Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sozialverband kritisiert Überforderung chronisch Kranker

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2006, 21:53   #1
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Standard Sozialverband kritisiert Überforderung chronisch Kranker

"Einfallstor für Leistungsausgrenzungen": Sozialverband kritisiert
Überforderung chronisch Kranker (13.07.06)
Der Sozialverband Deutschland hat Verschlechterungen für chronisch
Kranke durch die geplante Gesundheitsreform angeprangert. "Es ist
völlig unverantwortlich, ausgerechnet chronisch Kranke noch stärker zu
belasten", sagte Verbandspräsident Adolf Bauer der "Berliner Zeitung". "Hier
geht es um Menschen, die auf Grund ihrer dauerhaften Erkrankung schon
jetzt hohe Kosten schultern müssen. Eine Einschränkung der
Chronikerregelung lehnen wir daher entschieden ab." Bauer kritisierte auch, dass
erstmals für Krankenversicherte das Prinzip des Selbstverschuldens
eingeführt werden soll. "Diese Regelung ist ein Einfallstor für künftige
Leistungsausgrenzungen", sagte er.

Die ganze Nachricht im Internet:
http://www.ngo-online.de/ganze_nachricht.php?Nr=14011
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 13.07.2006, 22:44   #2
Thunderpower
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 4
Thunderpower
Standard

Zitat:
das Prinzip des Selbstverschuldens
eingeführt werden soll. "Diese Regelung ist ein Einfallstor für künftige
Leistungsausgrenzungen", sagte er.
Wieviele Menschen kann man mit dem Prinzip des Selbstverschuldens aus der Leistung ausgrenzen und Kosten sparen ??

Es ist so einfach den Kranken die Schuld an ihrer Krankheit zu geben die zum Beispiel mit ungesunder Lebensführung,falscher Ernährung und Genußmittelmißbrauch leicht begründet werden kann....auch wenn man noch so gesundheitsbewusst gelebt hat, ist man schnell in der Beweisnot, besonders wenn Gutachten etwas anderes bescheinigen (kassenfreundliche Gefälligkeitsgutachten) ;)

Alles eine Sache der richtigen Auslegung von den richtigen Medizinern (MD-Dienst) ;) und schwups blüht einem die Leistungsausgrenzung

Nach dem Motto: Sie haben sich Selbst ihre Gesundheit ruiniert und deshalb übernimmt die "Gesundheitskasse" keine Kosten" SIE SIND SELBST SCHULD !

Gruß Thunderpower
Thunderpower ist offline  
Alt 14.07.2006, 00:04   #3
jane doe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von jane doe
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 626
jane doe
Standard

über schuld habe ich schon lange aufgehört nachzudenken.

aber krank bin ich trotzdem.

und deshalb hat auch die gemeinschaft der solidarisch versicherten einzustehen. für alles. so wie ich auch.
jane doe ist offline  
Alt 14.07.2006, 00:28   #4
edy
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Standard

:!: ! , edy
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 14.07.2006, 08:36   #5
Troco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33
Troco
Standard

selbst wenn man nicht selbst Schuld ist steht man genauso Besch***en da ...
Troco ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
chronisch, kranker, kritisiert, sozialverband, ueberforderung, Überforderung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALGII und kranker Hund Hans-Peter ALG II 14 20.02.2008 19:53
Sozialverband Deutschland morpheus7771 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.12.2007 08:04
Hartz-IV und Zusammenziehen mit kranker Mutter (Rentnerin) - wie geht das? Andras ALG II 3 28.06.2007 16:14
Finanzielle Überforderung des Bürgen Silvia V ...Insolvenz/allgemein Schulden 0 07.06.2007 13:09
Muss sich ein kranker ALGII-Empfänger zu Hause aufhalten??? biegeziege Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 01.07.2006 01:06


Es ist jetzt 03:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland