QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> neuer minijob, evtl. überprüfung der drv?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2016, 18:09   #1
cerebellum
Elo-User/in
 
Benutzerbild von cerebellum
 
Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 37
cerebellum
Standard neuer minijob, evtl. überprüfung der drv?

hallo,

ich habe schon etliche jahre eine volle emr unbefristet.
die emr bekam ich aufgrund einer schweren rheuma erkrankung.

nachdem ich die emr bekam, damals noch befristet, suchte ich einem leichten minijob.
da ich immer gerne gearbeitet habe, brauchte ich diesen minijob.

vor gut 4 jahren kam als weitere erkrankung, ms dazu, davon habe ich die drv nie informiert.
ich wurde in all den jahren auch nie kontrolliert. kontrolle war auch nicht notwendig, laut rentenakte der drv.

als es mit der ms losging, konnte ich erst mal nicht mehr arbeiten, jeder minijob war zuviel.
mittlerweile geht es mir mit der ms besser.

jetzt wurde mir ein minijob angeboten, der keinen körperlichen einsatz fordert.
auch die arbeitszeiten sind angenehm.

als das mit der emr losging, war mein gdb 40, später 60 - alles bzgl. rheuma.
mittlerweile habe ich einen gdb von 90.

ich rechne jetzt nach antritt des minijobs, das evtl die emr von der drv überprüft wird.

wäre es sinnvoll, wenn ich die drv über den neuen minijob informiere,
dann auch von der ms zu berichten und entsprechende befunde gleich mit beizulegen?

was meint ihr?
und hat jemand ähnliches erlebt?

danke!
cere
cerebellum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 18:25   #2
Zwergin
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Zwergin
 
Registriert seit: 29.07.2015
Beiträge: 242
Zwergin Zwergin
Standard AW: neuer minijob, evtl. überprüfung der drv?

Also ich habe schon zweimal einen Minijob gemeldet und jedes Mal kam dann ein Brief zur Überprüfung der weiteren Rentenberechtigung. Der Arbeitgeber musste ein Formular über Arbeitstage und Stunden ausfüllen, den Lohn bescheinigen und anhand dessen wurde dann geprüft, ob der Minijob anrechnungsfrei bleibt. Eine Überprüfung des Gesundheitzustandes fand bei mir aufgrund der Meldung des Jobs nicht statt.

Ich persönlich würde einfach erstmal den Job melden und dann sehen was kommt. Vermutlich nur das Formular für den Arbeitgeber und wenn das alles passt, dann die Meldung, dass der Job anrechnungsfrei bleibt.

edit: wichtig ist, dass du täglich unter 3 Std. bleibst
Zwergin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Minijob auf 450 Eurobasis, evtl. auch kurzfristig mehr Gehalt. Anrechnung ALG 2??? Hillerche Ein Euro Job / Mini Job 3 23.05.2017 18:22
Neuer Minijob - Zahlungen überschneiden sich Ramsesrock Ein Euro Job / Mini Job 6 29.09.2015 21:38
Frage zur Überprüfung und evtl. Rückzahlung Anja ALG II 0 22.04.2015 15:05
kündigung und neuer minijob mami34 Ein Euro Job / Mini Job 5 10.01.2009 15:36


Es ist jetzt 01:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland