Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Termin beim Gutachter

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2011, 16:27   #1
dielilie
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Ausrufezeichen Termin beim Gutachter

Hallo Zusammen

es geht um meine Mutter zur zeit Teilerwerbsunfähigkeits
Rente & ALG II 100% Schwerbehindert (aufgrund , 50 % Lungenfunktion + chronischer Bronchitis, Rückenleiden, Taubheit auf einem Ohr , kaputte Knie )
Um die Volle Erwerbsminderung zu bekommen, hat Ihr RA eine erneute Begutachtung angefordert, da der vorherige Gutachter der Meinung war das Sie immer noch arbeiten könnte.
Sie schafft ja nicht mal mehr ihre Einkäufe , dies erledige ich für Sie und auch den Haushalt schafft sie nur mühsam und stückchenweise

Nun hat sie heute den Termin bekommen bei einem Orthopäden der sie begutachten soll.
Sie hat selbstverständlich ,wahnsinns bedenken das es diesmal wieder nichts wird .
Worauf sollten wir achten ? Ich werde sie zu dem Termin begleiten Laut Einladung soll dieser bis zu 2 Stunden dauern, ist das normal?
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 18:04   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Termin beim Gutachter

Habe schon von Gutachterterminen gehört, die noch länger dauerten.

Zwar war ich auch schon mal bei der DRV wg. Gutachten, aber es gibt da Leute im Forum, die erfahrener sind...
  Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 18:26   #3
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Termin beim Gutachter

Hallo Lilie!
Wenn deine Mutter in 2 Fächern begutachtet wird, dauert es auch 2 h. Für ein Fach rechnet die DRV eine h.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 18:55   #4
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Termin beim Gutachter

Was machen da die Gutachter solange??Die haben doch alles schriftlich?
Gucken die einen ne Stunde an oder was???
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 19:54   #5
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Termin beim Gutachter

Kaffesäufer, der Privatgutachter, der nach einem Verkehrsunfall mein Knie untersuchen musste, war gut eine h beschäftigt und das war nur ein Knie. Bei der Mutter der TE ist noch vieles mehr zu beurteilen. Die Untersuchungsergebnisse darf er nicht abschreiben. Ich denke, bei der Mutter der TE wird er beispielsweise den Sauerstoffgehalt des arteriellen Blutes bestimmen. So ein Wert schwankt.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 20:25   #6
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Termin beim Gutachter

Schon etwas Älter, aber das geändert hat sich nicht wirklich was.

http://www.elo-forum.org/schwerbehin...html#post19331

Vermerkt, das Du Deiner MUtter im Haushalt hilfst. Legt ein Tagebuch an und schreibt ein oder zwei Wochen den genauen Tagesablauf auf. Wichtig dabei - wo benötigt sie Hilfe, wobei hat sie schmerzen, welche Tätigkeiten genau schränken ein.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 20:43   #7
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Termin beim Gutachter

Das Problem der TE, was ich sehe,ist, dass der Rentengutachter die
Versichterte allein begutachten möchte und die Begleitperson draußen Däumchen drehen darf. Die Betroffenen sind völlig uneinsichtig, weil sie gar nicht wissen, warum es geht. Nordlicht, dass sind meine negativen Erfahrungen.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 21:16   #8
Lhara->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 19
Lhara
Standard AW: Termin beim Gutachter

Hallo Lilie,

ich hab sowas ja auch hinter mich gebracht. (Allerdings mit anderen Problemen)

Deine Mutter soll auf jeden Fall versuchen, dich mit rein zu kriegen zum Gutachter, und wenn sie anfängt zu zetern und Panik kriegt.

Insgesamt gesehen geht es darum, nicht was vorzuspielen, sondern die Verhältnisse so zu schildern, wie sie sind. Grad ältere Leute sind ja so erzogen, nicht zu "jammern".
Sie soll das sagen, was sie nicht kann, und sich weniger ausfragen lassen, was sie kann.
Wenn der Gutachter meint, halbtags Bürojöbchen wäre noch drin, weist ihr darauf hin, dass sie sich regelmäßig alle Stunde hinlegen muß. (wegen eingeschränkter Lungenfunktion und kaputte Knie.
Sitzen ist mit kaputten Knien nämlich genauso anstrengend wie laufen oder stehen.

Das Problem ist, bei Gutachtern gibt es sone und solche. Wenn ihr jemand menschliches habt, ist das nicht so ein Problem.
Habt ihr so einen verkrusteten Muffelkopp, wirds schwierig.
Dann gerichtlich wiedersprechen.
Lhara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 00:44   #9
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Termin beim Gutachter

Genau aus den geschilderten Gründen ist es so wichtig den Tagesablauf zu Papier zu bringen. Damit sind die Beschwerden nachweislich festgehalten und in der Akte. Der Gutachter muss diese Unterlagen berücksichtigen, ansonsten ist das Gutachten nicht korrekt und kann angefochten werden.

Dieser Tagesablauf sollte mit allen Beteiligten erstellt werden.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 03:07   #10
Babbelfisch
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 557
Babbelfisch Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Termin beim Gutachter

Es gibt keinen rechtlichen Grund, dass Du Deine Mutter zur Untersuchung nicht begleitest, wenn sie das möchte. Ich gehe seit Jahren mit meinen Eltern (mittlerweile leider nur noch mit meiner Mutter) zu jedem Arzttermin, wenn sie dies möchte. Als Tochter kann Dich niemand vor die Tür setzen. Das war auch in allen anderen Fällen wie Pflegestufebegutachtung, bei Klinikaufenthalten meines Vaters usw. so. Man macht sich nicht unbedingt beliebt, aber - who cares? -, es geht schließlich um Deine Mutter! Ich wünsche Euch viel Glück und Dir viel Trotz!

Weißt Du - ich habe so viele Situationen erlebt, in denen Menschen dem Medizinapparat ausgeliefert waren (zum Teil aus eigener klinischer Erfahrung, hab' u.a.eine med. Ausbildung, und zum Teil als Angehörige/Freundin) und würde jedem raten, der die Möglichkeit hat, sich jemanden an die Seite zu nehmen.
Babbelfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 17:28   #11
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Termin beim Gutachter

vielen dank für die Antworten
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2011, 12:08   #12
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Termin beim Gutachter

Hallo Zusammen

heute war der Termin beim Gutachter
Ich wollte ja als Begleitug mit gehen und was war, der liebe Herr Doktor schickte mich umgehend wieder raus , nachdem ich fargte mit welcher Begründung wurde er richtig sauer .
Meine Mutter war leider nicht in der Lage den Mund aufzumachen und Ihm zu sagen ds Sie darauf besteht .
Nun, er hat Ihr sogar fragen über mich gestellt ob verheiratet , Kinder , Beruf usw -Frage mich was das soll?
Es geht ja schließlich darum das meine Mutter volle erwerbsminderungs Rente bekommt und nicht darum was ich für ein Leben führe.
Ich werde mal Berichten was dabei rausgekommen ist.
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2011, 12:15   #13
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Termin beim Gutachter

Leitfaden für die arbeitamtsärztliche Begutachtung

Dieser Leitfaden ist ziemlich gut. Die Termine bei den verschiedenen Gutachtern werden wohl ähnlich ablaufen, deshalb kann man diese Ausarbeitung als gute Richtschnur verwenden, weil dort die Grundlagen (Datenschutz, Mitwirkungspflicht, Schweigepflicht, Untersuchungsablauf usw.) aufgeführt ist. Der Beistand hätte nicht verweigert werden dürfen und können. Das wäre ein guter Grund gewesen, dass man diesen Termin abbricht und sich einen anderen Gutachtern nennen lässt, weil anscheinend befangen, umnachtet oder zu lange in diesem Beruf als Selektionsrampenarzt.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2011, 16:28   #14
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Termin beim Gutachter

Hallo Paolo!
Ich "darf" am 4.5. mal wieder einen Gutachter aufsuchen. Das werde ich diesmal in Begleitung meiner Schwester tun. Mein gesunder (einigermaßen) Mann fühlt sich inzwischen nicht mehr stark diese Belastungen durchzustehen. Die Gutachter werden regelmäßig ziemlich böse, wenn man auf eine Begleitung besteht.
Wenn die Versicherten auf Begleitung verzichten, ist man als Begleitperson machtlos, da man kein eigenes Recht als Begleitperson hat.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2011, 21:02   #15
Peter300->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: Hof-Bergrade Landkreis Parchim
Beiträge: 122
Peter300
Standard AW: Termin beim Gutachter

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Schon etwas Älter, aber das geändert hat sich nicht wirklich was.

http://www.elo-forum.org/schwerbehin...html#post19331

Vermerkt, das Du Deiner MUtter im Haushalt hilfst. Legt ein Tagebuch an und schreibt ein oder zwei Wochen den genauen Tagesablauf auf. Wichtig dabei - wo benötigt sie Hilfe, wobei hat sie schmerzen, welche Tätigkeiten genau schränken ein.
Das ist nicht falsch,das kenne ich nur für die Pflegestufe,kann ja auch hir helfen.
Peter300 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2011, 21:22   #16
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Termin beim Gutachter

Zitat von dielilie Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen

heute war der Termin beim Gutachter
Ich wollte ja als Begleitug mit gehen und was war, der liebe Herr Doktor schickte mich umgehend wieder raus , nachdem ich fargte mit welcher Begründung wurde er richtig sauer .
Meine Mutter war leider nicht in der Lage den Mund aufzumachen und Ihm zu sagen ds Sie darauf besteht .
Nun, er hat Ihr sogar fragen über mich gestellt ob verheiratet , Kinder , Beruf usw -Frage mich was das soll?
Es geht ja schließlich darum das meine Mutter volle erwerbsminderungs Rente bekommt und nicht darum was ich für ein Leben führe.
Ich werde mal Berichten was dabei rausgekommen ist.

Du kannst selbst Auskunft beantragen welche Daten von Dir gespeichert wurden, zu welchem Zweck und woher diese stammen. Antrag an den Gutachter stellen mit Hinweis auf § 83 SGB X und § 19 BDSG
Ich vermute das die Fragen was mit der Pflegestufe zu tun haben und was Du davon - also liebevolle Tochter - alles übernehmen kannst.

Hast Du Dich einmal beraten lassen? Hier bietet die AWO Beratung für pflegende Angehörige an. Nicht das der Gutachten meint Du hast genug Zeit und eine weitere Pflege ist nicht notwendig.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2011, 19:52   #17
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Termin beim Gutachter

Ich vermute das die Fragen was mit der Pflegestufe zu tun haben und was Du davon - also liebevolle Tochter - alles übernehmen kannst.
also bei der Begutachtung ging es Grundsätzlich darum, dass meine Mutte die Volle Erwerbsminderung bekommt, von einer Pflegestufe weiß ich nix, oder wird dies gleich in einem Abwasch gemacht?
Danke für den Tipp mit den Daten ,dann werde ich gleich am Montag mal einen Brief an den freundlichen Herrn Doktor schicken.
Hast Du Dich einmal beraten lassen? Hier bietet die AWO Beratung für pflegende Angehörige an. Nicht das der Gutachten meint Du hast genug Zeit und eine weitere Pflege ist nicht notwendig.
Nee bei der AWO habe ich bisher nur "lehrgänge" gehabt zum Thema Betreuung, dannw eiß ich ja wo ich mal nachfragen kann.

Danke Dir !
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gutachter, termin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach Termin beim ÄD nun Termin beim PD GlobalPlayer ALG II 4 16.03.2010 22:29
termin beim gutachter der rentenversicherung Tonie Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 18.01.2010 18:14
Verhalten beim Termin beim AFAS zum Abschluss einer EGV Jeanpaul98 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 9 29.12.2009 19:55
Wer kann mir Helfen,wegen Rente beim Sozialgericht(Gutachter)? maxi12 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 30.09.2009 21:03
Frage zu Merkblatt für Gutachter Termin levia Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 07.01.2008 04:19


Es ist jetzt 23:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland