Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Rentenerhöhung

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2014, 16:13   #1
hansimpech
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2014
Beiträge: 363
hansimpech Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Rentenerhöhung

Hallo,
ich bekomme jetzt eine Rentenerhöhung von 6 Euro. Nun wurde mir vom JC mitgeteilt das ich diese 6 Euro vom JC abgezogen bekomme, das habe ich mir zwar schon so gedacht trotzdem regt mich das total auf, ich könnte ko.... Ich meine 6 Euro sind nicht viel, aber es geht darum das es mich aufregt das wenn man von einer Stelle ein wenig mehr bekommt es von der anderen Stelle wieder abgezogen, das ist doch voll ungerecht! Also bringt mir diese Erhöhung überhaupt nix weil ich es an anderer Stelle abgezogen bekomme. Aber nicht nur das sie mir die 6 abziehen sondern sie wollen mir für nächsten Monat 10 Euro weniger bezahlen weil ich eine Überbezahlung erhalten habe. Das regt mich alles voll auf!
Achja ich bekomme EM Rente und noch vom JC ein wenig was.
hansimpech ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 16:18   #2
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.713
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Rentenerhöhung

Dein Problem könnte nur durch Verzicht auf die Aufstockung gelöst werden, dann bleibt dir die Erhöhung voll und ganz erhalten.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 18:08   #3
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.666
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Rentenerhöhung

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Dein Problem könnte nur durch Verzicht auf die Aufstockung gelöst werden, dann bleibt dir die Erhöhung voll und ganz erhalten.
Son kleines bisschen böse bist du ja manchmal schon.....
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 18:15   #4
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.713
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Rentenerhöhung

Bingo, heute besonders.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 10:25   #5
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.160
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: Rentenerhöhung

Ja das ist eben das Problem bei vielen Afstockern.

Warte mal ab, was sich in den nächsten jahren da noch tun wird, wenn erst mal die Leute in den Genuss einer EMR kommen, die heute voll von ZAF´s abhängig sind.

Der einzige Weg ist und bleibt, die Freigrenzen der DRV auszunutzen und sich einen für sich passenden Minijob zu suchen.

Damit könnte man sich aus den Fängen der Aufstockung befreien, natürlich nur dann wenn es die Gesundheit auch mitmacht, was leider nicht jedem gegönnt ist.


Gruss saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 15:10   #6
hansimpech
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.02.2014
Beiträge: 363
hansimpech Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Rentenerhöhung

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Dein Problem könnte nur durch Verzicht auf die Aufstockung gelöst werden, dann bleibt dir die Erhöhung voll und ganz erhalten.
Toll! Die 6 Euro sind nur weniger wie die Aufstockung. Das ist ärgerlich wenn man bissl mehr bekommt das man es wieder woanders abgezogen wird, andere Rentner bekommen auch nix abgezogen, nur weil man so wenig hat wird man noch bestraft!

Der nächste Hammer kam heute! Am Samstag bekam ich einen Bescheid vom JC das ich ab September 6 Euro weniger bekomme und das mir 10 Euro abezogen werden für Juli und August, soweit so gut. Nur dann bekam ich heute einen Bescheid das meine Leistungen ab September ganz aufgehoben werden!!!! Grund da ich Erwerbsminderungsrente erhalte, bekomme ich vom JC nix mehr, wieso auf einmal? Und das ich Rente erhalte fällt dennen früh auf, nach 6 Monaten!! Ich wusste das das JC nicht ewig zahlt aber ich dachte 1 jahr sowie ich es von einem anderen Fall weiss. Jetzt soll ich Grundsicherung beantragen. Jetzt frage ich mich erhalte ich überhaupt Grundsicherung? Ist das nicht für Rentner die unbefristet EMR erhalten? Das beste ist damals wollte ich Grundsicherung beantragen, hatte schon alle Unterlagen zusammen hab mich darauf eigestellt Grundsicherung zu erhalten, dann kam der JC und sagte ich bekomme Geld von ihnen. Ganz toll und jetzt bekomme ich nix mehr oder was? Und jetzt muss ich wieder alle Unterlagen zusammen suchen, jetzt geht der ganze Sch.... von vorne los. Erst Grundsicherung, dann doch JC dann doch jetzt wieder Grundsicherung, ich fühle mich total verarscht! Und dann wenn ich die Unterlagen zusammen habe heisst es vll. sie bekommen keine Grundsicherung, sie müssen Sozialhilfe beantragen, das ist nicht mehr lustig!!! Was ist eigentlich wenn die Rente nächstes Jahr nicht verlängert wird muss ich dann wieder zum JC?
Was ich mich gerade noch frage, wenn ich einen Antrag auf Grundsicherung stelle, wie lange wird es dann dauern bis ich Geld erhalte? Kann es sein das ich nächsten Monat nur mit der Rente da stehe? Das wäre aber sehr schwer, weil mir dann das Geld fehlt.
Es ist schon ziemlich sch.... wenn man von Ämtern und das Geld davon abhängig ist!
hansimpech ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
rentenerhöhung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rentenerhöhung judy1956 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 14.03.2012 23:21
Rentenerhöhung Scarred Surface Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 24.07.2011 02:12
Wegen Kritik an der geplanten Rentenerhöhung: Spahn mit Tod bedroht claudiak Archiv - News Diskussionen Tagespresse 94 21.04.2008 20:16
Zur geplanten Rentenerhöhung der Bundesregierung Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 16.03.2008 21:25


Es ist jetzt 05:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland