Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umgang mit Sozialbehörden hier Sozialamt

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2007, 21:17   #1
Frank231->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.07.2007
Beiträge: 18
Frank231
Standard Umgang mit Sozialbehörden hier Sozialamt

Betrifft: Grundsicherung im Alter

Ist es sinnvoll immer etwas mehr zu fordern (um wenigstens etwas zu bekommen) oder ehr der sanftere Weg? Kann man z.b. auch wenn die Wohnung schon viele Jahre bewohnt wurde den Einbau einer Dusche, Badewanne als Erstausstattung ankreuzen etc.?

Sorry, für die blöden Fragen ich habe leider Null Erfahrung in diesem Bereich und möchte für meinen Bekannten das Beste erreichen.

Grüße
Frank
Frank231 ist offline  
Alt 05.07.2007, 21:21   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.304
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Frank231 Beitrag anzeigen
Betrifft: Grundsicherung im Alter

Ist es sinnvoll immer etwas mehr zu fordern (um wenigstens etwas zu bekommen) oder ehr der sanftere Weg? Kann man z.b. auch wenn die Wohnung schon viele Jahre bewohnt wurde den Einbau einer Dusche, Badewanne als Erstausstattung ankreuzen etc.?

Sorry, für die blöden Fragen ich habe leider Null Erfahrung in diesem Bereich und möchte für meinen Bekannten das Beste erreichen.

Grüße
Frank
Eine Strategie während vor Hartz IV bei den Sozialen Bewegungen war: Rausholen, was man rausholen kann. Dies war ohne weiteres eine Form des Widerstnds gegen die Hungerabspeisung bei Sozialhilfe. Nun sind leider mittlerweile die ganzen Sachen pauschaliert, so dass Du kaum was rausholen kannst. Aber das was geht, solltest Du auch machen. Es ist Dein gutes Recht.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
sozialamt, sozialbehoerden, sozialbehörden, umgang

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sozialgericht Kassel erlaubt mehrere Beistände bei Terminen mit Sozialbehörden norman_x Erfolgreiche Gegenwehr 0 12.09.2008 20:00
Sozialamt/Grundsicherung/Scheck geierpleite Allgemeine Fragen 10 26.08.2008 18:02
Mögluichkeiten der Sozialbehörden Walter v. d. Vogelweide ALG II 4 21.07.2008 14:08
Sozialamt vs ARGE Zidanhenry Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 6 23.06.2008 16:38
Darf man hier Stellen posten, die hier vor Ort Debra Job - Netzwerk 13 23.08.2007 23:05


Es ist jetzt 23:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland