Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2014, 12:01   #1
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Böse fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hi ihr lieben,

Ich gruesse erst mal ganz herzlich in die runde!

Leider bring ich grad rundum massig probleme mit. Bitte daher um infos.

Nach einem erzwungenem umzug, bin ich in ein anderes bundesland gezogen. Da asperger autistin, brauche ich hier das pb, bzw eine assistenzkraft §§ 53 wiedereingliederug behinderte, beantragt als PB und einige hilfsmittel. Im alltag (vor allem mit dem JC hier); aber auch wiedereingliederung in arbeit.

Kurzform: der antrag steckt seit 20 monaten in der antragsphase fest. Grund, der lk moechte, wenn er schon hilfe zahlt, mir lieber sachleistug auf auge druecken. Grund wahrscheinlich, da diese dann berichte fuer den lk schreiben muessen, WAS mit dem geld passiert. DAS klang fuer so durch, da es vorher, (aber nur muendlich), hiess:"eine hilfe sei nicht notwendig, weil ich doch sooo fit und normal intelligent sei und mir dann halt von nachbarn helfen lassen solle" und man massiv meine glaubwuerdigkeit, hilfe zu brauchen, anzweifelte.

Im moment sieht es so aus: die amtsaerztin des lk (nach xx recherchen ist fuer autisten HIER im lk leider nur der psych dienst zustaendig, um die notwendigkeit einer assistenz zu bewilligen (oder eben auch nicht) und die haben regelmaessig keine ahnung von autismus. Es ist ja ja eben KEINE psychische stoerung),

und hatte "schon" im dezember 2013 per email zugesagt, 3-4 fachleisstungsstunden die woche als PB zu bewilligen.


(zuvor war trotz xx versuchen gar nicht ueber meinen antrag entschieden worden. Da der behindertenbeauftragte den antrag fuer mich stellte, hatte ich aber NICHTS schriftliches in der hand und der gute mann liess sich ab aprl 2013 einfach verleugnen). Deshalb hab ich novemb 2013 noch nenn versuch gestartet und selber noch mal antrag gestellt).

Nur will sie das dafuer bestimmte geld aber erst NACH einstellung einer geeigneten fachkraft auszahlen. Da ich h4 bekomme (das auch nicht voll, weil amt alles moegl nicht zahlt), hier echt am a-der welt wohne UND mich hier null auskenne, weiss ich nun nicht wie und wovon und WO ich diese kraft finden und einstellen soll.

Nun fordere ich die dame schon seit monaten auf, "mir unter beruecksichtigung des einzelfalles entweder eine budgetassistentin NUR zur suche und vermittlung einer assistenzkraft zu finanzieren" oder "alternativ gelder fuer announcen, fahrtkosten etc zu bewilligen und mich zu beraten, wo ich jemanden finde".

Ersteres wird verweigert, hartnaeckig; (sei schliesslich dann meine aufgabe und solle, falls mich das offensichtlich ueberfordere, dann doch bitte jemand von xxy gmbh nehmen; kam etwa 8 mal!!! Obwohl mehr als doppelt so teuer und geschult auf psychisch kranke und hier hauptsaechlich suchtkranke!)

und zweiteres ebenso (sei nicht Ihre, sondern dann alleine meine aufgabe). Obwohl ich Sie da auch auf Ihre beratungspflichten ansprach mit entsprechenden rechtlichen nachweisen. (selber konnte ich auch wirklich nicht, da hier ab januar ein "knaller nach dem naechsten" passiert ist und ich kaum zum luftholen gekommen bin).

Helfen taete auch einfach die auszahlung des budget, dann koennte ich davon jemanden mit der suche betrauen/bezahlen. Aber das tut sie eben erst NACH findung und einstellung einer fachkraft. Mache ich eingaben per brief, auch mit fristsetzung jetzt, "dass ich jetzt wirklich endlich geld fuer werbung brauche", kommt nur:"sie brauche zeit zur bearbeitung und solle mich gedulden". Und passiert wieder mal: NICHTS

Es gab am 27.02.2014 eine zielvereinbarungskonferenz und sonst ausser emails gar nichts. (sind die vom lk rechtsgueltig?? Muesste, oder?). Denn schriftlich liegt mir gar nichts vor.

Wer kann mir sagen, wo meine rechte genau liegen und ich am besten mache?? I inet find ich nix eideutiges zum thema.

Nun kommt auch noch problem 2 dazu: das JC will mich evtl in die sozialhilfe abschieben. Habe ich dann in dem moment ueberhaupt noch anspruch auf wiedereingliederung nach § 53? Oder eben nicht, weil dann ja erwerbsunfaehig und da ist nix mehr mit wiedereingliedern?

(da sowohl JC als auch diese amtsaerztin alle antraege etc seit 20 monaten (seit herzug) einfach schleifen lassen und auch WEISS und schon mitgekriegt habe, dass die sich hier auf dem land auch schamlos untereinander ueber leute austauschen, koennte ich mir vorstellen, das der anspruch jetzt SO vom tisch soll.

Lieben gruss
Merlin13
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 13:58   #2
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.748
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

warst du mal bei der Krankenkasse?

die müssen dir auch bei der Beantragung des pers. Budget's helfen..

die sind oft besser geschult, als die vom Landkreis...

versuch macht kluch...oder wie heißt das so schön...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 14:34   #3
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.713
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Darf ich mal fragen, welche konkreten Aufgaben eine Assistenzkraft bei einem erwachsenen Autisten erfüllen sollte/müsste?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 15:10   #4
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hilfestellung geben, Begleiten........bei Arztgängen, Behörden.

Das Leben einfacher machen..........Gespräche und Gesellschaft leisten......ungefähr so.
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 16:31   #5
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hi danke fuer antwort,

Nein bei der kk war ich noch nicht. Affig weit weg (40km oder mehr) und ist auch nicht involviert. Haben die dann trotzdem beratungsmoeglichkeiten? Telefonieren faellt behinderungsbedingt aus. (weil ich da nie weiss, wann ich mit sprechen dran bin oder das gespraech zuende ist und voll katastrophe ist.. Uiuiu).

Snickers hat so ungefaehr recht. Ist aber immer und bei jedem anders. Zb ist ein sehr sehr grosses problem, dass ich mimik und gestik nicht verstehe, auch alle botschaften zwischen den zeilen nicht. Daher quasi einen dolmetscher brauche bei aerzten, aemtern etc, ueberall da, wo nicht schriftlich kommuniziert werden kann.

Die zweite grosse schiene ist reizueberflutung: ich nehme nicht wie ihr zb das gespraech mit dem nachbarn wahr (welches irre anstrengend ist, weil ich alle botschaften die Nt's (=neurotypisch) intuitiv erfassen, versuchen muss, mit dem intellekt zu interpretieren. Das irre schnell und versuchen dann das hoffentlich richtige und antrainierte verhalten zu zeigen: richtiger gesichtsausdruck, richtige stimmlage, richtige antwort in dieser situation. Fehlerquote natuerlich hoch und grobe missverstaendnisse vorprogrammiert), sondern alles drumrum auch gleichzeitig:

Die voegel, gerueche, lichtblitze, bewegungen, autos, hundebellen: alles zusammen quasi nebeneinander als informationsbrei. Die einzelenen sachen rausfiltern kaum moeglich.

Dadurch kann ich mich auch nur max auf einen menschen beziehen, bei 2-3 ist folgen des gespraeches kaum noch moeglich. Ist musik dabei, wars das fuer mich.

Heisst ist sehr anstrengend und ich brauch da auch ne arbeitsplatz anpassung. Und SEHR viele rueckzugszeiten, um all diese eindruecke ueberhaupt verkraften zu koennen. Nennt sich overload. Kann also sein, dass ich durch einen spontan besuch so durcheinander und ueberfrachtet bin, dass ich dann eine wichtige aufgabe nimmer erfuellen kann. (zb den wichtigen brief an jc).

Ist jetzt nur ein teil der sachen, ist noch viel mehr. Und behindert sehr. Zb kann ich dadurch ja auch menschen nicht einschaetzen, ob die nun feind oder freund sind. Kann ihn sehr bedenklichen situationen enden.

Aber wie gesagt, bei jedem autisten auch wieder anders und anders stark gewichtet. Reizueberflutung und kommunikatiosstoerung ist aber IMMER dabei, nur unterschiedlich gewichtet.

Und naja, ich seh halt normal aus, spreche anscheinend ganz normal und bin auch normal intelligent. Wer da nicht geschult ist und die spezifischen probleme bei autismus kennt, kann sie (weil einfach zu fremd) auch nicht nachvollziehen und / oder glauben. Oder wird als was anderes interpretiert, zb sozialphobie und sonstige aengste. Die gar nicht da sind. Und grad psychs denken ja immer, sie wuessten es besser als derjenige, der vor einem steht. (leider meine erfahrung).

Lieben gruss
Maya
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 17:03   #6
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.482
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Vielleicht könnte Aktion Mensch infohalber weiterhelfen? Einfach mal eine Beratungsanfrage-email schicken.

lg
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:

Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 08:47   #7
Fraggle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 945
Fraggle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Wenn deine FAchkraft nicht unbedingt eine abgeschlossene Ausbildung vorweisen muß, könntest du auch einen Aushang bei der Uni am schwarzen Brett machen (Fachrichtung Psychologie/Sozialpädagogig usw..). Es könnte gut sein, dass Studenten im höheren Semester an einer solchen Tätigkeit interessiert sind. Auch wenn das nur zeitlich begrenzt sein sollte.
Immerhin hättest du dann jemand, der dir hilft eine feste Unterstützung zu beschaffen.

Möglich wäre es auch einen der Professoren dieser Fachrichtungen anzusprechen und dein Problem zu schildern. Da in diesen Studienrichtungen Praktika üblich sind wäre evtl. auch über diese Schiene Hilfe denkbar.
Fraggle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 09:58   #8
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.333
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Ich denke und hoffe mal, du hast alle offiziellen Infos schon gesammelt?
z.B. hier BMAS - Publikationen - Broschüre: Das trägerübergreifende Persönliche Budget

So wie das bei dir im LK läuft geht es GAR NICHT.
Es besteht ein Rechtsanspruch auf das PB, ebenso auf die Beratung hierzu und SCHNELLE Bearbeitung!

Gibt es bei Euch am Ort keine Stelle, die sich da einsetzt?
Caritas etc.? Oder freiberufliche Psychos, die das anbieten und auch dann die Assistenz übernehmen?
Meine Tochter hat so jemand sich aus mehreren Anbietern selbst ausgesucht.

Da du hier schon unsinnig geschickt und vertröstet wurdest, offensichtlich schon über "Ziele" geschwafelt wurde, sich aber nicht an die Vorschriften und Rechtsanspruch des PB gehalten wird, was Bescheidung und Unterstützung betrifft, würde ich dir raten, dir beim Amtsgericht einen Beratungsschein zu holen (Grund: rechtliche Hilfe für die Durchsetzung eines PB notwendig) und einen Rechtsanwalt für Sozialrecht beauftragen - der sich u.U. auch im Behindertenrecht auskennt.
Der soll die komplette Sache in die Hand nehmen, einen Bescheid fordern und dann gleich in ein Widerspruchsverfahren einsteigen, da zu erwarten ist, dass die Leistungen unzulänglich sind!
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 11:30   #9
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Zitat:
Meine Tochter hat so jemand sich aus mehreren Anbietern selbst ausgesucht.
Man darf sich selbst aus dem Bekanntenkreis Jemand aussuchen.........er/sie muss nicht aus einem Angebot kommen.

LG
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 15:09   #10
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hi ihr lieben und danke,

Ja ich hatte natuerlich ALLE rechtsrelevanten sachen zum budget rausgesucht. Ich hatte auch kontakt zu autismus und PB in regensburg aufgenommen. Letztere konnten mir aber auch nur mit einer beratunsstelle weiter dienen, da die am anderen ende deutschlands sitzen. (da war ich aber noch nicht, addi hab ich erst seit ein paar tagen). Um diese addi zu kriegen, hab ich rund 5-6 monate gebraucht. Die leute antworten auf emails oft nicht. Seufzz.

Ich tendiere wie gila auch eher zum anwalt. Denn ich war hier bei der frauenbeauftragten (die mich richtig unverschaemt anmachte "fuer das pb sei ich doch gar nicht in der lage), bei der caritas, bei xx aerzten und verbaenden, die sich HIER alle nicht in die entscheidung des lk einmischen wollten. (antwort sinngemaess entweder:"SIE koennten den lk schliesslich auch nicht zwingen" oder halt:"sie seien nicht zustaendig" und ein neue anlaufstelle aus dem aermel gezaubert haben.

Ich hab xx autismus verbaende angeschriebeb und gross teil nicht mal antwort bekommen.

Und nein, ich darf keine unstudierte kraft einstellen, es muss eine studierte sein. Obwohl dieser verein, bei dem sie mich unbedingt untetbringen wollen, dies meines wissens auch nicht leisten kann. (nur 3-4 festeangestellte und 12-15 geringfuegig beschaeftigte).

Eine bekannte (wohnt aber 350 km von hier) und ich haben dann im januar 2014 einen budget verein zwischen geschaltet, die (jetzt kommt der oberscherz), mir nur DANN jemanden suchen und vermitteln will, wenn diesee verein mein GANZES budget verwalten darf!! Und hat ebenso seine eigenen bedingungen daran, WIE die hilfe auszufuehren ist, mit den ich nicht einverstanden bin. (zb wurde ich schon im 2ten gespraech ruede darauf hingewiesen, dass man mir NIEMANDEN schicken werde, der mir etwas ABNIMMT, das sei nicht sinn und zweck einer assistenz.

Haette ich es nicht selbst erlebt (und mein puls ist bei 180 nur weil ich das schreibe und mir wird uebel), haette ich gesagt:"kann nicht sein".

@gila: ich hatte den thread mit deiner tochter die tage schon gelesen. Schlimm was DA passiert ist. Und aehnliches erleb ich hier. Ist man psychisch krank oder wie autistisch, scheinen die leute zu meinen, sie koennten tun und lassen, was sie wollten. Unverschaemt und von oben herab ist echt keine ausnahme.

Wenn ich jetzt zum amtsgericht gehe, aehh wie beweise ich DAS? Ich hab ja nur die emails und meinen antrag von november 2013. Fuer die zeit davor habe ich GAR NICHTS, denn das hatte der behindertenbeauftragte gemacht. Und DER hat sich, als ich ihm april 2013 zu sehr auf den senkel ging, einfach verleugnen lassen.

Reichen die emails und der antrag von november? (der zeitraum waere dann ja noch nicht sooo lang)

Grosses problem ist halt auch, man kommt an den autismus doc in koeln nicht dran. DIE korypaehe schlecht hin in d-land, nutzt mir immo aber nix, da KEINER ihn weder telefonisch, brieflich oder per email an ihn dran kommt.

Hatte schon von niedergelassenen aerzten hier versucht, die ensprechendenden atteste zu bekommen, aber die haben wohl alle schiss vorm lk. Heisst dann:"koennten sie nicht, weil ich neue patientin sei und sie haetten nicht genug sachkenntnis. Soll mich an den autismus doc halten".

Immo koennt ich nur noch K..... .

Lieben gruss
Merlin13
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 15:32   #11
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Ein kurzes ps.

An aktion mensch hatte ich auch schon gedacht. Hat jemand erfahrung? Kuemmern die sich?

Und nein, aus dem bekanntenkreis duerfte ich niemanden einstellen. (haette da auch keinen). Denn DAS scheint nach meinem dafuerhalten die zwischen den zeilen ausgesprochene angst des lk zu sein:

"dass ich mir die (evtl unberechtigtigte) hilfe und das geld zusammen mit einem bekannten in die tasche stecken will".

@ gila: problem ist auch, dass man als psychisch kranker oder eben autistisch (wovon dann eh alle nicht spezialisierten ausgehen, es sei auch psychisch), wird man gar nimmer ernst genommen. Oder erlebst du das in bezug auf tochter anders? Ich hoffe, ihr habt jetzt entsprechend eine gute therapeutin bekommen.

Gruss
Merlin13
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 15:37   #12
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Man kann es über Vereine/Träger machen muss es aber nicht!
Ich weiß es denn ich habe das Thema durch...........ich darf selber entscheiden, denn ich bekomme es auch!

Rufe mal hier an:

https://www.berlin.de/hvp/persoenlic...get/pbkem.html

Zitat:
Das Persönliche Budget: Werden Sie Experte in eigener Sache!
Das (trägerübergreifende) Persönliche Budget ist eine alternative Leistungsform zur Teilhabe und Rehabilitation durch Geldbeträge oder ersatzweise auch Gutscheine. Es ermöglicht Ihnen selbst zu entscheiden, wann, wo, wie und von wem Sie Teilhabeleistungen in Anspruch nehmen, um Ihren individuellen Hilfebedarf optimal abzudecken. Durch das Persönliche Budget werden Sie zum Käufer, Kunden oder gar zum Arbeitgeber und haben somit Einfluss auf die Art und Gestaltung der Leistung, die Sie erhalten.

Das stärkt Ihre Selbstbestimmung und Ihre Selbständigkeit und ermöglicht eine gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft.
Grundlage des Persönlichen Budgets ist dabei eine Zielvereinbarung zwischen Ihnen als Budgetnehmer/-in und dem Leistungsträger, der als Ansprechpartner und Koordinator in allen Belangen des Persönlichen Budgets fungiert. Gleichgültig, welche und wie viele einzelne Leistungen Sie in Anspruch nehmen, auch wenn die Leistungen verschiedene Leistungsträger betreffen, Sie haben immer nur einen Ansprechpartner.
Damit wird garantiert, dass das Persönliche Budget immer aus einer Hand kommt.
Wie erhalte ich das Persönliche Budget?

Sie brauchen nur einen Antrag zu stellen.
Wenn Sie einen Antrag auf ein Persönliches Budget stellen oder eine Beratung wünschen und weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich am besten an die unten genannten Leistungsträger oder an eine gemeinsame Servicestelle.

Leider können wir keine Anträge bearbeiten! Bitte wenden Sie sich an Ihre Servicestelle: http://www.reha-servicestellen.de(Externer Link)
LG
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 16:01   #13
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.126
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hast Du es mal bei Forsea versucht? ForseA - Hier startet unser Internet-Auftritt

Das geht sicher per Mail bei denen. Dort word zwar kaum jemand Ahnung von Autismus haben, aber vom PB haben die echt Ahnung. Un dda wirst Du von Betroffenen beraten.

Lies mal hier: http://www.forsea.de/phpBB2/viewtopic.php?t=200
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 17:34   #14
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hi ihr lieben,

Nein forsea hatte ich noch nicht versucht, aber viele infos von denen.

All die schoenen texte zu: "beantragen Sie und werden Sie selbst...usw", hab ich auch gelesen und dachte waere so einfach. Wie hast du das durch gekriegt?

Mein puls ist grad auf ueber 200, weil mich grad folgende email erreicht hat (klar wie immer freitag abends):

"Mein antrag auf budget assistenz werde DEMNAECHST schriftlich von der amtsaerztin des lk abgelehnt",

(hatte diese sachen mit fristsetzung zum 25.04.14 beantragt und zwar NUR, damit diese mir hilft HIER am a der welt und mir immer noch fremd, hilft diese assistenz zu suchen).

alternativ dazu habe ich kosten fuer announcen etc gestellt. Dazu KEINE antwort.


Und das die diese tuse vom lk jetzt noch irgend nenn gutachten ueber mich erstellt haben will!! (wofuer und weshalb, keine ahnung).

DAS muesste dann auch HIER eigtl fuer nenn anwalt reichen oder? Weil ich hab das gar fuers JC hinter mir, die vom amtsgericht (25 km von hier) wollen das wirklich detailliert begruendet haben.

Die tuse vom lk hat ja sogar im februar ein "gutachten auf eignung auf pb von mir verlangt", was es gar nicht gibt!!!

Ich hab so die nase voll. Solln die mal auf hilfe angewiesen sein. Problem ist aber auch, ist alles irre weit weg und das geld fuer fahrtkosten etc MUSS man erst mal haben.

Und die budgetassistentin ist strittig im gesetz. Die meisten gehen davon aus, die soll man dann vom budget zahlen. Da ich das budget aber noch nicht habe und das erst NACH der anstellung einer assistenz gezahlt werden soll HIER, beisst sich katz in den schwanz. Sorry bin einfach nur noch mit nerven ganz unten.

Lg merlin13
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 17:47   #15
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Ps @ snickers

Hast du das pb denn auch erst NACH anstellung einer assistenzkraft bekommen? Denn das problem ist hier wirklich, das ich als autistin NICHT einfach mal so sozial kontakte aufnehmen kann und hier im umfeld noch gar nicht gut genug auskenne, wer wo was zustaendig sein koennte und eben alles affig weit weg ist. Mir sind auch die namen der zeitungen hier nicht bekannt. Aufgrund der behinderung auch menschen, die sich vorstellen, allein kaum einschaetzen kann.

Ich wuerde es ja kriegen, wenn... . Und da haben die hier entweder keine ahnung von autismus, dass ich das nicht mal eben selber kann (assistenz einstellen), oder aber sie wollen den anspruch damit dann geschickt aushebeln.

Lg merlin
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 18:42   #16
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

:danke:

Erst mal an alle. Ich werds mal im forsea forum versuchen. Hatte zwar xx infos von denen, aber nicht gesehen, dass die forum haben.

Gruss merlin13
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 20:22   #17
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.333
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Ich würde gern wissen, wo genau du sitzt ... dann kann ich gezielter recherchieren.

Bist du in Regensburg? dann gäbe es folgendes: Persönliches Budget - phönix-regensburg
oder
Das Persönliche Budget ? Was das ist und wie es funktioniert erfahren Sie hier. - alb-regensburg
oder
Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Regensburg e.V.
oder
Persönliches Budget
oder
https://www.verwaltungsservice.bayer...=9033551281248

und noch einige weitere!

In München z.B. ist der BEZIRK Oberbayern für das PB zuständig.
Es ist eine "Eingliederungshilfe" und steht allen behinderten UND VON BEHINDERUNG BEDROHTEN Menschen zu.

Für dein persönliches Lebensbild (ich mag da nicht immer von "Krankheit" sprechen ...) - hast du da evtl. einen Schwerbehindertenausweis mit GdB?
Oder sonstigen Nachweis deines Bildes?

Hier gibt es sogar einen eigenen Leitfaden für das PB bei Menschen mit Autismus - hast du den schon durchgesehen?
Lade ihn hier herunter: Förderprogramm - Handlungsleitfaden: Das Persönliche Budget für Menschen mit Autismus - BMAS - Persönliches Budget

Weiteres für Autismus: http://www.praxis-autismus.de/ratgeb...liches-budget/


Da es einen RECHTSANSPRUCH gibt, solltest du wirklich einen kompetenten Anwalt nehmen - das was da abläuft ist UNSÄGLICH!
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 20:46   #18
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Blinzeln AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hallo gila,

Die sachen von regensburg habe ich alle schon. (wobei sich der kontakt zu denen auch als schwierig erwies, da sie ewig nicht geantwortet haben. Der handlungsleitfaden kam schnell und sofort. Etwa anfang dezember. Aaaber, als es dann hier weiter probleme gab und die lady vom lk zb "ein gutachten auf eignung zum pb wollte", auf dem sie auch trotz meiner widersprueche bestand!!; musste ich dort dann letzlich gut 4-5 monate um info ueber eine beratungsstelle vor ort immer wieder nachfragen. Erst als ich pampig wurde, kam dann endlich die addi. Vor einer woche!! )

Ich geh den leuten eigtl auch gern auf den senkel, bis ich meine infos hab. Aber telefonisch geht das einfach besser! Da muessten sie schon auflegen. Aber per email?? Kriegt man halt einfach keine antwort.

Hab mich jetzt bisserl abgeregt und forsea angeschrieben. Also direkt einen mitarbeiter. Gespannt bin, was der schreibt.

Sag mal dein name ist huebsch. Nach der gila echse? Wuerd passen. Die ist wunderschoen, aber der biss kann giftig sein

Lieben gruss
Merlin 13
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 20:59   #19
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Sorry bin einfach immo zu sehr durch die hecke und hab was ueberlesen:

@gila

Ja ich hab natuerlich ein gutachten vom doc, dass ich autistin bin. Sogar von DER koryphaee deutschlands,

Aaaaaber, ich hab im sba nur 20% fuers asperger bekommen. (liegt jetzt beim anwalt).

Und neues aaaaaber, diese korypaee hat so viel zu tun, dass er weder mir seit etwa 14 monaten antwortet, noch seit etwa 6-8 monaten meinem doc, dem versorgungsamt, noch einer freundin, die es xx mal probiert hat. Und deshalb:.NEIN, ich kann immo den bedarf NICHT nachweisen, weil man 20% auf autismus nur DANN bekommt, wenn man keinerlei einschraenkungen im alltag durch den autismus hat.

Es dreht sich also immo alles im kreis und zum verrueckt werden!! Eigtl wuerd sich wahrschlich etliches in wohlgefallen aufloesen, wenn dieser doc endlich antworten wuerde. Ich bin halt auch erst vor knapp 3 jahren diagnostiziert.

Lieben gruss
Merlin 13
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 22:04   #20
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Ps evtl habe ich meine (haupt) fragen auch nicht praezise genug gestellt, denn ueber den allgemeinen anspruch auf pb hab ich schon lang und breit recherschiert:

Nicht gefunden habe ich:

1) Kann und darf die lady vom lk das budget wirklich erst NACH einstellung einer fachkraft auszahlen?

2) falls das jc mich jetzt tatsaechlich in die sozhilfe schiebt, hab ich dann noch anspruch auf wiedereingliederung nach § 53 sgb?

3) reichen emails wohl als beweis fuer das amtsgericht? (beratungsschein)

Lieben gruss merlin
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 22:46   #21
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Zitat von merlin13 Beitrag anzeigen
Ps @ snickers

Hast du das pb denn auch erst NACH anstellung einer assistenzkraft bekommen? Denn das problem ist hier wirklich, das ich als autistin NICHT einfach mal so sozial kontakte aufnehmen kann und hier im umfeld noch gar nicht gut genug auskenne, wer wo was zustaendig sein koennte und eben alles affig weit weg ist. Mir sind auch die namen der zeitungen hier nicht bekannt. Aufgrund der behinderung auch menschen, die sich vorstellen, allein kaum einschaetzen kann.

Ich wuerde es ja kriegen, wenn... . Und da haben die hier entweder keine ahnung von autismus, dass ich das nicht mal eben selber kann (assistenz einstellen), oder aber sie wollen den anspruch damit dann geschickt aushebeln.

Lg merlin
Bei mir bezahlt es das Sozialamt und ich musste mich von einer Extra Stelle der Stadt Hamburg begutachten lassen.
Zuerst war ich bei einem Träger, da die ja auch Personal haben. Nur nicht das passende.
Also Antrag bewilligt aber keiner da.........3 Monate nichts und der bewilligte Zeitraum war schon fast wieder rum.

Dann kam die erste Dame..........die freute sich weil ich Kuchen gebacken hatte und so schön erzählen kann........sie meinst dann sie kommt jetzt regelmäßig und ich kann sie dann unterhalten.

Das war nichts....die 2. meinte ich müsse ihr die doppelten Stunden aufschreiben........weil mein Fall so brisant sei...........
die 3. war richtig gut......nur hat sie das alles so sehr selber belastet weil sie sich davon nicht distanzieren konnte, das hatte ich ja schon vorher von Psychologen erlebt.

Und dann habe ich mich selber gekümmert und das persönliche Budget beantragt und bekommen.

Einfach war das alles nicht...........ich drücke dir mal ganz doll die Daumen.

Am besten wendest du dich an mehrere Träger und bittest um Hilfe, der passende wird das schon durchdrücken.
Ganz viel Erfolg, das schaffst du!

LG
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2014, 04:39   #22
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

@snickers

Da hast du ja auch eine ziemlich unschoene odyssee hinter dir!. Grundguetiger. Zum kaffe kommen und stunden doppelt aufschreiben?!! Jaah so was aehnliches hab ich auch schon erlebt, deshalb wollte ich auch unbedingt das pb.... . Jetzt scheint es aber gottlob fuer dich ok zu sein. An welche traeger hast du dich denn gewendet? Und hast du budget vor oder nach einstellung einer assistenz gekriegt? Haben sie dir die budgetassistenz bewilligt? Wie und wo hast du denn deine assistenz gefunden? Du scheinst relativ aus der naehe zu kommen. Viell haettest du tips?

Lg merlin13
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2014, 08:57   #23
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Zitat von merlin13 Beitrag anzeigen
@snickers

Da hast du ja auch eine ziemlich unschoene odyssee hinter dir!. Grundguetiger. Zum kaffe kommen und stunden doppelt aufschreiben?!! Jaah so was aehnliches hab ich auch schon erlebt, deshalb wollte ich auch unbedingt das pb.... . Jetzt scheint es aber gottlob fuer dich ok zu sein. An welche traeger hast du dich denn gewendet? Und hast du budget vor oder nach einstellung einer assistenz gekriegt? Haben sie dir die budgetassistenz bewilligt? Wie und wo hast du denn deine assistenz gefunden? Du scheinst relativ aus der naehe zu kommen. Viell haettest du tips?

Lg merlin13
Ich hatte erst den Träger, das funktionierte aber nicht. War also bewilligt, nur konnte ich es nicht nutzen. Dann hatte ich die Nase voll und habe durch googeln das persönliche Budget entdeckt. Das musste ganz neu beantragt werden. Ich bekam es durch, anfangs immer nur für 3 Monate und immer wurden neue Zielvereinarungen geschlossen und geprüft. Nun läuft es länger durch.
Du kannst aber mit dem persönlichen Budget auch an Träger gehen und dir dort Stunden einkaufen. Diese musst du nicht über die Minijobzentrale versichern, die anderen schon.

Ich komme aus Hamburg.
LG
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2014, 09:59   #24
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

@ snickers

Ja, aber ich hab noch nicht verstanden, ob du das pb dann alleine durchgesetzt bekommen hast. Oder hat da jemand mitgeholfen? Die aus berlin? Und ob du das pb schon vor einstellung gekriegt hast, oder auch erst NACH der einstellung einer assistenz? Hast du assistenz selber gesucht und gefunden, oder hat man dir hilfen gewaehrt zum suchen?

3 monate ist aber arg kurz. Normal soll man das ja eigtl direkt fuer min 6 monate kriegen. Wirklich einfach haben sie es dir aber auch nicht grad gemacht.

@ alle: hatte gestern auch ne erinnerungsmail vom meinem sb vom jc. Sinngemaess: "ich muesse endlich gesundheitsbogen und schweigepflichtsentbindungen zurueckschicken, um zu pruefen ob ich vermittlungsangeboten zur verfuegung stehe".

Ich weiss, dass diese aerztin vom lk sich in meiner sache mit dem jc in verbindung gesetzt hat.

Weisst das evtl jemand von euch, ob das zusammenhang zum pb haben kann? Koennte dann anderer traeger fuers pb zustaendig sein, wenn ich in die sozhilfe abgeschoben werde? Oder dann halt weniger stunden die woche bewilligt werden koennen, weil wiedereingliederung in arbeit dann fehlt? Oder vielleicht ganz abgelehnt werden koennte, weil ich hauptsaechlich wiedereingliederung in arbeit angab und dies auch nochmals im einschreiben betonte? (hab ja eh nur 3-4 stunden MIT wiedereingliederung in arbeit zugesagt bekommen).

Werd den dummen verdacht nicht los, dass da irgendein zusammenhang besteht, zwischem meinem einschreiben, wo ich budget assistenz und hilfsmittel zum bewerben (computer, drucker, schreibtisch) , pruefung von kfz hilfsmitteln UND der aufforderung des jc zur ueberpruefung durch den äd UND der ankuendigung des lk "man wolle auf das gutachten der amtsaerztin warten, bevor man abschliessend entscheide".

Wobei nicht gesagt wurde, WAS das fuer ein gutachten sein soll und ich weiss auch nichts von anderen gutachten.

Vielleicht sehe ich ja mittlw weisse maeuse, aber ich hab da ganz ganz ungutes bauchgefuehl! Spinne ich jetzt total, oder kann das echt sein, dass die jetzt gemeintschaftlich versuchen koennten, meine ansprueche abzubuegeln?? Da ich auch grad etliche forderungen bei jc endlich durchgesetzt hatte nach monaten!!, und meines wissens bei wiedereingliederung in arbeit einen nicht unerheblichen mehrbedarf vom jc bekommen muesste. So dass das jc auf jeden fall ein interesse hat, mich aus dem bezug zu werfen.

Darf mich der ÄD eigtl ausmustern, wenn ich sage," "ich will arbeiten und wart nur auf assistenz??" Jemanden zum mitnehmen hab ich leider nicht.

Ansonsten wart ich auf antwort von forsea und gespannt bin, ob die direkt helfen koennen. Sind wohl nur ehrenamtliche glaub ich.

Lieben gruss
Merlin
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 10:13   #25
merlin13->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 149
merlin13
Standard AW: fragen zur aufuehrung des persoenlichen budget

Hallo an alle,


upps, ich wollte die info wo ich wohne, eigtl grad lieber wieder rausnehmen wollen. Geht nimmer. Kann mir jemand sagen, wie es trotzdem wieder rausnehmen kann?

Ein mitarbeiter von forsea hat sich gestern sofort gottlob rueckegemeldet und will versuchen, hier vor ort ansprechpartner zu finden, da er selber sich nicht gut genug damit auskennt. Ich hoffe das klappt, denn vieles ist hier schon daran gescheitert, dass hier alles am a der welt ist und affig weit weg. Und ich hoffe, die koennen dann auch bezueglich dessen guten ra empfehlen. Irgendeinen x beliebigen ra aufzusuchen, wird wohl auch nicht weiterhelfen, vermute ich doch mal.

Wuensche euch schoenen sonntag! Und melde mich mal, wenn es was konkretes und neues gibt.

Merlin13
merlin13 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufuehrung, budget, fragen, persoenlichen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Persönliches Budget bschlimme Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 51 03.09.2012 08:38
Persönliches Budget Wenky Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 07.10.2009 12:42
persönliches budget Wenky Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 20 20.08.2009 11:53
Bundesagentur gibt alle persoenlichen Daten an Arbeitgeber weiter! Hawk321 Allgemeine Fragen 47 15.11.2008 09:03
Perönliches Budget evahb Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 26.08.2006 17:00


Es ist jetzt 23:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland