Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Welche Konsequenzen können sich aus der EGV als Arbeitsmarktrentner ergeben


Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2017, 19:19   #1
beimi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.12.2015
Beiträge: 163
beimi
Standard Welche Konsequenzen können sich aus der EGV als Arbeitsmarktrentner ergeben

Hallo liebe Forum-Mitglieder,
was für Beabsichtigungen liegen in dieser EGV.
Unter Punkt Ziele wird aufgeführt:
-Klärung Vorrangleistungen/Leistungsfähigkeit
Unter Punkt Unterstützung durch das Jobcenter
-Beratung, Klärung der Leistungsfähigkeit/Ergebnis des laufenden Widerspruchsverfahren
Unter Punkt Zur Integration in Arbeit
- Abhängig vom Ergebnis des Verfahrens gegen die Rentenversicherung ist die Erwerbsfähigkeit festzustellen.
Sollten Sie einen Termin beim ärztlichen Dienst erhalten, werden Sie diesen zuverlässig wahrnehmen. Sollte dies aus wichtigen Grund (durch Nachweise zu belegen) nicht möglich sein, werden Sie dies dem Jobcenter... umgehend mitteilen, so dass ein neuer Termin zeitnah vereinbart werden kann.
Ich habe dies EGV nicht unterschrieben, weil es mir danach aussieht mich in SGB X abdrücken zu wollen. Dann fängt aber mit der Stadt der ganze Zirkus von vorne an.
Grüße beimi
beimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 20:18   #2
Pfefferminz38
 
Benutzerbild von Pfefferminz38
 
Registriert seit: 08.06.2017
Beiträge: 170
Pfefferminz38 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welche Konsequenzen können sich aus der EGV als Arbeitsmarktrentner ergeben

Und was ist jetzt deine Frage?
Pfefferminz38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2017, 02:20   #3
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.192
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Ausrufezeichen AW: Welche Konsequenzen können sich aus der EGV als Arbeitsmarktrentner ergeben

Hallo beimi,

warum "verteilst" du dich gerade wieder im ganzen Forum ???
Kein Mensch der das hier zum ersten Male liest ahnt auch nur, was bei dir schon alles los gewesen ist und worum es überhaupt gerade geht ...

Zitat:
was für Beabsichtigungen liegen in dieser EGV.
Welche EGV meinst du bitte, du bist aktuell in "Arbeitsmarktrente" also theoretisch noch Teilerwerbsfähig aber praktisch voll berentet, da braucht man KEINE EGV ...

Zitat:
Unter Punkt Ziele wird aufgeführt:
-Klärung Vorrangleistungen/Leistungsfähigkeit
Das sind keine "Ziele" für die Eingliederung in Arbeit und NUR dafür soll eine EGV abgeschlossen werden ...

Es gibt auch aktuell keine "Vorrangleistungen", du beziehst doch bereits eine EM-Vollrente wegen der Lage am Teilzeit-Arbeitsmarkt.

Zitat:
Unter Punkt Unterstützung durch das Jobcenter
-Beratung, Klärung der Leistungsfähigkeit/Ergebnis des laufenden Widerspruchsverfahren
Deine "Leistungsfähigkeit" (Erwerbsfähigkeit) wurde ja gerade erst von der DRV geprüft und daran hat sich auch das JC und dein SB zu halten bis die aktuelle Befristung angelaufen ist zumindest ...

Wenn da wer was erneut prüft ist das die DRV (im Rahmen des Widerspruchsverfahrens) und NICHT das JC, die können das ohnehin nicht "überstimmen" was von der DRV dazu kommt ...

Zitat:
Unter Punkt Zur Integration in Arbeit
- Abhängig vom Ergebnis des Verfahrens gegen die Rentenversicherung ist die Erwerbsfähigkeit festzustellen.
Das liegt aber aktuell im Verantwortungsbereich der DRV, da hat das JC GAR NICHTS zu prüfen, deine Erwerbsfähigkeit liegt aktuell (gemäß vorliegendem EM-Rentenbescheid) bei 3 bis UNTER 6 Stunden = FERTIG ...

Zitat:
Sollten Sie einen Termin beim ärztlichen Dienst erhalten, werden Sie diesen zuverlässig wahrnehmen. Sollte dies aus wichtigen Grund (durch Nachweise zu belegen) nicht möglich sein, werden Sie dies dem Jobcenter... umgehend mitteilen, so dass ein neuer Termin zeitnah vereinbart werden kann.
Das wäre rausgeworfenes Geld, denn der ÄD vom JC hat aktuell keine Macht der DRV zu widersprechen und du musst dich eigentlich auch nicht überflüssigerweise untersuchen lassen ... ich denke aber da wird gar nichts in der Richtung passieren, denn der ÄD zumindest weiß das sicher auch.

Zitat:
Ich habe dies EGV nicht unterschrieben, weil es mir danach aussieht mich in SGB XII abdrücken zu wollen. Dann fängt aber mit der Stadt der ganze Zirkus von vorne an.
Die KÖNNEN dich aktuell GAR NICHT in das SGB XII " abdrücken", weil du gestzlich den Anspruch an das JC hast wegen der Teil-Erwerbsminderung (lt. gültigem Bescheid von der DRV) ... unterschreibe den Kram nicht und wenn man dir einen VA deswegen schickt, kannst du den wegheften und fertig.

Auch DEIN JC wird abwarten müssen was der Widerspruch ergibt oder eben vielleicht auch erst die nächste Verlängerung ... bis dahin (mindestens) ist das Sozial-AMT einfach NICHT zuständig zu machen, (eigentlich) egal ob du diesem EGV-Mist unterschreibst oder nicht.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2017, 11:12   #4
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.029
saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier
Standard AW: Welche Konsequenzen können sich aus der EGV als Arbeitsmarktrentner ergeben

Hallo liebe beimi,

ich muß mich da schon Doppeloma anschließen.

Aber dennoch bitte, wenn schon dann laß uns bitte einen Blick auf die komplette EinV werfen. Die kannst du ja hier anonymisiert einstellen. Bei vielen EinV´s finden sich die Tücken in den Details und die werden mitunter mit einer Auflistung nicht rüber gebracht, bzw. können nicht rüber gebracht werden.

Ansonsten hat doch Doppeloma alles wieder so schön erläutert.

Du hast doch sicherlich auch die Geschichte von Rechtens hier im Forum mitbekommen, falls nicht dann lese dir das mal durch. Da ist dein jetziger Weg als Arbeitsmarktrentnerin beim JC annähernd erläutert, mit all dem Ärger aber auch fehlern seitens Rechtens.

Für jemanden der eine Arbeitsmarktrente erhält ist und bleibt das JC zuständig, punkt aus.

Das gilt auch für den Fall von neuen ärztlichen Begutachtungen, da gilt § 44a SGB II.

Zitat:
Hier der Auszug aus § 44a SGB II:
(1a) 1Der Einholung einer gutachterlichen Stellungnahme nach Absatz 1 Satz 4 bedarf es nicht, wenn der zuständige Träger der Rentenversicherung bereits nach § 109a Absatz 2 Satz 2 des Sechsten Buches eine gutachterliche Stellungnahme abgegeben hat. 2Die Agentur für Arbeit ist an die gutachterliche Stellungnahme gebunden.

(2) Die gutachterliche Stellungnahme des Rentenversicherungsträgers zur Erwerbsfähigkeit ist für alle gesetzlichen Leistungsträger nach dem Zweiten, Dritten, Fünften, Sechsten und Zwölften Buch bindend; § 48 des Zehnten Buches bleibt unberührt.(Quelle buzer.de)
Das sollte alles sagen.

Im übrigen bist du nach den § 60 - 66 SGB I zwar zur Mitwirkung verpflichtet, jedoch nicht über Gebühr hinaus.

Hier könntest du dich bei einem äD-Gutachter Termin (falls es den überhaupt gibt) eben auf das Gutachten der DRV mit der Endscheidung der Arbeitsmarktrente berufen.

Ich glaube mal in deinem Fall weniger daran das dich das JC abschieben will. Ich glaube viel eher daran das die bei dir genauso wie bei Rechtens und anderer gleichartiger Fälle alles mögliche versuchen um dich irgendwie am Rande der Legalität in eine Arbeitsgelegheit zu drängen.

Da mußt du eben gehörig aufpassen.

Mögliche Arbeitsangebote sind von der DRV auf Machbarkeit und Umsetzung wegen deinem Gesundheitszustand zu prüfen. Dabei gilt, nur sozialversicherungspflichtige mindestens Teilzeitarbeit ist drin, alles andere wie 1,-€ Job etc. ist nicht.

Vor allem solltest du bei alle dem unbedingt darauf achten, daß man bei dir auch eine Potenzialanalyse macht. Bei den meisten gibt es sowas gar nicht. Wie aber will der SB wissen ob diese oder jene Arbeit für dich passend ist, ohne Potenzialanalyse.

Genauso darfst du nicht vergessen, Meldetermine sollte man unbedingt wahrnehmen (außer es geht aus gesundheitlichen Gründen gerade nicht, dann ubedingt ans ärztliche Attest denken). Die Möglichkeiten mancher SB einen hier mächtig zu drangsalieren sind unendlich und münden allzugerne in einer Sanktion.

Also unbedingt aufpassen und zur Not hier lieber einmal nachfragen.

Und bitte, wie Doppeloma schon geschrieben hat, mach nicht unzählige Treads auf denn da verlieren wir den Überblick.


Grüße saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2017, 13:42   #5
beimi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.12.2015
Beiträge: 163
beimi
Standard AW: Welche Konsequenzen können sich aus der EGV als Arbeitsmarktrentner ergeben

Hallo,

Entschuldigung wenn meine Anfragen zur Unübersichtlichkeit dazu beigetragen haben.
Aber wie schon saurbier schreibt, muss ich sehr gut aufpassen und will nichts tun damit die mich im Kreis drehen lassen können.
Gerade das will ich ja vermeiden und bin nun mal ein Typ der sehr genaue Antworten braucht. Aber Doppeloma und saurbier haben mir sehr gute Antorten gegeben.
Vielen Dank
beimi
beimi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Frau will studieren. Welche Konsequenzen hat das? supiboy ALG II 18 09.05.2011 06:25
Welche Konsequenzen bei Eigenkündigung? Sylvana Ein Euro Job / Mini Job 42 23.02.2011 20:26
Minijob kündigen, welche Konsequenzen drohen? oxmoxhase Ein Euro Job / Mini Job 1 27.07.2010 17:26
welche Konsequenzen? martman ALG I 11 23.01.2009 11:17
Welche Konsequenzen bei Absage Ali21 Allgemeine Fragen 4 29.08.2006 20:51


Es ist jetzt 04:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland