Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> schwerbehinderung und leistungen

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2013, 16:21   #1
verona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.035
verona verona verona verona verona verona
Standard schwerbehinderung und leistungen

Hallo,
war kürzlich beim Anwalt für Arbeitsrecht. Er riet mir einen Schwerbhindertenausweis zu beantragen. (MS u.a.) Bin aber arbeitsfähig.
Welche finanziellen Vorteile habe ich bei ALGII , Mehrbedarf etc.
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 16:49   #2
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: schwerbehinderung und leistungen

Keinen.

Den Mehrbedarf gibt es nur, wenn du diese Voraussetzungen erfüllst.

Zitat:
(4) Bei erwerbsfähigen behinderten Leistungsberechtigten, denen Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben nach § 33 des Neunten Buches sowie sonstige Hilfen zur Erlangung eines geeigneten Platzes im Arbeitsleben oder Eingliederungshilfen nach § 54 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 bis 3 des Zwölften Buches erbracht werden, wird ein Mehrbedarf von 35 Prozent des nach § 20 maßgebenden Regelbedarfs anerkannt. Satz 1 kann auch nach Beendigung der dort genannten Maßnahmen während einer angemessenen Übergangszeit, vor allem einer Einarbeitungszeit, angewendet werden.
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 16:53   #3
verona
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.035
verona verona verona verona verona verona
Standard AW: schwerbehinderung und leistungen

Zitat von hanni Beitrag anzeigen
Keinen.

Den Mehrbedarf gibt es nur, wenn du diese Voraussetzungen erfüllst.
Ist selbstständig machen, auch geeignet in dem Sinne?

Oder bei Umzügen. wenn die Whg zu teuer, Jc sagt, Umzug ist deswegen erfoderlich. Hat mit dem Schwerb.ausweiß Vorteile?
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 16:56   #4
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: schwerbehinderung und leistungen

Zitat von verona Beitrag anzeigen
Bin aber arbeitsfähig.
Falls du doch wieder Arbeit annehmen solltest, erwarten dich u.a.
- verbesserter Kündigungsschutz
- Steuerfreibeträge
- Zusatzurlaub.

Weitere Infos hier: Familienratgeber: Überblick über Nachteilsausgleiche: Schwerbehinderung: Themen

Ansonsten auch vergünstigte Eintritte (z.B. Hallenbad u.a.).
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 21:32   #5
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.126
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: schwerbehinderung und leistungen

Für Mehrbedarf musst du schon das Merkzeichen G in deinem Ausweis haben.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 22:40   #6
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Idee AW: schwerbehinderung und leistungen

Ja, auch wichtig: Ab GdB 50 darf man zwei Jahre früher in Rente,- und ich glaube ohne Abzug. Ich z.B. (Modelljahr 1953) könnte normal mit 65 plus 6 Monate in Rente,- mit GdB 50 oder mehr darf ich mit 63 1/2 in Rente.

Außerdem: In manchen Fernbuslinien darf man ab GdB 50 auch dann ermäßigt rein, wenn man kein Merkzeichen und nur den einfarbig grünen Schwerbehindertenausweis hat. Bei MeinFernbus z.B. holt man sich vor der Buchung gegen per Email oder Fax eingereichte SB-Ausweiskopie (braucht man nur einmal einreichen pro Unternehmen) per Email oder Telefon einen Ermäßigungscode. dann gibt man die Buchung ein, und den Code und man kriegt auf seine Buchung dann 50Prozent Rabatt, auf den aktuellen Aktionspreis.
Der Code ist aber immer nur einmal nutzbar, man ruft dann an und kriegt wieder welche (geht auch auf Vorrat).

Bei Flixbus ist es ähnlich, auch da gilt der normale grüne SB-Ausweis für den Rabatt, da aber gibts den Rabatt nur auf den Normalpreis, also auf den höchstmöglichen Preis, da kann es sein, daß man mit dem Aktionspreis billiger dran ist, als mit dem halben Orginalpreis.

Mit gdB 50 knnen wir uns auf Stellen bewerben, die bevorzugt an Schwerbehinderte gegeben werden sollen, bei gleicher Eingung. Solche Stellen sind z.B. in öffentlichen Verwaltungen, etc.
Bringt in der Regel immerhin eine Eiinladung zum Vorstellungsgespräch, denn dazu sind sie vom Gesetz her verpflichtet. Aber noch keine sichere Einstellung.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2013, 18:06   #7
Hamilkar
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.12.2010
Beiträge: 220
Hamilkar
Standard AW: schwerbehinderung und leistungen

ich sach mal, ein SB-Ausweis dokumentiert amtlich, dass man Krankheiten hat und im Alltag deswegen behindert ist.

im heutigen Berufsleben sind damit zwar offiziell Vorteile verknüpft, in der Praxis werden solche Leute aber genau deshalb meist eher nicht eingestellt. es sei denn, es gilt noch Stellen zu besetzen um die Fehlabgabe zu vermeiden.

im Steuerrecht gibt es für SB gestaffelte Freibeträge. beim FC Köln gibts Ermäßigungen für die Mitgliedschaft und bei Tickets (vmtl. woanders auch).

schaden kann der Ausweis also nicht. insbesondere, wenn die Zeiten -wie zu erwarten- noch härter werden. die politisch korrekte Keule "wie gehen Sie denn mit Schwerbehinderten um" geht halt nur mit amtlichen Nachweis, sprich Ausweis (ab GdB50).

ich würde den beantragen, man wieß nie, wielange es sowas noch gibt. so ganz freiwillig wird der von den Ämtern trotz Erkrankungen eh nicht rausgerückt. bei mir hats fast 3 Jahre gedauert....
Hamilkar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
leistungen, schwerbehinderung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwerbehinderung wertach ALG II 12 09.09.2013 21:29
Schwerbehinderung 70% mit G Shiba Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 09.08.2013 16:08
Schwerbehinderung lebenskunst Allgemeine Fragen 2 12.05.2012 18:03
Schwerbehinderung - BvB - ALG? SunnyG U 25 0 30.01.2012 13:30
Schwerbehinderung aquani Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 11.01.2009 18:50


Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland