QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ich bekomme Sozialhilfe(betreutes Wohnen) und meine Eltern sollen etwas zahlen

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege

Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Ich bekomme Sozialhilfe(betreutes Wohnen) und meine Eltern sollen etwas zahlen

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege

Danke Danke:  0
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2014, 09:50   #1
Vyny
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vyny
 
Registriert seit: 29.03.2014
Beiträge: 27
Vyny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Ich bekomme Sozialhilfe(betreutes Wohnen) und meine Eltern sollen etwas zahlen

Ich bekomme nun dann ab 1.September betreutes Wohnen für psychisch kranke Erwachsene, erstmal für 1 Jahr.
Ich musste Antrag stellen, mein Geld vorweisen etc. ich muss natürlich nichts zahlen da ich ja nur ALG 2 habe. Bloß wurde mir in den paar Monaten Wartezeit bis alles durch war, nie erwähnt dass dann eventuell meine Eltern zur Kasse gebeten werden.
Ich habe den Bescheid (ohne Namen) mal angehängt den meine Mutter erhalten hat.
Mein Vater hat diesen auch bekommen, in meinem Bescheid liegen Kopien an beide dabei- bei meinem Vater spielt das für mich keine Rolle, geschähe ihm mal Recht auch was für mich zu bezahlen. (Schlimmere Vorgeschichte und seit Jahren kein Kontakt).

Auch wenn es sich nur um 15,53€ handelt, finde ich es aber mehr als ungerecht dass meine Mutter zur Kasse gebeten wird. Immerhin unterstützt sie mich schon mein ganzes Leben lang, wenn sie mir die Fahrkarte nicht zahlen würde könnte ich nicht mehr zu Arztbesuchen gehen weil ich sie mir einfach schlicht nicht leisten könnte. Auch zahlt sie mir mal eine neue Hose etc.
Kann man gegen diesen Bescheid was machen? und so argumentieren dass sie mir ja immer mal wieder jeden Monat was gibt (aber kein Geld) sondern wie oben erwähnt zb die Fahrkoste?
Ich habe beim Antrag so natürlich kein Unterhalt von ihr angegeben weil ich ja nicht monatlich Geld erhalte.
Zudem hat meine Mutter jetzt auch Angst, dass sie dann alles zahlen soll weil mein Vater sich wieder mal irgendwie mit seinen Schulden rausredet.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Unterhalt_LRA.pdf (915,0 KB, 95x aufgerufen)
Vyny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
eltern, sozialhilfebetreutes, wohnen, zahlen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kind in betreutes Wohnen - Umzugsaufforderung? Solene KDU - Umzüge... 1 09.05.2011 07:22
Regelsatz betreutes Wohnen nordlicht22 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 01.03.2011 09:33
Betreutes Wohnen Wossi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 13.08.2010 09:06
Eltern sollen von der Rente etwas an Tochter abgeben...? verona Ein Euro Job / Mini Job 2 04.06.2008 08:58
Betreutes Wohnen Mia8989 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 4 15.01.2008 19:44


Es ist jetzt 03:41 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland