Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Welche Leistungen wären möglich?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2012, 11:04   #1
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Welche Leistungen wären möglich?

Hallo,
es geht um meine Mutter.
Sie wurde im Februar an der Hand operiert, der Heilungsverlauf dauert an.
Sie ist nicht Krankgeschrieben, die letzten 10 Tage war Sie im Krankenhaus um dort Therapien zu machen.
Der Arzt sagte Ihr, das Sie nicht eine Zeit zu Hause bleiben soll.
Danach langsam mit dem Arbeiten anfangen.

Gibt es irgendwelche Leistungen, die man beantragen kann, um den Lohnverlust auszugleichen, wenn man erst einmal versucht z.B mit 2 Stunden am Tag wieder anfangen zu Arbeiten?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 12:23   #2
Machts Sinn
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.10.2010
Beiträge: 1.429
Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn
Standard AW: Welche Leistungen wären möglich?

Hallo,

ja, die stufenweise Wiedereingliederung mit Krankengeld, hier Seiten 9 und 10 http://www.schwbv.de/pdf/arbeitsunfa...2006-09-19.pdf

Gruß!
Machts Sinn
Machts Sinn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 12:29   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Welche Leistungen wären möglich?

Nennt sich, soweit ich weiß, Hamburger Modell.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 14:38   #4
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welche Leistungen wären möglich?

Vielen Dank für den Tipp.
Wie lange sollte man denn diese Eingliederung beantragen?
Im Moment soll meine Mutter erst die Therapien zu ende bringen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 15:57   #5
Machts Sinn
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.10.2010
Beiträge: 1.429
Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn
Standard AW: Welche Leistungen wären möglich?

das beurteilt in erster Linie der behandelnde Arzt (und wenn es der Krankenkasse zu lange vorkäme auch der MDK)
Machts Sinn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 16:24   #6
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welche Leistungen wären möglich?

Nur noch eine Frage, wie lang in voraus soll man denn die Wiedereingliederung beantragen?
Dauert es lang bis zu einer evtl Bewilligung?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 18:11   #7
Machts Sinn
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.10.2010
Beiträge: 1.429
Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn
Standard AW: Welche Leistungen wären möglich?

so etwa zwei Wochen müssten gut reichen - aber auch dazu hat der Arzt Erfahrungswerte.

Alles Gute!
Gruß
Machts Sinn
Machts Sinn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
leistungen, wären

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Leistungen für die Wahrnehmung des Umgangsrechts? Phil Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 19.06.2010 11:11
Umstrukturierung im Gesundheitswesen - welche Gegenwehr ist möglich? ethos07 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 09.04.2010 14:45
Midijob. Welche zusätzlichen Leistungen möglich? Misfit Anträge 4 02.10.2009 14:59
Welche Leistungen?? Heidschnucke ALG II 0 20.02.2008 13:24
arbeitsbedingter Umzug, welche Leistungen sind möglich? che2006de ALG II 4 13.02.2007 12:57


Es ist jetzt 08:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland