Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erwerbsminderungsrente - Was passiert nach Ablehnung?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2017, 16:36   #1
Redondoh
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 3
Redondoh
Standard Erwerbsminderungsrente - Was passiert nach Ablehnung?

Servus,

nachdem der Amtsarzt vom Jobcenter mich wegen psychischen Problemen länger als 6 Monate als Erwerbsunfähig eingestuft hatte, wurde ich vom Jobcenter dazu aufgefordert, einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente zu stellen. Jetzt bald werde ich zum Gutachter eingeladen.
Was würde passieren, wenn mein Antrag abgelehnt wird? Wie geht es dann mit dem Jobcenter weiter?
Redondoh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 07:57   #2
Tica
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: Tief im Osten
Beiträge: 161
Tica Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erwerbsminderungsrente - Was passiert nach Ablehnung?

Da brauchst Du Dir doch jetzt noch keine Gedanken machen. Erst einmal Antrag stellen. Eh eine Ablehnung kommen würde, dauert es sicher noch ein paar Monate.

Ansonsten, Widerspruch einlegen gegen die Ablehnung und dann immer schön das Jobcenter auf dem Laufenden halten.
Mit mir wurde damals schriftlich vereinbart, dass ich das Amt unterrichten soll, sobald sich etwas tut. Bis zur rechtskräftigen Entscheidung haben die weiter bezahlt.
Tica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 09:14   #3
Goldfield
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 584
Goldfield Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erwerbsminderungsrente - Was passiert nach Ablehnung?

Hallo Redondoh,
Das Gutachten bzw.die Entscheidung der DRV hat einen höheren Stellenwert als das Gutachten vom Amtsarzt des JC.
Das heißt wenn die DRV dich weiter für Erwerbsfähig hält, bleibt auch das JC für dich zuständig, da diese sich an die DRV halten müssen.

Wenn die Rente abgelehnt werden sollte, bestreitest du ja erstmal den Rechtsweg ( Am besten mit einem Beratungsschein den du dir bei Gericht holst und dann einen Anwalt für Sozialrecht aufsuchst, es sei denn haste eine Rechtsschutz oder bist in einem Sozialverband dann diese einschalten ), zumindest empfehle ich dir das, das kann unter Umständen Jahre Dauern, meistens lässt das JC einen solange in Ruhe bis eine Rechtskräftige Entscheidung getroffen wurde.

.
Goldfield ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was passiert mit der EGV nach Arbeitsaufnahme? Rumpumpel Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 03.02.2012 21:02
Was passiert nach Renteneintritt? Hansdieda ALG II 2 27.01.2012 11:21
Was passiert nach Kündigung pummelfee75 ALG II 3 02.07.2010 21:32
Was passiert bei Ablehnung von einem EinEuro Job bummi Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 14 25.08.2009 11:54
Maßnahme was passiert bei ablehnung susi2401 U 25 37 06.12.2006 10:29


Es ist jetzt 18:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland