Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2011, 18:44   #1
plumplori
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Erwerbsminderungsrente voll +3 Std.arbeitsfähig?

Ich habe einen RV-Bescheid bekommen. Bin vor 1961 geboren.
Da ist folgendes angekreuzt:
1. volle Erwerbsminderung auf Zeit
2. weil es aufgrund der med. Untersuchungsbefunde nicht unwahrscheinlich ist, dass die Minderung in absehbarer Zeit behoben sein kann
3. weil Sie nach unserer Feststellung in der Lage sind, unter den üblichen Bedingungen des allg. Arbeitsmarktes mind. 3 Stunden täglich erwerbstätig zu sein und der Anspruch daher auch von der jeweiligen Arbeitsmarktlage abhängig ist.

Nun ist es so, dass ich dem Punkt 3 nicht zustimme.
Auch in den von mir eingereichten ärztl. Berichten stand nichts von stundenmäßiger erwerbstätig-in-der-Lage-sein.

Habe nun erstmal Widerspruch eingereicht, weil mir die Zeit wegläuft.

Jetzt war ich bei einer RV-Beratung. Dort hieß es, dass

a) der Arbeitsmarkt für mich eh die zwei Jahre verschlossen bleibt. Dass die AA nichts von mir will.

b) dass nach den zwei Jahren eh eine neue med. Begutachtung stattfindet.

Ich trau dem Braten nicht .
Wenn ich nun den Widerspruch zurücknehm, dann stimme ich ja eigentlich dem zu, dass ich mind. 3 Stunden schaffen könnte, ODER?

Bringt mir der Widerspruch tatsächlich NICHTS?

... außer, dass ich zu einem Psych.Gutachter müsste, vor denen ich panisch Angst habe durch bereits Erfahrungen.

Vielleicht kann ich mir hier von euch Entscheidungshilfe erhoffen,
bzw. kann mich jemand über die doch versteckten faulen Kompromisse aufklären.

Vielen Dank schon mal im voraus!

LG
Plumplori
  Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2011, 18:53   #2
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.091
Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel
Standard AW: Erwerbsminderungsrente voll +3 Std.arbeitsfähig?

Plomplori, hast du das Gutachten der DRV?
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2011, 19:44   #3
plumplori
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erwerbsminderungsrente voll +3 Std.arbeitsfähig?

Hallo Muzel !

Kein Gutachten. Das war so, dass ich seither volle Erwerbsminderung hatte. Also unter drei Stunden. Waren nur Berichte von Ärzten und Klinik. Kein Gutachter. Darüber war ich sehr sehr erfreut. Wie gesagt, wegen den üblen Erfahrungen. Wegen Gutachter aber auch weil ich da recht gaga rauskam . Noch mehr als ich eh schon bin.

lg
Plumplori
  Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2011, 00:58   #4
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.192
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Frage AW: Erwerbsminderungsrente voll +3 Std.arbeitsfähig?

Hallo plumplori,

Zitat:
Bringt mir der Widerspruch tatsächlich NICHTS?
Wahrscheinlich NICHT, danach kannst du Klage einreichen beim Sozialgericht und DAS kann dauern

Bis dahin läuft deine EM-Rente (Arbeitsmarktrente) so weiter wie es JETZT im Bescheid steht und bis zur Entscheidung über was anderes ist die befristete Rente wahrscheinlich schon längst abgelaufen!

Was gewinnst du DAMIT, GAR NIX, hast nur einen Haufen Stress und kommst trotz Voll-Rente NICHT zur Ruhe.

Es wird KEINEN geeigneten (leidensgerechten!!!) Teilzeitarbeitsplatz geben für dich, da brauchst du KEINE Sorge haben, die AfA hat doch nicht mal Arbeit für gesunde Leute zu vergeben


Zitat:
Das war so, dass ich seither volle Erwerbsminderung hatte. Also unter drei Stunden. Waren nur Berichte von Ärzten und Klinik. Kein Gutachter.
Das verstehe ich nicht so ganz, die VOLLE Erwerbsminderung KANN dir NUR die DRV bestätigen, das ist ja offenbar NICHT geschehen
Sonst gäbe es ja keine Arbeitsmarktrente (die beruht ja auf einer Teil- Erwerbsminderung 3 - unter 6 Stunden) sondern die volle EM-Rente ohne Arbeitsmarktbindung!

Ärzte und Kliniken können zwar schreiben, dass sie dich für voll erwerbsgemindert halten, die DRV sieht das aber mit dieser Renten-Entscheidung anders.

Wenn du jetzt den Widerspruch einlegst wirst du ganz sicher zu einem DRV-Gutachter MÜSSEN, NUR der wird entscheiden ob du die volle EM-Rente (ohne Arbeitsmarktbindung) brauchst oder nicht.

Tut mir leid wenn ich da immer ein wenig "Bauchschmerzen" bekomme, wenn Leute mit der "Arbeitsmarktrente" immer noch unzufrieden sind, ICH wäre froh wenn ich wenigstens die schon mal bekäme

Nutze diese Zeit doch besser für dich und deine Gesundheit, um die uneingeschränkte Vollrente kannst du bei der Verlängerung immer noch kämpfen, wenn es notwendig ist.

Um einen DRV Gutachter-Termin wirst du da dann sicher nicht mehr herumkommen, eine zeitlich unbegrenzte EM-Rente bekommt man auch dann nicht so schnell.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2011, 07:03   #5
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Erwerbsminderungsrente voll +3 Std.arbeitsfähig?

Zitat:
Um einen DRV Gutachter-Termin wirst du da dann sicher nicht mehr herumkommen, eine zeitlich unbegrenzte EM-Rente bekommt man auch dann nicht so schnell.
Du hast aber das Recht, Dir eine Begleitung mitzunehmen, der Du vertraust.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2011, 14:53   #6
plumplori
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erwerbsminderungsrente voll +3 Std.arbeitsfähig?

Danke Muzel, Doppeloma und Gelibeh für eure Antworten !

Das bringt mich schon mal ein bisschen wieder runter.

Lieben Gruß
Plumplori
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erwerbsminderungsrente, stdarbeitsfähig, voll

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsfähig als Lagerist? Balkonia Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 01.01.2011 17:10
arbeitsfähig entlassen Balkonia Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 27 23.12.2010 19:22
Arbeitsfähig aus der Reha !!! 55 Plus Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 23 05.07.2010 21:25
ALG 2 und 3 Stunden arbeitsfähig münchnerkindl ALG II 10 10.02.2007 17:24
arbeitsfähig evahb Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 28.04.2006 21:35


Es ist jetzt 09:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland