Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erkrankung, Krankengeld, ALGII, ALG I, Rechtsfähigkeit, Schutz und Betreuung

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2017, 09:27   #1
Popkultur
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.05.2016
Beiträge: 3
Popkultur
Standard Erkrankung, Krankengeld, ALGII, ALG I, Rechtsfähigkeit, Schutz und Betreuung

Hallo liebe Forenteilnehmer,

ich schreibe in diesem Bereich, weil ich denke es passt hier am Besten rein.

Vorgeschichte meines Kontaktes:

Ausbildung+Job vorhanden, dann Jobverlust durch Psych. Erkr. Komplettabsturz. (kein ALG I/II/Krankengeld beantragt wegen vorübergehender eingeschränkter Rechtsfähigkeit, nur Behandlungen beim Arzt).

Dann nach Monaten ALG II beantragt, Dann neuer Job für mehrere Monate angenommen, erneute Erkr. (womöglich wegen Stress) mit KG-Bezug, dann in Absprache mit Arzt nach Besserung KG-Bezug vor Aussteuerung beendet und in Übergangsgeld+Maßnahme (Teilhabe, Reha in Werkstatt für Benachteiligte) eingetreten.

Geplant: Anschließender Job auf dem 1. Arbeitsmarkt.

Sachbearbeiter der Arbeitsagentur schrieb bei Antrag auf ALG I / Übergangsgeld: "Kann nur in Werkstatt für Benachteiligte arbeiten". Ist aber teilweise Unsinn und steht ihm wohl nicht zu zu bewerten. (Kann dieser so formulierte ALG I Ablehnungsbescheid negative Folgen haben für die Zukunft?)

Chron. Erkr. ist ggü. der KK diagnostiziert, kein Schwerbehindertenausweis (bisher kein Antrag, absichtlich).

Fragen:

1. Welche Fristen und Gesetzestexte sollte mein Kontakt auch präventiv kennen?

2. Wichtigste Frage: Was kann mein Kontakt selbst tun, um im Falle einer vorübergehenden (!) eingeschränkten Rechtsfähigkeit geschützt zu sein, wenn es keinen Angehörigen (mehr) gäbe? In so einem Fall ist nicht drin, Anträge fristgemäß zu stellen. Auch: Wie kommt mein Kontakt wieder aus der eingeschränkten Rechtsfähigkeit wieder raus im rechtlichen Sinn?

Ganz lieben Dank für jedweden hilfreichen Tipp!
Popkultur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 23:55   #2
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.158
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Erkrankung, Krankengeld, ALGII, ALG I, Rechtsfähigkeit, Schutz und Betreuung

Zitat von Popkultur Beitrag anzeigen
[...]

ich schreibe in diesem Bereich, weil ich denke es passt hier am Besten rein.

[...]
Knapp vorbei ist auch daneben ...

Ich habe Dein Thema mal in ein Subforum verschoben, in dem Dir auch geantwortet werden kann.



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 00:05   #3
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.344
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Erkrankung, Krankengeld, ALGII, ALG I, Rechtsfähigkeit, Schutz und Betreuung

DAnke an Curt the Cat fürd Verschieben.

Ich denke, eine rechtliche Betreuung ist hier nicht die richtige Lösug, zumal die eingeschränkte Geschäftsfähigkeit ja nur zeitweise zu bestehen scheint.

WIe wäre es mit einer ambulanten Betreuung, zum bispiel durch den Sozialphychiatrischen Dienst? Normal läuft das so ab, das regelmäßig jemand kommt, mit dem man dann Schriftverkehr durchgehen kann usw. Ich denke, dass sich das recht flexibel gestalten läßt.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 10:43   #4
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.331
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: Erkrankung, Krankengeld, ALGII, ALG I, Rechtsfähigkeit, Schutz und Betreuung

Ich glaube mal, daß bei einer so oberflächlichen Erläuterung der Sachlage kaum eine passende Anwort möglich ist.

Alleine der Ausdruck eingeschränkte "Rechtsfähigkeit" dürfte hier leider vieles unmöglich machen.

Um jemanden wirklich einen guten Rat zu geben, braucht es leider schon eine entsprechende Auskunft/Infomation über die bisherigen Abläufe, ansonsten wäre es lediglich ein Blick in die Glaskugel und bringt keinem was.



Grüße saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Krankengeld - was zählt bitte als neue Erkrankung Dunkel Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 18.02.2016 15:26
Krankengeld, zweite Erkrankung Lennox Ü 50 12 30.12.2011 19:08
Fehlende Rechtsfähigkeit? sixthsense Anträge 1 01.09.2011 19:50
Rechtsfähigkeit einer Arge michaelulbricht Allgemeine Fragen 0 29.06.2010 11:21
ALGII schickt zum Amtsarzt wegen psychischer erkrankung Silverskys ALG II 4 17.05.2007 13:36


Es ist jetzt 03:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland