Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erwerbsminderungsrente

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  1
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2007, 08:42   #1
goddi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 18
goddi
Rotes Gesicht Erwerbsminderungsrente

Hallo!
Freue mich,dieses Forum gefunden zu haben
Nun habe Ich eine Frage,die bestimmt oft gestellt wird,aber was genaues dazu habe Ich echt nicht gefunden,ausser dem "MERKBLATT".
Ich bin 57 Jahre alt,50% Schwerbehindert und im öffentlichen Dienst beschäftigt seit 27 Jahren.Nun habe Ich nach verschiedenen Krankheiten(bin seit 9Mon.AU geschrieben)den Entschluss gefasst eine EM rente zu beantragen,auch auf drängen der KK u.des Arbeitgebers,weil mein Zustand sich nicht bessern wird.Bin leider bei der ehemaligen Seekasse,heute Knappschaft versichert.
Nun mein Problem:Ich muss am 24.04.07 zur ärztlichen Begutachtung nach ULM zu einem Dr.Wenzel in die Wichertstr.
Kennt jemand von euch diese Begutachtung,?Dr.?usw.
Ich werd verrückt vor Sorge.
Habe seit 30Jahren schwere Angst und Panikstörung,Herzinfarkt,einen instabilen 1.ten Lendenwirbelbruch und Diabetes Typ2.
Ich wäre euch sehr dankbar über alles was Ihr zu dem Thema wisst.Bitte helft mir.
Danke euer Goddi
goddi ist offline  
Alt 12.04.2007, 10:57   #2
hjgraf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von goddi Beitrag anzeigen
Hallo!
Freue mich,dieses Forum gefunden zu haben
Nun habe Ich eine Frage,die bestimmt oft gestellt wird,aber was genaues dazu habe Ich echt nicht gefunden,ausser dem "MERKBLATT".
Ich bin 57 Jahre alt,50% Schwerbehindert und im öffentlichen Dienst beschäftigt seit 27 Jahren.Nun habe Ich nach verschiedenen Krankheiten(bin seit 9Mon.AU geschrieben)den Entschluss gefasst eine EM rente zu beantragen,auch auf drängen der KK u.des Arbeitgebers,weil mein Zustand sich nicht bessern wird.Bin leider bei der ehemaligen Seekasse,heute Knappschaft versichert.
Nun mein Problem:Ich muss am 24.04.07 zur ärztlichen Begutachtung nach ULM zu einem Dr.Wenzel in die Wichertstr.
Kennt jemand von euch diese Begutachtung,?Dr.?usw.
Ich werd verrückt vor Sorge.
Habe seit 30Jahren schwere Angst und Panikstörung,Herzinfarkt,einen instabilen 1.ten Lendenwirbelbruch und Diabetes Typ2.
Ich wäre euch sehr dankbar über alles was Ihr zu dem Thema wisst.Bitte helft mir.
Danke euer Goddi
Hallo,
kann Dir nur schreiben, wie ich bei meinen mittlerweile 6 Begutachtungen, 5 durch den Rentenversicherungsträger, 1 durch das Sozialgericht, vorgegangen bin. Habe mir eine Gedächtnisstütze erstellt in Gestalt eines Zettels, auf dem ich alle relevanten Erkrankungen, Operationen, Medikamente, Krankenhausaufenthalte usw. mir nochmals aufgeschrieben habe. Weiter noch ein wenig über meine Beschwerden, besonders die aktuellen. Der Gutachter sollte jedenfalls im Rahmen der Anamnese diese Dinge erfragen. Wichtig ist, dass bei fast jedem Gutachten irgendwo immer die Formulierung zu finden "Der Patient, Herr oder Frau ....., hatte Gelegenheit alles einzubringen, das für ihn/sie wichtig erschien...." oder ähnliche Formulierungen.

Gedächtnisstütze ist von Vorteil.

Alles sagen, was an Beschwerden vorhanden ist, auch das was uns immer als unwichtig erscheint.

DU MUSST IN KEINE UNTERSUCHUNG EINWILLIGEN, DIE EINEN EINGRIFF IN DIE KÖRPERLICHE UNVERSEHRTHEIT DARSTELLT!! (Beginnend bei Blutabnahme bis hin zu Katheteruntersuchungen des Herzens usw.) Besonders wenn die Untersuchungen bereits im Vorfeld stattgefunden haben, ist der Gutachter nicht berechtigt eine solche Untersuchung von Dir zu fordern! Er kann sich die Unterlagen des vorher behandelnden Arztes schicken lassen.
 
Alt 12.04.2007, 11:10   #3
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Hallo goddi,
erst mal herzlich Willkommen hier im Forum.

Ich muss sagen, hjgraf hat schon alles auf den Punkt gebracht.
Mit dem Merkblatt bist du auch schon gut vorbereitet.
Ansonsten, Röntgenbilder, andere Gutachten/ Befunde mitnehmen. Nimm evtl. auch einen Bekannten/ Verwandten als Zeugen mit, kann evtl. nicht schaden. Ich stelle hier mal noch einen Fragebogen rein. Den haben wir von unserem Gutachter. Vielleicht möchtest du ihn nutzen.

Mach dich nur nicht verrückt, es wird schon. Hauptsache, du bist gut vorbereitet.;)
Heiko1961 ist offline  
Alt 12.04.2007, 11:26   #4
goddi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 18
goddi
Standard

Freue mich,dass Ihr mir so schnell geantwortet habt .Der Fragebogen ist bestimmt gut für mich.Ich werd ihn Aufmerksam studieren.
Freue mich echt über dieses Forum,habs echt erst heute entdeckt.
Danke ---Goddi
goddi ist offline  
Alt 12.04.2007, 11:41   #5
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat von goddi Beitrag anzeigen
Freue mich,dass Ihr mir so schnell geantwortet habt .Der Fragebogen ist bestimmt gut für mich.Ich werd ihn Aufmerksam studieren.
Freue mich echt über dieses Forum,habs echt erst heute entdeckt.
Danke ---Goddi
Na dann schau mal rein. Hier der Fragebogen......Denkste

Datei ist zu groß. Schicke ich dir per Mail. Gib mir mal deine Adi per PN durch.
Heiko1961 ist offline  
Alt 12.04.2007, 23:43   #6
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo.

Ich kann dir zwar nicht wirklich helfen, aber so ein Gutachten bei einer Beantragung einer EMRente ist doch ein ganz normaler Vorgang.

Egal welche Leistungen beantragt werden, immer müssen irgendwelche Bedingungen erfüllt werden oder überprüft werden. Ansonsten könnten man ja die Gelder nach Lust und Laune verteilen.

Du schreibst : " Bin leider bei der ehemaligen Seekasse,heute Knappschaft versichert."

Warum leider, die Knappschaft zahlt die höchsten Renten. Also Kopf hoch und nur nach vorne schauen.
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline  
Alt 13.04.2007, 00:38   #7
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

@ goddi,
bitte diesen Thread nicht in allen Themenbereichen reinsetzen.
Ich habe sie zusammengefügt.
Heiko1961 ist offline  
Alt 13.04.2007, 08:05   #8
goddi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 18
goddi
Standard

Zitat von lopo Beitrag anzeigen
Hallo.

Ich kann dir zwar nicht wirklich helfen, aber so ein Gutachten bei einer Beantragung einer EMRente ist doch ein ganz normaler Vorgang.

Egal welche Leistungen beantragt werden, immer müssen irgendwelche Bedingungen erfüllt werden oder überprüft werden. Ansonsten könnten man ja die Gelder nach Lust und Laune verteilen.

Du schreibst : " Bin leider bei der ehemaligen Seekasse,heute Knappschaft versichert."

Warum leider, die Knappschaft zahlt die höchsten Renten. Also Kopf hoch und nur nach vorne schauen.
Hallo! Als erstes vielen Dank für Deine Antwort.
Ehemalige Seekasse warum leider? Weil die mir vor Jahren schon zwei REHA anträge abgelehnt hatten,trotz Widerspruch usw.Laut Mitteilung war Ich nicht oft genug beim Doc u.hatte damals keine grosse Krankenakte.
Die Höhe der Rente ist doch überall gleich,oder? Habe dann halt noch die VBL.Aber sonst. Liebe Grüsse Goddi
goddi ist offline  
Alt 13.04.2007, 21:44   #9
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo.

Du schreibst : " Die Höhe der Rente ist doch überall gleich,oder?"

Die RV Beiträge in der Knappschaft waren/sind immer höher als bei der früheren BfA oder LVA. Demnach müssen auch die Renten höher sein.

Die Zahlen für 2007 lauten zum Beispiel :

Rentenversicherung 19,9 %, knappschaftliche Rentenversicherung 26,4 %.

Ob das für die Seekasse genauso war/ist, kann ich nicht beurteilen, aber das war so mein Gedankengang. Sorry, wenn es doch nicht so sein sollte.
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline  
Alt 14.04.2007, 07:59   #10
goddi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 18
goddi
Standard

Sorry!
Also in dieser Materie kenn Ich mich wirklich nicht aus.
Ich hoffe nur,dass es mit meiner Begutachtung gut ausgeht.
Schönes Wochenende euer Goddi
goddi ist offline  
Alt 21.04.2010, 20:14   #11
highjack81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.04.2010
Beiträge: 2
highjack81
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

Hallo,
bin neu hier
habe heute dieses forum entdeckt.
Habe auch mal eine frage zur erwerbsminderungsrente,
ich werde diese jahr 29 und habe seit 2004 eine paranoide schizophrenie und dadurch auch eine sozialphobie. Ich war in den letzten sechs jahren elf mal in stationärer Behandlung habe auch einen Schwerbehindertenausweis mit 70%. Habe meine Ausbildung abgebrochen und war des öfteren arbeitslos. Hatte auch vor knapp drei jahren einen Gutachten gehabt das ich täglich nur drei Stunden arbeiten kann.
Jetzt meine frage, wenn ich die EM-Rente bekomme? wie hoch kann so was sein?

mfg highjack81
highjack81 ist offline  
Alt 21.04.2010, 20:38   #12
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

Die Auskunft kann Dir alleine die Rentenversicherung geben.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 21.04.2010, 21:23   #13
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.385
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

Wenn du schon 57 Jahre alt bist, hast gute Aussicht auf Rente.
Muzel ist offline  
Alt 21.04.2010, 21:25   #14
highjack81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.04.2010
Beiträge: 2
highjack81
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

hallo
bin aber erst 29...
highjack81 ist offline  
Alt 21.04.2010, 21:38   #15
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.385
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

Die Themenautorin ist aber schon 57.
Muzel ist offline  
Alt 21.04.2010, 21:43   #16
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

Muzel, die Themeneröffnerin hat 2007 nachgefragt.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 22.11.2010, 17:22   #17
hs0211->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3
hs0211
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

Hallo ich bin 47, habe 7 Kinder und habe einen Antrag auf Erwerbsminderunsrente gestellt.
Dieser wurde jedoch abgelehnt!
Angeblich bin ich in der Lage noch min. 6 Std am Tag zu arbeiten!
Aber das stimmt nicht!! Ich arbeite schon teilzeit, habe dies jedoch schon seit längerem auf 1,5 Std am Tag reduziert. Ich kann einfach nicht mehr arbeiten!

Ich habe Depressionen (Bruder ist jung gestorben, Mutter auch --> beide Herzinfarkt),
Bandscheibenvorfälle, Arthrose....
Meine Hausärztin und die Psychologin haben mir helfen wollen, dass ich Rente bekomme,

jetzt wurde es jedoch abgelehnt und ich möchte Widerspruch einlegen!!
Wie soll ich am besten vorgehen?

In Kur war ich auch noch nicht, da ich die Kinder nicht alleine lassen kann und ich mich alleine einfach gar nicht wohl fühle.

Bitte helft mir bei dem Widerspruch!
hs0211 ist offline  
Alt 22.11.2010, 19:30   #18
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

Ist immer schwierig Rente durchzubekommen, wenn man noch arbeitet. Ich würde mir Unterstützung vom VDK oder SovD holen. Die können sowas besser, als wir hier. Falls die Widerspruchsfrist bald um ist, schreib einfach "Ich widerspreche Ihrem Bescheid vom...... Detaillierte Begründung wird nachgereicht. Den Rest lässt Du dann vom VDK oder SoVD machen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 23.11.2010, 18:48   #19
hs0211->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3
hs0211
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

Hallo, aber ich bin doch schon die ganze Zeit krank geschrieben und habe davor auch nur 1,5 Std gearbeitet!

Ich habe die Absage gestern bekommen
Wie kann ich am besten einen Widerspruch formulieren?
Also natürlich wieder mit Ärzten zusammen und weiter?
Ich bin aber gar nich bei der VDK oder so angemeldet.
Und jetzt?
Verspricht es denn Erfolg?
Danke schon mal!
hs0211 ist offline  
Alt 23.11.2010, 19:04   #20
rst920
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

@hs0211

Lies dir mal die ganzen Erfahrungsberichte zum Thema EM-Rente durch. Solange man nicht "mit dem Kopf unter dem Arm" daherkommt, scheint es fast die Regel zu sein, daß die EM-Rente zunächst abgelehnt wird.

Du solltest zunächst, wie dir schon geraten, zwecks Fristwahrung Widerspruch einlegen und auf eine noch folgende Begründung verweisen. Das kannst du ganz gut selbst machen.

Es dürfte sinnvoll sein, das Gutachten, auf dem die Ablehnung der EM-Rente beruht, anzufordern. Das kannst du dann zusammen mit deinen behandelnden Ärzten durchsehen und näheres erörtern. Sinn macht ein weiteres Vorgehen nur, wenn deine Ärzte voll hinter deinem Antrag stehen. Aber das ist ja der Fall.

Wahrscheinlich können andere dir dazu noch näheres schreiben. Ob ein Beitritt zu VdK oder SoVD sinnvoll ist, darüber gibt es verschiedende Meinungen und unterschiedliche Erfahrungen.
 
Alt 23.11.2010, 19:54   #21
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.385
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

"Hallo ich bin 47, habe 7 Kinder und habe einen Antrag auf Erwerbsminderunsrente gestellt."
Das ist dein 1. Problem. Was du z.Z. machst ist ein Vollzeitjob. Also solltest du darlegen, dass du viel Hilfe hast.
Muzel ist offline  
Alt 23.11.2010, 20:20   #22
hs0211->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3
hs0211
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

Hallo,
gut dann schreib ich erst einen Widerspruch indem ich verweise, dass eine Begründung bis zum....nachgereicht wird.

Das ich viel Hilfe bekomme?
Das hab ich schon gesagt....von den Kindern bekomme ich viel Hilfe, da meine älteste Tochter 28 Jahre alt ist dann eine 20 usw...

Kann ich bei dem Widerspruch dann auch hinschreiben, dass ich das Gutachten haben möchte, weshalb die Rente abgelehnt wurde?
Bekomm ich das dann auch einfach so oder?
hs0211 ist offline  
Alt 23.11.2010, 20:44   #23
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.385
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Erwerbsminderungsrente

Du hast einen Anspruch auf die Unterlagen nach § 24 SGB X.
Muzel ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
erwerbsminderungsrente

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erwerbsminderungsrente und Pflegegeld -dev-null ALG II 2 27.08.2008 18:00
keine Erwerbsminderungsrente vor Kur knuffel84 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 06.04.2008 16:54
Erwerbsminderungsrente und ALG I Tinijowa Allgemeine Fragen 4 08.03.2008 22:22
EGV bei Antrag auf Erwerbsminderungsrente gelibeh Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 03.03.2008 16:12
Nachzahlung für Erwerbsminderungsrente? cs74la Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 25.07.2007 20:33


Es ist jetzt 04:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland