Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Volle Erwerbsminderung erhalten

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2011, 00:34   #1
Rowena
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 18
Rowena Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Volle Erwerbsminderung erhalten

Guten Tag, der Forengemeinde,

ich war befristet bis 0109.2011 erwerbsunfähig. Folgerichtig erstellte ich einen Folgeantrag.
Nun habe ich eine Rente wegen voller Erwerbsminderung auf unbestimmte Dauer erhalten.
Dieser Rentenanspruch besteht längstens bis 30.4.2027. Im Anschluß besteht Anspruch auf Regelaltersrente.

Bedeutet dieser Bescheid wirklich, das was er sagt?
Denn,trotz allem befindet sich in diesem Bescheid,
ein kleingedruckter Satz, der besagt:

" Wir behalten uns vor, die Rentenberechtigung zu einem späteren Zeitpunkt erneut nachzuprüfen "

Was bedeutet das nun genau?

Hoffe auf Eure Hilfe
MFG Rowena
Rowena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 12:07   #2
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Zitat von Rowena Beitrag anzeigen
Guten Tag, der Forengemeinde,

ich war befristet bis 0109.2011 erwerbsunfähig. Folgerichtig erstellte ich einen Folgeantrag.
Nun habe ich eine Rente wegen voller Erwerbsminderung auf unbestimmte Dauer erhalten.
Dieser Rentenanspruch besteht längstens bis 30.4.2027. Im Anschluß besteht Anspruch auf Regelaltersrente.

Bedeutet dieser Bescheid wirklich, das was er sagt?
Denn,trotz allem befindet sich in diesem Bescheid,
ein kleingedruckter Satz, der besagt:

" Wir behalten uns vor, die Rentenberechtigung zu einem späteren Zeitpunkt erneut nachzuprüfen "

Was bedeutet das nun genau?

Hoffe auf Eure Hilfe
MFG Rowena
Wirklich unbefristete EM-Renten gibt es nicht.
Du könntest ja durch eine Wunderheilung wieder gesund werden.
Allerdings,normalerweise musst Du Dir keine Gedanken wegen einer erneuten Prüfung machen.
Und eine Aberkennung der unbefristeten EM-Rente ist äusserst selten.
Hoffmannstropfen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 12:40   #3
Money77
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

hat sich erledigt.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 18:54   #4
Rowena
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 18
Rowena Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Hoffmannstropfen, vielen Dank für deine Antwort!

"Wunderheilung", das wäre schön...

Welcher Jahresrhytmus wäre denn dann üblich, wenn erneut geprüft würde, wisst Ihr das?

Ich trau dem ganzen Frieden irgendwie nicht, nach 11 Jahren Kampf und Krampf

MFG Rowena
Rowena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 18:58   #5
Money77
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Ich glaube das geht nach einen zufallsprinzip.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 19:11   #6
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.129
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Wenn du überprüft wirst, steht in der sozialmedizinischen Leistungsbeurteilung. Die kannst du dir bei der DRV anfordern.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 19:13   #7
pesto
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 53
pesto Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Hallo,

da ist sehr unterschiedlich....

wenn Du einen zusätzlichen Job z.B. mit 10 Stunden wöchentlich ausübst, dann kann sofort eine neue Überprüfung stattfinden...

Der VdK hat mir dazu gesagt, daß es hierzu keine "festen " Zeiten/Fristen gibt, je nachdem, welche Erkrankung, welches Alter, welcher Sachbearbeiter...

Gruß
pesto
pesto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 19:14   #8
mario64->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.03.2007
Beiträge: 76
mario64
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Guten abend Rowena;

Bei mir ist die rente auch auf "unbestimmte dauer"!
Allerdings kommt alle 2-3 jahre ein schreiben wo sie wissen möchten, ob du in behandlung bist..wenn ja wo und bei wem und ob du nebenher gearbeitet hast.

Das kann man dann selber ausfüllen... daraufhin bekommt der arzt auch noch ein schreiben daß er ausfüllen muss..post zurück und das war es dann.

Es kommt eine mitteilung das sich nichts geändert hat und alles beim alten bleibt!
mario64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 21:01   #9
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.129
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Mario!
Gibt man dir zum Ausfüllen eine Frist?
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 22:47   #10
Rowena
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 18
Rowena Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Zitat von Muzel Beitrag anzeigen
Wenn du überprüft wirst, steht in der sozialmedizinischen Leistungsbeurteilung. Die kannst du dir bei der DRV anfordern.
Hallo Muzel,
mit welcher Begründung kann ich das anfordern?
Der RV Bescheid ist jetzt 3 Wochen alt, wäre das zu früh?

MFG Rowena
Rowena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2011, 14:58   #11
dwgobi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 18
dwgobi
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Hallo Rowena!

Erst einmal herzlichen Glückwunsch dazu!!!

Du schreibst "... nach 11 Jahren Kampf..." - musstest du ELF Jahre um deine Rente kämpfen?

Kannst du mir vielleicht nur kurz schreiben, was dir fehlt, warum deine Rente letztlich doch anerkannt wurde und ob du etwas dafür getan hast... Ich stehe vor demselben Problem und kann nachts schon fast nicht mehr schlafen, vor lauter Existenzangst und Zukunftssorgen.

Danke Gabi

PS. Versuche nun vielleicht erstmal zu genießen und dich zurückzulehnen, nach all dem Stress...
dwgobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2011, 19:22   #12
mario64->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.03.2007
Beiträge: 76
mario64
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Zitat von Muzel Beitrag anzeigen
Mario!
Gibt man dir zum Ausfüllen eine Frist?
Mir nicht aber der arzt muß das..ich meine in 14 werkstagen... ausfüllen;

Hat allerdings 6 wochen bei ihm gedauert, urlaub..krank..vergessen, aber es kam an meine adresse keine erinnerung..

Warum fragst du?
Lg...
mario64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2011, 19:56   #13
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.129
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

"Warum fragst du?"

Es ist doch doof, wenn das Schreiben kommt und man ist im Urlaub.

Ich habe keine Begründung angegeben als ich um die Stellungnahme des soz.-med. Dienstes gebeten habe.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 08:07   #14
Rowena
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 18
Rowena Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Hallo Ihr Lieben,
was mach ich nun? Am 17.04.2013, ist mir eine Überprüfung der DRV ins Haus geflattert - Bumm..............Der Schock sitzt tief!
2011 , das Jahr war so dunkel für mich, das ich Mühe habe mich zu erinnern, was war da eigentlich..??
2012 wieder erste Lichtblicke und meinerseits erste Versuche, einen Therapeuten zu finden, nach vielen vergeblichen Anrufen,
wieder aufgegeben. Medikamente hatte ich noch genug, nach meiner langjährigen "Karriere"
Jetzt gehen mir die Medis aus, keinen Arzt und sicherlich keine Rente mehr
Weisskittel konnte und kann ich ohnehin nicht mehr sehen,
meine Wohnung verlasse ich kaum, fühle mich nur sicher, in meinen 4 Räumen
Ich sitze vor dem Formular der Rente und mir laufen die Tränen,
keine Ahnung was ich machen soll

Rowena
Rowena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 11:02   #15
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Zitat von Rowena Beitrag anzeigen
Hallo Ihr Lieben,
was mach ich nun? Am 17.04.2013, ist mir eine Überprüfung der DRV ins Haus geflattert - Bumm..............Der Schock sitzt tief!
Erst mal durch Atmen, war doch abzusehen das so was kommen würde, wie steht es um deine Gesundheit, hast du bedenke das eine Überprüfung anders verläuft ?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 13:20   #16
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Zitat von Rowena Beitrag anzeigen
Hallo Ihr Lieben,
was mach ich nun? Am 17.04.2013, ist mir eine Überprüfung der DRV ins Haus geflattert - Bumm..............Der Schock sitzt tief!
2011 , das Jahr war so dunkel für mich, das ich Mühe habe mich zu erinnern, was war da eigentlich..??
2012 wieder erste Lichtblicke und meinerseits erste Versuche, einen Therapeuten zu finden, nach vielen vergeblichen Anrufen,
wieder aufgegeben. Medikamente hatte ich noch genug, nach meiner langjährigen "Karriere"
Jetzt gehen mir die Medis aus, keinen Arzt und sicherlich keine Rente mehr
Weisskittel konnte und kann ich ohnehin nicht mehr sehen,
meine Wohnung verlasse ich kaum, fühle mich nur sicher, in meinen 4 Räumen
Ich sitze vor dem Formular der Rente und mir laufen die Tränen,
keine Ahnung was ich machen soll

Rowena

Keine Panik!
Lies einmal hier:
Forum - ihre-vorsorge.de[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=22010&tx_mmforum_pi1[pageret]=2
Sinuhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 19:26   #17
Rowena
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 18
Rowena Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Bird of Pray ,
ich wusste, auch dank der Hinweise hier im Forum, das eine Überprüfung kommen würde, nur eben noch nicht so schnell,
weil meine Rente nicht befristet auf die üblichen 2 Jahre ist, sondern eigentlich bis zur Altersrente
Mein gesundheitlicher Zustand, hat sich kaum geändert, geschweige denn verbessert - mein Problem ist, das ich keinen behandelnden Arzt habe - war nie mehr dort - soll man aber auf dem Formular angeben - ich war/bin gar nicht in der Lage dazu,
von den dauernden Absagen in 2011 einmal abgesehen, da wurde immer gefragt: Notfall? Ich : nein, bin EU Rentnerin, Fazit : keine Termine frei usw. usw. Irgendwann habe ich aufgegeben, mich noch mehr zurück gezogen, meine Tabl. geschluckt und versucht durch den Tag zu kommen, die Nächte sind ohnehin die Hölle

Ich weiss nicht was passiert, wenn man nicht beim Arzt war..wie die DRV in der Überprüfung dann weiter verfährt? Sie wird mich also zu einem Gutachter erneut schicken?
Gutachter sind nach meiner Erfahrung reine Glücksache (Ich hatte 6 )
Ein Datum zur Rücksendung steht auch nicht drin

Sinuhe, danke auch Dir, das Du dir die Mühe gemacht hast zu antworten, leider kann ich den Link nicht öffnen
In diesem Forum habe ich bis Seite 5 gelesen, doch nichts Ähnliches gefunden, auch zur weiteren Verfahrensweise nicht

Rowena
Rowena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 20:21   #18
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Zitat von Rowena Beitrag anzeigen

Sinuhe, danke auch Dir, das Du dir die Mühe gemacht hast zu antworten, leider kann ich den Link nicht öffnen
In diesem Forum habe ich bis Seite 5 gelesen, doch nichts Ähnliches gefunden, auch zur weiteren Verfahrensweise nicht

Rowena
Sorry,irgendwie funktioniert das verlinken nicht.Aber Du mußt nur 1 Seite im Forum zurückgehen,da findest Du auf dem 10.Platz folgenden Eintrag:

Nachprüfungen unbefristete EU-Rente
Sinuhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 21:33   #19
Rowena
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 18
Rowena Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Ich habe es gefunden/gelesen, schlauer bin ich dennoch nicht geworden, auf meine Fragen keine Antwort gefunden,
da geht es um die Überprüfungen an sich und ob eine Tätigkeit ausgeführt wird , die meldepflichtig wäre

vielleicht weiss Jemand noch etwas

VG Rowena
Rowena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 21:34   #20
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.129
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Der Beitrag befindet sich nicht mehr unter der Nr. 10 sondern schon auf Seite 2. Er bringt aber auch nicht wirklich was Erhellendes. Versuche die versorgungsärztliche Stellungnahme zu bekommen. Aber eine Garantie von einer Überprüfung verschont zu werden, gibt es nicht. Bei mir steht das sinngemäß so in der Stellungnahme drin. Sie überprüfen mich, wenn eine Überprüfung notwendig ist im Rahmen der Regelüberprüfung.
Ich beziehe auch Dauerrente seit 2010 wegen EM und sollte mich ein Überprüfungsantrag (was bisher zum Glück nicht passiert ist) ereilen, dann gehe ich zur Servicestelle und lasse ihn für mich ausfüllen. Das habe ich bei meinem Antrag und dem Verlängerungsantrag auch gemacht.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 01:51   #21
dallith
Elo-User/in
 
Benutzerbild von dallith
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 67
dallith
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Es tut mir leid, dass Du jetzt so viel Stress hast. Ich kann Deine Angst gut verstehen. Du warst doch bis 2011 bei einem oder mehreren Ärzten, evtl. auch Hausarzt.
vielleicht ist es Dir möglich, dort jetzt einen Termin zu bekommen und ihm zu erklären, dass Dich Deine Erkrankung dazu brachte, Dich nicht mehr aus dem Haus zu trauen, Dein Zustand weiter der Gleiche ist .
Erkläre ihm Deine Sache mit der Überprüfung, dann kannst Du evtl. der RV diesen Arzt angeben. Und in Zukunft weiter vierteljährig in Kontakt mit dem Doc bleiben.
Habe ich auch so mit meinem Psychiater vereinbart, auch für den unwahrscheinlichen Fall, dass es mir mal ein ganzes viertel Jahr so gut gehen sollte, dass ich ihn in dieser Zeit eigentlich nicht brauche. Aber seit 1.1.13 habe ich auch unbefristet Rente mit dem Hinweis, dass Überprüfungen erfolgen können.
Liebe Grüsse Dallith
dallith ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 03:08   #22
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.324
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Hallo Rowena,

bleib mal ganz ruhig, welches Formular hast du denn bekommen für diese Überprüfung ???

Es gibt durchaus einen bedeutenden Unterschied bei der Prüfung einer EM-Rente ohne Befristung und einer mit Befristung (du stellst z.B. keinen Antrag auf Verlängerung einer befristeten EM-Rente).

Wenn die Prüfung deiner EM-Rente für dich "negativ" ausfallen würde, muss die DRV nämlich (bei einer Rente ohne Befristung !!!) weiterzahlen, bei Widerspruch und Klage gegen eine Aufhebung des EM-Renten-Bescheides.

Bei einer Zeitrente wird eben (nach Ablauf der Befristung) einfach nicht mehr verlängert und dann gibt es auch kein Geld mehr, auch nicht wenn man dagegen Widerspruch einlegt oder Klage erhebt (jedenfalls nicht VOR einer endgültigen Entscheidung dazu).

Deine Probleme mit den Ärzten solltest du vielleicht kurz erklären in dem Formular ...
Und wenn das Formular ähnlich dem auf Verlängerung aufgebaut ist, dann geht es vor Allem darum, ob du einer beruflichen Tätigkeit nachgehst, irgendwelche sonstigen Nebeneinkünfte zu deiner EM-Rente beziehst usw.

In meinem Verlängerungs-Antrag habe ich die meisten Fragen mit NEIN ankreuzen können, unterschrieben hingeschickt und fertig, nach (bis dahin) erst 6 Monaten Renten-Dauer gab es bei mir auch keine relevanten gesundheitlichen Änderungen (Angabe Gesundheitszustand unverändert hat genügt).

Ich hatte also keine Berichte zum Mitschicken und angeschrieben wurden meine Ärzte auch nicht, nach 2 Wochen bekam ich (ohne weitere Rückfragen) schon die Verlängerung und das nun sogar auch bis zur Altersrente.

Bei einer Zeitrente werden öfter mal neue Gutachten gemacht, bei Prüfungen einer dauerhaften EM-Rente habe ich davon noch nicht gehört, allgemein reichte es aus, dieses Formular auszufüllen und hinzuschicken.

Es kommt wohl auch auf das Alter des EM-Rentners an, bei jüngeren wird so alle 2 - 3 Jahre mal nachgefragt, mein Männe ist Ende 50, er wurde noch nicht "überprüft", obwohl das in seinem Bescheid auch so drin steht.

Gehört habe ich davon, dass die DRV wohl ab 55 (spätestens) auf weitere Prüfungen verzichtet und wie schon beschrieben kann die Rente dann nicht einfach eingestellt werden, man kann sich dagegen wehren und die Rente muss bis zur letzten Instanz weitergezahlt werden.

Das wird aber vermutlich nicht passieren, solange man nicht zusätzlich arbeiten geht und vielleicht doch mehr Stunden als es (bei voller EM-Rente) zulässig wäre, wird da wahrscheinlich gar nichts weiter passieren.

Klar ist es besser weiter in Behandlung zu sein, aber du bist sicher auch nicht die Einzige, die irgendwann "Arzt-Müde" wird, oder kein Vertrauen mehr hat zu Ärzten oder keinen Passenden gefunden hat, gerade bei psychischen Problemen kommt das sicher häufiger vor.

Hast du auch diesen "Selbsteinschätzungsbogen" dabei, der wäre freiwillig, den brauchst du überhaupt nicht ausfüllen und mitschicken, habe ich auch nicht gemacht.

Füll das notwendige Formular aus, unterschreibe (mach dir eine Kopie für deine Akte) und dann schicke es per Übergabe-Einschreiben an die DRV, ich denke mal da wird dann gar nichts weiter passieren.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 07:42   #23
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

hallo Doppeloma,

hast du deinen Verlängerungantrag alleine ausgefüllt,? ode hattest du hilfe von der VDK oder ähnliche stellen?

meine Partnerin ihre Rente ist ja erstmal nur bis Juni/Juli 2014 bewilligt worden, Sie musss dann 5 Monate vorher einen Verlängerungsantrag stellen, mittlerweile wurde bei ihr Diabetes diagnostiziert, was die LVA noch nicht weiss, währe es ratsam das bei der verlängerung mit anzugeben?


lg hartzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 08:54   #24
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Zitat von Rowena Beitrag anzeigen
da wurde immer gefragt: Notfall? Ich : nein, bin EU Rentnerin, Fazit : keine Termine frei usw. usw. Irgendwann habe ich aufgegeben, mich noch mehr zurück gezogen, meine Tabl. geschluckt und versucht durch den Tag zu kommen
SO ergeht es nicht nur Notschlachtungen.., mein Termin beim Psychiater ist erst am 05.08.2013.., seine ansage... "Der Hausarzt soll sie über Wasser halten den unser Terminkalender ist voll ".

Und das war nicht der einzige der das von sich behauptete !! es wird wohl zur Volkskrankheit diese Psychische Belastung.

Ich drücke dir die Daumen.. und wenn du von dir aus schon sagst es wurde eher schlechter.... dann sei um Argumentationen gegenüber deinen Ärzten nicht verlegen !

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 01:01   #25
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.324
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Cool AW: Volle Erwerbsminderung erhalten

Hallo hartzhasser,

Zitat:
hast du deinen Verlängerungantrag alleine ausgefüllt,? ode hattest du hilfe von der VDK oder ähnliche stellen?
habe ich alleine gemacht, aus dem VDK bin ich wieder ausgetreten und mein Anwalt war nach dem gerichtlichen Vergleich nicht mehr zuständig für mich.

Braucht man aber auch nicht dafür, falls ihr euch unsicher seid könnt ihr das auch bei einer offiziellen Beratungsstelle von der DRV machen.

Zitat:
meine Partnerin ihre Rente ist ja erstmal nur bis Juni/Juli 2014 bewilligt worden, Sie musss dann 5 Monate vorher einen Verlängerungsantrag stellen, mittlerweile wurde bei ihr Diabetes diagnostiziert, was die LVA noch nicht weiss, währe es ratsam das bei der verlängerung mit anzugeben?
Ich bekam den Antrag ca. 5 Monate vor Ablauf von der DRV zugeschickt, wird wohl allgemein so gemacht, hier könnt ihr euch die Fragen schonmal ansehen, es ist wirklich nicht viel auszufüllen, auch wenn der Antrag insgesamt 10 Seiten umfasst.

http://www.deutsche-rentenversicheru...2514/R0120.pdf

Mehr als die Hälfte braucht man nur ankreuzen (Arbeit /zusätzliche Einkommen usw.), war bei mir alles NEIN, bei der Frage ob sich der gesundheitliche Zustand verändert hat, war ich mir erst unsicher habe dann auch einfach NEIN angekreuzt ...wer weiß ob die das beachten, wenn man JA ankreuzt und dann was von Verschlechterung hinschreibt...

Wenn es aktuelle Befunde gibt, sollte man die (in Kopie) ruhig beifügen und möglichst noch mal kurz vorher bei den Ärzten vorstellig werden, falls die dort anfragen sollten, wann man zuletzt dagewesen ist.
Manchmal wird auch was mitgeschickt was ein behandelnder Arzt ausfüllen soll, war bei mir aber nicht dabei, vielleicht weil es vorher eine "Arbeitsmarkt-Rente" war ???

Ich muss sowieso regelmäßig hin wegen der Medikamente und Kontroll-Untersuchungen, da war das kein Problem, neue Diagnosen einfach mitschicken, die nehmen dann schon was sie brauchen.

Bei mir war das kein Problem, das selber zu machen, wie ich schon geschrieben habe, auch ohne aktuelle Befunde, meine Rente lief ja nur noch ein paar Monate durch die rückwirkende Bewilligung ...
Wir haben zu zweit über 6 Jahre an allen Fronten wegen unserer EM-Renten kämpfen müssen, da ist so ein "lächerlicher" Antrag auf Verlängerung keine Hürde mehr für mich gewesen ...

Nun ist auch das überstanden und wir können endlich mal so ein wenig beginnen unser Rentner-Dasein zu "genießen", klar sind wir immer noch krank aber der psychische Stress hat doch schon bedeutend nachgelassen ...

Viel Erfolg für den Verlängerungs-Antrag deiner Frau auch wenn es noch ein Weilchen dauert.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erhalten, erwerbsminderung, volle

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
volle Erwerbsminderung nach Harz4 ,und nun ? Arpad Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 17 05.11.2010 12:13
Volle Erwerbsminderung / Wohngeld Eldrick Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 28.08.2009 12:05
Volle Erwerbsminderung - Ablehnung was nun? deprirente Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 17.05.2009 00:42
Erwerbsminderung / Rente voller Erwerbsminderung alexanderloeck Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 06.03.2006 14:58


Es ist jetzt 16:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland