Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Krankgeschrieben von ALG in ALGII was tun?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2011, 03:34   #1
benny114
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 93
benny114 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Krankgeschrieben von ALG in ALGII was tun?

Hallo Zusammen,

am 15.05.2011 hat mein Bezug von ALG geendet.

Bin aber seit 01.05.2011 krankgeschrieben, die Folgekrankmeldung geht vom 19.05.2011 dann bis zum 06.06.2011. (das wären dann insgesamt 5Wochen bis zum 06. Juni)

Mein Antrag auf ALGII in nicht auffindbar, hab mir aber die Abgabe schriftlich bestätigen lassen.

Wer ist denn jetzt zuständig für mich?
Agentur winkt ab und sagt Bezug geendet keine Leistung mehr und nicht mehr krankenversichert, soll mich freiwillig versichern. Mit was denn?

Jobcenter findet auf einmal meinen Antrag nicht mehr? ich soll warten.

KV ruft mich an und meint, Agentur hat mich abgemeldet also kein Anspruch auf Krankengeld. Die gleiche Sch... wie nach meiner Reha.
Was denn nun? ohne Moos nix los wer muß denn jetzt bezahlen könnt Ihr mir helfen? Und wohin jetzt mit der Krankmeldung ich bin ratlos hab ja drei zur Auswahl.

Gruß Benny

Danke für Eure Antworten.
benny114 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 07:57   #2
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Krankgeschrieben von ALG in ALGII was tun?

Zitat von benny114 Beitrag anzeigen
Mein Antrag auf ALGII in nicht auffindbar, hab mir aber die Abgabe schriftlich bestätigen lassen.
So lustig finde ich das nicht! Wo ist Deine Kopie des Antrags?
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 08:28   #3
benny114
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 93
benny114 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankgeschrieben von ALG in ALGII was tun?

Da hast Du recht, aber ich weiß es nicht, keine Ahnung ich hab auf jeden Fall ne schriftliche Bestätigung daß ich den Antrag abgegeben habe, weil die mich nur vertrösten.
Ich muß mich nicht um deren Arbeit beileibe nicht kümmern.

Ändern kann ich sowieso nichts daran auch wenn ich wollte also nehm ich es mit Humor, aufregen bringt nichts.

Wer ist denn jetzt zuständig für mich? ARGE, Jobcenter oder KV?

Gruß Benny
benny114 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 02:38   #4
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.317
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Ausrufezeichen AW: Krankgeschrieben von ALG in ALGII was tun?

Hallo benny114,

Zitat:
KV ruft mich an und meint, Agentur hat mich abgemeldet also kein Anspruch auf Krankengeld. Die gleiche Sch... wie nach meiner Reha.
Dann schreib mal deiner KK ganz schnell, dass sie schief gewickelt sind, denn deine AU hat während des Bezuges von ALG begonnen und zu diesem Zeitpunkt warst du für Krankengeld VERSICHERT

Sofern du für diese Krankheit noch nicht ausgesteuert wurdest hat die KK ZU ZAHLEN in Höhe deines ALG-Betrages, lass dich NICHT abwimmeln, was die am Telefon erzählen ist sowieso für den AR***, die sollen dir das bitte schriftlich geben als Bescheid!!!

Ist wurscht, ob die AfA dich abgemeldet hat, dein Anspruch ergibt sich aus dem Versicherungsverhältnis AM BEGINN deiner aktuellen AU, es ist NICHT erforderlich, dass die AfA noch 6 Wochen zahlt.

Wäre ja bei einer KÜ durch den AG genauso, da leisten die auch nicht immer noch die 6 Wochen "Lohnfortzahlung", die KK MUSS ran.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
algii, krankgeschrieben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AlGI läuft aus und Krankgeschrieben.AlGII Beantragen? opfer2004 ALG II 0 09.06.2010 19:54
Krankgeschrieben / Probearbeit Alexandra 1 Allgemeine Fragen 12 26.08.2009 17:13
Krankgeschrieben Stan ALG II 28 24.10.2008 01:49
bin z.Zt. krankgeschrieben,kann ich Neuantrag AlgII stellen? berlinerelfe Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 05.03.2008 17:21
Arbeitslos und krankgeschrieben? gabra ALG I 4 17.09.2007 08:01


Es ist jetzt 16:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland