Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Haushaltshilfe

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2005, 22:36   #1
evahb->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 242
evahb
Standard Haushaltshilfe

Guten Abend,ich bekomme seit Jahren eine Haushaltshilfe vom Sozialamt bezahlt,nun habe ich eine neue Sachbearbeiterin bekommen.Geld wurde für September einbehalten,da angeblich Überzahlung,aber die Stunden werden jeweils erst Ende des Monats nach Einreichung des Stundenzettels abgerechnet.Ausserdem kürzt sie mir 3 Std die Woche,weil ich im September keine arztbesuche mit begleitung hatte.In der Vergangenheit wurden keine Nachweise für Arztbesuche verlangt.Die Stunden sind ab Monat April gekürzt worden,der Sozialdienst hat 12.5 Std. die Woche bewilligt.Kann sie jetzt einfach so verfahren?Könnt ihr mir einen Rat geben.Das Ganze macht mich so fertig und war deshalb am Freitag zum Arzt,der mich erstmal bis auf weiteres krankgeschrieben hat.Schlafen kann ich auch nicht mehr und muss jetzt vermehrt mein Asthmamittel inhalieren.

Gruß Eva
__

"Tu erst das Notwendige,dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche."
evahb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2005, 23:09   #2
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, dies kann der SB machen, denn nur nach Nachweis und Stundenerfordernis ist eine Bewilligung einer Haushilfe begründet. Sollte es zu mehr Stunden kommen, sind diese nachzuweisen und werden sicherlich auch bewilligt ausgezahlt. Kurz gesagt - Hilfe gibt es wenn Hilfe benötigt wird und nicht wo keine Hilfe geleistet wurde.

;)
  Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2005, 05:51   #3
evahb->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 242
evahb
Standard

Mir wurde die Haushaltshilfe nach Punkten bewilligt-monatl.11562 entspricht 12.5 Std.die Woche.

Gruß Eva
__

"Tu erst das Notwendige,dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche."
evahb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2005, 05:53   #4
evahb->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 242
evahb
Standard Haushaltshilfe

Nein, Mehrstunden werden nicht bewilligt.
__

"Tu erst das Notwendige,dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche."
evahb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
haushaltshilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Antrag auf Erhöhten Bedarf / Haushaltshilfe farang Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 05.07.2016 23:47
Haushaltshilfe nach SGBXII bei SGBII Bezug Lusjena Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 15.02.2011 01:55
Sozialamt Nürnberg - Haushaltshilfe hjgraf Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 21 18.03.2008 16:48
70% Behinderung und Haushaltshilfe Bobruisky Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 25.11.2007 01:12
Haushaltshilfe auf Lohnsteuerkarte Zocker Ein Euro Job / Mini Job 1 14.01.2006 20:30


Es ist jetzt 17:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland