Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hilfe, - mein Sohn will Arbeit und keine Rente

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2011, 13:45   #1
Schütze
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2011
Beiträge: 36
Schütze Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Böse Hilfe, - mein Sohn will Arbeit und keine Rente

Hallo, liebe Forenteilnehmer,

Ich habe ja schon öfter berichtet, dass mein Sohn auf Grund verschiedener Sachen seit Ende 2010 Krankengeld bezieht.
Die im Frühjahr gestellten Anträge auf medizinische und berufliche Reha wurden auch nach Widerspruch durch die Gewerkschaft abgelehnt; die Begründung war, dass bereits verminderte Erwerbsfähigkeit vorlag und nicht zu verbessern sei.

Dann sollte der Antrag auf die medizinische Reha in Rente umgedeutet werden. Mein Sohn wollte das erst nicht machen, die Gewerkschaft riet ihm aber dazu, weil sie meinte, wenn er das nicht macht, könnte er später eventuell Schwierigkeiten bekommen.

Parallel dazu hat mein Sohn bei der Knappschaft einen Antrag auf berufsfördernde Maßnahmen auf dem 2.Arbeitsmarkt gestellt. Vorgestern bekam er nun Post; die Knappschaft verweist bei den berufsfördernden Maßnahmen an die Agentur für Arbeit, - sie sei nicht zuständig.

Gestern kam nun von der Knappschaft der Rentenbescheid: volle Erwerbsminderungsrente bis Sept.2014.

Ich weiß, dass sich das vielleicht für manchen hier unverständlich anhört, aber das ist nicht das, was mein Sohn wollte. Sicher ist es schön, Geld zu bekommen, aber er wollte eine Chance auf Ausbildung und Arbeit.

Es ist meines Erachtens auch ein Unding, ihn als voll erwerbsgemidert einzustufen.

Weiß denn irgend jemand hier einen Rat, was er tun kann, um da wieder raus zu kommen???

Herzliche Grüße
Schütze
Schütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2011, 15:05   #2
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Hilfe, - mein Sohn will Arbeit und keine Rente

lest euch den Bescheid einmal genau durch. Steht da irgendwo was von "Arbeitsmarkt" oder "nicht alleinig wegen der Erkrankung"? Dann handelt es sich um eine sog. Arbeitsmarktrente.

Bedeutet er bleibt im ALG II Bezug und wird seinen Möglichkeiten entsprechend gefördert.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2011, 15:06   #3
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe, - mein Sohn will Arbeit und keine Rente

Hallo Schütze,

...vielleicht sollte dein Sohn diese Zeit nutzen, um an seiner Gesundung zu arbeiten....
ich weiß nicht, wie alt er ist, aber wäre das möglich, anschließend wieder neu durchzustarten? Wenn er sich wieder fit genug fühlt?

Denn er ist ja nun wirklich krank, denn so einfach eine Erwerbsminderungsrente zu bekommen, ist es ja nun auch nicht....ich weiß, wovon ich rede...bin derzeit im Klageverfahren, bin 57 Jahre alt und hab 40 Jahre gearbeitet....

an seiner Stelle würde ich die Chance nutzen und sehen, in dieser Zeit meinen Gesundheitszustand zu verbessern...
und in 2014 sieht die Welt für ihn vielleicht schon ganz anders aus..

Gruß
Anna
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2011, 05:51   #4
Schütze
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2011
Beiträge: 36
Schütze Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe, - mein Sohn will Arbeit und keine Rente

Hallo Anna,

Ja, ich weiß , was Du meinst. Nur, meinem Sohn fällt jetzt nach fast einem Jahr zu Hause schon die Decke auf den Kopf, und für seine Psyche ist da nicht gerade förderlich, wenn er jetzt noch länger zu Hause bleiben muss.
Außerdem habe ich große Angst, dass es für ihn 2014 noch schwieriger ist, in ein Berufsbildungswerk hinein zu kommen, - da ist er dann 25.

Liebe Grüße
Schütze
Schütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2011, 08:18   #5
Schütze
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2011
Beiträge: 36
Schütze Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe, - mein Sohn will Arbeit und keine Rente

Guten Morgen an alle hier,

Also, mein Sohn hat mit seinem Arzt gesprochen, und der meint auch, dass er es wieder mit Arbeit probieren konnte

Ihm ist aber ja ab Oktober die Rente bewilligt worden, -wie läuft das dann jetzt ab?

Er bekommt vom Arzt noch seinen letzten Auszahlungsschein für das Krankengeld (bei ihm ab 20.Sept.).
Der Arzt kreuzt ja dann bei weiter arbeitsunfähig "nein" an.

Dann muss mein Sohn doch zur Agentur für Arbeit und sich arbeitslos melden, - oder? muss er dann sagen, dass er diesen positiven Rentenbescheid hat?
Wird der Knappschaft gemeldet, dass er quasi wieder "gesund geschrieben" ist?


Grüße Schütze
Schütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2011, 11:19   #6
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Hilfe, - mein Sohn will Arbeit und keine Rente

Zitat:
Wird der Knappschaft gemeldet, dass er quasi wieder "gesund geschrieben" ist?
Er ist nicht wieder gesundgeschrieben, denn im Rentenbezug braucht man keine AU-Bescheinigungen mehr. Die Agentur für Arbeit wird ihn auch nicht nehmen, da die Rentenversicherung anders entschieden hat.

Es kann ihn niemand dran hindern, sich einen Job zu suchen, dann fällt die Rentenzahlung weg. Ich denke aber mal, wenn das mit der Arbeit in die Hose geht, wird das dann massive Probleme geben.

Wenn ihm die Decke auf den Kopf fällt, kann er ja mal über ein Ehrenamt nachdenken.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2011, 20:27   #7
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Hilfe, - mein Sohn will Arbeit und keine Rente

Habt ihr schon einmal über eine Behindertenwerkstatt nachgedacht. das geht neben der eu Rente.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2011, 07:45   #8
Schütze
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2011
Beiträge: 36
Schütze Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe, - mein Sohn will Arbeit und keine Rente

Guten Morgen Muzel,

Ja, das haben wir. Er hat sich auch die Werkstätte schon mal angesehen und mit dem Leiter dort gesprochen. Er will dort aber nicht hin.
Er will es in einem Berufsbildungswerk versuchen, eine Ausbildung zu machen oder zumindest über die unterstützte Beschäftigung eine Anlerntätigkeit auf dem allgemeinen Markt bekommen.

Lieben Gruß
Schütze
Schütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2011, 15:32   #9
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Hilfe, - mein Sohn will Arbeit und keine Rente

An deiner Stellle würde ich bei einem oder mehreren Berufsbildungswerken anrufen. Die Mitarbeiter bekommen dort öfter Fragen von Interessierten, die nicht wissen, wie sie ins BBW kommen können.
Links zu den Berufsbildungswerken gibt es hier:
Berufsbildungswerk

Du könntest hier Infos zum Persönlichen Budget bekommen und auch erkunden, ob das bei deinem Sohn in Frage kommt.
Evtl. kann sie dir auch einen Kontakt in deinem Bundesland vermitteln.
Zitat:
zur Beruflichen Inklusion und Nutzung Persönlicher Budgets für die berufliche Eingliederung Monika Scholdei-Klie zu kontaktieren ...
Projektbüro BAG
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2011, 15:32   #10
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Hilfe, - mein Sohn will Arbeit und keine Rente

Eine Teilhabe am Arbeitsleben von der DRV zu erhalten ist nicht so einfach.
Zurzeit ist er in Rente und damit muss er der DRV beweisen wieder voll arbeitsfähig zu sein. Er muss also wieder zu einem Gutachter und wenn der eine Förderung empfiehlt sieht es schon besser aus.

Es ist ebenso schwer aus der Rente mit einer Förderung raus zu kommen, wie in die Rente rein zu kommen.

Ratsam wäre die Suche nach einem Minijob. Wenn dieser durchgehalten wird ohne Verschlechterung oder gar Abbruch ist es ein "Beweis" wieder arbeitsfähig zu sein.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeit, hilfe, rente, sohn

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muß mein Sohn mich ernähren? susiw Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 42 01.06.2011 18:45
Sohn behindert, keine Hilfe Schlumpfine121 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 12 27.09.2010 10:44
Mein Sohn muss zum JAW indianer237 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 20.02.2009 13:48
Mein Sohn hat Arbeit und wird mit in BG berechnet. Wer kann mir helfen??? whoopi1991 U 25 30 19.04.2008 09:10
Hilfe!!!!!Kein Geld Keine Wohnung Keine Arbeit 00rudi01 ALG I 1 01.10.2007 22:17


Es ist jetzt 08:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland