Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > > -> Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?


Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2017, 15:10   #1
Bluna12
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2014
Beiträge: 40
Bluna12 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?

Moin,
aus aktuellem Anlass:
Jobcenter stellt Leistungsfähigkeit min. 6 Monate, aber nicht auf Dauer fest (3. Gutachten in Folge, erste 2 persönliche Begutachtung, 3. lt. Aktenlage).
DRV lehnt vom Jobcenter verlangten Rentenantrag ab wg. keine 60 Monate voll, keine Begutachtung erfolgt.

Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?

Lieben gruß, Bluna
Bluna12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 15:17   #2
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aussteuerung Grundsicherung

Zitat von Bluna12 Beitrag anzeigen
Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?

Lieben gruß, Bluna
Moinsen! Es darf dich auffordern, Hilfe zum Lebensunterhalt zu beantragen. Ob das Sozialamt sich mit der Aktenlage zufrieden gibt oder eine Einschätzung der RV veranlasst, wird man dann sehen.
Solange muss das JC weiterzahlen.

sds
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 16:06   #3
Bluna12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.09.2014
Beiträge: 40
Bluna12 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aussteuerung Grundsicherung

Sie haben mich aufgefordert, ich will das aber ums verrecken nicht. Das Sozialamt wäre anscheinend zuständig (Aussage Sozialamt). Drum frage ich wie ich dagegen ankomm, bzw ob das rechtens ist
Bluna12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 16:29   #4
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aussteuerung Grundsicherung

Warum willst du das nicht? Bist du mit dem Gutachten nicht einverstanden?

Sicher ist das rechtens, aber wenn die Einschätzung nicht zutrifft und du dich für mehr als drei Stunden täglich erwerbsfähig hälst, dann muss du dagegen vorgehen.

Gegen das Gutachten selbst kannst du keine Rechtsmittel einlegen, aber gegen einen Verwaltungsakt, der sich darauf beruft.
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 16:39   #5
Bluna12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.09.2014
Beiträge: 40
Bluna12 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aussteuerung Grundsicherung

Und dieser Verwaltungsakt wäre in dem Zusammenhang...was?

Der Bescheid, z.b. Der aktuelle der vorläufig für einen Monat beschieden wurde, mit der Aufforderung Grusi-Antrag zu stellen nebst Begründung Amtsarztgutachten? Oder was wäre hier der Verwaltungsakt?
Bluna12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 16:48   #6
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.853
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Standard AW: Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?

Moinsen Bluna12 ...!

Ich war mal so frei und hab' den Titel Deines Fadens etwas griffiger gestaltet. Eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit muß sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11
Zitat:
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Aussteuerung Grundsicherung, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 110! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

Erhellendes zum Thema findet man auch hier ... ->klick

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 16:57   #7
Bluna12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.09.2014
Beiträge: 40
Bluna12 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?

Supi, danke dir. Bin derzeit manchmal etwas verplant
Bluna12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 17:42   #8
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aussteuerung Grundsicherung

Zitat von Bluna12 Beitrag anzeigen
Oder was wäre hier der Verwaltungsakt?
Müsstest du mal anonymisiert hochladen. Grundsätzlich hat ein VA eine Rechtsbehelfsbelehrung. Mag sein, dass jetzt monatsweise weiterbewilligt wird, bis das Sozialamt entschieden hat. Manchmal wird die Zahlung auch voreilig eingestellt.

Ich hatte in #4 noch Fragen gestellt.
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 17:55   #9
Bluna12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.09.2014
Beiträge: 40
Bluna12 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?

Das Gutachten ist reiner Irrwitz. Ich hab gutachten von 2012 ( persönlich begutachtet, vollschichtig erwerbsfähig mitn paar Ausschlüssen), 2015 tägl weniger als drei stunden unter 6 mon ( persönlich begutachtet, nicht untersucht, nicht wirklich befragt, sagen war so: ich war da), und 2016, gutachten nach aktenlage, unter drei stunden voraussichtlich über 6 monate

Ich geh so gut wie nie zum Arzt, ergo Diagnosen wurden seit 2012 immer nur übernommen, neues gab es da gar nicht anzufordern.

Warum will ich das nicht? Weil ich mich nicht endgültig beerdigen will...wer hätte jehmals Interesse mich wieder erwerbsfähig zu schreiben. Ich will mir seit nem jahr was sozialversicherungspflichtiges suchen und tue es vor allem nicht weil das jc ( evtl wegen meiner Gewerbe) regelmäßig eh schon Berechnungschaos verursacht, und ich nicht noch mehr chaos an den Hacken haben wollte...und irgendwie in so ner Handlungsunfähigkeitsschleife häng, wie ich das lös.
Vier stunden täglich trau ich mir entspannt zu, klar nicht in allen Bereichen, Betonsäcke schleppen wird wohl nicht meins sein, aber auch in den Gewerben hab ich zeiten mit über 8 stunden hinter mir, allerdings nicht monetarisierend, sondern bei dem Beispiel jetzt z.b. Fürs lagerRegal ( kunsthandwerk)

Auch gabs von seiten des jc nie Interesse genauer zu erfahren was geht und was nicht. Selbst auf mein Nachfragen kam da nix ( haben wir nicht)
Bluna12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 18:15   #10
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?

Ja, das verstehe ich. Du kannst ruhig tausend Einschränkungen haben, solange es für einen Bürojob noch reicht.

Ich würde da alle Hebel in Bewegung setzen mit Beschwerde gegen den ÄD, Widerspruch etc.
Das Verhalten des Gutachters ist ja völlig unprofessionell und willkürlich.

Das hat sich bei mir eine Psychologin auch mal geleistet. Damals habe ich dem Rehaberater einen ausführlichen Brief über die Mängel im Gutachten geschrieben und mit Klage gedroht. Kurz darauf war ich beim Amtsarzt und beim Bfw angemeldet, was ich damals durchsetzen wollte.
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 18:27   #11
Bluna12
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.09.2014
Beiträge: 40
Bluna12 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?

Jup. Darum gehts mir, welche Hebel noch möglich sind. Die haben mir ein einziges mal n Arbeitsangebot zugeschickt, vollzeit putzen fitnesscenter....es wurde nie auch nur annähernd geschaut, ob und warum ich was nicht und was doch kann...das ist einfach ne Lachnummer.

Na, ich schau mal ob hier noch wem was einfällt dazu.

Danke schon mal
Bluna12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 14:06   #12
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.577
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?

Aber selbst wenn Du im SGB XII landest, wenn Du selber nen Arbeitgeber findest, der Dich einstellt, bist Du doch da auch schnell wieder raus.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 12:57   #13
Phila3
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.11.2016
Beiträge: 15
Phila3
Standard AW: Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?

JC wollte mich auch zum Sozialamt abschieben aufgrund AA-Gutachten "weniger als 3h...". EM-Rentenverfahren lief schon. Mein Widerspruch zum Ablehungsbescheid wurde auch abgelehnt. Habe einstweilige Anordnung beantragt und Klage eingereicht. Braucht man keinen Anwalt. Habe vor dem Sozialgericht recht bekommen. Trotzdem wurde nicht bezahlt, JC hatte Beschwerde beim Landessozialgericht eingereicht. LSG folgte der Auffassung des Sozialgerichts. War 6 Monate ohne Einkünfte. Den langen Atem braucht man. Haben dann anerkannt und bezahlt.
Obwohl es da genügend Urteile etc. gibt, versuchen sie es immer wieder. Man muß sich einfach wehren.
JC wollte damit argumentieren, sie hätten mich zum Sozialamt geschickt, ich hätte mich geweigert.
Gericht sagte, nicht notwendig, JC muß sich bemühen....
Phila3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 13:49   #14
DickerBear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 644
DickerBear DickerBear DickerBear
Standard AW: Darf das Jobcenter mich an das Sozialamt abschieben, obwohl die DRV die Erwerbsminderung nie festgestellt hat?

DRV lehnt vom Jobcenter verlangten Rentenantrag ab wg. keine 60 Monate voll, keine Begutachtung erfolgt.

Hallo und guten Tag,

das heißt für dich, keinen Anspruch auf Rente da die Mindestbeitragsdauer von 60 Monaten nicht erreicht wird.https://www.elo-forum.org/images/smilies/icon_evil.gif
__

Wer bis zum Hals in der Jauche steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.
DickerBear ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das JobCenter will mich zum Sozialamt abschieben (wie kann ich mich wehren) iPfirsich ALG II 7 05.05.2017 15:18
Grundsicherung abgelehnt, weil keine volle Erwerbsminderung festgestellt,wie nun weiter? Zuckerfee1212 Grundsicherung SGB XII 28 01.05.2017 15:33
Wie verhalte ich mich bei AU und beantragter Erwerbsminderung gegenüber Jobcenter ? Chrisss74 ALG II 7 22.01.2017 16:47
Jobcenter will mich in Sozialhilfe abschieben Schaaaf Grundsicherung SGB XII 5 22.04.2016 21:36
Zum Amtsarzt der Arge obwohl Reha Saarbrücken Erwerbsminderung festgestellt hat? Tamhid Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 15 04.08.2010 17:04


Es ist jetzt 06:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland