Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erwerbsminderungsrente und Steuern....

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2011, 19:42   #1
renti29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 28
renti29
Standard Erwerbsminderungsrente und Steuern....

Hallo,

war ja ziemlich baff, als ich gehört habe, dass die EMR zu versteuern ist.... Ich weiß zwar, dass die Höhe unterschiedlich ist (Single, Verheiratet etc), aber ich würde trotzdem gerne mal wissen mit was ich ungefähr rechnen muss?!

Bekomme 450 Euro mtl., bin verheiratet, keine Kinder - mein Mann verdient durchschnittlich.

Kann man das ännähern irgendwie sagen??!
renti29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 20:28   #2
susili->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 19
susili
Standard AW: Erwerbsminderungsrente und Steuern....

Was renti29,

das ist mir völlig neu - würde mich genauso interessieren.

Herzliche Grüße, Susili
__

Nicht an Sprüchen gemessen werden.
Keine Schau abziehen müssen.
Den Schild absetzen dürfen,ohne verwundet zu werden.
Keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.
susili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2011, 02:10   #3
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.306
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Ausrufezeichen AW: Erwerbsminderungsrente und Steuern....

Hallo Renti,

Zitat:
Bekomme 450 Euro mtl., bin verheiratet, keine Kinder - mein Mann verdient durchschnittlich.
es ist richtig, dass auch Renten (mal ganz allgemein) inzwischen zumindest teilweise zu versteuern sind, allerdings gibt es da auch bestimmte Freibeträge wo noch keine Steuern zu zahlen sind.

Deine EM-Rente scheint mir für eine Steuerpflicht sehr niedrig zu sein.

Zusammen mit dem Einkommen deines Ehemannes könnte es sein, dass sich eine Steuer auf euer gemeinsames Einkommen ergibt (bei Zusammenveranlagung), ebenso KANN dadurch aber auch eine (höhere) Erstattung von Steuern (die dein Ehemann auf seinen Lohn zahlt) möglich sein

Genaue Auskunft dazu gibt das zuständige Finanzamt, denn das kann man hier, ohne umfassende Steuerkenntnisse und genaue Zahlen zu euren Gesamt-Einnahmen /Werbungskosten deines Ehemannes /Versicherungen/sonstigen anrechenbaren, steuersenkenden Ausgaben nicht feststellen.

Viele Finanzämter haben auch eine Sevice-Nummer, wo man einfach mal nachfragen kann.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2011, 10:43   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Erwerbsminderungsrente und Steuern....

hier kann man grob mal schauen, ist aber ohne Ehepartner Rentenbesteuerung - Steuern auf Altersrente und Betriebsrente
hier soll es auch einen Excel-Tabelle geben
Steuerberechnung für Rentner - Hilfe für die Steuerschätzung - Rechner - Stiftung Warentest
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erwerbsminderungsrente, steuern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Steuern Drache12 Allgemeine Fragen 4 21.02.2011 13:57
Steuern und Sozialleistungen Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.05.2008 09:48
Subventionen/Steuern Richardsch Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 21.01.2008 22:29
Bundeszentralamt für Steuern jubu Allgemeine Fragen 4 12.12.2007 20:12
WG und Steuern xpeter Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 16.10.2007 15:30


Es ist jetzt 17:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland