Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2013, 09:33   #1
NinaS->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.11.2012
Beiträge: 45
NinaS
Standard soll zum Amtsarzt...nur wann !?

Hallo,
vorab zur Info !
hier habe ich ein Thema eröffnet, dass auch dieses Thema mit einbezieht :
http://www.elo-forum.org/schwerbehin...hinderung.html

Ich habe schon (im anderen Thema) geschrieben, dass es bereits ein amtsärztliches Gutachten der Agentur für Arbeit gibt, das besagt, dass ich eingeschränkt arbeitsfähig bin und einige Krankheiten habe.
Dieses Gutachten ist von Ende 2008 !

Seit 2011 läuft nun ein Klageverfahren beim Sozialgericht und u.a. geht es da um die Anerkennung meiner Krankheiten und die damit verbundene Arbeitsfähigkeit...hauptsächlich aber wegen einem Mehrbedarf wegen einer Erkrankung. Deswegen bin ich in dieses Klageverfahren gegangen.
Und das Klageverfahren zieht und zieht sich, weil sich das Jobcenter so stur stellt und nicht ein ärztliches Attest anerkennen will.
Der letzte Gerichtstermin im Sozialgericht war am 02.Oktober 2012 und da wurde beschlossen, dass ich noch einmal zum amtsärztlichen Dienst soll, damit mein aktueller Gesundheitszustand, meine Arbeitsfähigkeit usw. erneut überprüft wird.
Der Rechtsanwalt des Jobcenters war zuerst dagegen, wollte dass dann aber, nach Aufforderung des Richters, sofort einleiten lassen.
Er meint mein Arbeitsvermittler müsste das veranlassen, dass ich zum amtsärztlichen Dienst komme.

Jetzt sind 4 1/2 Monate vergangen und ich habe noch nichts von einem Termin beim Amtsarzt gehört.
Kann es sein, dass das so lange dauert, dort einen Termin zu bekommen ????

Ich weiß gar nicht mehr, wie lange das 2008 gedauert hat.
Morgen muss ich wieder zu meinem AV. Mal hören was er dazu sagt, wenn ich ihn direkt darauf anspreche.

Als ich das letzte Mal bei meinem AV war, sagte er, er sehe keinen Sinn darin mich noch einmal zum Amtsarzt zu schicken...da würde sowieso nichts neues bei raus kommen und das alte Gutachten interessiert ihn nicht. Ich sehe doch gar nicht so krank aus, also könne das ja gar nicht sein, dass da so viele Krankheiten diagnostiziert wurden.

Stimmt das, dass das ein Arbeitsvermittler veranlassen muss, dass man zum amtsärztlichen Dienst kommt ?
Und was ist, wenn der AV sich weigert mich dort hinzuschicken ?
Das Sozialgericht hat das doch schließlich angeordnet

Gruß NinaS
NinaS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 09:36   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: soll zum Amtsarzt...nur wann !?

Frag doch mal beim Gericht nach, was Du machen kannst, da der Arbeitsvermittler sich weigert, der Anordnung nachzukommen.
Zitat:
Als ich das letzte Mal bei meinem AV war, sagte er, er sehe keinen Sinn darin mich noch einmal zum Amtsarzt zu schicken...da würde sowieso nichts neues bei raus kommen und das alte Gutachten interessiert ihn nicht. Ich sehe doch gar nicht so krank aus, also könne das ja gar nicht sein, dass da so viele Krankheiten diagnostiziert wurden
Ist der Mediziner? Und Du warst bestimmt ohne Beistand beim Jobvermittler?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
amtsaerztlicher dienst, amtsarztnur, arbeitsvermittler, sozialgericht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann genau Arbeitsaufnahme dem JC melden bzw. wann wird die Zahlung eingestellt Thunfish ALG II 16 16.09.2012 08:59
Wann ist es Nötigung ? Und wann sollte man eine Strafanzeige stellen ? 1984 Allgemeine Fragen 19 24.12.2010 14:26
Amtsarzt, oder kein Amtsarzt senora Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 24.10.2009 19:02
FM droht mit Nichtbearbeitung meines Fortzahlungsantrags – soll erst mal zum Amtsarzt HartmutP AfA /Jobcenter / Optionskommunen 6 11.12.2008 13:09
Wann Widerspruch, wann Ablehnung bei MAE?????? Stadtmeister Ein Euro Job / Mini Job 6 03.12.2008 10:13


Es ist jetzt 12:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland