Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Persönliches Budget

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  2
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2005, 13:24   #1
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Persönliches Budget

Behinderte Menschen können statt einer Sachleistung gemäß § 17 Neuntes Sozialgesetzbuch (SGB IX) einen Geldbetrag als frei verfügbares persönliches Budget beantragen, mit dem sie ihren Bedarf an Teilhabeleistungen in eigener Verantwortung und Gestaltung decken und selbst bestimmen können, welche Hilfen wann, wie und durch wen sie in Anspruch nehmen wollen.

Das Persönliche Budget wird trägerübergreifend als Komplexleistung erbracht, das heißt durch mehrere Leistungsträger wie zum Beispiel die Sozialhilfe, die Integrationsämter und die Kranken-, Pflege-, Renten- und Unfallversicherung gemeinsam.

Das Geld bekommt man für die Hilfe und Unterstützung,
die man braucht und sich wünscht.
Zum Beispiel:
Wenn man jemanden braucht, der bei der Wäsche hilft.


Wenn man eine Freundin oder einen Freund besuchen
möchte und jemanden braucht, der einen dort hinfährt.

Mit dem Persönlichen Budget kann man die
Personen, die einem helfen, selber bezahlen!

http://www.vdk.de/perl/CMS_Page.cgi?...gYLcbZyyD/ja8C

Wer kennt sich mit dieser Regelung aus?
 
Alt 24.06.2005, 13:54   #2
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Diese Vorschrift befindet sich noch in Erprobung (siehe § 17 Abs. 6 SGB IX).
Inwiefern sich für wen daraus Rechtsansprüche herleiten lassen, ist daher noch fraglich, zumal es sich auch hier mal wieder um eine Kann-Bestimmung handelt.
 
Alt 24.06.2005, 14:46   #3
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ist bekannt wo man solche Anträge bekommt?
 
Alt 24.06.2005, 16:49   #4
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

bschlimme, mir ist da leider nichts weiter bekannt. Zuständig dürfte der Träger sein, der im Einzelfall auch für Reha-Maßnahmen zuständig ist. Das können die Rentenversicherungsamstalten, die Bundesanstalt für Arbeit oder auch Berufsgenossenschaften sein.
Ich werde aber versuchen, näheres zu erfahren umd dieses dann in diesem Unterforum posten.
 
Alt 24.06.2005, 17:03   #5
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

danke
 
Alt 25.06.2005, 17:22   #6
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe mich mal schlau gelesen, was man so über das Thema Trägerübergreifendes Persönliches Budget im Netz findet.

Was ist ein Budget?
Dies ist eine Geldleistung, über deren Verwendung Sie im Rahmen der Zweckbestimmung
frei verfügen können.
„Zweckbestimmung“ bedeutet, dass Sie das Budget nicht für Ihren normalen
Lebensunterhalt verwenden dürfen, sondern nur für Hilfen, die Sie wegen Ihrer Behinderung
dauerhaft brauchen. Einmalige Hilfen fallen nicht darunter.
Das persönliche an diesem Budget bedeutet, dass Sie mit dem Geld, das Sie bekommen,
selbstverantwortlich bestimmen können, welche Leistungen Sie dafür „einkaufen“.

Wer kann daran teilnehmen?
Behinderte oder von Behinderung Bedrohte, die Anspruch auf Leistungen der
Eingliederungshilfe oder auf Hilfe zur Pflege haben.
Wie hoch ist das Budget?
Das Budget als Gesamtleistung darf nicht höher sein als Ihre bisherigen ( oder auch zukünftigen)
Einzelleistungen zusammen.
„Trägerübergreifend“ bedeutet, dass Sie alle Leistungen in einer Summe aus einer Hand
bekommen.
Die Höhe des Budgets bestimmen Sie selbst zusammen mit den Leistungsträgern in einem
gemeinsamen Gespräch.

Woher bekomme ich das Budget?
Der Geldbetrag wird Ihnen von einem der beteiligten Leistungsträger überwiesen. Das ist in
der Regel der, bei dem Sie den Antrag auf das Persönliche Budget gestellt haben. Dies
kann sein das örtlich zuständige Sozialamt, die zuständige Pflegekasse oder die
Servicestelle.

1. Anspruchsberechtigte Person stellt Antrag bei Beauftragten.
Der Beauftragte ist beispielsweise das Sozialamt, die Agentur für Arbeit, die Krankenkasse
und andere (Rehaträger nach dem 9. Buch des Sozialgesetzbuches (SGB IX) sowie
Integrationsamt und Pflegekasse).


http://www.marburg-biedenkopf.de/upl...f/info_tpb.pdf

Antrag auf ein „Trägerübergreifendes Persönliches Budget“
http://www.marburg-biedenkopf.de/upl...hes_budget.pdf

Leitfaden
http://www.vdk.de/cms/mime/756D1114069237.pdf
 
Alt 25.06.2005, 19:55   #7
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Prima, da steht ja alles wissenswerte drin, werde den Thread mal pinnen
 
Alt 26.06.2005, 11:02   #8
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke Rüduger

dazu gibt es noch einen Text im Sozialgesetzbuch Neuntes Buch
Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen

§ 17
Ausführung von Leistungen, Persönliches Budget
http://www.sozialgesetzbuch.de/geset...orm_ID=0901700
 
Alt 06.07.2005, 16:48   #9
jane doe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von jane doe
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 626
jane doe
Standard

ist das nicht schon wieder ein papiertiger?

der quatsch von alles aus einer hand und so, warum wird bei alg2-antragstellung dies nicht gleich berücksichtigt? warum werden die beträge nicht gleich mit dem alg2-bescheid beschieden? und warum habe ich wieder den dummen verdacht, das ein großteil der behinderten auf der strecke bleibt?
jane doe ist offline  
Alt 24.10.2005, 18:51   #10
tamiflu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: stuttgart
Beiträge: 11
tamiflu
Standard ich bin doof

heisst das abgekürzt auf deusch: ich bekomme zusätzlich zu hartz 4 geld?

p.s. ich bin 90% schwerbehindert und renne mit einer sauerstoffflasche durch die gegend weil ich eine kaputte lunge und herz habe! im pc vom jobcenter stand heute:" voll arbeitsfähig" diese vollidioten.....

wenns kohle gibt, wo muss ich die beantragen?

danke für euren raschen geldsegen!!!!
tamiflu ist offline  
Alt 24.10.2005, 18:56   #11
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
wenns kohle gibt, wo muss ich die beantragen?
bitte versuche es mal mit lesen, denn dafür sind die gesammelten Infos ;)
 
Alt 24.10.2005, 19:37   #12
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Persönliches Budget

Sag mal Beschlimme, ist das das Gleiche wie Hilfe zur Teilhabe am Arbeitsleben? Kann man es auch beantragen, wenn ein Rentenantrag läuft?Ich könnte es gut gebrauchen, benötige speziellen Stuhl, andere Tastatur wegen des Rheumas.Ich habe D. Artikel gelesen.
 
Alt 25.10.2005, 07:22   #13
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

lies deine PN :P
 
Alt 08.12.2005, 14:42   #14
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hier weiteres Info Material
 
Alt 08.12.2005, 14:43   #15
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

weiter gehts :twisted:
 
Alt 08.12.2005, 14:44   #16
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

und ein drittes
 
Alt 08.12.2005, 15:56   #17
narssner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.11.2005
Beiträge: 150
narssner
Standard einer muß vorläufig zahlen

zu Anfrage tamiflu, da läuft ein böses Spiel mit Ihnen. beantragen Sie vorsichtshalber Sozialhilfe nach Sozialgesetzbuch zwölf bei der Gemeinde im Sozialamt und Arbeitslosengeld zwei beim Arbeitsamt.
Die Behörde, die zuer4st um Sozialleistung angegangen wird, muß vorleisten. Und sich dann mit anderen Leistern (Krankenkasse, Landesversicherungsanstalt, Gemeinde usw.) selber streiten, wr zuständig ist. Das leitet sich aus dem dreiundvierzig des Sozialgesetzbuches eins bab.
Damit soll an sich verhindert werden, daß Schiebereien auf dem Rücken von Leuten ausgetragen werden und diese ewig ohne Geld dastehen.
Der Weg wäre Anträge, dann Antrag auf Vortschuß und dann sofort Antrag auf Erlaß einer Einstweiligen Anordnung.
Wenn Sie angeblich voll arbeitsfähig sind, muß es dafür wenigstens ein ärztliches Gutachten "nach Aktenlage" geben. Und das würde ich mit als nächstes anfordern.
Einen freundlichen Gruß
narssner
narssner ist offline  
Alt 08.12.2005, 16:09   #18
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Persönliches Budget

Hi bschlimme, kann das Persönliche Budget nicht herunterladen, erscheint immer Grafik Konvertierungsfilter kann nicht geladen werden, was bedeutet das?
 
Alt 08.12.2005, 16:15   #19
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hast du es auch deiner Festplatte gespeichert? Dann kannst du es öffnen. wenn nicht klappt schicke ich dir eine EMail mit den Dateien
 
Alt 08.12.2005, 16:20   #20
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Stell mir doch nicht solche schwierigen Fragen, keine Ahnung, kann von den 3 Downlouds nur 1 öffnen, komischer Weise.
 
Alt 08.12.2005, 16:21   #21
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich schick dir ne EMail mit den e Dateien
 
Alt 08.12.2005, 16:29   #22
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke.Übrigens seit meiner Abgabe des Antrages auf ein Persönliches Budget habe ich nie wieder etwas gehört, habe den Antrag bei der Arge abgegeben, schriftl. Bestätigung kanm 2 Tage später, sie haben es weiter gereicht zur LVA. Dauert das immer so lange?
 
Alt 08.12.2005, 16:37   #23
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So speichern und dann öffnen um zu lesen, dass steht in beiden E-Mails sonst gar nichts?
 
Alt 08.12.2005, 17:14   #24
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

oben in der Mail sind die blauen Word Dateien mach klick und sie öffnen sich.

Wenn die deinen Antrag zur LVA geschickt haben bekommen sie ihn zurück. Die LVA ist nicht zuständig sondern die Arge. Dieses Affentheater hat die Arge auch mit mir gespielt und meinen Antrag erst zur LVA und dann zur KKgeschickt. Mein Antrag ist 6 Monate unterwegs gewesen. Dann habe ich aus Wut das ganze an das Ministerium für Soziales geschickt und die eingeschaltet und nun tut sich endlich was.
 
Alt 08.12.2005, 17:17   #25
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ach du glaubst es nicht, das ist ja zum Kotzen, aber gut das du mir es gesagt hast.
Habe dir ne Mail geschickt, ich kann gar nichts öffnen, müßte wirklich mal ein Computerkurs besuchen, bin ne Niete in Sachen Computer.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
budget, persoenliches, persönliches

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Persönliches Budget-Einkommen? Nimrodel Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 31.01.2008 20:36
Persönliches Budget als (noch) ALGII Bez. Satriale Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 22.01.2008 02:30
nochmals zum persönlichen budget DieFrettchen Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 12.12.2007 19:52
Perönliches Budget evahb Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 26.08.2006 18:00
Perönliches Budget evahb Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 18.08.2006 21:10


Es ist jetzt 03:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland