Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG1und2!so wrid man als behinderter behandelt!!! einfach nu

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2006, 19:17   #1
wolfine22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2006
Beiträge: 3
wolfine22
Standard ALG1und2!so wrid man als behinderter behandelt!!! einfach nu

mir wurde erzählt das man als Behinderter anspruch auf mehr ALG! oder ALG2 hat!!! Ich weiß aber nicht ob das stimmt? Weiß da jemand von euch mehr darüber mich würde es freuen wenn jemand sich in der sache auskennt wenn er mir das beantworten kann!!! Ich bin Behindert ich hab allein 60% wegen der sehbehinderung im ausweis... der rest is noch wegen einen unfall ein kaputtes und oft schmerzendes knie... ich seh fast nix mehr aber keiner nimmt das ernst das versorgungsamt intresseirt sich ein schei*s dafür... dabei is mir der unfall mit der knie verletzung nur passeirt weil ich keine begleitperson hatte ich hab es ja nich sehen oder abschätzen können ob ich die straße überqueren kann. ich will von euch wissen was ich tun kann??? weil es ist so ich bekomme nur 270euro ALG1 und 220euro ALG2 meine miete allein beträgt aber 300euro und ich mnusss noch 25euro strom zahlen jeden monat!!! sogar für mein kabelanschluss muss ich immer 17euro zahlen... und für eine monatsfahrkarte immer 50euro! und ich wollte wissen ob das arbeitsamt auch familienfahrten bezahlt??? weil ich hab eine kleine tochter und wenn ich sie jede woche an jeden sonntag sehen mächte kostet das im monat 44euro für hin und rückweg... weil sie bei ner pflegefamilie ist... es ist eine zumutung und sauerei das ich von so wenig geld leben muss und auch noch schön alles selber bezahlen... dank meiner schlechten sehfähigkeit konnte ich meinen beruf nich ausüben und nich mal die ausbildung beenden mit abschluss... hab also keine abgeschlossene ausbildung beruflich is es schwer für mich was zu kriegen... bitte helft mir... danke schön im voraus...[/b]
wolfine22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2006, 18:48   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Momentan verstehe ich das noch nicht so ganz? Du bekommst ALG 1 UND II????????
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2006, 10:38   #3
wolfine22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2006
Beiträge: 3
wolfine22
Standard

nein ich bekomme nur das ALG1 das ALG2 hab ich beantragt und wurde sehr unfreundlich behandelt mir wurde gesgat das ich eigentlich gar kein recht auf ALG2 hab weil angeblich eine miete mit nebenkosten und alles drum und dran mit 300Euro zu teuer ist! Dann sagte man mir wenn ein dritter bereit ist 70euro monatlich zuzuschießen würde man mir 220 bis 230euro grade so noch geben... allerdings sagte man heute das es jetz doch nich so is... jetz hab ich schwierigkeiten weil ALG1 is nur 268euro davon kann man net mal leben... mir wurde auch gesgat das das geld ohne miete aNGEBLICH VOLL AUSREICHT!!! ich frag mich wo ich da gelandet bin!!! die sachbearbeiterin war wie eine multible persönlichkeit esrt unfassbar gemein zu mir dann etwas freundlicher...
wolfine22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2006, 11:18   #4
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Das Ganze hört sich sehr verworren an. Also dröseln wir mal ein wenig auf:
Wenn Du zuwenig AlgI bekommst, dann kannst Du ergänzend AlgII beantragen.
Einen Mehrbedarf für Schwerbehinderte bekommst Du nur, wenn Du mind. ein G zu Deinen 60 % hast. Aber derzeit nur, wenn Du erwerbsunfähig bist.

Hier solltest Du einmal versuchen, eine Untersuchung Deiner Erwerbsfähigkeit von der Arge zu bekommen. Oder der AfA.

Zusätzlich solltest Du versuchen, eine Erhöhung Deiner Schwerbehinderung, resp. das Merkzeichen G zu bekommen. Formloser Antrag beim Versrogungsamt reicht.

Für Familienbesuche (Deine Tochter) könntest D einen Zuschuß beantragen. Da gibt es auch schon Urteile.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2006, 22:31   #5
wolfine22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2006
Beiträge: 3
wolfine22
Standard da fängts schon an...

ich hab schon 80% im ausweis aber G und B wurde abgelehnt schon mehr als 3 mal mit der begründung ich würde keine begleitperson benötigen!!! G wurde abgelehnt weil es nicht ausreicht schmerzen beim gehen und stehen am kniegelenk zu haben... da ivh also "auf gut deutsch" nicht jede sekunde schmerzen hab das ich fast weinen muss!!! brauch ich das angeblich nicht und hab keinerlei rechte!!!

Vereibfacht ich bin fast blind hab mein leben lang ein kaputtes knie das jeden tag beim laufen und stehen so weh tut das ich nicht mehr gehen kann und mich zwangsläufig immer nach 30minuten hinsetzen muss!!! das wäre nicht passiert wenn ich eine begleitperson hätte!!! das amt findet das aber alles egal ich komm kaum noch zurecht ohne auf der straße von menschen überrant fahrrädern überfahren zu weerden oder vor autos auszuweichen und dabei auf die fresse zu fallen und mir diverse verletzungen zu holen!!!

aber es is so wegen ALG2 mann will es mir ja nicht bewilligen!!! durch meine behinderung hab ich und bekomm ich keinen job!!! Ich sprech das aber mal an mit familinefahrten! muss ich das bei ALG2 oder ALG1 ansprechen??? mit zuschuss für das meine tochter besuchen?

Ich bekomm für mich selbst kein unterhalt oder kindergeld! meine eltern können mir keinen unterhalt bezahlen! dem arbeitsamt is das alles egal!!! schulden hab ich auch noch und kann sie nicht bezahlen es sind noch 1500euro die ich seid 4 jahren versuche zu bezahlen aber es reicht nie aus... ich glaub manchmal leuten die es schon immer schwer haben dnen macht es das amt noch schwerer!!! ich werd beim amt behandelt wie ein utzloses unbrauchbares etwas... nur weil ich behindert bin und aufgrunddessen meine schwirigkeiten hab und leider keine erfolgreich abgeschlossene berufsausbildung... aber dafür kann ich nix ich bemüh mich trotzdem und tu was ich kann allein aber man kann es den dummen gefühllosen sachbearbeitern nie recht machen glaub ich... wenn man nix macht motzn sie wenn man alles macht motzen sie weil man sie nicht um erlaubnis gebeten hat!!! das werd ich nie verstehen deises schei*sdrecks prinzip von bürokrati und regeln der ämter!!!
wolfine22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2006, 01:47   #6
Ichweißnix->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2005
Beiträge: 105
Ichweißnix
Standard

Hallo wolfine22,

wenn ich Dich recht begreife, hast Du ALG1, obwohl Du nie einen Job hattest?
Wenn Du gar nicht arbeiten kannst, gehörst Du nicht in ALG2, sondern müsstest zum Sozialamt. Aber so eine Erwerbsunfähigkeit muss bestimmt von einem Arzt fürs Amt festgestellt sein.
Wenn Du jemanden als Begleitung brauchst und niemanden hast, versuch' mal bei der AWO, Caritas o. ä., um erstmal kurzfristig Unterstützung zu bekommen. Sollte dieses Ansinnen scheitern, schlage Dich mit Deinem Blindenstock (hast Du doch?) oder einem ähnlichen Gegenstand, kein helfender Nachbar da?, durch die Massen hin zum Amtsgericht (Verdienstbescheinigung und Perso mitnehmen) und Beratungsschein für einen Anwalt für Sozialrecht holen. Damit zu diesem Anwalt (kostet Dich nix, evtl. 10 € Gebühr) gehen, der macht dann für Dich die Schriftsätze und erklärt Dir erstmal Deine Rechte und Deine Ansprüche, nachdem Du ihm Deine Situation erzählt hast. Alles so schnell als möglich wegen der Fristen.
Das ist so mein Gedankengang dazu, bin eben kein Profi und kann Dir leider keine Beratung geben.

Gutes Gelingen. :stern:
__

Das Verhalten der Menschen in der Gegenwart erklärt mir immer mehr die Geschichte und zeigt die Zukunft.

Vom vielen Gürtel enger schnallen habe ich schon eine Wespentaille gekriegt.
Ichweißnix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg1und2so, wrid, man, behinderter, behandelt, einfach

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Erfahrungen mit ALG II als Behinderter kalle Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 216 30.11.2017 11:05
Wird bezahltes Praktikum wie Nebeneinkommen behandelt? Aktenzeichen ALG II 12 18.09.2008 14:14
So möchte ich behandelt werden: dr.byrd AfA /Jobcenter / Optionskommunen 18 26.07.2008 20:36
Behinderter Sozialhilfeempfänger hat Anspruch auf Internet Avensis Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 2 18.06.2006 18:14
Bedarfsgemeinschaft mit Behinderter in Pflegestufe III Herbert.Buttler Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 07.12.2005 21:34


Es ist jetzt 23:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland