Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Existenzgründerzuschuss/Krankheit

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2009, 15:20   #1
sherdyanto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1
sherdyanto
Ausrufezeichen Existenzgründerzuschuss/Krankheit

Hallo zusammen,

ich habe mich heute angemeldet, weil ich im Moment ein wenig an der Kompetenz meiner Sachbearbeiter zweifele.

Ich habe im vergangenen Frühjahr meinen Job betriebsbedingt verloren und mich mittels des Existenzgründerzuschusses selbstständig gemacht. Im Spätherbst hatte ich dann eine Knöchelfraktur, die nicht ausheilte und kurz vor Weihnachten operiert wurde. Im Januar hatte ich dann aufgrund einer Thrombose einen Schlaganfall. Ich war bis Anfang April krankgeschrieben und seitdem renne ich der BA hinterher, weil ich die Aussage hatte, dass der Zeitraum der Zahlung unterbrochen sei. HEUTE (sic!) sagen sie mir nun, dass sie sich vertan hätten, die 9 Monate wären abgelaufen, ich hätte ja Krankengeld erhalten und könne nun nur noch in die Verlängerung gehen. Ich bin privat versichert und habe ein individuelles Krankentagegeld mit 42 Tage Karenz abgeschlossen. Frage: Können die einfach meinen durch 20 Jahre gezahlte ALV-Beiträge entstandenen Anspruch mit meinem Krankengeld verrechnen?

Davon abgesehen, dass durch den ganzen Horror der vergangenen Monate ein schwere Depression wieder aufgeflammt ist, die ich seit Jahren unter Kontrolle hatte. Nun gehe ich diese Woche wieder in die Klinik.

Ich meine, ich hätte mich ja noch Monate krank schreiben lassen können, aber ich wollte ja arbeiten.

Wenn das jetzt ein wenig wirr ist: ich bin gerade echt am Ende.

Was kann ich tun? Wer kann mir sagen, was mir rechtlich zusteht? Leider kenne ich das SGB nicht auswendig.

sherdyanto
sherdyanto ist offline  
Alt 23.06.2009, 05:12   #2
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.266
isabel
Standard AW: Existenzgründerzuschuss/Krankheit

Zitat:
Ich meine, ich hätte mich ja noch Monate krank schreiben lassen können
tue es einfach.

Zitat:
Wenn das jetzt ein wenig wirr ist: ich bin gerade echt am Ende.

Gerade deswegen solltest Du Dich Krank schreiben lassen.
Zitat:
Nun gehe ich diese Woche wieder in die Klinik.
Das ist richtige Entscheidung, Du musst Dich behandeln lassen.
Mit Schlaganfall ist es nicht zu spassen.
Was private KV angeht, kann ich nicht viel sagen, außer, wenn die Beiträge nicht gezahlt werden - ist es nicht mehr gültig. Erfahrung.
SGB2 - man muss Dich versichern, SGB12 auch. Wenn Du nicht mehr arbeitsfähig bist, ist SGB12 für Dich zuständig, also: Sozialhilfe.
Das muss aber durch einen Amtsarzt bestätig werden und gleichzeitig einen Rentenantrag gestellt werden. Solange muss die arge bezahlen.

Ich hoffe, dass sich andere melden, die mehr wissen. Vor allen, kannst Du schon mal die Beiträge von Muci lesen. Sie wird sich mit Sicherheit Morgen melden. Sie hat auch sehr fundiertes Wissen.

MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehrbedarf bei Krankheit Linkswaehler Allgemeine Fragen 5 17.06.2009 20:11
EGV bei Krankheit Ralsom Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 05.05.2009 14:18
Stress mit dem so genannten "Job-Center" ARGE - Existenzgründerzuschuss gezeichneter Existenzgründung und Selbstständigkeit 12 31.12.2008 17:24
EGV Krankheit usw. mahawk Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 19.11.2008 08:53
L 10 B 1144/05 AS ER Existenzgründerzuschuss Lusjena ... Beruf 0 22.12.2005 19:22


Es ist jetzt 01:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland