Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bewerbung und Vorstellungsgespräch

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2006, 08:54   #1
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Bewerbung und Vorstellungsgespräch

Ich habe mich vor ca. 2 Monaten im Öffentlichen Dienst beworben. Das Vorstellungsgespräch dauerte gerade mal 10 Minuten. Die Schwerbehindertenvertreterin hat durch Wort- und Sprachlosigkeit geglänzt. (Zumindest war sie anwesend).

Ich wurde mit Absicht so schnell abgefertigt. Mittlerweile habe ich die Gewissheit, daß ich bei der Stellenbesetzung nicht berücksichtigt werde.

Die Uni ist verpflichtet alle schwerbehinderten Bewerber einzuladen. Werden dann alle im Vorstellungsgespräch so behandelt wie ich? Schnellverfahren und Tschüß! Hauptsache die Uni ist ihrer Verpflichtung nachgekommen die behinderten Menschen einzuladen und dann wird ein Nichtbehinderter eingestellt.

Was macht dann überhaupt eine Bewerbung auf eine solche Stelle für einen Sinn?

Ich fühle mich im Nachhinein betrachtet regelrecht verarscht und ausgenutzt!!!
 
Alt 08.05.2006, 09:30   #2
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Tja mein lieber catweezel,das ist das Problem mit den Behinderten. Die wollen auch noch arbeite. [Ironie off].

Aber im Ernst. Die Formel: Behinderte bei gleicher Eignung........... ist , wenn sie denn überhaupt noch verwendet wird nur eine hohle Phrase. Die öffentlichen Arbeitgeber müssen wegen der Vorbildfunktion einen gewissen Prozentsatz an Behinderten einstellen. Wenn sie den erfüllt haben ist Schicht im Schacht. Und um die Form zu wahren werden dann die Behinderten eingeladen.
Und bei den freien Arbeitgebern ist es doch noch schlimmer. Solange die Ausgleichsabgabe nur ei paar Euro beträgt, wird sich da auch nix ändern. Die Zahlen lieber.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Alt 08.05.2006, 10:52   #3
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Morgen kalle,

so sieht die Realität aus.

Vom "Integrationsverarschungsdienst" bekomme ich mittlerweile nur noch Stellenangebote, die mit meiner Ausbildung und Qualifikation nichts mehr zu tun haben.

So wird das nie mehr etwas mit einem entsprechenden Arbeitsplatz für mich.
 
Alt 08.05.2006, 11:12   #4
lolobeng->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: Burg Dithmarschen
Beiträge: 70
lolobeng
Standard

@kalle & catweazle
:mrgreen:
ich weiß gar nicht,was ihr beiden wollt.....die haben doch ihre pflicht längst überzogen,die quote ist andersherum.selbst in der regierung sitzen doch nur noch gehirnamputierte und bei den argen analphabeten,also seid froh,wenn ihr euch von denen noch unterscheidet!!!! ihr beide seid da überqualifiziert!!!:mrgreen:
__

NIE WIEDER SCHWEIGEN, WENN UNRECHT GESCHIEHT
und:
Wer zum Helden nicht taugt, muss eben wachen in Friedenszeiten.
lolobeng ist offline  
Alt 08.05.2006, 11:17   #5
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Nun ja , ich sprach ja auch über die "normalen" Behinderten.
Die Fälle, die Du meinst, können eben nur in dieser speziellen beschützenden Werkstatt unterkommen.

Nichts gegen die anderen beschützenden Werkstätten.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Alt 08.05.2006, 11:26   #6
lolobeng->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: Burg Dithmarschen
Beiträge: 70
lolobeng
Standard

:mrgreen:
ihr wißt,wie es gemeint ist,
__

NIE WIEDER SCHWEIGEN, WENN UNRECHT GESCHIEHT
und:
Wer zum Helden nicht taugt, muss eben wachen in Friedenszeiten.
lolobeng ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bewerbung, vorstellungsgespräch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Privatinsolvenz und Vorstellungsgespräch Emma13 Schulden 18 23.09.2007 01:58
Vorstellungsgespräch Laila85 Allgemeine Fragen 10 10.07.2007 20:42
Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch Arno Nym AfA /Jobcenter / Optionskommunen 2 23.01.2007 00:28
Reisekosten für Vorstellungsgespräch Sommer 06 Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 5 10.10.2006 19:50
Vorstellungsgespräch Zwergenmama Allgemeine Fragen 8 19.08.2006 22:46


Es ist jetzt 16:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland