Für die Zeit ab 01.08. bis 30.09. bestehteine Nachzahlung,welche vorerst aber einbehalten wird.Wir haben Einkommen,aber so gering das die komplette Miete und Heizkosten fehlen,wurden diesen Monat erstmals nicht gezahlt,wovon auch.
Das ist NICHT korrekt, für den Vormonat (also bis einschließlich September bei dir!!!) hat das JobCenter zu zahlen, OHNE Rückzahlungspflicht, nur ein Betrag für Oktober wäre eventuell zurückzuzahlen, aber bis dahin hast du ja vielleicht auch endlich deine Nachzahlung und kommst ohne Überbrückung "auf Pump" aus.

Wenn du deine Anträge rechtzeitig gestellt hast, solltest du mit einen Antrag auf Vorschuß und Beistand dort aufmarschieren und dein dir zustehendes Geld (sofort und in BAR) einfordern.

Eventuell ist auch eine dringende Beschwerde in Nürnberg angezeigt, wenn es sich nicht um eine Optinskommune handelt bei dir ???

E-Mail:
Nuernberg.Kundenreaktionsmanagement@arbeitsagentur.de

Die reagieren in solchen Fällen eigentlich immer sehr schnell, auch wenn sie in den Antworten immer so tun, als hätten sie da keinen Einfluß auf die Bearbeitung vor Ort.
Das ist Unsinn, denn genau dafür sind die da.

Zitat:
Mein Bewilligungsbescheid war auch zeitgleich zum 31.08. ausgelaufen,ich habe aber einen neuen gestellt,da ich ja noch keine Rente erhalte.
GENAU darum sind die auch verpflichtet weiter zu leisten, BIS deine Rente da ist und zwar OHNE Berechtigung der Rückforderung, zumindest bis zum Vormonat (September), die DRV zahlt IMMER erst rückwirkend, das wissen die auch ganz genau.

Das wurde schon vor Jahren für Renten-Zahlungen (aller Art) so festgelegt, die (bei der DRV) richten sich dabei nicht danach, wann andere Sozial-Leistungen ausgezahlt werden.
Darum wurden ja im SGB II entsprechnde Regelungen zur Vermeidung dieser "Renten-Lücke" aufgenommen, nur versuchen die JC sich meistens daran "vorbeizumogeln".

Das Sozial-AMT ist aus meiner Sicht aktuell bei dir nicht zuständig, die werden das auch abwehren, denn auch das JC hat das "soziokulturelle Existenzminimum" solange zu sichern, bis es andere Einnahmen gibt.

Wann hast du denn den letzten Antrag gestellt, da sollten die doch auch mal einen Bescheid für erstellen, lehnen die (wegen der Renten-Bewilligung) ab legst du Widerspruch ein, denn von einer Rente die erst in 2 Monaten gezahlt wird, KANNST du JETZT nicht leben und deine Miete bezahlen.

Ich finde es wirklich erschreckend, wie mit den Leuten umgegangen wird, aber einen Teil davon darf ich ja nach der Bewilligung meiner EM-Rente auch noch "auskosten", denn bei mir hat sich das JC deutlich mehr von der DRV "erstatten lassen" als uns jemals gezahlt wurde.

Da kämpfe ich jahrelang um meine EM-Rente und aus der Nachzahlung bedient sich dann auch noch das JC im Übermaß unberechtigt, die lassen wirklich NICHTS AUS...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 17:08   #6
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Ich bin mir nicht ganz sicher, nach Dopppelomas Beitrag; ich denke aber, dass das Sozialamt für dich ab Oktober zuständig ist und du den Antrag für den Zuschuß ans Sozialamt stellen musst; bzw dann auch die einstweilige Anordnung beim Sozialgericht als Kostenträger das Sozialamt anführen musst.

Aber Doppeloma kann mich gern korrigieren.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 00:27   #7
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.324
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Lächeln AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Hallo Alexander,

soweit ich das bisher verstanden habe ist das JC bis zum Zufluß der ersten Rente weiterhin zuständig, schon weil nicht jeder mit der Rente überhaupt (noch) zusätzlich Leistungen des SGB XII in Anspruch nehmen muß...

Ganz sicher bin ich mir da auch nicht, es wäre aber folgerichtig, denn ehe das Sozial-AMT was rausrückt, das dauert ja noch länger, die prüfen ja noch mehr, als das JC und die "Schonbeträge" für Vermögen sind auch deutlich niedriger.

Im Prinzip ist doch (bei Bedürftigkeit /Mittellosigkeit) sowieso der Leistungsträger zuständig, der als Erster angegangen wird, zur Not müssen /sollen die das später auch untereinander ausgleichen, eigene Erfahrungen habe ich damit nicht, brauchte ja nun zum Glück keine Überbrückung beantragen, bis zur ersten Rentenleistung auf dem Konto.

Nach dem regulären Renten-Zahlungs-Beginn bin ich nicht mehr auf eines dieser Ämter angewiesen (SGB II / SGB XII), darum kann ich dazu nichts weiter beitragen...halte es jedoch für ziemlich "bekloppt", wenn man dann wegen 1 Monat (eventuell sogar nur Darlehensweise) Unterstützung auch noch zum Sozial-AMT müßte...

Möglich ist natürlich Alles, aber ich würde zuerst mal das Geld beim JC einfordern, was ihr auf JEDEN FALL noch für den September zusteht.
Für den Vormonat vor der ersten Renten-Zahlung haben wir BEIDE das Geld noch vom JC bekommen, letztes Jahr mein Männe und dieses Jahr ich...

Auch von Anderen habe ich das schon so gehört, nur mit dem ersten Renten-Zahl-Monat gab/gibt es immer Probleme, wenn man das nicht aus irgendwelchen Reserven (oder eben der schon zugeflossenen Nachzahlung) überbrücken kann.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 02:25   #8
maday
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.01.2012
Beiträge: 187
maday Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Zinsen für die Nachzahlung gibt es nur, wenn die Bearbeitungszeit des Rentenantrages bis zum endgültigem Bescheid länger als 6 Monate gedauert hat. Das heißt alles Geld, welches hätte 6 Monate vor dem Bescheid fließen müssen, muß verzinst werden und zwar mit 4%.
maday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 09:44   #9
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

hallo,
eben Anruf vom Jobcenter bekommen,die Miete für September will man mir als Darlehen bewilligen.
Ich werde definitiv kein Darlehen mehr nehmen,es ist noch das Darlehen für die Kaution zurück zu zahlen.
Für August haben die einen Erstattungsanspruch gestellt...für September nicht,da ich ja bisher für September auch nichts erhalten habe.
Angeblich wurde der Erstattungsanspruch der RV schon Ende August gesandt.
@Doppeloma,den Bescheid habe ich am 15.August bekommen von der RV.
Um es mal in Zahlen auszudrücken:
für die Zeit vom 01.08.2012 bis 30.09.2012 beträgt die Nachzahlung 1.498.66
ab 01.10.2012 wird Rente monatlich in Höhe von 749.33 gezahlt,immer zum Monatsende.
Wir haben noch Einkommen wie Unfallrente,Kindergeld und Ausbildungsgeld.
Aber das reicht abzüglich der Freibeträge gerade so aus zum leben,da fehlen sogar noch 133.00 Euro ...und natürlich komplett Miete und Heizkosten ab September.
Was ich auch nicht verstehe,haben eine Erstattung von 599,00 angemeldet und wollen mir ein Darlehen über die Miete September geben,ich muss ja aber auch im Oktober in Vorleistung mit der Miete gehen,da ja erst am Ende des Monats die Rente eingeht.
Ich denke mal,die werden sich dann das ganze Geld von der RV holen,ich stehe dann im Oktober da ohne was,mit einen haufen Darlehen am Hals.
Ich blick da nicht mehr durch,wasrte mal auf die Bescheide,dann sehe ich was die vor haben.
Meinen Sohn nehme ich jetzt hier raus,er soll allein für sich wirtschaften und dann bleibt er drin in ALG II.Ich muss sowieso ins KH,dann Reha,da muss er sehen wie er alles über die Bühne bekommt.

LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 09:59   #10
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Es ist egal, ob du die Miete für September als Darlehen oder als Zuschuß bekommst, da du sie in beiden Fällen zurückzahlen musst.
Entweder, falls als Darlehen, wenn du die Nachzahlung der EM-Rente bekommst; oder falls als Zuschuß, verrechnen die das mit der Nachzahlung beim Rententräger.

Auf jeden Fall musst du dieselben Leistungen für September bekommen, wie bisher.

Aber es geht ja auch um den Monat Oktober, da bin ich der Meinung, du bekommst einen Zuschuß, wie der, dessen Thread ich verlinkt habe.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 13:20   #11
sonne26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 278
sonne26 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Hallo,

bitte diesen Link beachten:
Und meine Antwort post 7

Zahlungslücke von einem Monat bei Übergang von AlgII zu bewilligter voller EM-Rente

Liebe Grüße
Sonne
__


sonne26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 18:50   #12
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

@Sonne 26,vielen Dank für den Link...aber ganz ehrlich ich verstehe es nicht,habe eine totale Blockade im Kopf.
Mein Sohn hat vorhin erstmal schriftlich erklärt das er sich ab August selbst vertreten will und alleine für sich wirtschaftet.
Das ist mir ganz recht so,auf Grund meiner Krankheit bin ich auch nicht mehr gewillt und in der Lage dazu.
Somit ist er wieder drin in ALG II und die Summe derMiete reduziert sich automatisch um die Hälfte.
Es wird und kann mich keiner zwingen für ihn zu Sorgen,er ist 22 jahre und im dritten Jahr in Ausbildung.
Die Darlehen würden ihn auch treffen und er kommt so mit den Freibetrag mit Fahrkosten schon nicht hin.
Mal gucken was die Damen vom Jobcenter jetzt machen,ich ziehe notfalls vors Gericht.


LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 03:04   #13
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.324
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Hallo Luna,

Zitat:
@Doppeloma,den Bescheid habe ich am 15.August bekommen von der RV.
Um es mal in Zahlen auszudrücken:
für die Zeit vom 01.08.2012 bis 30.09.2012 beträgt die Nachzahlung 1.498.66
ab 01.10.2012 wird Rente monatlich in Höhe von 749.33 gezahlt,immer zum Monatsende.
Bekommen hast du vom JC (NUR für dich persönlich, denn dein Sohn bekommt ja keine Rente!) wieviel für den Monat August ???

Zitat:
Was ich auch nicht verstehe,haben eine Erstattung von 599,00 angemeldet
Du hast also jetzt dieses Schreiben bekommen (vom JC) zur Kenntnisnahme, was die DRV dem JC erstatten soll und da fordern die 599,00 €...NUR für den Monat August ...

Habe ich das richtig verstanden, steht da auch ein Datum drin (eine Frist), bis wann die DRV das an die BA überweisen soll ???

Die dürfen NUR deinen persönlichen Anteil bei der DRV einfordern, dein Sohn bekommt ja keine Rente, sein Anteil vom JC (für August) darf also auch nicht von deiner Renten-Nachzahlung eingefordert werden.

Da schummeln die gerne mal ein wenig, oder auch ganz gewaltig, wie bei mir...

Nach der bisherigen Rechnung würde also eine Renten-Nachzahlung von 1498,66 - 599,00 = 899,66 für dich über bleiben...erst bekommst du noch eine schriftliche Abrechnung von der DRV dazu und einige Tage später (ca. 1 Woche) ist das dann auf deinem Konto.

Sollte allerspätestens bis zum Ende des September erledigt sein, so dass du den Oktober dann damit (einigermaßen) abfangen könntest ???

Wenn du persönlich aber weniger als diese 599 € erhalten hast, dann steht dir die Differenz noch zu, die zur vollen Monatsrente (für August) verbleiben würde, denn es darf ja nur Monat für Monat verrechnet werden.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 09:16   #14
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Zitat von Luna 17 Beitrag anzeigen
@Sonne 26,vielen Dank für den Link...aber ganz ehrlich ich verstehe es nicht,habe eine totale Blockade im Kopf.
Schau auf Beitrag nummer 7, das kannst du als Begründung für den Antrag auf Zuschuß nehmen (für Oktober); oder aber du beantragst ein Darlehen und gegen das legst du dann Widerspruch an mit derselben Begründung.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 18:21   #15
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Zitat von Doppeloma Beitrag anzeigen
Hallo Luna,



Bekommen hast du vom JC (NUR für dich persönlich, denn dein Sohn bekommt ja keine Rente!) wieviel für den Monat August ???



Du hast also jetzt dieses Schreiben bekommen (vom JC) zur Kenntnisnahme, was die DRV dem JC erstatten soll und da fordern die 599,00 €...NUR für den Monat August ...

Habe ich das richtig verstanden, steht da auch ein Datum drin (eine Frist), bis wann die DRV das an die BA überweisen soll ???

Die dürfen NUR deinen persönlichen Anteil bei der DRV einfordern, dein Sohn bekommt ja keine Rente, sein Anteil vom JC (für August) darf also auch nicht von deiner Renten-Nachzahlung eingefordert werden.

Da schummeln die gerne mal ein wenig, oder auch ganz gewaltig, wie bei mir...



MfG Doppeloma


Hallo doppeloma,
ich habe überhaupt nichts schriftlich,das hat die SB vom Jobcenter mir gesagt.
Nach meiner Rechnung sind es 499,00 Euro,wobei da Krankenversicherung und Pflegeversicherung da noch nicht mit drin sind ,aber in der Nachzahlung von der RV schon abgezogen wurde.Die nachzahlung ist schon die Nettorente.
Die Rentenversicherung hat das Jobcenter schon angemahnt,ihren Erstattungsanspruch zu beziffern.
Mein Sohn haben die gleich mal mit raus genommen aus ALG II,er wirtschaftet jetzt für sich selber,ist mir ganz recht so.
Auch seine Kosten der KDU für September wurden bisher nicht berücksichtigt oder gezahlt,man hat uns Ja rückwirkend ab August aus ALG II raus genommen.
Am Samstag bekam ich ein schreiben,nachdem die SB mich am Donnerstag angerufen hat und mir ein Darlehen aufgeschwatzt hat,zur Überbrückung bis zur Zahlung der Rente Miete,HK und Strom zu überweisen für September.
Ich hatte ihr gesagt das ich damit überfordert bin,ich weis ja auch nicht was die von der Nachzahlung haben wollen und sie stritt noch mit mir,dass ich nicht erst am 31.10. Rente bekomme,ihr lag der Bescheid vor wo es ganz deutlich drin steht.
Ich habe noch die kaution als Darlehen zu zahlen und will und kann keine Raten mehr zahlen,dann habe ich nichts mehr zu essen.
Es ist ein Kampf überall,mir gibt das richtig den rest.
hätte ich bloß die Rentew nicht beantragt und mich immer krank schreiben lassen,vom medizinischen Dienst war ich schon 2 Jahre unter 3 Stunden erwerbsfähig.Jetzt hat man auch noch den Kampf mit dem Geld zum Überleben und wird von denen zum Mietsschuldner gemacht.
Ich könnte nur noch kotzen was mit dem Volk im eigenen Land gemacht wird.

LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 18:29   #16
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Zitat von alexander29 Beitrag anzeigen
Schau auf Beitrag nummer 7, das kannst du als Begründung für den Antrag auf Zuschuß nehmen (für Oktober); oder aber du beantragst ein Darlehen und gegen das legst du dann Widerspruch an mit derselben Begründung.

Danke alexander29,
denn ich verstehe nichts mehr.
Ich warte jetzt mal was kommt von der RV und werde dann in den Widerspruch gegen das ungewollte Darlehen gehen,dazu werde ich mir dann aber einen Anwalt nehmen,ich hab keine Kraft mehr.


LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 19:19   #17
sonne26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 278
sonne26 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Guten Abend Luna,

ich war damals in einer ähnlichen Situation.
Das Amt gab mir zur Überbrückung ein Darlehen, bis die erste monatliche Rentenzahlung überwiesen wurde.
Zu diesem Zeitpunkt, wusste ich nicht, dass es von Seiten der Behörde, so nicht in Ordnung war.

Nette Grüße
Sonne


Hier ist nochmal mein Schreiben....

ich war auch in so einer Situation und folgendes hat geholfen und somit brauchst auch kein
Darlehen zurück zahlen ans Amt.

2.3 Vorrang von Erstattungsansprüchen und Anspruchübergängen
Hat der Hilfesuchende Sozialleistungen beantragt, die noch nicht gewährt werden (z. B. Zeitraum zwischen Rentenantragstellung und Rentenauszahlung) und ist deshalb vorübergehend eine Hilfebedürftigkeit eingetreten, ist eine Darlehensvergabe nach § 38 SGB XII ausgeschlossen. In diesen Fällen geht der gesetzlich verankerte Erstattungsanspruch des Sozialhilfeträger gegen den zuständigen Leistungsträger (=> §§ 102 ff SGB X) als Sonderregelung vor und dem Hilfesuchenden ist eine nicht zurückzahlbare Beihilfe nach dem Regelwerk des SGB XII zu gewähren.
Dies gilt auch, wenn eine vorübergehende Notlage nur deshalb entstanden ist, weil unklar ist, ob und in welcher Höhe Familienangehörige zum Unterhalt verpflichtet sind. Wegen des gesetzlichen Übergangs von Unterhaltsansprüchen (=> § 94 SGB XII) ist hier ebenfalls eine Darlehensvergabe ausgeschlossen.
------------

So kannst du den Brief ans Amt aufsetzen:

Antrag auf Niederschlagung der Darlehens Rückzahlungspflicht.


Sehr geehrte
hiermit beantrage ich, die Niederschlagung der Rückzahlungspflicht das an mich gewährten Darlehens.
Laut meinen Informationen, liegt in meinem Fall eine sog. „unbillige Härte vor“, da meine Rente unter dem HLU liegt.

Ferner beziehe ich mich, auf folgende Information zum § 38 SGB XII:
„2.3 Vorrang von Erstattungsansprüchen und Anspruchübergängen
Hat der Hilfesuchende Sozialleistungen beantragt, die noch nicht gewährt werden (z. B. Zeitraum zwischen Rentenantragstellung und Rentenauszahlung) und ist deshalb vorübergehend eine Hilfebedürftigkeit eingetreten, ist eine Darlehensvergabe nach § 38 SGB XII ausgeschlossen. In diesen Fällen geht der gesetzlich verankerte Erstattungsanspruch des Sozialhilfeträger gegen den zuständigen Leistungsträger (=> §§ 102 ff SGB X) als Sonderregelung vor und dem Hilfesuchenden ist eine nicht zurückzahlbare Beihilfe nach dem Regelwerk des SGB XII zu gewähren.“
Ich bitte um zeitnahe Bearbeitung und verbleibe
Mit freundlichem Gruß
__


sonne26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 10:38   #18
flowerpowe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 122
flowerpowe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Hallo zusammen,

da ich mich auch gerade mit dem Thema befasse.....


In diesen Fällen geht der gesetzlich verankerte Erstattungsanspruch des Sozialhilfeträger gegen den zuständigen Leistungsträger (=> §§ 102 ff SGB X) als Sonderregelung vor und dem Hilfesuchenden ist eine nicht zurückzahlbare Beihilfe nach dem Regelwerk des SGB XII zu gewähren.“


Das heisst doch aber, daß dann SGB XII, sprich Sozialamt, zuständig ist. Genau das erklärt mir das JC auch, weil sie einen Monat nicht mehr zahlen, der bewilligt war (Rentenbescheid liegt vor).

Da gelten aber andere Regeln, Prüfung ob Eltern etc. einspringen können, geringes Schonvermögen etc...
flowerpowe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 10:55   #19
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Hallo Sonne 26,
wenn ich genau kenntnis habe ,was die von der Nachzahlung für Monat August und September beanspruchen,werde ich ich das genau so wie von Dir vorgeschlagen machen.
Die sollen mich nicht finanzieren und ich steck die Nachzahlung ein,aber ich kann und will kein Darlehen weil ich sonst weniger wie ALG II hätte und wieder bedürftig werden würde oder aber hungern müsste.
Hab das Darlehen der Kaution noch an der Backe...und dann wieder ein Darlehen für September und dann eins für Oktober,da ja erst am 31.Oktober die Rente laufend fließt,nein das kann und will ich nicht.
Jetzt gucke ich aber erst einmal wie die das drehen mit meinem Sohn,er vertritt sich ja nun allein und wird auch für sich wirtschaften,also muss er auch seinen Anteil der Miete,HK und so selbst bekommen.
GEZ muss ich nun auch bezahlen,da bleibt unter dem Strich nicht viel mehr,außer nur wieder Stress und Ärger momentan.

Danke für die Hilfe.

LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2012, 12:23   #20
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Hallo,
neuer Tag,neueue Probleme,nachdem mein Sohn beim Jobcenter erklärt hat,dass er ab sofort selber für sich wirtschaften und einstehen will,hat er heute den Ablehnungsbescheid bekommen,mit der Begründung als Auszubildender steht ihm kein ALG II zu,nach$ 7 Abs.3 SGB II.Weiterhin steht da er und ich verfügen über Einkommen im Sinne des $11 SGB II.Seine Einkünfte in Form von Kindergeld,Erwerbseinkommen und Renteneinkommen sind somit nach $ 20 und &22 SGB II anzurechnen.
Was können wir nun machen,er will ja für sich allein wirtschaften und ich will nicht mehr für ihn einstehen.Darf das Jobcenter das,nachdem er erklärt hat er wirtschaftet für sich selber?
Soll er zum SG und eine Einstweilige Anordnung machen?
Ich bin Ratlos.
Habe eben mit der Rentenversicherung gesprochen,die Arge hat noch nicht auf das 2.schreiben der RV geantwortet und so bleibt es wie es bisher war,die Rente bleibt eingefroren und wird erst am 31.10.2012 laufend gezahlt.
Eben habe ich auch ein schreiben meines Vermieters aus dem Briefkasten geholt,1.Mahnung für nicht gezahlte Miete September mit Frist bis 14.September zu zahlen.
Am 06.September wurde mir aber das ungewollte Darlehen zugesichert und die Miete überwiesen,angeblich,denn bis heute ist sie beim Vermieter nicht eingegangen.
Jetzt werden wir in ein tiefes,tiefes Loch gestürzt,ich weis nicht mehr weiter.
LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2012, 12:32   #21
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Und jetzt der hammer,habe ich jetzt erst gesehen,eine Mahnung vomInkasso der Bundesagentur für Arbeit,für die Mietskaution,welche bisher immer vom Regelsatz einbehalten wurde,schon mit Mahngebühren.
Ich kann meine Miete nicht zahlen wegen denen und die haben keine anderen Sorgen wie ihre Kaution auf einen Schlag zurück haben zu wollen.
Ich glaube ohne Anwalt komme ich azus der Nummer nicht raus,oder wie seht ihr das ?


LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2012, 18:01   #22
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Zitat von Luna 17 Beitrag anzeigen
Hallo,
neuer Tag,neueue Probleme,nachdem mein Sohn beim Jobcenter erklärt hat,dass er ab sofort selber für sich wirtschaften und einstehen will,hat er heute den Ablehnungsbescheid bekommen,mit der Begründung als Auszubildender steht ihm kein ALG II zu,nach$ 7 Abs.3 SGB II.

Kannst du das mal anonymisiert hochladen?

Weiterhin steht da er und ich verfügen über Einkommen im Sinne des $11 SGB II.Seine Einkünfte in Form von Kindergeld,Erwerbseinkommen und Renteneinkommen sind somit nach $ 20 und &22 SGB II anzurechnen.

Was können wir nun machen,er will ja für sich allein wirtschaften und ich will nicht mehr für ihn einstehen.Darf das Jobcenter das,nachdem er erklärt hat er wirtschaftet für sich selber?

Nein

Soll er zum SG und eine Einstweilige Anordnung machen?

Nein, er nicht, wenn er ausreichend eigenes Einkommen hat.

Du müßtest dich wehren, wenn bei dir Einkommen von ihm angerechnet wird, den dir fehlt es ja.

Ich bin Ratlos.

Ich muß mir das Thema noch genauer anschauen, hab nicht mehr alles im Kopf.

Habe eben mit der Rentenversicherung gesprochen,die Arge hat noch nicht auf das 2.schreiben der RV geantwortet und so bleibt es wie es bisher war,die Rente bleibt eingefroren und wird erst am 31.10.2012 laufend gezahlt.
Eben habe ich auch ein schreiben meines Vermieters aus dem Briefkasten geholt,1.Mahnung für nicht gezahlte Miete September mit Frist bis 14.September zu zahlen.

Am 06.September wurde mir aber das ungewollte Darlehen zugesichert und die Miete überwiesen,angeblich,denn bis heute ist sie beim Vermieter nicht eingegangen.
Damit zum Jobcenter... mit Beistand, der Protokoll schreibt.

Beitrag 17... hast du da schon was unternommen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2012, 21:48   #23
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Hallo Kiwi,
ich habe bisher noch nichts unternommen,da mein Sohn auf den Bescheid gewartet hat.
Ich habe bei Zahlung ausreichend Einkommen,aber ihm fehlt was,er hat zwar einen Freibetrag aber der reicht nicht aus,er hat enorme Fahrkosten,muss seine komplette Berufsbekleidung bäcker allein kaufen und unsere Kosten für die Reinigund sind enorm hoch,da cirka 3mal wöchentlich Kochwäsche mit einweichen anfällt,die klamotten stehen vor Dreck.
Selbst wenn kein erhöhter Bedarf für Fahrkosten und so gerechnet wird,fehlen ihm mit KDU ca.100,00 Euro.
Termin beim jobcenter geht erst im Oktober,habe ich schon versucht und will es somit schriftlich machen.
Stelle den Bescheid und dann später das schreiben wegen dem Darlehen bezüglich der Miete für September ein,ich hoffe es klappt.
LG
Luna 17

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
jobcenter-ablehnung.jpg  
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2012, 22:08   #24
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Nun noch die schreiben an mich,ich hoffe man kann es erkennen.
Nochmals zum besseren verstehen,Rente wird ab August gezahlt,ist aber genau wie Rente für September eingefroren.Ab 31.Oktober kommt Rente laufend auf das Konto.
Auf der 2.Seite Darlehen der hammer,soll es bis zum 24.September zurück zahlen das Darlehen,unglaublich.
LG
Luna 17

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
jobcenter-ablehnung1.jpg   jobcenter-darlehen.jpg   jobcenter-darlehen-..jpg  
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2012, 22:27   #25
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Rentennachzahlung eingefroren,keine KDU ALG II

Hab mir gerade mal den Bescheid an deinen Sohn angesehen.

Daraus geht ganz klar hervor, daß die die Schreiben deines Sohnes ignoriert haben - die euch als Haushaltsgemeinschaft ansehen, ihn mit in deine BG gesteckt haben.

Dagegen müßte Widerspruch eingelegt werden.

Der 2. Punkt: Er habe keinen Anspruch als Auszubildender

Weißt du, wo die bisherigen Beiträge dazu sind, Links?

Wie hoch ist seine Ausbildungsvergütung?
Wie hoch sein KDU Anteil?

Zitat:
ihm fehlt was,er hat zwar einen Freibetrag aber der reicht nicht aus,er hat enorme Fahrkosten,muss seine komplette Berufsbekleidung bäcker allein kaufen

wieso das? meines Wissens muß der Ausbildungsbetrieb die zahlen...war zumindest bei meiner Tochter so.

und unsere Kosten für die Reinigund sind enorm hoch,da cirka 3mal wöchentlich Kochwäsche mit einweichen anfällt,die klamotten stehen vor Dreck.

Selbst wenn kein erhöhter Bedarf für Fahrkosten und so gerechnet wird,fehlen ihm mit KDU ca.100,00 Euro.

Wie hoch genau sind die ausbildungsbedingten Kosten? Hast du da mal ne Aufstellung gemacht?
Wäre vielleicht sinnvoll, ein neues Thema im U 25 Bereich aufzumachen.... sonst gehts zu sehr durcheinander... und hier mit deinem Bescheid weiter machen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
eingefroren, rentennachzahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rentennachzahlung mütze Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 31.01.2011 16:15
Rentennachzahlung - ALG II Sonderfall Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 19 12.11.2009 21:16
Unterhalt vom Vater eingefroren - Was tun? Amelie-Sophie U 25 13 10.10.2008 23:51
Leistungen eingefroren wegen Ablehnung eines Jobangebotes bei einer Zeitarbeitsfirma MMM Allgemeine Fragen 7 30.05.2008 13:02
Rentennachzahlung Schnuckel Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 19.07.2007 18:06


Es ist jetzt 00:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland