Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?


Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2012, 21:01   #1
Ralle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 13
Ralle
Unglücklich Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Hallo, ich habe über längere Zeit Arbeitslosengeld II bezogen trotz Arbeitsunfähigkeit seit 2006, da die Rentenversicherung nicht zahlen wollte. erstmals habe ich 2007 Rente beantragt, was aber trotz 3 Gutachten und Fachanwalt dann Ende 2009 vom Gericht ebenfalls abgewiesen wurde.

Anfang des Jahres musste ich vom Sozialamt aus dann erneut Rente beantragen, was ich gar nicht wollte da ich es eh für Aussichtslos hielt. Da die Wartefrist rum war, musste ich aber einen neuen Antrag stellen. Diesmal war ich bei 2 anderen Gutachtern und es hat sofort geklappt und die Rente ist bewilligt. Somit habe ich nun keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosengeld II, da die Rente höher ist.

Mein Problem: Rentenbezüge laufen ab 01.08.12, was ich schon wusste - wird aber erst Ende des Monats ausgezahlt, also zum 01.09.12 (habe heute einen Brief von der Post / DHL erhalten, in dem das so steht) was ich nicht wusste.

Arbeitslosengeld II wurde immer 1 Monat im voraus bezahlt und läuft bis zum 31.07.12 (die letzte Zahlung habe ich also am 01.07.12 erhalten). Das bedeutet nun, dass ich zum 01.08. kein Geld bekomme und nicht weiß, was ich machen soll. Beim Sozialamt habe ich heute schon angerufen, mein ehemaliger Fallmanager hat Urlaub und der Stellvertreter meinte treffend: "Da haben Sie jetzt ein Problem" und er bestätigte, dass das ALG am 01.07.12 die letzte Zahlung war.

Also ein Monat kein Essen, keine Rechnungen zahlen können usw... Bevor ich mich nun aus dem Fenster stürze, weiß jemand ob es für so einen Fall eine Lösung gibt?


Ralle
Ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 21:33   #2
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

hallo Ralle,
den "Stellvertreter" tritt mal in den Hintern und dann in die Tonne.
Du hast für die Übergangszeit bis zur 1. Rentenzahlung Anspruch auf Sozialhilfe ALG II oder Übergangsgeld.
Nimm Deinen Rentenbescheid und ab zum Jobcenter....
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 21:43   #3
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.019
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Ein Darlehen nach § 38 SGB XII
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 21:59   #4
maday
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.01.2012
Beiträge: 187
maday Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

lies mal hier weiter: http://www.elo-forum.org/schwerbehin...-em-rente.html
maday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 23:43   #5
Jivan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
hallo Ralle,
den "Stellvertreter" tritt mal in den Hintern und dann in die Tonne.
Du hast für die Übergangszeit bis zur 1. Rentenzahlung Anspruch auf Sozialhilfe ALG II oder Übergangsgeld.
Nimm Deinen Rentenbescheid und ab zum Jobcenter....
Und wie gehe ich da vor?
Muss ich dazu absolut bedürftig sein? Habe noch was auf dem Konto. jedoch unter 2.600€
Und: lies mal hier weiter: Zahlungslücke von einem Monat bei Übergang von AlgII zu bewilligter voller EM-Rente
mein eröffnetes Thema
und was Sonne26 empfohlen hat.

Für eine Antwort wäre ich dankbar.
Habe auch ab 01.08.2012 EM-Rente bewilligt bekommen.
Nächste Woche ist bereits der 1. August.
Sollte ich noch vorher entsprechende Anträge auf AlgII (JobCenter?) stellen? Oder geht das auch noch im August???
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 23:45   #6
Jivan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
Hallo, ich habe über längere Zeit Arbeitslosengeld II bezogen trotz Arbeitsunfähigkeit seit 2006, da die Rentenversicherung nicht zahlen wollte. erstmals habe ich 2007 Rente beantragt, was aber trotz 3 Gutachten und Fachanwalt dann Ende 2009 vom Gericht ebenfalls abgewiesen wurde.

Anfang des Jahres musste ich vom Sozialamt aus dann erneut Rente beantragen, was ich gar nicht wollte da ich es eh für Aussichtslos hielt. Da die Wartefrist rum war, musste ich aber einen neuen Antrag stellen. Diesmal war ich bei 2 anderen Gutachtern und es hat sofort geklappt und die Rente ist bewilligt. Somit habe ich nun keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosengeld II, da die Rente höher ist.

Mein Problem: Rentenbezüge laufen ab 01.08.12, was ich schon wusste - wird aber erst Ende des Monats ausgezahlt, also zum 01.09.12 (habe heute einen Brief von der Post / DHL erhalten, in dem das so steht) was ich nicht wusste.

Arbeitslosengeld II wurde immer 1 Monat im voraus bezahlt und läuft bis zum 31.07.12 (die letzte Zahlung habe ich also am 01.07.12 erhalten). Das bedeutet nun, dass ich zum 01.08. kein Geld bekomme und nicht weiß, was ich machen soll. Beim Sozialamt habe ich heute schon angerufen, mein ehemaliger Fallmanager hat Urlaub und der Stellvertreter meinte treffend: "Da haben Sie jetzt ein Problem" und er bestätigte, dass das ALG am 01.07.12 die letzte Zahlung war.

Also ein Monat kein Essen, keine Rechnungen zahlen können usw... Bevor ich mich nun aus dem Fenster stürze, weiß jemand ob es für so einen Fall eine Lösung gibt?


Ralle
Na da sind wir ja datumsmäßig i.d. gleichen Situation.
Siehe mein Post weiter unten.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 05:03   #7
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

@ralle u. jivan

Lasst euch nicht verarschen mit selbstgebastelten ALG II-Auslegungen inkompetenter SB.
Die Zahlung von ALG II erfolgt streng nach dem Zuflussprinzip und kann bei Rentenbezug folglich erst eingestellt werden, wenn die erste Rente tatsächlich gezahlt wurde. Solange besteht Bedürftigkeit und Anspruch auf Sozialleistung:
siehe auch Arbeitsagentur Anweisungen

Sollte die Zahlung - im Notfall die Barauszahlung - verweigert werden, hilft nur ein Eilantrag beim SG.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 06:00   #8
Ralle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 13
Ralle
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Danke für die Antworten. Das Problem ist ja, wenn ich noch einmal ALG II am 1. August bekomme und die Rente vom August dann zum 01.09. habe ich quasi eine doppelte Zahlung.

Mein Stand ist jetzt der, dass mein Fallmanager bis einschließlich 31.07. im Urlaub ist. Ich soll dann am 01.08. vorbeikommen. Bisschen knapp... Aber mir bleibt wohl nix anderes übrig und was der dann macht, weiß ich nicht.

Wenn es die Möglichkeit gibt, das ALG II mit 5% zurückzuzahlen, wäre das ja schon eine ganz gute Lösung. Aber diese sch... Ungewissheit ob es auch klappt...


Grüße Ralle
Ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 10:25   #9
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Nochmal ganz simpel:

Du erhältst ALG II am 31.07. .... und zwar in bar bei dem Jobcenter. Das geschieht bei der Leistungsabteilung und nicht bei Deinem Fallmanager!!! Auf keinen Fall bis zum 1.8. warten!!
Nimm eine Begleitung mit.
Zufluss von ALG II also im Juli (für den Monat August), die Rente kommt frühestens Ende August also kein doppelter Zufluss im August.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 19:32   #10
Ralle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 13
Ralle
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Danke nochmal, Leistungsabteilung... Jobcenter... sowas gibt es hier so nicht. ALG II wird von der Stadt / Kommune gezahlt, das ist hier das Sozialamt im Rathaus. Der Sachbearbeiter oder "Fallmanager" ist da auch der Ansprechpartner für Anträge, Bewilligungen und Auszahlungen.

Eine "Agentur für Arbeit" gibt es zwar auch im benachbarten Ortsteil, aber die haben mit ALG II, Grundsicherung und Sozialhilfe nix zu tun.

Dann gibt es noch die sog. "GAB", quasi das Arbeitsamt für ALG II Empfänger. Die sind für Wiedereingliederung (sprich: 1€-Jobs) zuständig. Da ich aber arbeitsunfähig war und bin, habe ich mit denen nix zu tun.

Ich gehe Montag also dann gleich zum Sozialamt, aber da mein Sachbearbeiter halt nicht da ist und ich dann zu einem Stellvertreter muss, der mit meinem Fall nicht vertraut ist und mir schon am Telefon sagte, meine Eltern könnten mich doch unterstützen (was ich nicht will und was die auch nicht machen würden, da mein Vater Altersrente bezieht und die auch zu wenig haben) und der mir sagte, ich solle dann am 01.08. kommen, wenn mein Fallmanager wieder da ist, seh ich schwarz.
Ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 23:16   #11
Jivan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
Danke nochmal, Leistungsabteilung... Jobcenter... sowas gibt es hier so nicht. ALG II wird von der Stadt / Kommune gezahlt, das ist hier das Sozialamt im Rathaus. Der Sachbearbeiter oder "Fallmanager" ist da auch der Ansprechpartner für Anträge, Bewilligungen und Auszahlungen.

Ich gehe Montag also dann gleich zum Sozialamt, aber da mein Sachbearbeiter halt nicht da ist und ich dann zu einem Stellvertreter muss, der mit meinem Fall nicht vertraut ist und mir schon am Telefon sagte, meine Eltern könnten mich doch unterstützen (was ich nicht will und was die auch nicht machen würden, da mein Vater Altersrente bezieht und die auch zu wenig haben) und der mir sagte, ich solle dann am 01.08. kommen, wenn mein Fallmanager wieder da ist, seh ich schwarz.
Also ich werde das nach den wertvollen Ratschlägen von HajoDF (Danke dafür! - ist bares Geld wert) so machen:

Ich hatte Mitte Juli den Aufhebungsbescheid vom JC bekommen. (Hast Du sicher auch bekommen)

Dort heißt es:
... die Entscheidung über die Bewilligung von Leistungen nach dem SGB II wird ab dem 01.08.2012 ganz aufgehoben.

In der Rechtsbehelfsbelehrung steht:
Gegen diesen Bescheid kann jeder Betroffene ...innerhalb eines Monats nach Bekanntwerden Widerspruch erheben. ...

Also werde ich Widerspruch (könnte da jemand hier Formulierungshilfe geben?) erheben und den Text der "Anweisung der Bundesagentur für Arbeit" (siehe Link von HajoDF) ausgeruckt dazu legen. Zwei Ausdrucke machen vom Widerspruch!

Den Widerspruch musst Du nicht bei Deinem SB abgeben! Es reicht völlig, wenn Du Dir den Widerspruch im Empfangsbereich auf dem 2. Ausdruck mit Stempel bestätigen läßt.
Falls die den nicht annehmen wollen oder Dir die Empfangsbestätigung verweigert wird, dann nimm alles wieder mit und gib das (gg. Empfangsbestätigung) bei Deiner Gemeinde, Polizei oder Krankenkasse ab.
Es gibt auch noch weitere Stellen, die das entgegennehmen müssen - Vorschläge kommen sicher noch von anderen Foristen.

Und das alles VOR dem 01.08.2012 erledigen, sonst ist der Zug abgefahren!

Good Luck! von der ebenfalls betroffenen Jivan

  Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 00:56   #12
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

.... und am besten nur mit Beistang!
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 00:59   #13
Jivan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
Danke nochmal, Leistungsabteilung... Jobcenter... sowas gibt es hier so nicht. ALG II wird von der Stadt / Kommune gezahlt, das ist hier das Sozialamt im Rathaus. Der Sachbearbeiter oder "Fallmanager" ist da auch der Ansprechpartner für Anträge, Bewilligungen und Auszahlungen.

Eine "Agentur für Arbeit" gibt es zwar auch im benachbarten Ortsteil, aber die haben mit ALG II, Grundsicherung und Sozialhilfe nix zu tun.

Dann gibt es noch die sog. "GAB", quasi das Arbeitsamt für ALG II Empfänger. Die sind für Wiedereingliederung (sprich: 1€-Jobs) zuständig. Da ich aber arbeitsunfähig war und bin, habe ich mit denen nix zu tun.

Ich gehe Montag also dann gleich zum Sozialamt, aber da mein Sachbearbeiter halt nicht da ist und ich dann zu einem Stellvertreter muss, der mit meinem Fall nicht vertraut ist und mir schon am Telefon sagte, meine Eltern könnten mich doch unterstützen (was ich nicht will und was die auch nicht machen würden, da mein Vater Altersrente bezieht und die auch zu wenig haben) und der mir sagte, ich solle dann am 01.08. kommen, wenn mein Fallmanager wieder da ist, seh ich schwarz.
Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
.... und am besten nur mit Beistang!
Öhm, wöfür brauche ich bei Abgabe gg. Empfangsbestätigung einen Beistand?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 09:43   #14
Ralle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 13
Ralle
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

So, war gerade beim zuständigen Sozialamt. Der nette Mann sagte, er dürfe mir für August nichts zahlen, da ich ja die Rente bekomne. Ob Anfang oder Ende des Monats spielt keine Rolle.

Er wolle sich aber mit den Kollegen der SGB 12 Abteilung beraten ob man da was machen kann und sich im Laufe des Tages telefonisch melden. Als ich fragte, wo ich diese Abteilung finde, um das selbst zu klären meinte er, nein das würde er machen.

So, also abwarten ob der Anruf kommt, dann melde ich mich nochmal.
Ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 10:54   #15
Jivan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
So, war gerade beim zuständigen Sozialamt. Der nette Mann sagte, er dürfe mir für August nichts zahlen, da ich ja die Rente bekomne. Ob Anfang oder Ende des Monats spielt keine Rolle.

Er wolle sich aber mit den Kollegen der SGB 12 Abteilung beraten ob man da was machen kann und sich im Laufe des Tages telefonisch melden. Als ich fragte, wo ich diese Abteilung finde, um das selbst zu klären meinte er, nein das würde er machen.

So, also abwarten ob der Anruf kommt, dann melde ich mich nochmal.


Hast Du parallel zu dem Gespräch den Widerspruch gg. Empfangsbestätigung abgegeben?
Mündliches zählt nicht, da das bei einem evtl. Rechtsstreit nicht beweisbar ist.

Sei auf der Hut vor den mündlichen Zusagen von SB's !!!
Warum hat er sich denn nicht umgehend mit dem Kollegen oder der Rechtsabteilung in Verbindung gesetzt? Schließlich eilt es ja sehr!!!

Möglicherweise läßt Dein SB die Zeit bis zum 01.08.2012 verstreichen, um Dir dann zu sagen, dass sich da nichts machen läßt.
Und dann ist der Zug womöglich für Dich abgefahren, da die Widerspruchsfrist abgelaufen ist.
(Hast Du einen Aufhebungsbescheid vom JC bekommen? Mit welchem Datum? Widerspruch muss innerhalb von vier Wochen erfolgen.)

Geh auf die sichere Seite !!! und gib einen Widerspruch gg. Empfangsbestätigung ab.

Selbst wenn SB Dich anruft und Dir eine Zahlung für August zusagt, hast Du nix Schriftliches in der Hand (und nur das zählt!). SB's vergessen gerne mal, was sie so von sich geben.

Ich gebe heute meinen Widerspruch ab, ich stell Dir den mal ein:

siehe auch Post#11
  Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 10:59   #16
Ralle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 13
Ralle
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Danke, ich habe aber KEINEN Aufhebungsbescheid bekommen. Ich warte jetzt noch den Anruf ab, wenn da nix kommt, geh ich morgen wieder hin, für heute ist die Besuchszeit sowieso rum.
Ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 11:04   #17
Jivan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
Danke, ich habe aber KEINEN Aufhebungsbescheid bekommen. Ich warte jetzt noch den Anruf ab, wenn da nix kommt, geh ich morgen wieder hin, für heute ist die Besuchszeit sowieso rum.
Woher weißt Du denn dann, dass das JC für den August nicht mehr zahlt?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 11:07   #18
Ralle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 13
Ralle
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Das wurde mir beim Sozialamt mitgeteilt, als der Rentenbescheid da war und es wurde ja auch heute nochmal bestätigt als ich da war.
Ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 11:20   #19
Jivan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
Danke, ich habe aber KEINEN Aufhebungsbescheid bekommen. Ich warte jetzt noch den Anruf ab, wenn da nix kommt, geh ich morgen wieder hin, für heute ist die Besuchszeit sowieso rum.
Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
Das wurde mir beim Sozialamt mitgeteilt, als der Rentenbescheid da war und es wurde ja auch heute nochmal bestätigt als ich da war.
Lass Dir das um Himmels Willen sofort schriftlich geben!

Andererseits frage ich mich, wenns da nix Schriftliches gibt, keinen Aufhebungsbescheid o.Ä., ob das Amt überhaupt die Leistungen einstellen darf. Wohl nicht.

Nicht das die daherkommen und behaupten, sie hätten Dir einen Bescheid ausgehändigt oder geschickt. (Die Beweislast dessen läge jedoch beim Amt).

Um das dann alles im Nachhinein zu erkämpfen notfalls mit Sozialgericht dauert Zeit - und Du brauchst JETZT Geldleistungen für den August.

Könnten sich da mal bitte erfahrenere User als ich es bin einschalten? Die Zeit dränt hier etwas!
  Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 14:40   #20
Ralle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 13
Ralle
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Also angerufen hat bisher noch niemand, sieht wohl so aus, dass ich da morgen eh wieder hin muss. Glaub nicht das der sich heute noch meldet. Dann lass ich mir den Aufhebungsbescheid geben.
Ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 15:55   #21
Jivan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
Also angerufen hat bisher noch niemand, sieht wohl so aus, dass ich da morgen eh wieder hin muss. Glaub nicht das der sich heute noch meldet. Dann lass ich mir den Aufhebungsbescheid geben.
Das bestätigt meinen Verdacht wie bereits geschrieben!

Wenn Du einen Beistand hast, dann nimm den mit (NICHT als Zeuge vorstellen, sondern als BEISTAND, Zeugen muss der SB nicht zulassen). Ausweisen muss ein Beistand sich nicht!

Such Dir das Entsprechende zum Thema Beistand mal hier im Forum zusammen.

Nimm zudem auch die "Anweisung der Bundesagentur für Arbeit" mit.
Das reicht vielleicht dann schon, damit die Dir das Geld für August bar auszahlen.

SEI JETZT NICHT BLAUÄUGIG !!! SB's sind nicht auf Deiner Seite. Sie werden von oben angewiesen Geld einzusparen! Und das tun sie, wenn sie merken, da ist jemand uninformiert und gutgläubig!

Laß Dir alles schriftlich geben und unerchreibe nix vor Ort! Immer zum Prüfen mitnehmen.
Wenn sie Dir Bargeld auszahlen, das kannst Du natürlich mit Unterschrift quittieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 18:01   #22
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zusätzlich könntest du einen Antrag auf Darlehen stellen, was dann mit der Rente verrechnet wird.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 18:03   #23
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
@ralle u. jivan

Lasst euch nicht verarschen mit selbstgebastelten ALG II-Auslegungen inkompetenter SB.
Die Zahlung von ALG II erfolgt streng nach dem Zuflussprinzip und kann bei Rentenbezug folglich erst eingestellt werden, wenn die erste Rente tatsächlich gezahlt wurde. Solange besteht Bedürftigkeit und Anspruch auf Sozialleistung:
siehe auch Arbeitsagentur Anweisungen

Sollte die Zahlung - im Notfall die Barauszahlung - verweigert werden, hilft nur ein Eilantrag beim SG.
Das ist noch wichtig.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2012, 12:42   #24
Jivan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
Also angerufen hat bisher noch niemand, sieht wohl so aus, dass ich da morgen eh wieder hin muss. Glaub nicht das der sich heute noch meldet. Dann lass ich mir den Aufhebungsbescheid geben.
Hallo Ralle,
wie ist es heute gelaufen?

Wäre auch interessant für andere Usr hier, die vielleicht mal in eine ähnlihe Situation wie Du geraten.

Gruß von Jivan
  Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2012, 21:16   #25
Ralle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 13
Ralle
Standard AW: Rente nach ALG II - 1 Monat kein Geld?

Zitat von Jivan Beitrag anzeigen
Hallo Ralle,
wie ist es heute gelaufen?

Wäre auch interessant für andere Usr hier, die vielleicht mal in eine ähnlihe Situation wie Du geraten.

Gruß von Jivan
Also: Gestern hat niemand angerufen. Heute Morgen hieß es dann, es sei noch nicht entschieden, man wolle sich im Laufe des Tages telefonisch melden.

Als sich bis 16:30 Uhr niemand gemeldet hat, rief ich an. Man sagte mir nun, der Monat würde nochmal überbrückt aber man wisse noch nicht von wem, das Geld würde aber morgen im Laufe des Tages überwiesen.


Ich kann also jetzt nur hoffen und beten, dass das Geld wirklich morgen überwiesen wird.
Ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
geld, monat, rente

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
einen monat ohne geld/rente /alg2 america Allgemeine Fragen 17 24.10.2010 13:00
Übergangshilfe-Hartz 4 zur EU Rente,1 Monat kein Geld klaus1965 Grundsicherung SGB XII 10 24.06.2010 22:42
Eu Rente Leistungsfall (ab 7.Monat) Wo her bekomme ich in der Zwischenzeit Geld? waage13 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 26.09.2009 13:54
Auch diesen Monat kein Geld ekel ALG II 7 27.08.2009 08:49
Job in Aussicht-1 Monat kein Geld? sabina77 ALG II 5 26.01.2008 18:25


Es ist jetzt 02:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland