Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2013, 08:38   #1
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Nur mal im Vorfeld -- ich habe da so eine bestimmte Idee-- würde mich mal interessieren, wie eine Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ärztlichen Dienst so abläuft und ob man das Ergebnis mit Tricks in die gewünschte Richtung indirekt beeinflussen kann.
Stimmt es , das, wenn man zum ÄD geschickt werden soll oder will, vorher keine neue EGV geschlossen werden kann?
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 08:54   #2
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.068
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Das kommt immer auf den Amtsarzt an.
Ich musste zu einem Arzt für Arbeits und Berufsmedizin.
Der hatte wenigstens Ahnung.
Er hat mich ausführlich untersucht, und die Diagnosen von allen meinen anderen Ärzten bestätigt.

Dementsprechend fiel auch das Gutachten zu meiner vollsten Zufriedenheit aus.

Er hat ausführlich im Gutachten vermerkt, was ich mit meinen chronischen Krankheiten alles nicht mehr machen darf.
Und das ist eine ganze Menge.

Wie gesagt, es kommt immer auf den Amtsarzt an.

Und ihn in irgendeiner Weise zu beeinflussen, dass würde ich lieber lassen.
Das könnte nach hinten losgehen, und schlecht fürs Gutachten sein.

Du hast ja nachher immer noch die Möglichkeit dem Gutachten zu widersprechen wenn es Dir nicht passt.

Ach ja, ich wurde von der AfA dorthin geschickt.
Es wurde voher eine EGV abgeschlossen, in der die Ermittlung der Arbeitsfähigkeit festgestellt werden sollte.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 09:21   #3
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Ich denke auch an sowas, um ein für alle mal Schluss zu machen mit möglichen "Vermittlungsvorschlägen" nach Gutsherrenart. Atteste und befunde hab ich zuhauf (die hab ich anlässlich meiner Antragstellung auf GdB (ich bekam 30, formuliere jetzt in Ruhe einen Widerspruch und habe mit einer sinnigen Argumentationskette trotz des ALG2 Empfangs zusätzliche Gleichstellung beantragt) das wird schon reichen.

Ich will einfach letztlich erreichen, dass die sich nicht mehr mit mir befassen bei der "Job""vermittlung", weil es denen zu umständlich wird mit mir und die merken, das sie eh nicht vorankommen mit mir.

Ein langer Weg. Aber ich bin fest entschlossen, ihn zu gehen.
Musstest Du eigentlich bei der "Ermittlung der Arbeitsfähigkeit" vorher novh kostenlos irgendwo "probearbeiten"? Und bist Du eventuell auch schon Ü50, wie ich?
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 09:31   #4
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.068
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Ich bin über 40.
Ich habe einen GDB 60%

Bei mir ist auch noch alles offen was die Zukunft betrifft.
Erst gestern bekam ich die Ablehnung von der AfA, was meinen Antrag auf Teilhabe ans Arbeitsleben betrifft.
Die AfA hat ihn an die Deutsche Rentenversicherung weitergeleitet.

Jetzt heißt es wieder warten, was eine Umschulung betrifft.

Hast Du denn eine Gleichstellung beantragt?
So dass Du die selben Rechte bekommst, die einer mit GDB 50% hat?
Ich weiß nicht, ob das beim JC auch geht.
Bei der AfA ist es auf jeden Fall möglich.

Das einzige Gute an meinem Schwerbehindertenausweis ist, dass man wenigstens von ZAF verschont bleibt.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 09:34   #5
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Bevor die (zweifelhafte) Arbeitsfähigkeit nicht durch den Amtsarzt bestätigt ist, ist allenfalls Grundsicherung möglich. Für HartzIV mußt Du arbeitsfähig sein.

Wenn Du Deine Arbeitsfähigkeit bestreitest, muß das Amt Dich zum ÄD schicken und bis zum abschließenden Gutachten darf Dich niemand zur Probearbeit schicken.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 10:11   #6
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Danke für Eure Antworten!

Eben, das ist es: Von ZAF und ähnlichem verschont bleiben. Den Antrag auf Gleichstellung habe ich schon gestellt und feile gerade an der Begründung.
Und die muss ja so geschrieben werden, dass "meine" Argumente überezugender wirken, als das, was das "Job"center so von sich geben wird, meist scheinen die sowas nicht zu wollen, eben um Menschen weiter in Drecksjobs stecken und sanktionieren zu können.
Also muss man lange überlegen, was man schreibt und ich hab dafür noch 2 Wochen Zeit.
Obwohl ich denke, dass man, wenn man es geshickt einbaut, auch mit 30% von ZAF und ähnlichem Dreck verschont bleiben könnte. Es ist nur immer umständlich, nichtsanktionskompatible Formulierungen zu finden. Seit neuestem schreib ich den GdB in den Lebenslauf unter "persönliches", kommentarlos gleich unter mein("hohes" Alter.
Habe gestern noch einen Juristen gefragt, der meinte, dass das voll im grünen rahmen sei. Man darf halt nicht schreiben,
"Guten tag, ich bin der Steamhammer und habe einen GdB von 30 und kann deshalb nicht arbeiten" oder so.
Diese Gradwanderungen will ich mir in Zukunft einfach ersparen.
Widerspruch gegen den GdB habe ich auch eingelegt, obwohl ich vermute, dass nichts dabei rauskommt, aber es verzögert wieder gaaaaanz lange und das JC bleibt wieder im unklaren, was man mit mir anfange soll. So, wie das alles geschrieben ist, meine ich, fast jeden Job unter Begründung der Atteste (nicht des GdB , der zählt ja nicht) ablehnen zu können. Aber irgendwann muss alles mal rechtsisher für mich sein, Spass macht diese ständige Trickserei ja auch nicht grade.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 12:41   #7
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Hallo,

hier fliegen meines Erachtens einige Begriffe durcheinander...

Arbeitsunfähigkeit ist ein vorübergehender Gesundheitszustand, der dazu führt, dass eine Arbeit derzeit nicht ausgeführt werden kann.
Wenn Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit bestehen, muss der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) eingeschaltet werden...

das ist das eine..

das andere ist eine drohende Erwerbsminderung...eine Erwerbsminderung und einen daraus resultierenden EM-Rentenanspruch stellt nur die DRV fest.

die Afa und JC dürfen sozialmedizinische Begutachtungen durchführen..dort wird festgestellt, wie weit der jeweilige Proband auf dem Arbeitsmarkt belastet werden darf...
Schicht-Akkord-Nacht-Voll-Teilzeit usw.
Tragen, Heben, Gehen, sTehen, Streß, Publikumsverkehr, Telefon, usw.usw.

was du meinst, Steamhammer ist wohl eine Feststellung deiner Restleistungsfähigkeit im Rahmen einer sozialmedizinischen Begutachtung durch den ärztl.Dienst der Afa bzw. JC...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 12:57   #8
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Und mit der Gleichstellung, die bekomste nicht ohne Job,
das was du bekommst ist dann eine Zusicherung der Gleichstellung, das heisst erst dann wenn du einen Job hast ist die Gleichstellung aktiv.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 13:42   #9
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Generell hast Du recht,@Kaffesäufer.Allerdings gibt es unter bestimmten BedingUngen auch dhe Möglichkeit,sie als ELO zu bekommen.Bekommqich nur die Zusicherung(womit ich auch rechne)kann man das dann auch geschickt in ungewollten VV unterbringen.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 14:01   #10
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Nur mal im Vorfeld -- ich habe da so eine bestimmte Idee-- würde mich mal interessieren, wie eine Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ärztlichen Dienst so abläuft und ob man das Ergebnis mit Tricks in die gewünschte Richtung indirekt beeinflussen kann.
Stimmt es , das, wenn man zum ÄD geschickt werden soll oder will, vorher keine neue EGV geschlossen werden kann?

Man sollte diese Gutachter niemals unterschätzen,auch wenn man den Anschein hat,die könnten nicht auf Drei zählen.
Viele haben lange Berufserfahrung und kennen alle Tricks und haben selbst eine Menge Tricks auf Lager.Wer jahrelang bestimmt Krankheitsbilder gesehen hat,den kann man nicht einfach täuschen.
Da kann ganz schnell etwas in die Hose gehen.
Die Zeiten von Felix Krull und seiner Musterung sind lange vorbei.

Zitat:
Seit neuestem schreib ich den GdB in den Lebenslauf unter "persönliches", kommentarlos gleich unter mein("hohes" Alter.
Vorsicht,ein missgelaunter SB könnte Dir daraus durchaus einen Strick drehen,denn:

Zitat:
Eine Schwerbehinderung muss vom Bewerber angegeben werden, wenn die Aufgabenausübung bzw. Tätigkeiten behindert werden und eine Schwerbehinderung von über 50% GdB (Grad der Behinderung) bzw. eine Gleichstellung vorliegt.
Bewerbung fr Schwerbehinderte: "Überzeugend bewerben für Schwerbehinderte"
Sinuhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 14:07   #11
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.372
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Zitat von Sinuhe Beitrag anzeigen
Man sollte diese Gutachter niemals unterschätzen,auch wenn man den Anschein hat,die könnten nicht auf Drei zählen.
Viele haben lange Berufserfahrung und kennen alle Tricks und haben selbst eine Menge Tricks auf Lager.Wer jahrelang bestimmt Krankheitsbilder gesehen hat,den kann man nicht einfach täuschen.
Da kann ganz schnell etwas in die Hose gehen.
Die Zeiten von Felix Krull und seiner Musterung sind lange vorbei.
Vor allem, wenn der Arzt hört, das man ja völlig unbeschwert einer Arbeitstätigkeit nachgeht...
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 16:53   #12
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Zitat:
Vorsicht,ein missgelaunter SB könnte Dir daraus durchaus einen Strick drehen,denn:
Den LL bekommt der ja nicht zu sehen, nur eben das Anschreiben. Und vor Monaten hat, ich glaub es war @Paolo Pinkel, maql etwas ins Netz gestellt, nach dem es durchaus erlaubt ist, wenn man wahrheitsgemässe Dinge aufführt, wenn nicht darauf geschlossen werden kann, dass es rein zur Stellenabwehr gedacht ist.

Ich verstehe Deine Einwände, aber ich werde bei ungewollten VV erstmal die Tour fahren und schauen, was passiert.Mir sind einige Bekannte bekannt, wo so verfahren wurde , und das dem Sklavenvermittler nicht geschmeckt hat, er aber nichts machen konnte.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 16:55   #13
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.325
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Zitat:
So, wie das alles geschrieben ist, meine ich, fast jeden Job unter Begründung der Atteste (nicht des GdB , der zählt ja nicht) ablehnen zu können. Aber irgendwann muss alles mal rechtsisher für mich sein, Spass macht diese ständige Trickserei ja auch nicht grade.
Dann musst du EM-Rente beantragen (wenn du den Amtsarzt von deiner schweren "Erwerbsminderung" überzeugen konntest) und die DRV wird dir dann schon klarmachen, was du noch alles kannst auf dem "allgemeinen Arbeitsmarkt" ...

Rechtssicherheit wirst du erst haben, wenn du mal in Altersrente bist (sofern du dann ohne Zuschüsse vom Staat auskommen kannst), bis dahin ist das "Sozial-System" Deutschland zuständig dich "in Arbeit" zu bringen, um deinen Lebensunterhalt nicht endlos finanzieren zu müssen ...

Wenn dir die DRV dann (nach vielleicht längerem Kampf) keine Erwerbsminderung bestätigt ... hat es sich erledigt mit den "Tricksereien", du sollst ja auch keinen Spass haben mit Hartz 4 ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 16:55   #14
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Vor allem, wenn der Arzt hört, das man ja völlig unbeschwert einer Arbeitstätigkeit nachgeht...
Kommt drauf an, wie teilzeitig die ist, denke ich.Von einer Minitätigkeit, zB 5h die Woche, wird er nicht viel ableiten können, ausser, dass der Kandidat 5h arbeiten kann.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 17:04   #15
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Zitat:
Dann musst du EM-Rente beantragen (wenn du den Amtsarzt von deiner schweren "Erwerbsminderung" überzeugen konntest) und die DRV wird dir dann schon klarmachen, was du noch alles kannst auf dem "allgemeinen Arbeitsmarkt" ...
Das soll das ferne Ziel sein, aber so wie jetzt noch nicht möglich.Das Nahziel ist erstmal, dass die nicht wissen, was die mit mir anfangen sollen und das Schinden von Zeit.Kann man EM eigentlich einfach so beantragen (ich zahle in meinem Minijob von Anfang an RV und habe die Anwartschaft von 36 Monaten in den letztem 5 Jahren auf jeden Fall erfüllt.
Wenn man das also beantragt und in die Länge zieht... müssten den Schergen auch so ziemlich die Hände gebunden sein. Kann man das "so einfach" beantragen? Und den Vorgang künstlich in die Länge ziehen?

Zitat:
Rechtssicherheit wirst du erst haben, wenn du mal in Altersrente bist (sofern du dann ohne Zuschüsse vom Staat auskommen kannst), bis dahin ist das "Sozial-System" Deutschland zuständig dich "in Arbeit" zu bringen, um deinen Lebensunterhalt nicht endlos finanzieren zu müssen ...
Irgendwo hat mal jemand (nicht aus dem Forum, sondern ein Jobcenter-Mafiosi sagte das) sinngemäss gemeint" Wer gute Nerven hat und nicht arbeiten will, gegen den oder die können wir einfach nichts machen.Die kommen durch, denn wir können nicht in Arbeit vermitteln, sondern nur Druck aufbauen, dass die Leute aufgeben und den erstbesten Job nehm,en".
Habe vergessen, wo ich das las, aber ich las das.

Zitat:
Wenn dir die DRV dann (nach vielleicht längerem Kampf) keine Erwerbsminderung bestätigt ... hat es sich erledigt mit den "Tricksereien", du sollst ja auch keinen Spass haben mit Hartz 4
Man muss sich den Spass schaffen.
Wäre ich viel jünger, würde ich solche zwangsstellen sogar mal annehmen und den betrieb gepflegt durcheinander bringen. Vor vielen Jahren habe ich mal einen Unternehmer, meinen "Chef", in eine Ölwanne (mit wenig Öl drin) gesteckt und bin heimgegangen. Vorher brüllte der uns an: "Arbeitet Ihr Schweine".
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 17:13   #16
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Du kannst zwar EM-Rente beantragen , das heisst aber nicht dass du dann auch Ruhe vorm JC hast, solange nämlich nix entschieden ist, bist du voll erwerbsfähig.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 17:20   #17
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Gut zu wisswn, @Kaffesäufer. Man muss wirklich geduld haben, nichts übereilen und beharrlich auf sein Ziel zuarbeiten. Manchmal bin ich auch zu ungeduldig.

Aber was Bekannten von mir beim Jobcenter passiert, ist unglaublich:

Einer Freundin war die Mutter gestorben, sie war fix und fertig und sie teilte das der SB mit, dass sie zur zeit ausser Rand und band ist..und wurde angebrüllt, sie habe gefälligst Arbeit zu suchen , das interessiere hier keinenund bekam zig ZA-"Vorschläge" geschickt, auf einmal. Nur mit ärztlicher Hilfe gewann sie Zeit (AU`s).

Jemand anderes wird im Wochentakt "eingeladen", ohne Sinn und Verstand und wird von oben herab behandelt wie ein Tier.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 18:09   #18
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.325
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Zitat:
Man muss sich den Spass schaffen.
so kann man es natürlich auch sehen, ich hatte auch meinen "Spass" mit denen, allerdings anders als erwartet...

Ich kam ja schon mit (wegen) dem laufendem EMR-Verfahren und dauerhafter AU-Bescheinigung dort hin.
Hätte gerne darauf verzichtet nach fast 40 Jahren Arbeit und MIT vorhandenem Job, der aber gesundheitlich nicht mehr möglich war...

Also der absolut "typische ältere Langzeitarbeitslose" , in fast 2 Jahren hatte ich dort NIE einen Termin, NIE irgendeinen VV, NIE eine EGV, allerdings schafften die es trotzdem nicht, unsere Bescheide (für eine ganz unkomplizierte 2-er-BG) korrekt zu erstellen ...

So gipfelte mein Spass im unermüdlichen Schreiben von Widersprüchen und Beschwerden an JC-Gott und JC-Welt, ca 90% davon werden aktuell noch immer am Sozialgericht sortiert und begutachtet...
Habe also immer noch meinen Spass mit denen, sehe ich aber deutlich gelassener, seit ich meinen EM-Renten-Bescheid bekam, soll es dauern solange es dauert, bis da mal was entschieden wird, es sieht gut aus FÜR MICH ...

Den Weg in die EM-Rente fand ich nicht ganz so spassig und hätte auf den Gang zum JC gerne verzichtet (und auch verzichten können), wenn sich die DRV nicht fast 3 Jahre quer gestellt hätte, ich habe genug Kontakt zu Antragstellern, die wirklich am Ende sind gesundheitlich und von der DRV jahrelang genauso verar*cht werden wie ich.

Darum bin ich für "versuchsweise Antragstellung", um das JC "zu ärgern" nicht wirklich zu haben, letztlich muss das jeder für sich selber entscheiden, aber solche "Versuchsballons" (ohne tatsächliche gesundheitliche Notwendigkeit) schaden denen, die wirklich nicht mehr können, weil auch bei der DRV alle "in einen Topf geworfen werden" ...

Da hört der "Spass" für mich dann irgendwie auf, was vermutlich nachvollziehbar ist...
Dass Jemand schnell die EM-Rente bekommen hat, der sie nicht wirklich brauchte, ist gelegentlich bestimmt auch schon vorgekommen, die Entscheidungen der DRV sind da auch nicht immer "ergründlich" ...

Deine Versicherungszeiten/Ansprüche auf EM-Rente sind auch ohne Beiträge im Bezug von H4 gedeckt, jedenfalls wenn man glaubt was die Politiker dazu so erzählen.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 20:08   #19
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Nabend, @Doppeloma,im Grunde denke ich alles nur durch und bereite alles vor,der Versuchsballon EM Rente wäre zur Zeit nur die Reißleine in Not.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 21:55   #20
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.131
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Ich verstehe, wenn man lange elo ist, dass man über Alternativen über diesen Zustand nachdenkt. Aber im Ernst, an seine eigenen psychischen oder physichen Fähigkeiten ganz offiziell Zweifel zu erwecken, das ist kein Spaß mehr.
Muzel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 08:11   #21
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Zitat von Muzel Beitrag anzeigen
Ich verstehe, wenn man lange elo ist, dass man über Alternativen über diesen Zustand nachdenkt. Aber im Ernst, an seine eigenen psychischen oder physichen Fähigkeiten ganz offiziell Zweifel zu erwecken, das ist kein Spaß mehr.
...sondern Notwehr.

Begreife, dass diese Schiene die einzigst langfristig erfolgreiche sein kann, den übelsten Auswüchsen in den Jobcentern zu entkommen.

Der Zweck heiligt die Mittel.

Du, ich und jeder andere hier wird in den Jobcentern eh als letzter Dreck angesehen, ob mit oder ohne nachgewiesener Malaisen. Es ist allerdings völlig egal, was diese Schergen da über einen denken.

Gestern abend noch sprach ich mit einem Kumpel, der fast 60 ist. Der bekam gestern einen "Stellenvorschlag" für eine Hühnermastfarm in der Nähe von Celle mit 3 Schicht und schlimmsten Arbeitsbedingungen für 8€ die Stunde, brutto.
Ich will sowas nicht noch bekommen.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 10:02   #22
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Hallo,

solche Menschen, die einfach mal aus "Notwehr" oder weil sie keinen bock auf JC und Co. haben einen Rentenantrag stellen...sind doch diejenigen, die richtig Erkrankten in den Rücken fallen..

denn die DRV wird natürlich erst einmal alle als Simulanten bewerten, weil ja so viele Anträge gestellt werden, nur um von JC und Co. wegzukommen..

du tust den tatsächlich auf Rente angewiesenen, aufgrund von schwerer Krankheit, keinen Gefallen...

ich selber warte seit Febr.2010 auf eine Entscheidung der DRV bzw. nunmehr sozialgericht..
und ich habe alles an Gutachten vorliegen..von "unter 3 Stunden" bis 3 - bis unter 6 Stunden" bis vollzeitig ....
jeder einzelne Gutachter kommt zu einem anderen Ergebnis..es war sogar eins dabei, welches mir Aggravation unterstellte...
was aber zwischenzeitlich wieder relativiert werden konnte...

du siehst, es ist shwierig als kranker Beitragszahler eine Rente zu bekommen..

deswegen wäre es mir lieb, wenn nur tatsächlich Menschen, die nicht mehr in der Lage sind, arbeiten zu können, einen Rentenantrag stellten..vielleicht hätten es dnan die wirklich kranken nicht mehr so schwer..
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 12:41   #23
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Naja, mit GdB von 30 % wirst du auf jeden Fall als erwerbsfähig eingestuft werden und auch weiter "vermittelt" werden.
Es geht dann aber darum, was du wegen der Art deiner Behinderung nicht mehr machen kannst. Je mehr das ist, um so weniger "Vermittlungsvorschläge" werden passen.
Und daran, dass die "Liste" der Sachen, die du nicht mehr machen kannst, möglichst lang sein sollte, ist auch nichts zu meckern, denn das Stichwort heißt Restgesundheit und bedeutet, dass der Rest deiner Gesundheit, also quasi was nach der Behinderung noch übrig ist, sich nicht verschlechtern sollte und eventuell sogar die Behinderung verstärkt.

MfG
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 12:45   #24
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Untersuchung auf Arbeitsfähigkeit beim ÄD, was erwartet einen?

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
vielleicht hätten es dnan die wirklich kranken nicht mehr so schwer..
Wenn sich Kranke und Behinderte untereinander streiten, schwerer Kranke und schwerer Behinderte gegen weniger Kranke und weniger Behinderte, dann hat Teile&Herrsche mal wieder funktioniert - meine Meinung.

MfG
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsfähigkeit, erwartet, untersuchung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amtsärztliche untersuchung beim Hirntumor Joerg28 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 08.10.2011 14:21
Untersuchung beim Gesundheitsamt Sachuck Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 09.09.2011 13:59
Termin zur Untersuchung beim mD ist da! [HartzFear] Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 44 23.08.2011 18:02
Untersuchung beim Medizinischen Dienst. samus Allgemeine Fragen 15 01.01.2010 17:16
Untersuchung beim Psychologischen Dienst Mödbüddel Allgemeine Fragen 3 09.04.2008 11:32


Es ist jetzt 18:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland