Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2011, 13:55   #1
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Standard Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Tach an alle

ich beziehe schon eine Berufsunfähigkeitsrente. Ich möchte jetzt nicht alle Krankheiten aufzählen, nur die Krankheit die zu dieser Berufsunfähigkeit geführt hat, das ist Morbus Crohn. Nun musste mir wegen schon zu zweiten mal aufgetretenen Lungenabszess ein Teil meiner Lunge entfernt werden. Einen Verschlimmerungsantrag gibt es wohl nicht direkt. Es gibt nur einen verkürzten Antrag wegen Erwerbsminderung. Geht damit alles wieder von vorne los mit den ganzen Gutachten, und laufe ich wohl Gefahr, dass man mir die Berufsunfähigkeitsrente dann auch wieder weg nimmt? Wer kennt sich mit Verschlimmerungen aus?

Ratlose Grüße Hotti
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 19:27   #2
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.126
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Wenn du die Verschlimmerung beantragst, öffnest du den Sack.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 20:10   #3
Rosalia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2011
Beiträge: 262
Rosalia
Standard AW: Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Doch, es gibt auch nur den "Verschlimmerungsantrag" (beim Versorgungsamt). das ist der normale Antrag, da kann man wählen zwischen Erstantrag und Verschlimmerung.
Rosalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 21:05   #4
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.126
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Genau davor hat mich der VDK gewarnt.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 21:17   #5
Rosalia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2011
Beiträge: 262
Rosalia
Standard AW: Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Zitat von Muzel Beitrag anzeigen
Genau davor hat mich der VDK gewarnt.
Das ist ja nun individuell unterschiedlich. Wenn wirklich eine Verschlimmerung da ist, hier scheint das wohl so zu sein, dann ist das wohl die richtige Lösung, anstatt zu schreiben, davor wird gewarnt, vielleicht hatte der Mitarbeiter beim VDK keine Lust.

Es kann ungut sein, wenn man früher einmal einen Behinderungsgrad zugesprochen bekommen hat, der heute strenger bewertet wird, gilt z.B. für Wirbelsäule. Dann kann der Antrag auf Verschlimmerung in Wirklichkeit zu einer "Verbesserung" führen. Das scheint hier aber nicht der Fall zu sein.
Rosalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 08:18   #6
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Es geht hier ja offenbar um den MdE-Grad beim früheren Versorgungsamt (heißt jetzt meist anders).

Wenn ein höherer MdE-Grad beantragt wird, muß der Fall neu bewertet werden. Generell sollte man sich vor einer Antragstellung überlegen, was man praktisch erreichen will (z.B. Anerkennung zusätzlicher Kennbuchstaben im Ausweis) und welche Vorteile man im Erfolgsfall überhaupt hätte. Falls da kaum etwas rauskommen kann, was man auch tatsächlich ausnutzen könnte, sollte man sich die Antragstellung besser sparen.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 09:22   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Ich versteh das so, dass Hotti bei der Rentenversicherung was einreichen will um z.B. eine dauerhafte EM-Rente zu bekommen. Verstehe aber nicht ganz den Sinn.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 11:07   #8
Hotti
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Standard AW: Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Zitat von Rosalia Beitrag anzeigen
Doch, es gibt auch nur den "Verschlimmerungsantrag" (beim Versorgungsamt). das ist der normale Antrag, da kann man wählen zwischen Erstantrag und Verschlimmerung.
Ich glaube, du verwechselst da was. Es geht nicht um eine Verschlimmerung um die Schwerbehinderung, da habe ich 50%. Es geht um Erwerbsminderungsrente, und da gibt es leider nur einen verkürzten neuen Antrag. Aber ich habe Schiss den auszufüllen, Schiss, dass man mir die halbe EM-Rente dann auch wieder weg nimmt.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 11:13   #9
Hotti
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Standard AW: Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Ich versteh das so, dass Hotti bei der Rentenversicherung was einreichen will um z.B. eine dauerhafte EM-Rente zu bekommen. Verstehe aber nicht ganz den Sinn.
Ich möchte statt der halben EM-Rente die ich schon habe, die volle EM-Rente. Habe aber Bedenken dass ich dann alles verliere. Ab September 2012 gehe ich mit 10,8 % Abzügen eh im Vorruhestand, bis dahin ist meine halbe EM-Rente auch bewilligt, nur auf Grund meiner teilweisen Lungenentfernung erhoffe ich mir die volle EM-Rente., und das ist nur mit einen verkürzten Neuantrag möglich, und wenn das mit den ganzen Gutachten wieder von vorne beginnt, kriege ich Panik.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 11:13   #10
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Die halbe EM-Rente bekommst Du doch auch nicht auf Dauer, oder? Da wird doch auch geprüft. Wo ist denn der Vorteil für Dich, eine volle Rente zu beantragen?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 11:20   #11
Hotti
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Standard AW: Neuer Antrag wegen Verschlimmerung

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Die halbe EM-Rente bekommst Du doch auch nicht auf Dauer, oder? Da wird doch auch geprüft. Wo ist denn der Vorteil für Dich, eine volle Rente zu beantragen?
Na ja, wenn ich die volle Rente bekomme hätte ich wohl mehr Kohle. Noch einmal, meine halbe EM-Rente läuft nächstes Jahr zum August hin aus, und bis dahin hätte ich gerne anstatt der halben Rente, die volle Rente, weil sich mein Zustand durch die Op verschlechtert hat.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, neuer, verschlimmerung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verschlimmerung antrag stellen Money77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 12 11.08.2010 07:59
MS Verschlimmerung und neue Wohnung pendeltier Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 26.01.2009 22:06
Neuer Hartz4-Antrag... Fragen-über-Fragen Allgemeine Fragen 7 19.03.2008 10:36
neuer landkreis,neue arge,neuer antrag,neuer bescheid susi20041981 KDU - Miete / Untermiete 5 06.12.2007 20:03
Neuer Antrag zefanja Anträge 2 08.05.2006 19:01


Es ist jetzt 13:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland