Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Darf Notdienstzentrale Behandlung eines Pat. verweigern?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2012, 02:39   #1
Arbeitssuchend
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Darf Notdienstzentrale Behandlung eines Pat. verweigern?

Hallo,

darf eine Notdienstzentrale die Behandlung eines Patienten mit akuten Schmerzen des Bewegungsapparats verweigern, wenn der Pat. seine Versichertenkarte zuhause vergessen hat?

Der Pat. ist gesetzlich freiwillig versichert.

Wo kann sich der Pat. ggf. beschweren?

Danke und Grüße
Arbeitssuchend
  Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 03:02   #2
Konstabler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Konstabler
 
Registriert seit: 19.12.2011
Beiträge: 1.769
Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler
Standard AW: Darf Notdienstzentrale Behandlung eines Pat. verweigern?

Verwaltungsgericht Frankfurt am Main - Startseite

Vielleicht hilft der Link weiter. Dort sind auch einige Paragraphen genannt.
__

...eines weiß ich wohl, daß ich blind war und bin nun sehend (Johannes 9,25).
Konstabler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 03:46   #3
Arbeitssuchend
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Darf Notdienstzentrale Behandlung eines Pat. verweigern?

Danke, Konstabler.
Es wäre halt die Frage, was als "dringend" anzusehen ist.
Der Pat. wäre auch bereit gewesen, die Behandlung selbst zu bezahlen, da er starke Schmerzen hatte.
Lebensbedrohlich war die Situation nicht.

Es bleibt also wohl nur, dem Pat. zu raten, seine Versichertenkarte immer griffbereit zu haben oder zumindest zur Sicherheit eine Kopie der Karte im Portemonnaie oder im Auto mit sich zu führen.

Grüße
Arbeitssuchend
  Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 03:52   #4
Konstabler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Konstabler
 
Registriert seit: 19.12.2011
Beiträge: 1.769
Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler
Ausrufezeichen AW: Darf Notdienstzentrale Behandlung eines Pat. verweigern?

ja, und sicherheitshalber noch 10€ Praxisgebühr und/oder den Kassenbeleg über die bezahlte Gebühr.
__

...eines weiß ich wohl, daß ich blind war und bin nun sehend (Johannes 9,25).
Konstabler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 10:26   #5
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.799
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf Notdienstzentrale Behandlung eines Pat. verweigern?

Hallo,

es kommt, wie überall, auch auf die menschliche Seite an..

ich hatte im letzten April einen heftigen Magen-Darm-Virus...5 Tage nichts gegessen nur erbrochen und Durchfall...
ab montags...am Freitag abend um 21.00 Uhr den Notarzt-Dienst angerufen...wir haben einen Fahrdienst, der Arzt ist unterwegs im ganzen Gebiet-ländlich) und einen stat. Arzt, der sitzt im Krankenhaus in der notfallpraxis...

auf jeden Fall kam der Fahrdienst-Arzt noch um 22.00 Uhr....hat mich untersucht, medikamentös eingestellt und ist wieder abgezockelt...

am Samstag nachmittag um 17.00 Uhr klingelt es bei uns an der Tür, der Notdiensthabende Fahrdienst-Arzt steht vor der Tür, grinst und mein Mann läßt ihn ein, ich war schon wieder recht fit und saß im WZ...bzw. lag auf der couch..
ich schau den Doc an??? Sie??, was machen Sie denn hier??
Er: ich wollte doch mal schauen, wie es meiner Patientin geht...hab mir Sorgen gemacht, wenn es heute nicht besser gewesen wäre, hätte ich sie an den Tropfer gelegt...

ich war bass erstaunt...

es ging auch nicht um die KVK die hatte mein Mann am Freitag abend noch rausgekramt und die 10 Euro bezahlt...
der hat mir sogar eine AU ausgestellt, dieser Doc...
das war schon klasse...

und ??
wie überall kommt es auf den Einzelnen an und wie er mit seiner Verpflichtung gegenüber den Menschen umgeht...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 11:28   #6
ähh
Gast
 
Beiträge: n/a
Info AW: Darf Notdienstzentrale Behandlung eines Pat. verweigern?

Zitat:
Zitat von Arbeitssuchend Beitrag anzeigen
Danke, Konstabler.
Es wäre halt die Frage, was als "dringend" anzusehen ist.
Der Pat. wäre auch bereit gewesen, die Behandlung selbst zu bezahlen, da er starke Schmerzen hatte.
Lebensbedrohlich war die Situation nicht.

Es bleibt also wohl nur, dem Pat. zu raten, seine Versichertenkarte immer griffbereit zu haben oder zumindest zur Sicherheit eine Kopie der Karte im Portemonnaie oder im Auto mit sich zu führen.

Grüße
Arbeitssuchend

Ich hab die Zeit noch kennengelernt,-
hab in der Ausbildung selber als Arzthelferin Notdienstzeiten absolviert,-
da wurde alles handschriftlich festgehalten!
Wenn ein Patient keine Karte hatte ,-
bekam dieser erstmal eine reine Privat-Berechnung!
wo alles ohne PC an Daten von einem Patient angenommen wird!
Diese Begründung das er sein Karte vergessen hat ist nicht rechtens!
Auf unterlassene Hilfeleistung und auf Schmerzensgeld sollte der die Notaufnahme verklagen!
Bei der Ärztekammer kannste Dich auch beschweren!
  Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 12:21   #7
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Titanic,Raum 6
Beiträge: 1.922
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Darf Notdienstzentrale Behandlung eines Pat. verweigern?

Zitat von Arbeitssuchend Beitrag anzeigen
Hallo,

darf eine Notdienstzentrale die Behandlung eines Patienten mit akuten Schmerzen des Bewegungsapparats verweigern, wenn der Pat. seine Versichertenkarte zuhause vergessen hat?

Der Pat. ist gesetzlich freiwillig versichert.

Wo kann sich der Pat. ggf. beschweren?

Danke und Grüße
Arbeitssuchend
Nein,dann macht sie sich strafbar .

Polizei und Ärztekammer.
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 19:47   #8
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.679
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Darf Notdienstzentrale Behandlung eines Pat. verweigern?

Eine vergessene Versichertenkarte darf nicht der einzige Grund sein, die Behandlung zu verweigern.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 19:56   #9
stummelbeinchen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 1.051
stummelbeinchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf Notdienstzentrale Behandlung eines Pat. verweigern?

Kommt halt drauf an. Wenn Gefahr für Leib und Leben bestand, darf die Behandlung nicht verweigert werden.
Wenn es um eine "normale" Behandlung geht und der Weg zum Holen der Karte nicht das Leiden verschlechtert, ist das m.W. was anderes.
stummelbeinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
behandlung, notdienst, notdienstzentrale, versichertenkarte, verweigern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darf der SB die Meldung als Ausbildungssuchend verweigern? Solomon U 25 22 24.09.2011 11:46
Darf die Bank ein Pfändungsschutzkonto verweigern, wenn Dispo ausgeschöpft? Steingraber Schulden 4 22.11.2010 12:31
Behörde darf «Hartz IV» nach Betrugs-Selbstbezichtigung verweigern Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 38 12.02.2009 14:14
Urteil: Sparkasse darf Guthabenkonto nicht verweigern Gozelo Schulden 4 01.12.2005 12:48


Es ist jetzt 00:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland