Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schwerbehinderung und Rente, plötzliche Überprüfung durch Versogungsamt?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2014, 20:07   #1
ikarus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Beiträge: 971
ikarus ikarus ikarus ikarus ikarus
Standard Schwerbehinderung und Rente, plötzliche Überprüfung durch Versogungsamt?

Hallo, ich habe in 01/ 2014 meine GdB von 50 mit G bekommen, erstmal befristet bis zum
11/2015.
Nun möchte ich in Rente für Schwerbehinderte zum Ende des Jahres 2014 beantragen.
Nun habe des öfteren im Netz gelesen, das bei einem Rentenantrag plötzlich und unerwartet
das Versorgungamt eine Nachprüfung anberaumt!
Wenn einem soetwas passiert, kann man die GdB mit Widerspruch und ggf. Klage vor dem
Sozialgericht solange aufrecht erhalten bis die Rente durch ist?
Was meint das Forum?
__

Es werden nur Erfahrungen weitergegeben und keine Rechtsberatung.
Wen meine Schreibfehler jucken darf sich selber kratzen!
ikarus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 20:16   #2
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Standard AW: Schwerbehinderung und Rente, plötzliche Überprüfung durch Versogungsamt?

Zitat von ikarus Beitrag anzeigen
Hallo, ich habe in 01/ 2014 meine GdB von 50 mit G bekommen, erstmal befristet bis zum
11/2015.
Nun möchte ich in Rente für Schwerbehinderte zum Ende des Jahres 2014 beantragen.
Nun habe des öfteren im Netz gelesen, das bei einem Rentenantrag plötzlich und unerwartet
das Versorgungamt eine Nachprüfung anberaumt!
Wenn einem soetwas passiert, kann man die GdB mit Widerspruch und ggf. Klage vor dem
Sozialgericht solange aufrecht erhalten bis die Rente durch ist?
Was meint das Forum?
Woher soll das Versorgungsamt vom Rentenantrag erfahren ?
Und weshalb sollte selbst wenn,eine Nachprüfung eines bestehenden GdB-Bescheides erfolgen ?
Der GdB muss bei Renten-Antragstellung vorhanden sein,ein späterer Wegfall hat keinen Einfluss mehr auf die dann bestehende Rente.

Also mach Dir da keine unnötigen Gedanken.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 10:55   #3
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.160
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: Schwerbehinderung und Rente, plötzliche Überprüfung durch Versogungsamt?

Hallo,

also ich würde mich hier dem Vorredner anschließen.

O.K. die DRV fragt ja bei Antragstellung nach ob man einen SchwerB-Ausweis hat.

Aber das die DRV deshalb extra beim Versorgungsamt nachfragt, ist mir noch nicht unter gekommen.

Im übrigen was sollte sich beim befristeten Ausweis ändern. Laut Versorgugsamt bist du bis 11/2015 vorläufig 50% mit Merkzeichen "G" SchwerB.

Danach würden die das ganze nochmals Prüfen.

Ein Rentenantrag ggf. mit anschließender Bewilligung könnte da sogar ggf. bestätigen, dass diese SchwerB tatsächlich dauerhaft begründet ist, während eine Ablehnung wiederum die voran gegangene Befristung seitens des versorgungsamtes bestätigen würde. Denn dort geht man ja bisher von einer Verbesserung der aktuellen gesundheitlichen Einschränkung aus.

Also Rentenantrag stellen und abwarten was passiert.


Gruss saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 15:52   #4
ikarus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Beiträge: 971
ikarus ikarus ikarus ikarus ikarus
Standard AW: Schwerbehinderung und Rente, plötzliche Überprüfung durch Versogungsamt?

Zitat von saurbier Beitrag anzeigen
Hallo,

also ich würde mich hier dem Vorredner anschließen.

O.K. die DRV fragt ja bei Antragstellung nach ob man einen SchwerB-Ausweis hat.

Aber das die DRV deshalb extra beim Versorgungsamt nachfragt, ist mir noch nicht unter gekommen.

Im übrigen was sollte sich beim befristeten Ausweis ändern. Laut Versorgugsamt bist du bis 11/2015 vorläufig 50% mit Merkzeichen "G" SchwerB.

Danach würden die das ganze nochmals Prüfen.

Ein Rentenantrag ggf. mit anschließender Bewilligung könnte da sogar ggf. bestätigen, dass diese SchwerB tatsächlich dauerhaft begründet ist, während eine Ablehnung wiederum die voran gegangene Befristung seitens des versorgungsamtes bestätigen würde. Denn dort geht man ja bisher von einer Verbesserung der aktuellen gesundheitlichen Einschränkung aus.

Also Rentenantrag stellen und abwarten was passiert.


Gruss saurbier

Warum sollte die DRV ggf. ablehnen?
Wenn zum Renteneintritt die Schwerbehinderung besteht?
__

Es werden nur Erfahrungen weitergegeben und keine Rechtsberatung.
Wen meine Schreibfehler jucken darf sich selber kratzen!
ikarus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
plötzliche, rente, schwerbehinderung, versogungsamt, Überprüfung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erste EGV - Überprüfung durch die Profis, bitte Headsalad Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 09.05.2014 06:11
Rückwirkende Überprüfung einer Schwerbehinderung ikarus Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 30 03.12.2013 13:43
Rente + Schwerbehinderung + Mehrbedarf? Zita Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 24.01.2013 11:07
Eu Rente, Sozialgeld, Schwerbehinderung 50% mit Mz G artofpiano Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 14.11.2012 18:57
Überprüfung der Isolierung durch einen Außenmitarbeiter der ARGE dine (Kosten der) Unterkunft 45 19.01.2011 23:29


Es ist jetzt 04:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland