Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Chronische Arthrose - Medikament

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2011, 18:03   #1
maxikit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Heiligenhafen in Schleswigholstein
Beiträge: 8
maxikit
Standard Chronische Arthrose - Medikament

hallo, ich habe seit ca. 7 jahren chronische arthrose in beiden knieègelenken und der rechten hüfte und bin daher 70% gehbehindert. habe bereits 7 knie-op`s hinter mir. erfolglos. künstliche kniegelenke hatte man bisher auf grund meinen jungen alters (bin 53 jahre) immer abgelehnt. medikamente wie tramal , morphin usw. habe ich alles hinter mir. sowie auch schweere entzüge. jetzt habe ich von einem alternativmedikament gehört, wo es eine heilungschance von 30% und eine zumindestens schmerzlinderung bzw. teilheilungschance von 40% gibt. 3 ärzte haben mir das bestätigt. allerdings übernimmt die krankenkasse keine kosten für dieses medikament (kostet 64,- euro im monat). nach 6-7 monaten wäre eine kontrolle da, ob dieses medikament geholfen hat. es wird trotzdem abgelehnt. eine REHA und morphium könnte ich jederzeit wieder bekommen. (kostet ja nichts wie? und morphium ist ja auch gesund gelle?) hat da jemand erfahrung?
maxikit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 19:14   #2
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Chronische Arthrose - Medikament

Ein Placebo hat auch eine Heilungschance von 30 %. Ich habe auch Kniearthrose über 20 jahre und 3 erfolglose Ops hinter mir. Mein Arzt wollte mich mit Kollagenspritzen begücken. Dies wird sogar übernommen. Ich habe das abgehnt. Schließlich gibt es Gummibärchen. So drastisch habe ich das gegenüber dem Arzt nicht formuliert. Wenn die Schmerzen nicht auszuhalten sind, lasse ich mir Kortison ins Knie spritzen. Allerdings darf ich nicht so lange warten, dann muss ich mich öfter spritzen lassen. Morphin oder Tramal macht mich zu müde, wirkt nicht so gut und würde ich auch nicht nehmen. Von alternativen Heilmethoden halte ich nichts, da wollen doch nur irgendwelche Leute sich eine goldene Nase verdienen.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2011, 21:37   #3
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Chronische Arthrose - Medikament

Hast du deine Ärzte, die dir dies Medikament empfohlen haben mal gefragt, ob sie den MDK angeschrieben haben? Der MDK kann nämlich Ausnahmegenehmigungen für die Kostenübernahme von alternativen Heilmethoden übernehmen.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 14:32   #4
maxikit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Heiligenhafen in Schleswigholstein
Beiträge: 8
maxikit
Standard AW: Chronische Arthrose - Medikament

danke für deine antwort. MDK finde ich wo? meine ärzte haben gesagt sie könnten da nichts für mich tun, ich müsste versuchen, das selbst bei der krankenkasse durchzuboxen. mfg.
maxikit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 20:57   #5
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Chronische Arthrose - Medikament

Home - MDK - Medizinischer Dienst der Krankenversicherung
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arthrose, chronische, medikament

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Medikament hat welche Nebenwirkungen? (Verbraucherportal) Muci Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 08.01.2013 18:50
Chronische Krankheit marborus Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 18.07.2011 18:06
An alle auf Medikament angewiesene .... verona Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 26.09.2010 17:16
Zuschuss für sehhilfe und medikament renamausi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 23.04.2008 19:21
Chronische Erkrankungen Draconi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 20.02.2008 13:33


Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland