Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sehhilfe

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  7
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2011, 14:03   #1
gereckstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 129
gereckstein
Standard Sehhilfe

Mein Augenarzt hat mir eine Sehhilfenverordnung herausgegeben. Die Diagnose: Einäugigkeit und LA Visus < 0,2.

Die Kasse (AOK) hat für die Gläser eine Festkostensatz von 65,52 € übernommen.

Meine Fragen

1. Ist die Höhe korrekt?
2. Wird für das Gestell nichts bezuschusst?

Denke hier wegen Hartz 4 an die Härtefallregelung.

Was ist machbar oder noch machbar?
gereckstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 16:28   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sehhilfe

AOK-Bundesverband - Lexikon - Härtefallregelung - hardship provision, hardship clause H -
lies bitte mal hier nach!

Vieleicht hat noch ein anderer user eine Idee!

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 18:10   #3
gereckstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 129
gereckstein
Standard AW: Sehhilfe

Scheint komplex zu sein, da keiner weiter was weis.

Bitte um Beiträge.
gereckstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 18:18   #4
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sehhilfe

Es müßte doch mit dem Teufel zugehen, wenn es nicht noch andere HE gäbe, die das Thema schon mal hatten...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 18:30   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sehhilfe

Hier noch einiges zum Thema Brille,
ob die Höhe korrekt ist kann man so einfach nicht beantworten,
dafür braucht man Kenntnisse der AOK und die Berechnungsgrundlage!

Gruss

http://www.elo-forum.org/schwerbehin...zt-brille.html

http://www.elo-forum.org/alg-ii/5015...-hartz-iv.html

Keine Brille vom Amt und auch kein Darlehen für ALG II Empfänger

Eine Sehhilfe wie die Brille muss vom Arbeitslosengeld II (ALG II) Regelsatz beglichen werden. Zur Zeit besteht kein Anspruch auf ein zurückzahlbares Darlehen, so entschied das Oberverwaltungsgericht Bremen. Laut dem Oberverwaltungsgericht sei es "zumutbar die Brille vom Arbeitslosengeld II zu zahlen, auch dann, wenn die Sehhilfe 125 Euro kosten würde

Laut SGB II (Paragraf 23, Absatz 1) kann im Einzelfall ein Darlehen beantragt werden. Es müssen dringende Gründe vorliegen, damit ein zürckzahlbares Darlehen bewilligt wird. Die Bewilligung hängt davon ab, ob die Leistungen nicht schon Inhalt des ALG II Regelsatzes sind. In sehr wenigen Fällen wird ein solches Darlehen bewilligt, da im Zuge der Hartz IV Arbeitsmarktreform, ein Darlehen im Gegensatz zur alten Sozialhilfe, nicht mehr vorgesehen ist. Wenn ein Darlehen bewilligt wird, dann müssen "dringende Anschaffungen" im Vordergrund stehen. Dann wird im Einzelfall entschieden. Laut dem Oberverwaltungsgerichtes Bremen, gehören Sehhilfen wie Brillen oder Kontaktlinsen nicht dazu. (AZ: S 19 AS 238/06 - veröffentlicht am 20.06.07)
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 18:50   #6
Hartzine
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 92
Hartzine Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sehhilfe

[QUOTE=Seepferdchen;775594]Hier noch einiges zum Thema Brille,
ob die Höhe korrekt ist kann man so einfach nicht beantworten,
dafür braucht man Kenntnisse der AOK und die Berechnungsgrundlage!

Gruss


Das wäre wirklich zu überprüfen wegen der Höhe des Darlehns. Ansonsten ist das Einzig mögliche ein Darlehn. Leider. Aber das ist immer noch besser als gar keine Brille.
Auch wenn man dann jahrelang abbezahlen muss.
Das ist leider die Realität von und mit Hartz4.
Hartzine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 18:53   #7
gereckstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 129
gereckstein
Standard AW: Sehhilfe

Brille 24 ist mir bekannt.

Das es vom Jobcenter nichts gibt weis ich. Die Darlehen von denen sind eh ein Witz. 359 reichen schon nicht und dann Darlehen abstottern, ist nicht drin.

Laut AOK bestimmen die Spitzenverbände der ges. Krankenkassen gemeinsam Festbeträge. Die Frage ist die, sind 65,52 € der Höhe nach richtig und woher bekommt man dazu diese Listen über die festgesetzten Beträge. Also sollte nicht nur von der AOK kommen.

Nach schlechten Erfahrungen mit der AOK bei Zahnerstz und der 1 % Belastungsgrenze glaube ich denen nicht mehr viel.
gereckstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 19:03   #8
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sehhilfe

AOK - Service für Unternehmen - Beitragssätze 2011

AOK-Bundesverband - Zahlen - Gesundheitswesen - Belastungsgrenzen für Zuzahlungen 2011

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 19:08   #9
gereckstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 129
gereckstein
Standard AW: Sehhilfe

Habe jetzt was gefunden, aber was trifft zu, das geht nämlich im Bescheid nicht hervor.

http://www.bfs-ev.de/dokumente/uploa...2008_be2ed.pdf
gereckstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 21:50   #10
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Sehhilfe

Die KK zahlen nur die einfachste Ausführung der Gläser. Alles was Du als Extra haben möchtest musst Du selbst zahlen. Solltest Du eine Tönung benötigen musst Du das belegen bzw. Dein Arzt bescheinigen.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 23:24   #11
gereckstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 129
gereckstein
Standard AW: Sehhilfe

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Die KK zahlen nur die einfachste Ausführung der Gläser. Alles was Du als Extra haben möchtest musst Du selbst zahlen. Solltest Du eine Tönung benötigen musst Du das belegen bzw. Dein Arzt bescheinigen.
Vileleicht solltest du mal die Nummer 1 von mir lesen.

Sag mal deinen schriflichen Ausführungen nach könntest du ein Mitarbeiter einer KK sein, der hier nur Mist loslässt.!
gereckstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 00:03   #12
Zeitlos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Innert der Ringe (Köln)
Beiträge: 310
Zeitlos
Standard AW: Sehhilfe

nordlicht: 1192 beiträge
gereckstein: 62 beiträge


wer denken kann, ist klar im vorteil. nordlicht hat dir lediglich den weg aufgezeigt, evtl. einen höheren zuschuss zu bekommen.

finde deinen tonfall

hat sowas von: sag mir was ich hören will, dann bin ich zufrieden.
Zeitlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 00:07   #13
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard AW: Sehhilfe

Gleitsichtbrille Als Sonderbedarf Nach Sgb Ii | prekaer.info



Gleitsichtbrille als Sonderbedarf nach SGB II
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 00:24   #14
gereckstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 129
gereckstein
Standard AW: Sehhilfe

Glaube kaum, dass sich dass beim ARGE-nahen SG Regensburg durchsetzen lässt, zumal es mir mit den Augen nicht so schlecht geht wie dem Kläger. Aber Einäugigkeit, da werden sie wohl sagen, dafür brauchst du eh nichts.

Aber das Urteil ist ein Lichtblick am Horizont, wenn man es mit den masseweisen verlorenen Brillenklagen vergleicht. Nicht mal Berufung zugelassen und der Grund warum ist einfach geil.

@zeitlos ist gleich sinnlos.
gereckstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 00:34   #15
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sehhilfe

Zitat von gereckstein Beitrag anzeigen
@zeitlos ist gleich sinnlos.
Das dann aber auch.............
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 00:55   #16
gereckstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 129
gereckstein
Standard AW: Sehhilfe

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Das dann aber auch.............
Jawohl Herr Doktor zu Befehl.

In Nummer 1 stehen Diagnosen. Also alles schon vorhanden. Arzt hat bescheinigt.
gereckstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
sehhilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuschuss für sehhilfe und medikament renamausi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 23.04.2008 19:21
Leistungen für Sehhilfe? solarangel Allgemeine Fragen 8 26.09.2007 11:37


Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland