Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Rentenzahlung Wer kann helfen?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2011, 13:11   #1
Gazellus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.05.2010
Beiträge: 73
Gazellus
Standard Rentenzahlung Wer kann helfen?

Hallo Ihr Lieben brauch mal wieder Eure Hilfe.Ich habe vor dem SG gewonnen und bekomme jetzt eine Eu-Rente.Der Bescheid dazu steht von der Rentenversicherung noch aus.Bekomme ab Mai Rente...aber die wird bei allen Neurentnern erst am Monatsende gezahlt.Mein Harz Iv läuft zum 30.4.11 aus.Also ich bekomme am 1.4.noch Harz Iv und dann erst am 30.5.2011 meine Rente.Also das heißt ich hätte den ganzen Monat Mai kein Geld....Was kann ich tun ? LG
Gazellus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 13:21   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Abwarten, sobald die Neuregelung durch ist gilt das so nicht mehr, dann wird ALG II einen Monat länger gezahlt, eben weil da eine Lücke entsteht. Muß noch mal nachschauen, aber ich mein, ich hab das so gelesen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 14:55   #3
Gazellus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.05.2010
Beiträge: 73
Gazellus
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Ich habe nochmal angerufen bei der Rentenversicherung und da wurde mir die Auskunft erteilt....das wäre nicht die Angelegenheit Der RV...das wäre gesetzlich so und basta
Gazellus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 16:00   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Gesetzestext-SGB-II_-Stand-23.02.2011_Thome... google mal danach

das hier hatte ich in Erinnerung:

http://www.elo-forum.org/alg-ii/70314-kurzuebersicht-anstehenden-verschaerfungen-hartz-iv.html
Zitat:

6. Beim Übergang in Altersrente
wird nun über den Stichtag hinaus bis zum Beginn der Rentenberechtigung gezahlt (das ist der Erste des Folgemonats, die Zahlung erfolgt aber erst zum Monatsende).
7. Beim Übergang in eine geförderte Ausbildung wird zur Überbrückung ein Monat darlehensweise gezahlt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 10:51   #5
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Bist Du denn dann noch bei der ARGE oder Sozialamt? Nach altem Recht müsstest Du Dir ein Darlehen zur Überbrückung holen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 12:05   #6
Gazellus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.05.2010
Beiträge: 73
Gazellus
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Noch beziehe ich ALG II habe den Rentenbescheid noch nicht in der Hand ...der wäre unterwegs.
Gazellus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 12:07   #7
Gazellus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.05.2010
Beiträge: 73
Gazellus
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Gesetzestext-SGB-II_-Stand-23.02.2011_Thome... google mal danach

das hier hatte ich in Erinnerung:

http://www.elo-forum.org/alg-ii/70314-kurzuebersicht-anstehenden-verschaerfungen-hartz-iv.html
Eben beim Übergang in Altersrente.....ich bekomme aber EU-Rente....oder ist das egal?
Gazellus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 16:54   #8
groeminchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2006
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 50
groeminchen
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Ich bin vor 2 Jahren in EU Rente Rente gegangen und habe bis dahin Hartz4 bekommen. 1. April war Rentenbeginn und wie du schon schriebst ist der Monatsletzte Zahltag für die Rente - also hatte ich für April keine Zahlung mehr von der ARGE bekommen. Ich hatte um ein Darlehen gebeten damit wir den Monat überleben und die Miete zahlen können. Das wurde abgelehnt, ich bekäme ja schließlich meine Rente noch im April. Und die Miete könnte ich ja am Monatsletzten zahlen.... und ich hätte ja was ansparen können. Wovon bitte???? also hab ich mit dem Vermieter geredet und die Miete in Raten abgezahlt, das " überleben " war schwer für den April. Allerdings scheint es etwas anders auszusehen wenn man Grundsicherung dazu bekommt: Meine Freundin wohnt in Hamburg - dort hat man ihr gleich gesagt sie bekäme für den Monat Übergangsgeld. Und hier in OH hat eine Bekannte zu ihrer AltersRente GRUSI beantragt und auch Übergangsgeld Darlehensweise bekommen. Ich denke da ich EU Rente wegen voller Erwerbsminderung und Verschließung des Arbeitsmarktes bekomme wurde das anders gehändelt. Denn als ich GRUSI beantragen wollte hat mir der nette Herr gesagt ich könne ja noch arbeiten und bekäme keine GRUSI. Ich hab damals nichts weiter gefragt und bin gegangen - es war mir zu viel.
Lieben Gruß Gröminchen
groeminchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 10:02   #9
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Schriftlich beantragen, bei Ablehnung Widerspruch/EA beim SG.
Im Moment dürfte der § 38 SGBXII noch am besten auf die Thematik passen.

@groeminchen, Du hast bestimmt nur mündlich nachgefragt, oder?
Und ja,in HH bekommt man eine nicht zurückzahlbare einmalige Beihilfe. Hab ich auch bekommen. Ansonsten muss ein Darlehen im SGBXII mit 5% zurückgezahlt werden.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 11:47   #10
Gazellus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.05.2010
Beiträge: 73
Gazellus
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Also ich habe mich gemeldet hier auf dem Sozialamt....und habe die Auskunft bekommen das ich sobald ich den Rentenbescheid habe mich auf dem Sozialamt melden soll...wegen Überbrückungshilfe....und ja das Sozialamt wäre dafür zuständig.
Gazellus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 12:41   #11
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Na, dann sollte das ja wohl hoffentlich laufen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 07:27   #12
Gazellus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.05.2010
Beiträge: 73
Gazellus
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Ja das hoffe ich auch .....meinen Rentenbescheid habe ich gestern bekommen.
Gazellus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 13:23   #13
groeminchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2006
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 50
groeminchen
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Schriftlich beantragen, bei Ablehnung Widerspruch/EA beim SG.
Im Moment dürfte der § 38 SGBXII noch am besten auf die Thematik passen.

@groeminchen, Du hast bestimmt nur mündlich nachgefragt, oder?
Und ja,in HH bekommt man eine nicht zurückzahlbare einmalige Beihilfe. Hab ich auch bekommen. Ansonsten muss ein Darlehen im SGBXII mit 5% zurückgezahlt werden.
Hallo gelibeh
ich war 2 mal persönlich bei der ARGE und habe immer die gleiche Auskunft erhalten, meinem Bruder erging es ein Jahr später bei der ARGE in Lübeck genauso. Die hatten ihm gesagt er solle sich bei der Rentenkasse einen Vorschuß holen, was natürlich von denen als absoluter Blödsinn abgetan wurde. Auch er hatte mit seiner Familie einen Monat kein Einkommen. Da hilft auch kein Sozialgericht, denn bis du da durch bist ist die Rente schon auf dem Konto.
Da ist HH Beispielhaft wie ich von meiner Freundin auch weiß.
Gruß Gröminchen
groeminchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 14:49   #14
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Zitat:
ch war 2 mal persönlich bei der ARGE und habe immer die gleiche Auskunft erhalten, meinem Bruder erging es ein Jahr später bei der ARGE in Lübeck genauso.
Fehler. Sowas beantragt man prinzipiell schriftlich und besteht auf einen rechtsmittelfähigen Bescheid.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 21:47   #15
Lhara->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 19
Lhara
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Als meine EU-Rente damals das erste mal bewilligt wurde, habe ich 3 Monate gewartet. Ich bin zum Sozialamt und hab überbrückende Grundsicherung beantragt und bekommen, und als die RV dann alles nachzahlte, haben die vom Sozi sich den entsprechenden Teil wiedergeholt. Das war eigentlich nicht so problematisch.
Lhara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 22:53   #16
groeminchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2006
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 50
groeminchen
Standard AW: Rentenzahlung Wer kann helfen?

Zitat von Lhara Beitrag anzeigen
Als meine EU-Rente damals das erste mal bewilligt wurde, habe ich 3 Monate gewartet. Ich bin zum Sozialamt und hab überbrückende Grundsicherung beantragt und bekommen, und als die RV dann alles nachzahlte, haben die vom Sozi sich den entsprechenden Teil wiedergeholt. Das war eigentlich nicht so problematisch.
Bei mir war nichts mit Nachzahlung, da ich im Hartz4 Bezug war und 6 Jahre um die Rente gekämpft habe. Nach mehren schriftlichen Ablehnungen und Gerichtsverfahren hatten wir den Antrag ( auf Anraten der Anwältin ) vom Sozialgericht Schleswig zurückgezogen und mit neuem Gutachten wieder eingereicht was zur Folge hatte das ich plötzlich doch voll erwerbsgemindert war und die Rente für 3 Jahre bewilligt bekam. Aus diesem Grund gab es keine Nachzahlungen der Rente. Und wie gesagt hier bekommt man keine Überbrückung auch nicht als Darlehen, anders sieht es aus wenn man Altersrente / EU Rente und zusätzlich GRUSI bekommt - dann geht es als Darlehen. Das kann man dann von den monatlichen Zahlungen einbehalten. Ich kenne da einen aktuellen Fall. Ich bekomme keine GRUSI.
Lieben Gruß Gröminchen
groeminchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
rentenzahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV als VA mit AGH, wer kann helfen? konvexkoncav Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 24 30.04.2010 12:02
Wer kann helfen ? dehart Ü 50 3 11.01.2010 12:01
Wer kann uns helfen? Kaffeetante AfA /Jobcenter / Optionskommunen 17 17.12.2008 16:39
wer kann mir helfen??? can0405 ALG II 3 04.07.2007 17:21
Wer kann Helfen? gera0409 Anträge 3 18.04.2006 20:17


Es ist jetzt 11:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland