Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen zum Rehabericht betreffend Erwerbsminderungsrente

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2017, 09:48   #1
Janssen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.06.2017
Beiträge: 1
Janssen
Standard Fragen zum Rehabericht betreffend Erwerbsminderungsrente

Hallo
Ich weiß nicht ob ich in diesem Forum richtig bin habe folgendes Problem komme gerade von der Reha die haben in meinem Leistungsbericht geschrieben letzte Tätigkeit als Elektriker unter 3 Stunden und für den allgemeinen Arbeitsmarkt für leichte Tätigkeiten für 6 Stunden und mehr . Ist jetzt noch eine volle Erwerbsminderungsrente möglich zählt dort der Vertrauensschutz bin Baujahr 1958.
Ich weiß nicht was ich machen soll habe Schäden in der Wirbelsäule Hws,Bws und Lws mit großen Schmerzen.
Bin ziemlich verzweifelt wie es weiter gehen soll.

Geändert von axellino (23.06.2017 um 12:36 Uhr) Grund: Eigenes Thema eröffnet und Überschrift angepasst
Janssen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 14:40   #2
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.306
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Fragen zum Rehabericht betreffend Erwerbsminderungsrente

Hallo Janssen,

Zitat:
Ich weiß nicht ob ich in diesem Forum richtig bin habe folgendes Problem komme gerade von der Reha die haben in meinem Leistungsbericht geschrieben letzte Tätigkeit als Elektriker unter 3 Stunden und für den allgemeinen Arbeitsmarkt für leichte Tätigkeiten für 6 Stunden und mehr . Ist jetzt noch eine volle Erwerbsminderungsrente möglich zählt dort der Vertrauensschutz bin Baujahr 1958.
Zumindest wäre es gut wenn du uns etwas mehr dazu schreibst was VOR der Reha war, ob du noch Arbeit hast oder arbeitslos bist (aktuell ALGI beziehst) ... oder schon lange AU geschrieben bist ( noch Krankengeld beziehst) und was deine Ärzte so meinen würden wenn du eine EM-Rente beantragst ...

Das Ganze (wenn möglich) etwas übersichtlicher (so mit Absätzen, Punkt und Komma etwas unterteilt ), dann wirst du sicher auch konkrete Antworten bekommen ... in den richtigen / besseren Bereich wurde dein Thema ja schon verschoben.

Hier im Bereich findest du auch schon viele Themen und Beiträge von anderen, ähnlich Betroffenen ...

Zitat:
Ich weiß nicht was ich machen soll habe Schäden in der Wirbelsäule Hws,Bws und Lws mit großen Schmerzen.
Bin ziemlich verzweifelt wie es weiter gehen soll.
Ob du (generell) Anspruch auf eine EM-Rente hast aktuell sollte in deiner Renten-Information stehen (auch der ungefähre Betrag), das bekommt man ja regelmäßig von der DRV zugeschickt.

Wenn du so was (noch) nicht bekommen hast, dann fordere dir das mal an bei der Rentenkasse, dafür brauchst du nur deine Renten-Versicherungs-Nummer angeben.
So erfährst du auch gleich ob alle Zeiten aus deinem bisherigen Erwerbsleben bereits an die DRV gemeldet wurden oder ob da noch was fehlt ...

Einen "Vertrauens-Schutz" für den Anspruch auf eine EM-Rente gibt es allerdings nicht, ich nehme an du meinst den Anspruch auf eine Rente wegen Berufs-Unfähigkeit von der DRV, für die Jahrgänge vor 02.01.1961 geboren ?

Das wird aber auch nur im Zuge eines Antrages auf EM-Rente geprüft und mit deinem Reha-Ergebnis sieht es dafür nicht besonders gut aus ... man sieht dich ja noch voll Erwerbsfähig für den "allgemeinen Arbeitsmarkt" ... da wird auch gerne die BU-Rente (für die noch Berechtigten Jahrgänge) abgelehnt.

Mehr dazu wenn wir noch ein paar zusätzliche Informationen zu dir und deinem aktuellen Stand bekommen haben, denn so kann man noch keine sinnvollen Ratschläge geben, wie du weiter vorgehen solltest.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zur Aufforderung der Mitwirkung, betreffend prüfung Erbfall und Ortsabwesenheit Tassadar81 ALG II - Sanktion, Kürzung, Sperre 9 26.04.2017 18:33
ALG1, INGA die Erwerbsminderungsrente und ich.... Fragen über Fragen kumquat ALG I 11 01.12.2016 18:17
DRV beantragt, meine Klage betreffend Erwerbsminderungsrente abzuweisen Cerberus Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 24 08.06.2015 17:16
Beschwerde gegen Rehabericht einlegen...? vandit75 Allgemeine Fragen 50 23.11.2010 19:11
ALG II oder vielleicht doch Erwerbsminderungsrente - Fragen über Fragen Lexi77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 14.01.2008 22:33


Es ist jetzt 15:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland