Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Höhe der Erwerbsminderungsrente

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2011, 16:55   #1
fritzfischer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 120
fritzfischer
Standard Höhe der Erwerbsminderungsrente

Liebe/-r Experte/-in,

Ich bin 59 Jahre, seit uber einem Jahr beziehe ich Krankengeld und werde demnächst ausgesteuert.

Habe zuletzt eine medizinische Rehamassnahme gemacht und bin arbeitsunfähig entlassen worden.

Jetzt überlege ich , eine Erwerbsminderungsrente zu beantragen. Wahrscheinlich wird mich die Rentenversicherung auch dazu auffordern, wenn der Entlassungsbericht vorliegt.

Nach Ende des Krankengeldbezugs muss ich einen Antrag auf Alg 2 stellen.

Ich würde eine volle EM-Rente von ca. 690 € bekommen, dazu noch ca. 80 € durch Zusatzversorgung.

Wieviel würde mir ca. netto bleiben, als Lediger ohne Kind?

Ich weiss, dass ca. 10,? % für Kranken-und Pflegevers.anteil abgezogen werden.

Muss ich nach dem im Januar bestätigten Gesetz in Bezug auf Erw.mind.rente für unter 60-jährige mit weiteren ca. 10% Abzug rechnen und gilt das dann weiter bis zur Altersrente?

Ich bin mir - natürlich auch wegen der niedrigen rente nicht sicher, was ich jetzt tun soll - oder habe ich vielleicht gar keine andere Möglichkeit mehr, als diese rente zu beantragen?

Werden mich die entsprechenden Ämter Arge oder rentenversicherung, Krankenkasse) sowieso dazu auffordern - oder zwingen können?
fritzfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 17:59   #2
manking->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 114
manking
Standard AW: Höhe der Erwerbsminderungsrente

du musst als rentner die pflegeversicherung selbst tragen in vollem umfang (1,9 prozent oder kinderlose 2,2 prozent) sowie den halben beitragssatz der krankenversicherung, sowie 0,9 prozent zusatzbeitrag insgesamt für krankenversicherung also 8,2 prozent .....

du hast einen abschlag von 10,8 prozent, keine ahnung wo du die 690 euro her hast, aber vlt. sind da schon die 10,8 abgezogen, schau mal in die letzen renteninformationen nach

und wo bekommst du 80 euro zusatzversorgung her? nicht das die auch schon in den 690 euro drinnen ist ;)

der abschlag gilt wenn du die rente bis zur altersrente beziehst für die entgeltpunkte die für die Em-rente zu grunde gelegt wurden, für alle neuen Entgeltpunkte gilt dann später eventuell ein neuer abschlag, aber nur für die neuen.....

die arge oder die krankenkasse kann dich glaube ich auffordern einen antrag auf em-Rente zu stellen, wenn wahrscheinlich ist das du rente bekommen kannst, die rentenversicherung wird dich jedoch nicht dazu nötigen ;)
manking ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 18:13   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.652
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Höhe der Erwerbsminderungsrente

Schau mal hier nach!

Deutsche Rentenversicherung Bund - Startseite
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 04:30   #4
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.321
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Höhe der Erwerbsminderungsrente

Hallo fritzfischer,

da bist du ja wieder und nun wurdest du doch AU aus der Reha entlassen!

Zitat:
Jetzt überlege ich , eine Erwerbsminderungsrente zu beantragen. Wahrscheinlich wird mich die Rentenversicherung auch dazu auffordern, wenn der Entlassungsbericht vorliegt.
Hat man dir dazu schon was Genaueres in der Reha-Einrichtung gesagt oder wie kommst du jetzt darauf, dass sich das aus deinem Reha-Bericht ergeben könnte

Wenn eine Umdeutung in einen EM-Rentenantrag zu erwarten ist (weil man dich für komplett erwerbsgemindert hält nach der Reha), dann erfolgt diese Aufforderung tatsächlich in den nächsten Wochen direkt von der DRV.

Es würde nichts ändern JETZT einen Antrag zu stellen, an deiner Stelle würde ich erst mal den Reha-Bericht abwarten.

Zitat:
Nach Ende des Krankengeldbezugs muss ich einen Antrag auf Alg 2 stellen.
Habe ich jetzt vielleicht einfach nur vergessen, WARUM bekommst du KEIN ALGI, hast du keinen Anspruch mehr???

Zitat:
Ich würde eine volle EM-Rente von ca. 690 € bekommen, dazu noch ca. 80 € durch Zusatzversorgung.
Das passt schon mit den ca. 10 % Abzügen für die KV und Pflegeversicherung, "Lohnsteuer" zahlst du auf diese Rente(n) nicht, es spielt also keine Rolle ob ledig oder nicht, der Abzug (10,8 %) wegen EM-Rente für unter 60 jährige ist in dem angegebenen Betrag (Renteninformation) bereits berücksichtigt !!!

Zitat:
Muss ich nach dem im Januar bestätigten Gesetz in Bezug auf Erw.mind.rente für unter 60-jährige mit weiteren ca. 10% Abzug rechnen und gilt das dann weiter bis zur Altersrente?
Das ist nicht so neu, wurde "NUR" mal wieder vom BSG bestätigt, dazu gibt es immer wieder mal Klagen, denn es ist ja (auch für mich!) eigentlich nicht einzusehen, warum man auch noch finanziell (lebenslang!!!) "bestraft" wird, wenn man wegen Krankheit NICHT mehr arbeiten KANN und deshalb die EM-Rente braucht

Denn dieser Abzug durch die EM-Rente gilt NICHT NUR bis zur Altersrente, sondern den Rest deines Rentner-Lebens!!!

Zitat:
Ich bin mir - natürlich auch wegen der niedrigen rente nicht sicher, was ich jetzt tun soll - oder habe ich vielleicht gar keine andere Möglichkeit mehr, als diese rente zu beantragen?
Wenn du nicht mehr sehr gewinnbringend ARBEITEN KANNST in der Zukunft, dann wird es dich nicht weiterbringen jetzt auf diese Rente zu verzichten, weil sie so niedrig ist.
Aus H4 werden KEINE Beiträge mehr in die Rentenversicherung eingezahlt (war ohnehin minimal), das heißt, OHNE (einige zusätzliche Jahre) Berufstätigkeit, wird deine Rente auch später NICHT (viel) höher sein.

Zitat:
Werden mich die entsprechenden Ämter Arge oder rentenversicherung, Krankenkasse) sowieso dazu auffordern - oder zwingen können?

Die DRV wird dich (wenn überhaupt) nur sehr "ungern" auffordern die EM-Rente zu beantragen, wenn sich das als Ergebnis aus deiner Reha ergeben hat, die möchte nämlich lieber KEINE Rente zahlen müssen.

Die KK DARF dich NICHT auffordern EM-Rente zu beantragen, das gibt der § 51 SGB V nicht her, da steht NUR "Teilhabe am Arbeitsleben" Med. /Beruflich von Rente steht da NIX .

Die AfA/ Arge, ja, die KANN dich auffordern EM-Rente zu beantragen, wenn du dem Arbeitsmarkt (der Vermittlung) dauerhaft wegen Krankheit NICHT zur Verfügung stehst!

Im Moment würde ich an deiner Stelle erst mal abwarten und trinken, bis ich den Reha-Bericht vorliegen hätte.

Alles Andere ist aktuell nur Spekulation, nach dem Motto "Was wäre WENN"

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 15:33   #5
fritzfischer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 120
fritzfischer
Standard AW: Höhe der Erwerbsminderungsrente

Hallo DO

Ja , AU entlassen, demnächst soll der Entlassungsbericht eintrudeln..

Hat man dir dazu schon was Genaueres in der Reha-Einrichtung gesagt oder wie kommst du jetzt darauf, dass sich das aus deinem Reha-Bericht ergeben könnte

In den letzten Gesprächen in der Klinik ging das schon mehr in Richtung Rente, aber was dann im Bericht steht...?


Es würde nichts ändern JETZT einen Antrag zu stellen, an deiner Stelle würde ich erst mal den Reha-Bericht abwarten.

... mach ich auch...



Habe ich jetzt vielleicht einfach nur vergessen, WARUM bekommst du KEIN ALGI, hast du keinen Anspruch mehr???



Hab einfach keinen Anspruch mehr auf Alg 1-und weil ich vor der AU eine berufliche Reha gemacht habe, mit dem KG-Bezug auch keinen neuen erworben!


Das passt schon mit den ca. 10 % Abzügen für die KV und Pflegeversicherung, "Lohnsteuer" zahlst du auf diese Rente(n) nicht, es spielt also keine Rolle ob ledig oder nicht, der Abzug (10,8 %) wegen EM-Rente für unter 60 jährige ist in dem angegebenen Betrag (Renteninformation) bereits berücksichtigt !!!

Ist das ganz sicher ( man bekommt also einfach ohne Erklärung den " bereinigten" Betrag mitgeteilt?!) - und was bedeutet dann auf der Rückseite der Renteninfo der Passus " wir schreiben Ihnen zusätzliche Entgeltpunkte gut, ohne dass hierfür Beiträge gezahlt worden sind, sofern sie das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet haben"

Erst Abzug-dann Gutschrift??

Das ist nicht so neu, wurde "NUR" mal wieder vom BSG bestätigt, dazu gibt es immer wieder mal Klagen, denn es ist ja (auch für mich!) eigentlich nicht einzusehen, warum man auch noch finanziell (lebenslang!!!) "bestraft" wird, wenn man wegen Krankheit NICHT mehr arbeiten KANN und deshalb die EM-Rente braucht

Denn dieser Abzug durch die EM-Rente gilt NICHT NUR bis zur Altersrente, sondern den Rest deines Rentner-Lebens!!!

Das heisst, wenn ich demnächst 60 werde, sollte ich unbedingt versuchen, diesen EM-Antrag erst danach zu stellen!?
Sonst verlier ich wegen ein paar Monaten für den Rest meines Rentnerdaseins jeden Monat 10,8% ?!

Gelten die 60 Jahre denn für den Zeitpunkt der Antragstellung oder der Bewilligung?


Alles Gute für dich!
fritzfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 17:21   #6
manking->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 114
manking
Standard AW: Höhe der Erwerbsminderungsrente

Ist das ganz sicher ( man bekommt also einfach ohne Erklärung den " bereinigten" Betrag mitgeteilt?!) - und was bedeutet dann auf der Rückseite der Renteninfo der Passus " wir schreiben Ihnen zusätzliche Entgeltpunkte gut, ohne dass hierfür Beiträge gezahlt worden sind, sofern sie das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet haben"

das ist die zurechnungszeit, die soll gewisse nachteile ausgleichen, die gibts bis vollendetem 60 lebensjahr..... § 59 sgb vi

Das ist nicht so neu, wurde "NUR" mal wieder vom BSG bestätigt, dazu gibt es immer wieder mal Klagen, denn es ist ja (auch für mich!) eigentlich nicht einzusehen, warum man auch noch finanziell (lebenslang!!!) "bestraft" wird, wenn man wegen Krankheit NICHT mehr arbeiten KANN und deshalb die EM-Rente braucht


das bverfg hat doch auch letztens ein urteil darüber gefällt

Das Bundesverfassungsgericht

warum sollte auch jemand der vor 60 em-rente bekommt besser gestellt werden als jemand der nach 60 eine bekommt?

du bekommst auch mit 60 einen abzug von 10,8 prozent, jeden monat später wird der um 0,3 prozent weniger, also soviel wirste net rauszögern können vor allem net bei einer umdeutung von reha in rentenantrag, da gilt ja der rehaantrag als rentenantrag ;)
manking ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erwerbsminderungsrente, höhe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Höhe der Erwerbsminderungsrente Tieger Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 19.03.2010 08:35
Höhe von alg peter2 ALG I 6 12.01.2010 23:38
Erwerbsminderungsrente Achillses Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 29 19.12.2009 09:52
Höhe der Erwerbsminderungsrente? niko28 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 24.02.2009 17:36
Höhe des ALG Maddin79 ALG I 3 11.03.2008 19:04


Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland