Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Durch Sanktionierung unzureichende Ernährung bei Diabetes

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2014, 22:42   #1
Bambes
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.07.2014
Beiträge: 385
Bambes Bambes
Standard Durch Sanktionierung unzureichende Ernährung bei Diabetes

An die Gesundheitsexperten !

Mir hast heute jemand erzählt, dass unzureichende Ernährung bei Diabetes lebensgefährlich sein kann ?

Wäre das dann Körperverletzung seitens des SB bei einer Sanktion von 30% oder mehr ?
Bambes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2014, 23:42   #2
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 9.336
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Durch Sanktionierung unzureichende Ernährung bei Diabetes

Nein.
Das JC muss ihm dann nur bei einer Sanktionsquote über 30% auf jeden Fall Lebensmittelgutscheine/Fahrgeld und Bargeld für Medikamente bewilligen, wenn Ihnen bekannt ist das er Diabetiker ist.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 01:12   #3
Brave Heart
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Durch Sanktionierung unzureichende Ernährung bei Diabetes

https://www.youtube.com/watch?v=Vm-99n_oAco
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 10:33   #4
Bambes
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.07.2014
Beiträge: 385
Bambes Bambes
Standard AW: Durch Sanktionierung unzureichende Ernährung bei Diabetes

Soll ich mir jetzt 2,5 Std. das dämliche Gequatsche anhören ?
Bambes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 10:37   #5
Bambes
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.07.2014
Beiträge: 385
Bambes Bambes
Standard AW: Durch Sanktionierung unzureichende Ernährung bei Diabetes

Zitat von swavolt Beitrag anzeigen
Nein.
Das JC muss ihm dann nur bei einer Sanktionsquote über 30% auf jeden Fall Lebensmittelgutscheine/Fahrgeld und Bargeld für Medikamente bewilligen, wenn Ihnen bekannt ist das er Diabetiker ist.
Wo mit das Thema aufgeworfen wäre, was gehen SB Diagnosen an.

So weit mir bekannt ist, muss die Erkrankung nur bei Beantragung von Mehrbedarf für Ernährung offengelegt werden.

Bei der Beantragung von Lebensmittelgutscheinen ???
Bambes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 11:07   #6
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Durch Sanktionierung unzureichende Ernährung bei Diabetes

Diabetiker haben den Mehrbedarf schon geltend gemacht, also müssen sie das doch bei ihrem russischen Roulette nicht noch einmal erzähle ..,
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 12:19   #7
Bambes
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.07.2014
Beiträge: 385
Bambes Bambes
Standard AW: Durch Sanktionierung unzureichende Ernährung bei Diabetes

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Diabetiker haben den Mehrbedarf schon geltend gemacht, also müssen sie das doch bei ihrem russischen Roulette nicht noch einmal erzähle ..,
Für Diabetiker gibt es keinen Mehrbedarf mehr !!!
Bambes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 14:28   #8
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Durch Sanktionierung unzureichende Ernährung bei Diabetes

Die müssen ja auch nicht mehr essen, sondern weniger....

Beim russischen Roulette drückt ja jeder selber ab....
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2014, 15:12   #9
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Durch Sanktionierung unzureichende Ernährung bei Diabetes

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Die müssen ja auch nicht mehr essen, sondern weniger....

Beim russischen Roulette drückt ja jeder selber ab....
Natürlich beeinflussen die Lebensführung (Essen, Alkohohl, Rauchen, Bewegungsmangel) den Ausbruch der Erkrankung. Aber nicht nur!

Das ist ein Schein-Argument, das die genetische Disposition völlig ausser Acht lässt. Eine genetische Veranlagung bildet wahrscheinlich die Grundlage für die Ausprägung von Diabetes Typ 2) (sowie das heutige Essverhalten mit den, meist ungesunden, Lebensmitteln)

(Wer kocht heute noch wirklich gesund bei dem heutigen Angebot, der auf billig prozuzierten Lebensmitteln, reduziert wird)

Referenz: Ursachen - Deutsches Zentrum für Diabetesforschung (DZD)
Zitat:
Wie beim Typ-1-Diabetes muss auch beim Typ-2-Diabetes eine genetische Veranlagung vorhanden sein. Aber ohne die auslösenden Faktoren Übergewicht und Bewegungsmangel würde diese Erbanlage nicht zutage treten. Beides wird durch einen ungesunden Lebensstil, der teilweise schon in jungen Jahren gelebt wird, verursacht; dadurch kann ein Typ-2-Diabetes bereits bei Kindern und Jugendlichen auftreten.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
diabetes, ernährung, sanktionierung, unzureichende

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanktionierung durch negatives Bewerbungsverhalten! Caro35 Allgemeine Fragen 76 30.09.2010 16:13
BAG: Unzureichende Deutschkenntnisse als Kündigungsgrund WillyV ... Beruf 0 29.01.2010 11:24
Unzureichende Integration verursacht Kosten in Milliardenhöhe Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.01.2008 19:52
Mehrbedarf - kostenaufwendige Ernährung - Diabetes mellitus Typ II a (§ 21, 5 SGB II) ovation Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 26.06.2007 20:35
Widerspruch - Unzureichende Begruendung Peter Ritsche ALG II 8 08.07.2005 11:30


Es ist jetzt 08:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland