Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > > -> Antrag auf ein zinsloses Darlehen


Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 13.09.2008, 14:03   #1
vogelmama
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2008
Beiträge: 1
Danke (vergeben): 0
Danke (erhalten): 0
vogelmama
Unglücklich Antrag auf ein zinsloses Darlehen

hallo

ich bin grad ziemlich frustriert. zuerst unsere geschichte.

ich bin alleinerziehende mama eine schwer mehrfachbehinderten (geistig und gehbehindert) 13 jährigen tochter. sie ist so schwer behindert das sie für die schule einen zivi bewilligt bekommen hat. nun ist es nötig das sie auch neben der schule noch von mir mit therapien versorgt wird. was heisst wir müssten eigentlich 2 mal die woche zur psychomotorik, wenigstens einmal die woche schwimmen und so oft es geht zur reittherapie. da mir niemand die reittherapie ersetzt hab ich eine möglichkeit gefunden in der ich die therapie selbst mit ihr auf einem therapiepferd mache um das ich mich als gegenleistung kümmere. wir hatten bis vor einem jahr ein altes auto das nun aber die flügel gestreckt hat. finanziert hab ich es vom pflegegeld (zur zeit noch pflegestufe 2).

das problem ist das meine tochter mit den wegen die wir nach der schule zu den therapien machen müssen ( öffentliche verkehrsmittel, weite laufwege) vollkommen überfordert ist und die therapien nicht im gerinstens helfen, was sie zu zeiten unseres auto noch getan haben.

nun hab ich bei der ARGE einen antrag auf ein zinsloses darlehen für ein auto gestellt eben mit der oben angeführten begründung. ebenso lagen schreiben der schule vor wie nötig die therapie für meine tochter ist.

eben bekam ich den bescheid:

Sehr geehrte Frau .....,

leider muss ich Ihren antrag auf ein Darlehen für einen PKW ablehnen. Dem SGB II wurde für den Umfang eines Darlehens für einen PKW bei Behinderung von Kindern und anderen Bedürftigen kein leistungsrechtlicher Leistungsrahmen eingeräumt.

Wenden sie sich bitte daher an Ihre gesetzliche Krankenkasse und stellen die dort ggf. einen Antrag auf Kostenübernahme für einen PKW im Rahmen der gesundheitlichen Beeinträchtigungen ihrer Tochter


ich bin grad ziemlich ratlos und gefrustet und frage mich ob ein widerspruch sinnvoll ist, bzw werde ich am Montag meine KV anrufen aber ich hab noch nie gehört das die KV bei so etwas hilft.

hat vielleicht hier jemand einen tip für mich was ich tun sollte?

Danke schon einmal im voraus

Bianca und ihr Nachwuchs
vogelmama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2008, 11:57   #2
lekiki
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.09.2008
Ort: Sachsen
Beiträge: 99
Danke (vergeben): 7
Danke (erhalten): 16
lekiki
Standard AW: Antrag auf ein zinsloses Darlehen

Dass die ARGE für ein Auto ein Darlehen gewährt wäre mir auch neu (außer bei Arbeitsaufnahme vielleicht).
Ich weiß, dass die Rentenversicherung bis zu 6000,00 Euro dazu zahlt, aber die zahlen eigentlich nur, wenn dadurch die Wiedereingliederung behinderter Menschen in Arbeit möglich ist.

Meines Erachtens kommt hier auch eher die Krankenkasse als Ansprechpartner in Betracht, denn unter bestimmten Voraussetzungen kann auch Kraftfahrzeughilfe als Zuschuss oder als Darlehen im Rahmen einer medizinischen Rehabilitation oder auch allgemeinen sozialen Rehabilitation gewährt werden.
An deiner Stelle würde ich daher einen Antrag bei der Krankenkasse stellen und als Begründung für die Notwendigkeit angeben, dass sich ohne Auto auf Grund der vielen Wege der gesundheitliche Zustand verschlechtert bzw. trotz Therapien keine Besserung eintritt.

Vielleicht kannst Du dich auch an euren Sozialverband wenden, die können dich wahrscheinlich besser beraten.

Ich wünsche viel Erfolg!

lekiki
lekiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2008, 12:01   #3
Hartziger
Gast
 
Beiträge: n/a
Danke (vergeben):
Danke (erhalten):
Standard AW: Antrag auf ein zinsloses Darlehen

Auch mir wollte man ein Darlehen für ein Auto gewähren wenn ich das für einen Job brauche.

Ich habe dankend abgelehnt und gesagt, dass ich noch nie ein Darlehen gebraucht habe und auch nicht brauchen werde. Speziell wenn ich bei Zeitklietschen arbeiten sollte ist es meistens so, dass man da nicht sonderlich lange beschäftigt ist und man dann zur Erwebslosigkeit auch noch verschuldet ist...
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2008, 13:19   #4
Black Star
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Black Star
 
Registriert seit: 14.08.2008
Ort: Neunkirchen Saar
Beiträge: 57
Danke (vergeben): 0
Danke (erhalten): 0
Black Star
Standard AW: Antrag auf ein zinsloses Darlehen

Hallo,
bei Behinderung gibt es mehrere Möglichkeiten einen zuschuss zu beantragen.
Ich kenne die genauen voraussetzungen jetzt nicht auswendig.
Deshalb hier ein paar Links zum Thema.
Wenn unlösbare Fragen auftauchen einfach per Mail für deine speziellen belange nachfragen.

Es gibt auch die Möglichkeit bei verschiedenen Stellen Anträge zu stellen.

Wegen teilhabe am Leben.
Wegen Eingliederung in Arbeit (hier wahrscheinlich nicht)

Es gibt auch Stiftungen die hier mit Zuschüssen helfen (Speziell bei Behinderten Kindern).

Die Zuschüsse gibt es bis 9800,- Euro in Einzelfällen auch mehr.

http://www.mobil-mit-behinderung.de/
http://www.schwerbehinderung-aktuell.de/include.php?path=start.php&catid=27
http://www.bbab.de/bbab.aspx
http://www.schwerbehinderung-aktuell.de/community/jgs_portal.php?
http://www.bag-selbsthilfe.de/news/194/bag-selbsthilfe-e-v-rechtshandbuch-fuer-behinderte-menschen-erscheint-in-34-auflage/
http://www.arbeitslosenselbsthilfe.org/forum/forumdisplay.php?f=77

Vielleicht helfen die Links dir weiter oder Du findest Hilfe für andere Sachen die dir zustehen.
Auch ein Hilfeschreiben an den jeweiligen Ministerpräsident und Bundestagspräsident kann helfen bzw. können diese Hilfestellung bei den Stiftungen geben.
In anderen mit bekannten Fällen ist es so gelaufen.

Im Übrigen das Auto eines Schwerbehinderten ist geschütztes Gut und kann nicht angerechnet werden egal wie Teuer und hoch der wert.

MLG

Black Star
Black Star ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, darlehen, zinsloses

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darlehen und ALG 2 wedel1872 Allgemeine Fragen 9 17.08.2007 22:54
Darlehen? moses908 U 25 3 17.05.2007 20:51
Vordruck Antrag Darlehen Mietschulden ___________ KDU - Miete / Untermiete 3 25.08.2006 11:18
ALG2 Antrag nicht bearbeitet da ALG1 Antrag stockte Massouv ALG II 2 30.07.2006 12:46
Wo finde ich Antrag nach §86b Antrag auf EA beim Sozialgeric Lusjena KDU - Miete / Untermiete 3 26.10.2005 11:19


Es ist jetzt 15:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland