Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> EM Rente ab 06.17-Zahlung erst Ende 07.17-wer zahlt bis dahin die Differenz?


Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2017, 19:04   #1
tunga
Elo-User/in
 
Benutzerbild von tunga
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: H4=null-IQ-Knast
Beiträge: 873
tunga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard EM Rente ab 06.17-Zahlung erst Ende 07.17-wer zahlt bis dahin die Differenz?

Ich muss jetzt nochmal nachfragen für mein Verständnis, weil mir immer noch die knapp 150€ fehlen.
Ab 06.2017 bekomme ich EM-Rente, die ja normalerweis am Ende des Monats ausbezahlt wird.
Das JC hat diese bereits angerechnet und mir entsprechend abgezogen für 06.2017.
Neuer Bescheid vom JC für ab 06.2017 liegt vor - wir sind dann Aufstocker.

Die DRV hat mir allerdings im Bescheid geschrieben, dass eine `Nachzahlung´ für 06.2017 und die Rentenzahlung für 07.2017
erst Ende 07.2017ausgezahlt wird, da erst andere Ansprüche geprüft werden müssen.

Den Rentenbescheid habe ich dem JC nachweislich vorgelegt mit dem Hinweis, dass ich die Rentenzahlung erst Ende 07.2017 bekomme.
Kurz darauf haben sie mich dann aufgefordert den nochmal komplett vorzulegen - habe ich nochmals nachweislich gemacht, wieder mit dem Hinweis, zu beachten wie im Bescheid steht, wann die Rente ausgezahlt wird.

Rente ist Einkommen und laut Zuflussprinzip bekomme ich sie Anfang des Monat berechnet und abgezogen, auch wenn die Rente erst am Ende des Monats kommt, richtig?

JC Leistung bekomme ich ja normalwerweise am Anfang des Monats für den Monat - fehlt mir so oder so immer am Anfang des Monats das Geld für den Monat.
Das JC hat bis heute die Differenz nicht gezahlt.

An wen wende ich mich jetzt?
Wer zahlt mir das fehlende Geld für den Monat? Wohl eher und schneller das JC? Die können ja dann mit der Zahlung der DRV Ende 07.2017 verrechnen, soll mir ja recht sein, denn ich brauche das Geld jetzt, denn ich habe fast nix mehr für den Rest des Monats und kann mein Konto nicht überziehen.

Hatte bis heute auf eine Zahlung vom JC gehofft , leider nix angekommen.

Einen Termin zur persönlichen Vorsprache bei der Leistungsabteilung bekomme ich erst Mitte/Ende Juli, wenn ich den voher schriftlich beantrage ...
__

.....
If You Want Blood - You've Got It ! ... ...............

AC/DC

SB: geh und spiel mit was Giftigem!!!



tunga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 20:13   #2
tunga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von tunga
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: H4=null-IQ-Knast
Beiträge: 873
tunga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EM Rente ab 06.17-Zahlung erst Ende 07.17-wer zahlt bis dahin die Differenz?

kann mich niemand aufklären? ich glaube ich habe wieder einen Denkfehler im Kopf
__

.....
If You Want Blood - You've Got It ! ... ...............

AC/DC

SB: geh und spiel mit was Giftigem!!!



tunga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 23:15   #3
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.191
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Ausrufezeichen AW: EM Rente ab 06.17-Zahlung erst Ende 07.17-wer zahlt bis dahin die Differenz?

Hallo tunga,

das wurde dir doch bereits ALLES erklärt in deinem anderen Thema ...

https://www.elo-forum.org/schwerbehi...rage-dazu.html

Zitat:
Ich muss jetzt nochmal nachfragen für mein Verständnis, weil mir immer noch die knapp 150€ fehlen.
Ab 06.2017 bekomme ich EM-Rente, die ja normalerweis am Ende des Monats ausbezahlt wird.
Das JC hat diese bereits angerechnet und mir entsprechend abgezogen für 06.2017.
Das JC DARF aber NICHT schon anrechnen, was dir noch gar nicht auf dem Konto zur Verfügung steht und das ist denen durchaus bekannt.

Also lege Widerspruch ein gegen diesen Bescheid und fordere die sofortige Auszahlung der zustehenden Leistungen ... dafür brauchst du dich auch auf keinen Termin "vertrösten" lassen ...

Zitat:
Neuer Bescheid vom JC für ab 06.2017 liegt vor - wir sind dann Aufstocker.
Ihr könnt aber erst ab frühestens zum 01.08. einen geänderten Bescheid bekommen, bis dahin bekommst du noch keine Rente überwiesen (erst Ende Juli) das steht doch alles im Bescheid, die können doch wohl lesen bei eurem JC ...

Überzahlungen durch den Zufluss der ersten Rente (am Ende des Juli) muss das JC dann auf den üblichen Wegen bei dir zurück fordern und diese Arbeit wollen die sich auf eure Kosten ersparen.

Zitat:
Die DRV hat mir allerdings im Bescheid geschrieben, dass eine `Nachzahlung´ für 06.2017 und die Rentenzahlung für 07.2017
erst Ende 07.2017ausgezahlt wird, da erst andere Ansprüche geprüft werden müssen.
Das ist immer so und das wissen die JC auch, lass dir das nicht bieten, geh dort hin und verlange dein Geld und bleibe dort bis du es bekommen hast ... ansonsten gehst du mit den Bescheiden zum Sozialgericht, das darfst du beim JC gerne ankündigen.

Zitat:
Den Rentenbescheid habe ich dem JC nachweislich vorgelegt mit dem Hinweis, dass ich die Rentenzahlung erst Ende 07.2017 bekomme.
Kurz darauf haben sie mich dann aufgefordert den nochmal komplett vorzulegen - habe ich nochmals nachweislich gemacht, wieder mit dem Hinweis, zu beachten wie im Bescheid steht, wann die Rente ausgezahlt wird.
Der komplette Bescheid geht das JC gar nichts an, wie hat man denn begründet, dass die das alles brauchen ... im Ergebnis bekommst du doch trotzdem zu wenig Geld, obwohl die Bedürftigkeit im bisherigen Rahmen noch gar nicht behoben ist.

Zitat:
Rente ist Einkommen und laut Zuflussprinzip bekomme ich sie Anfang des Monat berechnet und abgezogen, auch wenn die Rente erst am Ende des Monats kommt, richtig?
NEEEE, völlig FALSCH ... was heißt denn bitte "Zufluss", das bedeutet, dass was tatsächlich angekommen ist (sein MUSS) auf deinem Konto, was du auch ausgeben kannst und bis dahin hat das JC dafür zu sorgen, dass euch kein Geld am Mindestbedarf fehlt.

Zitat:
Das JC hat bis heute die Differenz nicht gezahlt.
An wen wende ich mich jetzt?
An das JC, erst recht wenn die auch weiterhin für euch zuständig bleiben werden ... wer soll denn sonst zahlen müssen ... ???

Zitat:
Hatte bis heute auf eine Zahlung vom JC gehofft , leider nix angekommen.
Dann suche dir einen (besser noch mehrere) Beistände und rücke denen auf die Pelle, die sind dafür da solche Probleme zu vermeiden.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 14:18   #4
tunga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von tunga
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: H4=null-IQ-Knast
Beiträge: 873
tunga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

soooo, komme gerade vom JC.
habe mein Dilemma vorgetragen nachdem ich fast nicht drangekommen wäre, weil Antragsteller ja jetzt meine bessere Hälfte wäre und ich nur EM Renter - wollten erstmal eine Vollmacht.

Mir wurde mitgeteilt, dass eine Zahlung vom JC zur Überbrückung nicht möglich ist, da meine EM-Rentenzahlung am Ende des Monats kommt.
Das JC hatte bereits am 23.05.2017 der Rentenversicherung mitgeteilt, dass kein Erstattungsanspruch geltend gemacht wird, mir allerdings nichts, und ich somit über meine Rente am Ende des Montas verfügen kann.
Ich hatte einen aktuellen Kontoauszug mitgenommen aus dem ersichtlich wird, dass mein Konto so gut wie leer ist - ist egal, ich könnte ja noch weiter über den Dispo überziehen und überhaupt gibt es keine Bargeldauszahlung, wenn nur Lebensmittelgutscheine.

Mir wurde vorgeschlagen, am Donnerstag wieder zu kommen, denn dann wäre die Leistungsabteilung offen und ich könnte direkt vorsprechen - bis dahin muss das Konto auf `leer´stehen, damit es was gibt, wohl aber nur Lebensmittelgutscheine.



Zitat von Doppeloma Beitrag anzeigen
Das JC DARF aber NICHT schon anrechnen, was dir noch gar nicht auf dem Konto zur Verfügung steht und das ist denen durchaus bekannt.
das Geld soll allerdings jetzt doch Ende des Monats, also am 30.06 von der DRV kommen

Im Endeffekt bekommen wir jetzt Anfang des Monats immer Geld vom JC und Ende des Monats den Rest von der DRV - fehlt immer der Betrag der Rente am Anfang

Zitat von Doppeloma Beitrag anzeigen
Der komplette Bescheid geht das JC gar nichts an,
Ich habe nur die relevanten ersten 4 Seiten denen zukommen lassen, also wo draufsteht was ich ab wann bekomme
__

.....
If You Want Blood - You've Got It ! ... ...............

AC/DC

SB: geh und spiel mit was Giftigem!!!




Geändert von Doppeloma (19.06.2017 um 15:25 Uhr) Grund: Du kannst deine Beiträge eine Stunde lang ergänzen, ändern ...
tunga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 15:53   #5
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.191
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Ausrufezeichen AW: EM Rente ab 06.17-Zahlung erst Ende 07.17-wer zahlt bis dahin die Differenz?

Hallo tunga,

Zitat:
soooo, komme gerade vom JC.
habe mein Dilemma vorgetragen nachdem ich fast nicht drangekommen wäre, weil Antragsteller ja jetzt meine bessere Hälfte wäre und ich nur EM Renter - wollten erstmal eine Vollmacht.
Es ist ja NICHT nur dein Dilemma sondern auch das von deiner Frau, wenn sie auf das Geld nicht mehr angewiesen wäre dann wäre das JC ja überhaupt nicht mehr zuständig für euch, die biegen sich das immer so zurecht, wie sie es gerade gebrauchen können.

Du warst natürlich auch wieder alleine da und OHNE "Vorschuss-Antrag" in der Hand ... du gehörst zur BG, da brauchst du keine "Vollmacht" ...

Zitat:
Mir wurde mitgeteilt, dass eine Zahlung vom JC zur Überbrückung nicht möglich ist, da meine EM-Rentenzahlung am Ende des Monats kommt.
Das willst du schriftlich haben, SOFORT und mit den zutreffenden Rechtsgrundlagen, du brauchst dir nicht immer nur was "erzählen" lassen, die haben sehrwohl dafür zu sorgen, dass es keine Zahlungslücken gibt, wie das dann nennen möchten kann dir egal sein.

Zitat:
Das JC hatte bereits am 23.05.2017 der Rentenversicherung mitgeteilt, dass kein Erstattungsanspruch geltend gemacht wird, mir allerdings nichts, und ich somit über meine Rente am Ende des Montas verfügen kann.
Es IST aber noch nicht Ende des Monats und das JC hat nicht zu entscheiden wann die DRV dir Geld überweisen wird ... sorry, nimm es nicht persönlich ... wenn ich das lese stellen sich meine "Nackenhaare" hoch ...

Zitat:
Ich hatte einen aktuellen Kontoauszug mitgenommen aus dem ersichtlich wird, dass mein Konto so gut wie leer ist - ist egal, ich könnte ja noch weiter über den Dispo überziehen und überhaupt gibt es keine Bargeldauszahlung, wenn nur Lebensmittelgutscheine.
Das möchtest du bitte schriftlich haben, damit deine Bank das auch weiß und auch gleich die Verpflichtung des JC dann die (unnötig) entstehenden Zinsen zu übernehmen, du bist echt noch "zu harmlos" für diesen Laden.

Dafür gibt es KEINE Rechtsgrundlage, dass du Schulden machen musst (auch nicht bei deiner Bank), damit das JC sich raus halten kann aus den eigenen Verpflichtungen ...

Selbstverständlich gibt es auch immer noch Bar-Auszahlungen in dringenden Notfällen, mit Lebensmittel-Gutscheinen brauchst du dich nicht abspeisen lassen, damit kann man keine Miete / Versorger oder Medikamente in der Apotheke bezahlen ...

Zitat:
Mir wurde vorgeschlagen, am Donnerstag wieder zu kommen, denn dann wäre die Leistungsabteilung offen und ich könnte direkt vorsprechen - bis dahin muss das Konto auf `leer´stehen, damit es was gibt, wohl aber nur Lebensmittelgutscheine.
Wie nett, ich schlage dir vor meinen Beitrag auszudrucken und mitzunehmen, damit die mal von außen beigebracht bekommen wofür sie eigentlich da sein sollen, lass dir doch nicht solchen Unsinn erzählen.

Du möchtest dann spätestens ALLES schriftlich haben und gehst direkt zum Sozialgericht wenn man dir wieder nicht das fehlende Geld gibt, man könnte auch mal die Presse informieren wie die JC so mit nachweislich kranken Menschen umgehen ... und sich davor drücken mal "unbürokratisch" ihre Pflicht zu tun, damit das gesetzliche Existenzminimum gesichert bleibt.

Zitat:
das Geld soll allerdings jetzt doch Ende des Monats, also am 30.06 von der DRV kommen
Davon kannst du aber JETZT NICHT einkaufen gehen wenn dein Konto-Stand schon auf NULL ist und euch fehlen nicht nur Lebensmittel ... es gibt auch andere monatliche Verpflichtungen die man damit NICHT bezahlen kann.

Ob das Geld wirklich am 30.06. von der DRV auf dem Konto sein wird weißt du aber heute (und auch Donnerstag) noch nicht, die DRV interessiert es nicht im Geringsten was das JC euch dazu "erzählt" ...

Zitat:
Im Endeffekt bekommen wir jetzt Anfang des Monats immer Geld vom JC und Ende des Monats den Rest von der DRV - fehlt immer der Betrag der Rente am Anfang
Deswegen wäre dieser (einmalige) Fehlbetrag ja auch vom JC auszugleichen, damit ihr diese "Lücke" nicht Monat für Monat weiter haben werdet, sollte die DRV wirklich zu Ende Juni überweisen, dann wagen die es hoffendlich nicht auch noch daran wieder herum zu rechnen.

Dann müsst ihr eben (leider) versuchen euch darauf einzurichten, dass von deiner Rente erst im Folgemonat (zusammen mit dem reduzierten JC-Betrag) gewirtschaftet werden kann...
Es darf aber nicht so sein, dass ihr bis dahin "sehen müsst wo ihr bleibt und einen Dispo in Anspruch nehmen müsst" ...

Es gibt genug LE die gar keinen Dispo mehr haben wenn das Geld jeden Monat vom Amt kommt, dieser Vorschlag ist schon eine Frechheit für sich und rechtlich gar nicht zulässig ...
Dein JC hat Glück, dass es mich nicht persönlich kennenlernen muss ...

Dann mal mehr "Glück" am Donnerstag ... mich müssten die raus tragen, ohne Geld würde ich da nicht mehr weg gehen ... da darfst du sicher sein ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 17:03   #6
tunga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von tunga
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: H4=null-IQ-Knast
Beiträge: 873
tunga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EM Rente ab 06.17-Zahlung erst Ende 07.17-wer zahlt bis dahin die Differenz?

Zitat von Doppeloma Beitrag anzeigen
Du warst natürlich auch wieder alleine da und OHNE "Vorschuss-Antrag" in der Hand ... du gehörst zur BG, da brauchst du keine "Vollmacht" ...
Antrag auf Vorschuss (sowie Widerspruch auf den Bescheid) habe ich dabei gehabt.
Es ist allerdings erst am Donnerstag offene Sprechstunde in der Leistungsabteilung - ich wurde gar nicht so weit vorgelassen um den Antrag abzugeben und die SB
könnte das auch erst für Donnerstag weiterleiten, davor würde keiner etwas machen dort.

Ich wollte eigentlich auch gleich zum SG, allerding war da schon zu, nachdem ich fast drei Stunden beim JC war

Ich hatte an der Anmeldung geschildert um was es ging und wurde dann an eine weitere SB geleitet.

Die telefonierte mit dem Teamleiter der Leistungsabteilung, da meine SB im Urlaub ist.
Die war übrigens auch sehr erstaunt über dem seine Ansagen wie `er zahlt nix aus, das wäre so von ihm jetzt nach Akteneinsicht entschieden,
da ich meine Rente ja am 30.06. bekomme´.
Selbst wenn ein Überbrückungs Darlehen jetzt gewährt werden würde, würde er das im nächsten Monat zurückfordern.
So oder so - ich bekomme meine Rente und die JC Zahlung und das muss langen.
Die SB fragte ihn noch, ob sie mir das so jetzt echt sagen solle.


Zitat von Doppeloma Beitrag anzeigen
Deswegen wäre dieser (einmalige) Fehlbetrag ja auch vom JC auszugleichen, damit ihr diese "Lücke" nicht Monat für Monat weiter haben werdet,
sollte die DRV wirklich zu Ende Juni überweisen, dann wagen die es hoffendlich nicht auch noch daran wieder herum zu rechnen.
Doch genau das wird er machen, hat er der SB gesagt und die mir dann.


Wenn ich am Donnerstag da noch mal aufschlage, kommen wieder 5,80€ Fahrtkosten auf mich zu .....super, wenn man eh nix mehr hat
__

.....
If You Want Blood - You've Got It ! ... ...............

AC/DC

SB: geh und spiel mit was Giftigem!!!



tunga ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zahlung erst ab Antragstellung...welche Chancen habe ich? PeweeFR ALG I 5 05.09.2016 05:56
Zahlung erst nach Ummeldung 50GdB23 KDU - Miete / Untermiete 10 30.05.2013 20:22
Differenz Grundsicherung/Arbeitslosengeld und 1wöch.Sperr.Rente plumplori Grundsicherung SGB XII 6 17.12.2010 03:58
Gehalt verspätet - Zahlung erst bei Alg2-Bezug? arbeitslos47533 ALG II 19 24.03.2009 15:30
Zahlung erst nach Antrag auf einstweilige Anordnung xpeter Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 02.01.2008 04:36


Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland