Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Länger als 6 Wochen krankgeschrieben


Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  10
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2013, 14:30   #1
Darkstoll
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

Mal eine kurze Frage:

Bin jetzt knapp 6 Wochen krankgeschrieben (Operation) und muss die Woche noch einmal zum Arzt. So wie ich ihn verstanden habe, möchte er mich je nach dem eventuell noch länger krankschreiben.
So weit ich weiß bezahlt die Krankenkasse nach 6 Wochen Krankengeld in Höhe des bisher erhaltenen ALG 2 Geldes in vollem Umfang.
Ist das so noch richtig?
Und wenn ja, geht das ohne Probleme oder ist ein besonderer Ablauf zu beachten?

Vielen Dank für eure Antworten.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 14:36   #2
Marion63
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

wenn du ALG II hast, bekommst du, wenn du AU bist weiterhin ALG II. auch wenn du länger als 6 Wochen AU bist. von der KK gibt es da kein Krankengeld.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 14:37   #3
Darkstoll
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

Bist du da sicher?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 14:42   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

Ich bin mir auch sicher. Es bleibt beim ALG II.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 14:46   #5
Darkstoll
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

Dann Danke ich euch mal für eure Antworten.
Mal sehen ob es noch andere Meinungen dazu gibt.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 15:26   #6
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

Absolut sicher

KG ist eine betragsbasierte Lohnersatzleistung, genau wie Alg 1

Alg 2 ist eine Sozialleistung durch den Staat, ergo kein KG
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 16:01   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

Und noch jemand der das bestätigt. Ich glaube mich erinnern zu können, dass die das wegen der Verwaltungsvereinfachung intern untereinander abrechnen. Das heißt Du bekommst weiter Dein Geld vom Amt.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 16:05   #8
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

Selbst wenn man eine DRV-REHA macht über mehrere Monate läuft ALG II weiter und nicht das Überbrückungsgeld der DRV...
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 16:31   #9
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

Zitat von Darkstoll Beitrag anzeigen
Mal sehen ob es noch andere Meinungen dazu gibt.
Andere Meinungen nützen aber nix, wenn die Fakten so sind, wie geschrieben....

Im ALGII Bezug gibt es kein Krankengeld
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 10:35   #10
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.034
saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier saurbier
Standard AW: Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

Ich kann das auch nur bestätigen.

Ich bin seit 1.1.2013 ALG-II und hatte im Februar eine OP wegen der ich noch immer AU geschrieben werde. Da gibt es kein Krankengeld.

Wenn du ALG-I wärst, ja dann gäbe es nach 6 Wochen KG, aber nicht bei ALG-II.


Gruß saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 11:37   #11
Darkstoll
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

Dann habe ich da wohl eine Fehlinfo bekommen und das ganze gilt bei ALG 1.
Danke für eure Antworten.
Somit ist das Thema abgeschlossen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 12:38   #12
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Länger als 6 Wochen krankgeschrieben

Hallo,

Meinungen nutzen nichts, wenn das Gesetz etwas vorschreibt...

das was du meinst gibt es bei ALG I....nach 6 Wochen springt die KK mit KG ein...

ALG II..kein Anspruch auf KG...ALG II wird weitergezahlt...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
krankgeschrieben, länger, wochen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
H4 und länger als 6 Wochen arbeitsunfähig Rüdiger1956 Ü 50 7 12.02.2013 10:40
Länger als 6 Wochen AU thorschroeer Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 13.04.2011 11:23
10 Wochen krankgeschrieben und trotzdem noch in der Maßnahme meilenweilt Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 13 29.04.2009 14:53
Länger als 3 Wochen verreisen Winterprinz ALG II 11 10.02.2008 18:41
länger als 6 Wochen krankgeschrieben? Dennis ALG II 4 25.10.2006 12:24


Es ist jetzt 09:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland