Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Krankenkasse und eingeschränkte Sehkraft

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2005, 21:43   #1
Visionen2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.07.2005
Beiträge: 97
Visionen2005
Standard Krankenkasse und eingeschränkte Sehkraft

Ich hatte heute ein längeres Gespräch mit meiner KK wegen Übernahme von Kontaktlinsen, weil ich die 15 Jahre bezahlt bekommen habe.

Sie sagte mir, dass das nur noch übernommen wird ab einer Sehbehinderung ab 30 %.

Welche Kriterien fallen unter diese 30 %?
Visionen2005 ist offline  
Alt 18.07.2005, 22:39   #2
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Müsste das nicht Sehminderung um 30 % heißen?
Ich kenne jetzt die Regelung bei Kontaktlinsen nicht (bei mir hilft noch nicht mal ne Brille), aber ich denke auch, dass die Art des Sehfehlers bzw. der Sehbehinderung eine große Rolle spielt. In deinem Fall dürfte wohl der behandelne Augenarzt die Frage am Besten beantworten können.
 
Alt 18.07.2005, 22:59   #3
Visionen2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.07.2005
Beiträge: 97
Visionen2005
Standard

um - ab 30 %, ich glaub, die hat gesagt, ab 30 %.
Mir ist grad nur eingefallen, daß ich auf beiden Augen ne Hornhautverkrümmung habe und an beiden Augen 1982 die Netzhaut geläsert wurde. Ist mir im Laufe der Jahre irgendwie entfallen.

Klar, muss ich für zum Augenarzt. Aber bevor ich da jetzt 3 Monate auf nen Termin warte, hatte ich Hoffnung, vorab mal irgend ne Info zu kriegen.
Visionen2005 ist offline  
Alt 18.07.2005, 23:21   #4
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So einfach ist das mit den Augen leider nicht. dazu sind die Sehfehler und Augenerkrnkungen zu vielfältig. Wenn Kontaktlinsen im Einzelfall medizinisch notwendig sind, müsste die GKV die Kosten übernehmen.
 
Alt 18.07.2005, 23:31   #5
Visionen2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.07.2005
Beiträge: 97
Visionen2005
Standard

ok dann werd ich mich mal zum Arzt bewegen und mal schauen, was bei rauskommt.

Danke fürs Gespräch :D
Visionen2005 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eingeschraenkte, eingeschränkte, krankenkasse, sehkraft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eingeschränkte Erwerbsfähigkeit nach Herzinfarkt? Michael Allgemeine Fragen 12 03.11.2007 14:13
KK Eingeschränkte Tarifwahl Georgia Allgemeine Fragen 7 12.07.2007 17:21
Zumutbarkeit und eingeschränkte Vefügbarkeit martini ALG II 10 05.11.2005 16:20
Mehrbedarf wegen verminderte Sehkraft-grauer Star ramona34 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 19.10.2005 12:06
Barrierefreies Internet Menschen m eingeschränkter Sehkraft bschlimme Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 16.07.2005 19:09


Es ist jetzt 18:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland