Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erwerbsunfähigkeitsrente - der Gutachter ein Witz

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2009, 09:07   #1
jule0009->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 33
jule0009
Idee Erwerbsunfähigkeitsrente - der Gutachter ein Witz

Guten Morgen,

ich habe gestern den Termin beim Gutachter gehabt. Und das war wohl ein Satz mit x.

Ich habe vor einingen Wochen mit 34 Jahren einen Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrechte eingereicht, weil es gar nicht mehr geht. Ich habe vor 30 Jahren einen Schlaganfall erlitten, seit diesem Zeitpunkt arbeite ich nur noch mit einer Hand und einem Arm, da die komplette re. Körperseite gelähmt ist. Ich kann aber einigermaßen laufen. Mittlerweile begleiten mich seit Jahren nun schon Schmerzen im linken Handgelenk und in dem Arm. Ich weiß nicht zuviel Ärzten ich gerannt bin um immer wieder die gleiche Aussage zu bekommen. Der Arm sei überlastet ich sollte ihn schonen. Das wars.

Ich habe dies geschluckt bis es gar nicht mehr ging. Meine Hausärztin hat mich dann zu einem Handchirug geschickt, der durch Röntgenbildern festgestellt habe, das ich eine sehr stark ausgepräghte Handgelenksarthose habe, der Ellenbogen wäre bereits auch angegriffen. Daher kamen die Schmerzen. Er hat mich dann weiter zu einer Schmerztherapeutin geschickt, die mich mitbehandeln soll. Die hat außerdem festgestellt das ich ihm gesunden Arm chronische Schmerzen habe. Und eine ausgeprägte schwere Deprission. (ca. 10 Jahre) Sie riet mir dringend die Erwerbsunfähigkeitsrente einzureichen.

Als ich gestern beim Gutachter war mekerte er gleich los, was das soll das ich zu einem Chirugen gehe und nicht zum Orthopäden (der Gutachter selbst ist ein Orthopäde) und außerdem was will ich bei einer Schmerztherpeutin. Mein Leiden behandelt man anders. Außerdem stellte er die Diagnose meines Arztes der die Arthose festgestellt hat total in Frage. Es handle sich höchstens um eine Knochenhautentzündung.
So nach dem Motto, ich wäre zu faul zum arbeiten, da sähe man ja daran das ich seit 12 Jahren arbeitslos wäre.

Ich könnte auf jedenfall noch voll schichtig arbeiten, zwar nicht mehr als Bürokauffrau, aber er sehe kein Problem im Wachdienst.

Da waren die körperlichen Voraussetungen gegeben. Hä, mit einer halbseitigen Lähmung wie soll das den funktionieren. Der stützt sich doch nur auf den einen Arztbericht, den er auch noch anzweifelt. Müssen bei so einer wichtigen Entscheidungen nicht alle Diagnosen rangezogen werden??

Ich bin jetzt mal auf den Bescheid der Rentenkasse gespannt. Ich denke das diese erstmal den Rentenantrag ablehnen wird. Aber ich kämpfe weiter

Julia
jule0009 ist offline  
Alt 12.07.2009, 10:22   #2
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Standard AW: Erwerbsunfähigkeitsrente - der Gutachter ein Witz

Zitat von jule0009 Beitrag anzeigen

Ich bin jetzt mal auf den Bescheid der Rentenkasse gespannt. Ich denke das diese erstmal den Rentenantrag ablehnen wird. Aber ich kämpfe weiter

Julia
Da brauchst du nicht gespannt sein. Die wird den Antrag ablehnen. Das alles kenn ich zur genüge. Ich weiss nicht, wieviele Gutachten ich über mich ergehen lassen musste,ich glaube es waren 12. Ich habe nun durch einen Vergleich wenigstens die halbe EM-Rente erstritten. Nach 5 Jahren Kampf. Ich möchte dir die Hoffnung nicht nehmen, aber leider ist es so, dass erst einmal (fast) alles abgelehnt wird.

Ich werde demnächst einen neuen Antrag stellen, auf die voll EM-Rente, ich habe zwar auch Bammel, und hoffe, dass ich mir da nicht ins eigene Knie schiesse, und mir die halbe Rente nicht dadurch wieder abgenommen wird. Aber die DRV weiss aber nun auch, dass ich den Weg bis zum Schluss gehe, mit Klagen, und allen was dazu gehört.

Für dich auf alle Fälle viel Erfolg

Gruss Horst
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 12.07.2009, 13:23   #3
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.641
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Erwerbsunfähigkeitsrente - der Gutachter ein Witz

Hallo Jule,

nur damit ich das richtig verstehe

Du bist 34 Jahre alt und hast vor 30 Jahren einen Schlaganfall erlitten.

Da warst du gerade 4

catwoman
catwoman666666 ist offline  
Alt 12.07.2009, 14:01   #4
jule0009->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 33
jule0009
Standard AW: Erwerbsunfähigkeitsrente - der Gutachter ein Witz

Hallo Catwomen,

der Schlaganfall war Dezember 1979, da war ich 5. Wurde 5 im September.

Liebe Gr´ße

Jule
jule0009 ist offline  
Alt 12.07.2009, 14:24   #5
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Standard AW: Erwerbsunfähigkeitsrente - der Gutachter ein Witz

Zitat von jule0009 Beitrag anzeigen
Hallo Catwomen,

der Schlaganfall war Dezember 1979, da war ich 5. Wurde 5 im September.

Liebe Gr´ße

Jule
Du musst auf alle Fälle erst mal den Bescheid der Rentenversicherung abwarten. Wenn eine Ablehnung erfolgt, empfehle ich dir den VDK oder einen anderen Sozialverband. Die legen dann Widerspruch für dich ein.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
erwerbsunfähigkeitsrente, gutachter, witz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erwerbsunfähigkeitsrente arbi4545 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 30.06.2009 21:26
Amtsarzt... ein schlechter Witz?! AlbertB Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 16.04.2007 13:33
Das ist doch nur ein Witz oder 80 Euro Kiki ALG II 2 08.11.2006 19:02
Neufeststellungsbescheid- GdB ist ein Witz Heiko1961 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 29.07.2006 17:38


Es ist jetzt 20:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland